Höret Höret Höret! Das DSA-Forum ruft zum Bardenwettstreit!

 

 

 

DSA4 Waffenmeister: Doppelangriff plus Finte und/oder Wuchtschlag?

Von A wie Attacke bis Z wie Zeughaus: Alles über Schlachten, Scharmützel und den Waffengang.
Antworten
Catka
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2019 20:57

Errungenschaften

Waffenmeister: Doppelangriff plus Finte und/oder Wuchtschlag?

Ungelesener Beitrag von Catka » 16.05.2019 21:26

Hallihallo,

meine Frage an die Regelfuchse ist:
Kann ich mithilfe von Waffenmeister den Doppelangriff mit Manöver Finte und/oder Wuchtschlag kombinieren?
Und wenn ja, wieviele VP sollten dafür veranschlagt werden?

Es geht mir hier nun weniger darum, ob das Sinn macht soviele AP dafür auszugeben, wenn ich mit BHKII auch schon in den Genuss von 2 Attacken komme, welche ich bereits mit Wuchtschlag und Finte kombinieren kann, sondern nur, ob es möglich sei :).


Danke im Voraus!

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2983
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Waffenmeister: Doppelangriff plus Finte und/oder Wuchtschlag?

Ungelesener Beitrag von Eadee » 16.05.2019 22:02

Möglich ist im WM alles was der Spielleiter erlaubt.

Ein Manöver zu erlauben dass normalerweise nicht erlaubt ist kostet 5 VP.
Ein Vorteil der nur unter bestimmten Umständen greift kostet nur die hälfte der Punkte.

Effektiv erlaubst du ein Manöver (Wuchtschlag), welches nur unter bestimmten Umständen verboten ist (während dem Doppelangriff), also würde ich dafür 2,5 VP anrechnen.
Das gleiche gilt für Finte.

Ergo würde ich als Meister "Doppelangriff mit Finte und Wuchtschlag kombinierbar" mit insgesamt 5 VP berechnen lassen.
Diese Signatur distanziert sich explizit von diesem Beitrag. Für den Inhalt der Beitrags ist allein der Autor verantwortlich, trotzdem setzt der Typ mich unter jeden seiner Posts!

Hilfe, hilfe! Ich werde Unterdrückt!

Alrik Bannstrahl
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 101
Registriert: 30.01.2012 16:29

Errungenschaften

Waffenmeister: Doppelangriff plus Finte und/oder Wuchtschlag?

Ungelesener Beitrag von Alrik Bannstrahl » 17.05.2019 17:08

Einfach mal die Suchfunktion benutzen. :ijw:

Die Frage habe ich hier vor ein paar Wochen auch gestellt und es ist im Waffenmeister Kapitel sogar beschrieben ob es geht und wieviel es kostet. Man muss nur auf die Idee kommen und die Beispiele beim Waffenmeister lesen, was ich selbstverständlich auch nicht getan habe.

Im ersten Beispiel steht, dass man in der Halbschwert-Technik für 3 Punkte auch Angriffe zum Niederwerfen durchführen darf. So sollte das dann auch mit dem Doppelangriff und Wuchtschlag/Finte funktionieren. Willst du beides freischalten müsste das also streng nach RAW je 3 Punkte kosten, aber das letzte Wort hat natürlich der Meister

Catka
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2
Registriert: 16.05.2019 20:57

Errungenschaften

Waffenmeister: Doppelangriff plus Finte und/oder Wuchtschlag?

Ungelesener Beitrag von Catka » 17.05.2019 21:42

Hey, super. Danke für die Antworten!

Ich hatte mit der Suchfunktion nach "Doppelangriff" und "Waffenmeister" gesucht gehabt, aber nachdem ich auf Seite 9 war und bei jedem Seitenwechsel die Nachricht erhielt, ich müsse 9 Sekunden warten, ehe ich eine erneute Suche starte, war irgendwie die Geduld weg <_<.
Aber Dank deines Hinweises und der Suche nach deinen Posts habe ich es nun sofort gefunden. Danke dir dafür ;).

Aber ich bin etwas verwundert. Du hattest geschrieben, dass du die Ansage wie bei BHKII auf maximal +4 beschränkst. Aber bei BHKII gilt diese +4 nur für die zusätzliche Attacke/Parade, die du aus BHKII erhältst. Die erste Attacke und deine eigentliche Parade darf um soviel angesagt werden, wie du möchtest.
Nach deiner Interpretation, dürftest du nämlich nur einen Wuchtschlag um jeweils +2 Ansagen, da Doppelangriff bereits eine Grundansage von +2 hat. Dies gilt zumindest bei den +4 Beschränkung zur 2. Attacke oder Parade aus BHKII.

Das wäre nämlich meine nächste Frage gewesen. Wie diese Beschränkung, die es für BHKII auf die 2. Attacke gibt bei Doppelangriff zu handhaben ist. Ob einer der beiden Angriffe diese Einschränkung hat, beide, oder garkeiner der Angriffe. Der Doppelangriff gilt als 1 Attac´ke und 1 Manöver, dürfte also, mit der Waffenmeisterschaft, keine Beschränkung der Ansagenhöhe haben.

Meine letzte Frage wäre gewesen, wie das ganze bei einer zuvorigen Meisterparade aussieht. 1. Aktion ist eine angesagte Meisterparade, 2. Aktion der Doppelangriff. Was ich bisher im Netz gefunden hab war die Aussage, dass die Ansage als Erleichterung auf beide Angriffswürfe gerechnet werden darf.

Im Idealfall könnte ich also bei einem Kampf meine Aktion aufschieben bis zum 1. Angriff des Gengners um dann z.b. eine Meisterparade um 5 anzusagen. Bei Erfolg kann ich mit meiner 2. Aktion einen Doppelangriff durchführen mit, dank Waffenmeisters, 5 Wuchtschlag und 5 Finte, also eine 10er Ansage + die 2 aus Doppelangriff. Also eine um 12 erschwerte Attacke, die wiederum um die 5 aus Meisterparade erleichtert ist. Ich würfel also 2 Attacken mit jeweils einer 7er Erschwerniss aus. Der Gegner erschwert seine Parade(n) wiederum um 5 und erhält bei einem Misserfolg 5 zusätzliche TP aus dem Wuchtschlag.

So zumindest mein hoffnungsvoller Wunschgedanke, hehe ^.^

An0n
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 504
Registriert: 04.01.2014 14:52

Errungenschaften

Waffenmeister: Doppelangriff plus Finte und/oder Wuchtschlag?

Ungelesener Beitrag von An0n » 18.05.2019 00:59

Ich sehe in dieser Interpretation keinen Fehler. Als SL würde ich das zulassen, zumal der Doppelangriff erst ab dieser WM mit BHKII mehr oder weniger konkurrieren würde und somit in keinster Weise übertrieben bzw. overpowered ist.

Antworten