4. Türchen - Lauries Mittwinternacht

Wir machen unser Säckchen voll – Adventskalender die sind toll!
Antworten
Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 16611
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

4. Türchen - Lauries Mittwinternacht

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 04.12.2019 11:58

Bild
4.Türchen

Lauries Mittwinternacht

*Plopp*
Der Weihnachtsholberker, der gerade auf seinem Schlitten unterwegs ist, staunt nicht schlecht. Wie aus heiterem Himmel sitzt da plötzlich ein Kind auf seinem Schoß. Ein Elfenkind, aber eines das ganz schwarz ist.
"HO HO HO! Wen haben wir denn da? Wo kommst Du denn her." fragt er jovial.

"Das ist eine lange Geschichte. Hallo, ich bin Laurie und so was passiert mir ständig. Bitte seid nicht erschrocken, ich komme in Frieden!" beteuert der kleine, schwarzhäutige Elf mit den weißen Haaren.

"Das ist gut. Aber woher kommst Du in Frieden?" hakt der Weihnachtsholberker nach ohne den Elfen von seinem Schoß zu schubsen. Er ist es ja gewohnt, dass sich kleine Wesen bei ihm auf den Schoß setzen, auch wenn das gewöhnlich nicht mitten während der Fahrt geschieht.

"Aus Irland. Das liegt auf der Erde." erklärt Laurie. Als der Holberker nur fragend guckt, stellt Laurie fest: "Ihr habt keine Ahnung wovon ich rede, nicht wahr? Ich bin ein Ebenenreisender und springe von Welt zu Welt. Ich hab nur nicht unter Kontrolle wohin und wann."

"Ach so. Und hast Du mir denn auch ein Gedicht mitgebracht, mein Kleiner?"

"Ein Gedicht? Macht man das hier so?" fragt Laurie überrascht. "Na, wenn das hier üblich ist, passe ich mich gerne an. Ein Gedicht also. Eines aus der Welt aus der ich gerade komme. Es handelt von zwei Feenköniginnen, eine die für den Winter steht, der ja auch hier um uns herum herrscht und eine, die den Sommer verkörpert."

Nach dieser Einleitung beginnt er mit seiner klaren Tenorstimme vorzutragen:
Mittwinternacht-mit-Bild.pdf
(726.98 KiB) 110-mal heruntergeladen

Türchen von: @Lifthrasil

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 31532
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

4. Türchen

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 04.12.2019 12:16

Eine schöne kleine Geschichte. Und der kleine Laurie hat Glück, es gibt wesentlich schlimmere Welten in die er hätte stolpern können. Nicht überall wär er so nett empfangen worden.
In einer anderen Welt wär der Weihnachts-Holberker vielleicht ein Weihnachts-Ork, da einer der Orkenstürme siegreich über den gesamten Kontinent triumphierte. Da hätte er der Weihnachts-Ork den kleinen Elfen wahrscheinlich gepackt und dem nächsten Horden-Nachwuchs als Geschenk übergeben. :ijw:

Benutzeravatar
Lifthrasil
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8976
Registriert: 23.04.2007 13:13
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

4. Türchen

Ungelesener Beitrag von Lifthrasil » 04.12.2019 22:39

Stimmt. So ein Weihnachtsholberker ist ein netter Empfang.

Das hier ist übrigens Laurie:
Laurie.jpg
Laurie.jpg (1.56 KiB) 247 mal betrachtet

Antworten