DSA4 Offline Gruppe muss online :(

Hier finden allgemeine DSA-Themen ihren Platz, zu denen es kein explizites Unterforum gibt.
Antworten
Benutzeravatar
Schatten
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 10
Registriert: 30.01.2020 12:41
Geschlecht:

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von Schatten » 27.03.2020 07:39

Guten Morgen alle zusammen,

Aufgrund der aktuellen Ereignisse sind meine Gruppe und ich gezwungen unsere Sitzungen auf Discord zu verlagern. Wir würden in diesem Zusammenhang gerne ein paar Tools ausprobieren. Was gibt es da eigentlich und was könnt ihr empfehlen?

LG
Schatten
Wo Licht ist, ist auch Schatten

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 17145
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 27.03.2020 07:50

Hier gibt es einen Artikel dazu von PnPnews :)

https://pnpnews.de/pen-paper-online-spi ... ose-tools/

Ich persönlich hab nur mal im Discord gespielt, das ging eigentlich unproblematisch, Handouts gabs im Textkanal und Würfeln konnte man da per Bot auch.

Benutzeravatar
Fiieri
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 192
Registriert: 22.03.2018 12:03
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von Fiieri » 27.03.2020 07:53

Willkommen im Club ^^'

Das Problem hab ich genauso. Ich hab mir roll20 näher angeschaut und gestern die erste Runde gespielt. Lief echt gut, wenn auch der integrierte Voice Chat nicht funktioniert hat, so dass wir auf Skype geswitched sind zum reden.

roll20 hat echt viele Möglichkeiten um Karten, Kämpfe und allgemein Handouts allen Helden zur Verfügung zu stellen.
Da ich aber bisher nur roll20 ausprobiert habe (und wohl auch dabei bleiben werde), weiß ich nichts über die mögliche Konkurrenz ^^'

Hatte mir es zusammen mit einem Spieler angeschaut und ein Soloabenteuer zum warm werden mit ihm gespielt (so 2h lang) und gestern dann eine kleine Startrunde wo die restlichen Spieler sich das ganze genauer anschauen können in einem kleinem Abenteuer von so 2.5h Spieldauer.

Zumindest mir und meinen Spielern ging es so, dass die PnP Runde online etwas anstrengender ist als eine offline Runde, sodass wir wohl keine 6h+ Sitzungen machen werden so sondern eher ein maximum von 4h anpeilen werden in den kommenden Tagen :)

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3326
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 27.03.2020 07:56

Ansonsten gibts da schon eine kurze Diskussion dazu:

Aus aktuellem Anlass: Tipps für Online Runden

Ich spiele seit kurzem eine Online-Runde über Discord und MapTool. Letzteres hat den Vorteil, dass es auch ein AddOn für die Heldensoftware gibt, um Charaktere so zu speichern, dass man sie direkt ins MapTool importieren kann und die korrekten Werte hat. Bei roll20 muss man mWn die Charaktere von Hand eingeben.
Dafür hatten wir einiges an Aufwand die richtige Version MapTool für uns auszumachen, da es einige Probleme in bestimmten Konstellationen gab, die teilweise auch mit Fehlern im Zusammenspiel einer Version mit dem Rechner eines Mitspielers machten. Dazu noch Probleme mit der Integration des DSA-Plugins von Drachenzwinge in die jeweilige MapTool-Version, da die Plugins alle deutlich älter sind und sich das Programm doch weiterentwickelt hat. Aktuell sind wir bei 1.4.1.8 angekommen, damit funktioniert es recht gut.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
Schatten
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 10
Registriert: 30.01.2020 12:41
Geschlecht:

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von Schatten » 27.03.2020 09:43

Von roll20 hab ich schon öfters was gehört. :grübeln: Wir setzen uns damit mal auseinander ^^

Vielen dank schonmal :)
Wo Licht ist, ist auch Schatten

Benutzeravatar
Irike
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 265
Registriert: 16.02.2020 18:03
Wohnort: zwischen Köln und Aachen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von Irike » 27.03.2020 10:18

Schatten hat geschrieben:
27.03.2020 09:43
Von roll20 hab ich schon öfters was gehört. :grübeln: Wir setzen uns damit mal auseinander ^^

Vielen dank schonmal :)
Ich habe mich da gerade eben mal eingeloggt. Und mal das Tutotial überflogen. Wir haben heute Abend unsere erste Online-Runde, vermutlich wird das erst mal nur via Hangouts und würfeln auf Vertrauensbasis laufen. Ich befürchte, dass wir erst mal eine Stunde brauchen werden, bis wir alle zusammen in Hangouts sind und uns auch gegenseitig hören und sehen. Sind immerhin insgesamt acht Leute. Die sind technisch teilweise ziemliche DAUs, daher erstmal nur mit einem für die meisten unbekannten Tool (Hangouts).

redmoone
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4
Registriert: 08.04.2016 10:44

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von redmoone » 31.03.2020 12:02

Wir habens relativ einfach gehalten.

Discord mit mehren Channels. 3x Text Allgemeiner Chat, Würfeln, Notizen. Im allgemeinen Chat soll das ganze OG stattfinden. In Notizen können die Helden sich alles aufschreiben was sie als wichtig empfinden. Ich kann dort Karten Bilder usw posten. Im Würfelchat sollen die Leute würfeln, wir verwenden dafür den Discord Bot Rollbutler, bzw rollem.rocks (kann man einfach auf dem Server einladen Google hilft)

Wir haben noch den Discordbot Rythm damit kann man Youtubelieder in Discord abspielen. In der Runde wo ich Spielleite habe ich meine Desktopsounds auf mit meinem Micro gemischt. Ich kann dann Sounds Music aus allen Quellen (Tabletopaudio, Syrinscape, Youtube). Dafür nutze ich Voice Meeter Bannana und Virtual Cable.

Mit Discord kann man ja auch einzelne Fenster oder Desktops streamen, das kann man dann für andere Tools nutzten wie DereGlobus oder ähnliches.

Vorteil deine Mitspieler brauchen außer Discord nichts, alles kostenlos und kein einarbeiten in irgendwelche Software.

Meine Spieler meinten das ist wie eine Mischung aus Hörbuch und Rollenspiel und waren sehr begeistert.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5512
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 31.03.2020 12:04

Bei uns hat Skype eigentlich gut und zuverlässig funktioniert

Benutzeravatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3449
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von Eadee » 31.03.2020 12:45

Wir stehen aktuell vor demselben Problem und haben schon ein paar Spielabende rumgebracht.

Meine persönliche Erfahrung hat folgendes gezeigt:
Am besten laufen die Runden über Video-Gruppenkonferenz (wir nutzen dafür eine Discordgruppe, weil auf nem Server das mit dem Video-part nicht klappt).
Roll20 nutzen wir unterstützend für Kartenmaterial (die Fog-of-War Funktion ist nett gemacht) und manchmal auch für Kämpfe.

Rein über Voice zu meistern ist weit anstrengender, die Aufmerksamkeit der Mitspieler leidet deutlich und es kommt leichter zu missverständnissen wodurch wertvolle Spielzeit verloren geht.

Jeder der Würfel hat kann diese benutzen und die Proben sind schnell abgehandelt. Diejenigen die keine Würfel haben können roll20 oder einen Würfelbot nutzen, aber die Proben dauern damit halt länger.

Alles in allem kann man mit Videokonferenz und Karten in Roll20 schon über die Runden kommen, aber ich werde heilfroh sein wenn wir wieder zu Tischrunden zurückkehren können.
"Reasoning will never make a Man correct an ill Opinion, which by Reasoning he never acquired"
Jonathan Swift

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 13661
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 31.03.2020 14:20

Eadee hat geschrieben:
31.03.2020 12:45
Diejenigen die keine Würfel haben können roll20 oder einen Würfelbot nutzen, aber die Proben dauern damit halt länger.
Das legt sich, nach jahrelang Online spielen (parallel) zu Tischrunden ist mit Bot würfeln genau so schnell oder schneller. Schneller wenn man in roll20 die Charaktersheets benutzt, der dann auch gleich die Probe auswertet. Geht halt meist nur für die offiziellen Systeme wie DSA4.1/5, Splittermond etc. die bereits jemand implementiert hat. Für z.b. Ilaris ist es recht unwahrscheinlich, dass bereits welche existieren.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Der Geier
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 413
Registriert: 25.05.2011 12:02

Auszeichnungen

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von Der Geier » 31.03.2020 15:41

Am Anfang war es tatsächlich recht langsam, über unseren Würfelbot zu würfeln. Das haben meine Spieler auch an mich herangetragen, und ich hab dann Abkürzungen eingebaut. Bis dahin mußten meine Spieler für jeden Wurf mit 3 W20 jedesmal tippen: .3d20

Nachdem wir rausbekommen haben, daß uns das nervt, haben wir eingebaut, daß man mit einem simplen . den letzten eingegebenen Würfelbefehl wiederholen kann, in DSA würfelt man ohnehin selten was anderes als eben 3 W20.

Das ist dann etwas ausgeufert und jetzt gibt es Makros, man kann sich Würfelbefehle speichern oder mit einem schlichten Komma sämtliche Attacken, Paraden, Trefferpunkte, Zonentreffer und Patzer einer Runde abhandeln, sofern es keine Spezialitäten gibt - die muß man trotzdem noch dazurechnen. So schaut das aus, wenn jemand per Komma angreift und der Verteidiger einen Patzer würfelt:

Code: Alles auswählen

@ Der Geier: Attacke!
AT: 15, 14
PA: 20, 8
TP: 3, 5, 2
PATZER: 8: Stolpern. INI-2.
Linkes Bein: AT, PA, GE, INI-Basis –2; GS –1, Dritte Wunde Sturz, kampfunfähig
Manch Spieler haben sich Makros gemacht, um ihre einzelnen Talente zu speichern und mit einem einfachen Kommando abrufen zu können. So schaut das dann aus:

Code: Alles auswählen

@ Der Geier (12/12, 12/15, 15/11 mit TaW 15 und -7 Bonus) TaP* = 4
Zu lesen ist das dann so, daß der Spieler auf die Eigenschaften 12 15 11 mit TaW 15 und 7 Maluspunkten würfelt und der Bot spuckt aus, was an TaP* übrigbleiben.

Ist trotzdem nicht perfekt und sofort auf andere Runden übertragbar, da ich zum Beispiel kein DSA 5 spiele, habe ich die QS bisher nicht eingebaut, ebenso Ilaris. Wenn da Bedarf besteht, einfach Bescheid geben.

Leider haben wir all diese Abkürzungen erst nach einiger Zeit gefunden, und es gab eine Menge Irrwege. Aber es zeigt, daß man kräftig optimieren kann, wenn man möchte.

Hier ist unser aktuelles Setup, inklsuive Link zu dem Discord-Würfelbot: Der Geier @ Aus aktuellem Anlass: Tipps für Online Runden
http://www.heldenbund.de - DSA-Spielerbörse, Heldenverwaltung, Gruppenforen etc.

Benutzeravatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3449
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Offline Gruppe muss online :(

Ungelesener Beitrag von Eadee » 31.03.2020 15:50

Selbst wenn die Auswertung der Proben im roll20 mit viel Übung irgendwann schneller ist als mit normalen würfeln, ich finde den Aufwand die Charaktere in roll20 einzutragen unverhätltnismäßig hoch (Ich hab das einmal für zwei Charaktere gemacht und es war eine Qual). Unsere Würfel funktionieren auch heute noch hervorragend, deswegen sehe ich keinen Grund sie durch einen Bot zu ersetzen (außer man hat eben keine echten Würfel zur Hand).
"Reasoning will never make a Man correct an ill Opinion, which by Reasoning he never acquired"
Jonathan Swift

Antworten