Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Hier finden allgemeine DSA-Themen ihren Platz, zu denen es kein explizites Unterforum gibt.
Antworten
Narktor
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 62
Registriert: 03.04.2019 10:28

Errungenschaften

Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Ungelesener Beitrag von Narktor » 12.06.2019 22:54

In meinem Abenteuer sollen die Helden an einer Stelle aus einer elfischen Schrift laut vorlesen, und zwar auf elfisch.
Elfisch ist ja eigentlich zweistimmig zu sprechen, was für einen Normalsterblichen ohne irgendwelche übermenschlichen Hilfsmittel unmöglich ist.
Allerdings sollte es (wenn nicht alles schief geht ^^) zwei Menschen in der Gruppe geben, die des elfischen einigermaßen mächtig sind (der Text ist nicht schwer), und die koennten doch versuchen zweistimmig zu lesen? :D

Mir kam der Gedanke im Moment eigentlich hauptsächlich, weil es ein recht bedeutsamer und auch epischer Moment ist, die paar Verse vorzutragen. Da fände ich es fast schade, wenn diese Chance, beiden Spieler die Ehre zu lassen, vertan wird.
Aber ich hab mich noch nicht in sämtliche Regeln und Spielhilfen zur elfischen Sprache reingefuchst, wenn die Elfen also auf eine Weise zweistimmig reden, die für Menschen vollkommen unzugänglich ist, werd ich das natürlich rauslassen.
Drum wollt ich bei euch mal erfragen, ob sowas in DSA denkbar wäre, oder ob es lt. "offiziellem Fluff" zum Elfischen völliger Unsinn wäre.

Benutzer/innen-Avatar
Xoltax
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 814
Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Errungenschaften

Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Ungelesener Beitrag von Xoltax » 12.06.2019 22:58

WdS:S31
das von allen Elfenvölkern gesprochene Isdira mit seinen 27 verschlungenen Schriftzeichen (Komplexität 21), das aus dem ungleich komplizierteren Asdharia (Komplexität 24, Steigern nach
Spalte B; benötigt Spl:achenkunde;,sehr ähnliche Schriftzeichen
wie das Isdira, jedoch noch stärker verziert und verschnörkelt)
hervorgegangen ist. Beide Sprachen können ohne Kenntnis des
Zweistimmigen Gesangs nur bis zu einer Komplexität von 15
erlernt werden.

Narktor
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 62
Registriert: 03.04.2019 10:28

Errungenschaften

Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Ungelesener Beitrag von Narktor » 12.06.2019 23:06

Xoltax hat geschrieben:
12.06.2019 22:58
WdS:S31
das von allen Elfenvölkern gesprochene Isdira mit seinen 27 verschlungenen Schriftzeichen (Komplexität 21), das aus dem ungleich komplizierteren Asdharia (Komplexität 24, Steigern nach
Spalte B; benötigt Spl:achenkunde;,sehr ähnliche Schriftzeichen
wie das Isdira, jedoch noch stärker verziert und verschnörkelt)
hervorgegangen ist. Beide Sprachen können ohne Kenntnis des
Zweistimmigen Gesangs nur bis zu einer Komplexität von 15
erlernt werden.
Danke, aber ich weiß jetzt noch nicht, was "Kenntnis des zweistimmigen Gesangs" bedeutet bzw. was diesen zweistimmigen Gesang vielleicht noch ausmacht außer dass er halt zweistimmig ist. Vielleicht ist da ja auch sonst nichts, das ist dann auch in Ordnung. Die Charaktere werden bis kurz davor auf jeden Fall mit einem Elfen die Sprache gelernt haben, wenn auch nur bis zu einem noch eher elementaren Sprachniveau, sehr viel mehr brauchen sie auch nicht.
Es muss dann auch kein perfektes Duo sein, was die da abliefern :D Es ging wie gesagt eher darum, ob sowas überhaupt denkbar ist^^

Benutzer/innen-Avatar
Xoltax
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 814
Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Errungenschaften

Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Ungelesener Beitrag von Xoltax » 12.06.2019 23:09

Das ist ein Vorteil den nur Elfen bzw. manche Halbelfen haben. Also rassisch bedingt. aber mit ner schönen Singen Probe würde ich das schon mal zulassen.

Narktor
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 62
Registriert: 03.04.2019 10:28

Errungenschaften

Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Ungelesener Beitrag von Narktor » 12.06.2019 23:12

Xoltax hat geschrieben:
12.06.2019 23:09
Das ist ein Vorteil den nur Elfen bzw. manche Halbelfen haben. Also rassisch bedingt. aber mit ner schönen Singen Probe würde ich das schon mal zulassen.
Ok, Dankeschön! :)

Svalja
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 89
Registriert: 03.05.2017 12:19

Errungenschaften

Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Ungelesener Beitrag von Svalja » 12.06.2019 23:48

WdZ, S.135 sagt:
"Voraussetzung für das Erlernen von Elfenliedern ist der Vorteil Zweistimmiger Gesang (WdH 259). Diese Bedingung gilt auch für solche Lieder, die nicht gesungen, sondern nur musiziert werden, da der zweistimmige Gesang nur das Anzeichen für ein ganz eigenes, elfisches Harmonieverständnis ist, das nicht erlernt werden kann."

Außerdem ALuT, S. 36:
"Alle Elfen besitzen die Fähigkeit, zweistimmig zu sprechen und zu singen. Damit klingen ihre Worte, als würden zwei Personen mit verschiedenen
Stimmen dasselbe sagen. Obgleich sie diese Gabe meist nur in ihnen vertrauter Umgebung einsetzen, ist sie beispielsweise für die einwandfreie Aussprache des Isdira und altelfischen Asdharia und zur Intonierung der magischen Elfenlieder unabdingbar."

Meine Runde interpretiert "vertraute Umgebung" so, dass unsere Waldelfen-Runde eigentlich nur Zuhause zweistimmig spricht, und die meisten Menschen das noch nie gehört haben. Ich würde auch sagen, dass man nicht einfach mit zwei Leuten zweistimmigen Gesang nachahmen kann, aber solange es keine Elfenlieder-Wirkung haben soll, spricht ja nichts dagegen, dass die Charaktere es trotzdem versuchen.

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3112
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Ungelesener Beitrag von Eadee » 13.06.2019 09:29

Svalja hat geschrieben:
12.06.2019 23:48
WdZ, S.135 sagt:
"Voraussetzung für das Erlernen von Elfenliedern ist der Vorteil Zweistimmiger Gesang (WdH 259). Diese Bedingung gilt auch für solche Lieder, die nicht gesungen, sondern nur musiziert werden, da der zweistimmige Gesang nur das Anzeichen für ein ganz eigenes, elfisches Harmonieverständnis ist, das nicht erlernt werden kann."
Das alberne ist, dass während es tatsächlich unmöglich ist Zweistimmigen Gesang ohne Elfenphysiologie zu meistern, ist ein elfisches Harmonieverständnis vollkommen erlernbar, egal wie der Kehlkopf aufgebaut ist. Bei uns gilt deswegen als Hausregel diese Passage nicht sondern es geht tatsächlich um die elfische Physiologie. Außerdem erlauben wir dass Wesen ohne Zweistimmigen Gesang Elfenlieder wirken, allerdings mit einem +12 Aufschlag, analog zu einer fehlenden zentralen Komponente.
Diese Signatur distanziert sich explizit von diesem Beitrag. Für den Inhalt der Beitrags ist allein der Autor verantwortlich, trotzdem setzt der Typ mich unter jeden seiner Posts!

Hilfe, hilfe! Ich werde Unterdrückt!

Benutzer/innen-Avatar
juppdersepp
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 75
Registriert: 02.06.2013 10:41
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht:

Errungenschaften

Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Ungelesener Beitrag von juppdersepp » 13.06.2019 09:54

Eadee hat geschrieben:
13.06.2019 09:29
Das alberne ist, dass während es tatsächlich unmöglich ist Zweistimmigen Gesang ohne Elfenphysiologie zu meistern
Lustigerweise ist dies in der realen Welt anders . . . http://blog.echo-online.de/echtzeit/kli ... ig-singen/
"Ich habe den Sachsen das Angeln beigebracht, seitdem heissen sie Angelsachsen. Ich bin der König aller Angler. Ich bin Artus, Erfinder des Eukalyptusbonbons am Stiel. Der hier Geräusche macht heisst Petzi, wir durchreiten das Land Länge mal Breite mal Höhe um Gastritter zu finden, die an meinen Hof an Camelot kommen wollen."

Benutzer/innen-Avatar
juppdersepp
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 75
Registriert: 02.06.2013 10:41
Wohnort: Osnabrück
Geschlecht:

Errungenschaften

Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Ungelesener Beitrag von juppdersepp » 13.06.2019 10:02

Narktor hat geschrieben:
12.06.2019 22:54
In meinem Abenteuer sollen die Helden an einer Stelle aus einer elfischen Schrift laut vorlesen, und zwar auf elfisch.
Das stellt ja erstmal kein Problem dar, da:
Xoltax hat geschrieben:
12.06.2019 22:58
WdS:S31

das von allen Elfenvölkern gesprochene Isdira mit seinen 27 verschlungenen Schriftzeichen (Komplexität 21), das aus dem ungleich komplizierteren Asdharia (Komplexität 24, Steigern nach
Spalte B; benötigt Spl:achenkunde;,sehr ähnliche Schriftzeichen
wie das Isdira, jedoch noch stärker verziert und verschnörkelt)
hervorgegangen ist. Beide Sprachen können ohne Kenntnis des
Zweistimmigen Gesangs nur bis zu einer Komplexität von 15
erlernt werden.
Die Frage ist halt, ob die betreffende Stelle die deine Helden vorlesen sollen auch elfisch intoniert werden soll, was dann halt wiederum zu nem Problem wird.
Ich würde übrigens davon ausgehen, dass selbst die Elfen nur in bestimmten Situationen zweistimmig sprechen und das z.B. Alltagsgespräche auch unter Elfen nicht zwangsläufig immer in Zweistimmigkeit ablaufen.
"Ich habe den Sachsen das Angeln beigebracht, seitdem heissen sie Angelsachsen. Ich bin der König aller Angler. Ich bin Artus, Erfinder des Eukalyptusbonbons am Stiel. Der hier Geräusche macht heisst Petzi, wir durchreiten das Land Länge mal Breite mal Höhe um Gastritter zu finden, die an meinen Hof an Camelot kommen wollen."

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 11163
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 13.06.2019 10:05

Ich denke auch, dass den Text vorlesen kein Problem ist. Es gibt mehrere Magierakademien (Gerasim z.b.) die Isdira als Lehrsprache haben, also dort zaubern auch die Menschen in elfischer Sprache. Nur für wirklich hochgestochenes Isdira, wo also eine kompelxität über 15 notwendig ist, erfordert es den zweistimmigen Gesang. Übrigens beherscht man eine Sprache mit der halben Komplexität bereits fast wie ein Muttersprachler, das wäre hier also TaW 11.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Mike_Black
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 608
Registriert: 20.10.2005 22:35
Geschlecht:

Errungenschaften

Zweistimmiges Sprechen für Nicht-Elfen

Ungelesener Beitrag von Mike_Black » 13.06.2019 10:50

juppdersepp hat geschrieben:
13.06.2019 10:02
Zweistimmigen Gesangs nur bis zu einer Komplexität von 15
Ich glaube auch, dass dies hier genau das aussagt, was @Assaltaro sagt.
Ein Mensch kann Elfisch normal sprechen und sich mit Elfen unterhalten, aber für das letzte bisschen ("hochgestochene Elfisch") braucht man dann den Zweistimmigen Gesang.

Antworten