Gruppe in Köln sucht 1-2 Spieler [4.1]

Du suchst Gleichgesinnte für eine Runde? Finde sie hier!
Antworten
Benutzeravatar
Strippenzieher
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 790
Registriert: 15.08.2019 16:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Gruppe in Köln sucht 1-2 Spieler [4.1]

Ungelesener Beitrag von Strippenzieher » 21.07.2021 08:06

Hallo zusammen,

mitten in der Wildermark-Kampagne wird uns einer unserer treuen Mitstreiter auf absehbare Zeit verlassen. Daher suchen wir jetzt Verstärkung!

die Rahmenbedingungen
Wir spielen die Wildermarkkampagne (aktuell noch den ersten Teil "Von eigenen Gnaden") im System DSA 4.1. Die Kampagne ist (zumindest so wie wir sie spielen) viel von Spielerentscheidungen gepägt und offen gehalten ("Sandbox"-artig).

Wegen Corona haben wir lange online per Roll20/Skype gespielt und hoffen, uns bald wieder live treffen zu können. Wir spielen etwa alle 2 bis 3 Wochen Freitag- oder Samstagabends in Köln. Zwischen den Sessions gibt es Vorbereitung in einer Whatsapp Gruppe. Wir sind alle etwa Mitte 30. Wegen Familie/Job spielen wir immer abends.

Die bleibende Gruppe (1 fester SL, 3 Spieler) besteht aus:

- einem adeligen Entdecker aus dem Bornland, der aktuell Zweimühlen vorsteht,
- einem Mechaniker-Zwerg mit Armbrust und Hornisse sowie
- einem Umwelt-und Objektmagier aus Festum mit neu entdecktem Faible für Artefakt-Magie.

Es verlässt uns: unser treuer Kämpfer, ein Fasarer Gladiator, der sich zu einem in der Wildermark viel geachteten Kämpfer hoch gearbeitet hat :-(

wen wir suchen
Du bist auch ungefähr zwischen 30 und 40 Jahre alt, wohnst in Köln und Umgebung und hast schon etwas Erfahrung mit Rollenspiel/DSA.

Die Grundregeln und die deinen Charakter betreffenden Sonderregeln beherrschst du bzw. bist motiviert genug, sie dir anzulesen. Du hast Lust deinen Char mit Leben zu füllen und hast Spaß am schönen Rollenspiel, bist dabei aber nicht zu verbissen - es darf durchaus auch gelacht werden ;-). Wegen der Eigenheiten der offen gespielten Wildermark-Kampagne hast Du auch Lust auf planerische und simulationistische Elemente - sei es die Entwicklung der Stadt "Zweimühlen" und ihrer Truppen, seien es längerfristige strategische Planungen (Verbündete identifizieren, Allianzen schmieden) anzustellen und dann rollenspielerisch gemeinsam umzusetzen.

Stichwort Zuverlässigkeit: Wir betreiben DSA als gemeinsames Hobby und haben alle auch noch andere Verantwortungen und Interessen. Die gemeinsame Terminsfindung ist dabei natürlich nicht immer leicht. Daher legen wir viel Wert auf verbindliche Zusagen zu Terminen, und möglichst frühzeitigen Absagen falls doch mal etwas dazwischen kommt.

was wir bieten
Wir sind eine nette Truppe, die nach einer anstrengenden Woche gerne spannende Geschichten erlebt, lacht und gemeinsam ein Bier trinkt. Gute Atmosphäre am Spieltisch ist uns deshalb sehr wichtig. Insgesamt bieten wir eine sympathische, feste Gruppe mit viel Gelegenheit für eigene Entwicklungen und Ideen. Kämpfe gibt es nicht jede Runde, aber wenn, gibt es auch viel zu gewinnen und zu verlieren. Einer der Spieler führt derzeit ausführlich Tagebuch und Kalender, sodass die Gruppe den Überblick über die verschiedenen Handlungsstränge behält.

wie geht es weiter?
Wenn wir Dein Interesse geweckt haben schreib mir gerne eine PN. Ein näheres Kennenlernen kann dann per Skype und ein Probe- oder One-Shot-Abenteuer laufen. Muss ja für alle passen - deshalb gilt auch nicht "first come - first served".

Antworten