Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox

Hier können Grundregelwerke, Regional- und Ergänzungsspielhilfen bewertet werden.
Antworten

Wie hat dir die Spielhilfe "DSA Einsteigerbox" gefallen?

sehr gut (5 Sterne)
19
73%
gut (4 Sterne)
3
12%
zufriedenstellend (3 Sterne)
2
8%
geht grad so (2 Sterne)
0
Keine Stimmen
schlecht (1 Stern)
2
8%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 26

Benutzeravatar
Thallion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2046
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox

Ungelesener Beitrag von Thallion » 03.05.2019 12:47

Dieser Thread ist zur Diskussion der Inhalte der in 2019 erschienenen Spielhilfe Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox.

Bild
Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox

Vielleicht hast du Erfahrungen mit der Spielhilfe gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Tipps, Fragen oder Meinungen zum Band. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread die Spielhilfe auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Nutzer zu bieten.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du die Spielhilfe kennst!

Benutzeravatar
Watership
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 183
Registriert: 24.10.2015 11:22
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox

Ungelesener Beitrag von Watership » 21.05.2019 20:09

Achtung: Dieser Post legt den Fokus nur auf den Einsatz in meiner DSA-Schul-AG!


Die DSA5 Einsteigerbox in der Schule:

Da die Einsteigerbox mittlerweile publiziert ist habe ich diese in meiner DSA AG eingesetzt.
Meine Schule hat mir dankenswerter Weise fünf der Boxen gesponsert !!!
:ijw:

Aktuell besteht die AG aus 6 Gruppen mit je 4-5 Spielern im Alter von 12 - 17.
Mädchen und Jungs etwa gleichverteilt.
Meine Kapazitätsgrenze ist damit vorerst auch erreicht. :oops:

Hier also meine Erfahrungen:

Die Box eignet sich grundsätzlich hervorragend für den Einsatz in der Schule. Eine großartige Publikation, die in vielen Punkten mehr als hält was sie verspricht.

Besonders gut:
Die Tutorials sind kinderleicht zu spielen und inklusive der in der Box enthaltenen Kampagne, mit nahezu einem Dutzend Szenarien, gibt die Box genug Material her, um damit ein ganzes Jahr zu füllen!

Die vorgefertigten Bodenpläne für die Kämpfe kamen auch extrem gut an.

Zudem erlernt man gut 90% der DSA5 Regeln, ohne auch nur ein einziges Regelbuch gewälzt zu haben. Ein geniales Konzept.

Einige Punkte möchte ich aber auch negativ anmerken, zumindest im Schulkontext:

So eignet sich die Box nur für 5 Schüler. Bereits ein 6. Spieler wäre zum Zugucken verurteilt. Ein spontanes Mitspielen ist also (zumindest anfangs) nicht möglich.
Auf dem ersten Blick vielleicht kein Problem, auf den zweiten schon.
Man braucht also schnell mehrere Boxen, die mit 39,95 € für eine Schule u.U. nicht ganz billig sind...auch wenn die Box es wert ist!

Die "Lies mich zuerst" Seiten habe ich aus den Boxen genommen.
Zum einen ist es für viele Schüler demotivierend als erste Beschäftigung mit der Box acht DINA4 Seiten gemeinsam zu lesen, zum anderen sind die Tutorials absolut selbsterklärend!

Deutlich schwerer wiegt der nächste Punkt:
Die Spieler können sich keine eigenen Helden erschaffen, sondern spielen (evtl. Monate lang) die fertigen Archetypen.
Dies ist natürlich der Box geschuldet, diese soll ja nur ein Einstieg in das System sein, aber bei mir war es so, dass die Kids dies deutlich als Kritik geäußert haben...
Kann natürlich sein, dass die Box vollkommene Neulinge damit evtl. auch schnell überfordert hätte eigene Charakter zu generieren.

Eine dringende Empfehlung ist es übrigens, die Archetypen nicht im Original herauszugeben, da Schüler dazu neigen ihre Eintragungen mit Kuli vorzunehmen.... :( Aber das sind Dinge, die in der Schule ohnehin Standard sind.

Besonder gut funktioniert der Einstieg übrigens, wenn man sich im Vorfeld zum ersten SA bereits mit den Solos und vor allen Dingen mit dem AB auseinander gesetzt hat!

Abschließend kann ich die Box aber jedem vergleichbaren (Schul)-Projekt reinen Gewissens empfehlen.

Für mich eines der besten Produkte der letzten Zeit. :6F:

5 Punkte natürlich
Man kann Abenteuer auch NICHT schaffen !!!

Jasper Stoßenheimer
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 811
Registriert: 03.07.2018 13:58

Errungenschaften

Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox

Ungelesener Beitrag von Jasper Stoßenheimer » 26.08.2019 21:39

Die Box ist also nicht das Grundregelwerk in anderer Form ?
Die Abenteuer darin, sind exclusiv für diese Box gemacht ?

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1314
Registriert: 11.09.2004 17:04

Auszeichnungen

Errungenschaften

Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 28.08.2019 16:08

Jasper Stoßenheimer hat geschrieben:
26.08.2019 21:39
Die Box ist also nicht das Grundregelwerk in anderer Form ?
Nein, z.B. ist die Generierung nicht enthalten.
Jasper Stoßenheimer hat geschrieben:
26.08.2019 21:39
Die Abenteuer darin, sind exclusiv für diese Box gemacht ?
Ja, alles exklusiv. 4 Soloabenteuer, 1 Gruppenabenteuer, 1 Sandboxkampagne mit verschiedenen Szenarien und Skizzen

Jasper Stoßenheimer
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 811
Registriert: 03.07.2018 13:58

Errungenschaften

Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox

Ungelesener Beitrag von Jasper Stoßenheimer » 29.08.2019 06:11

Hmm, ich höre meine Sammelleidenschaft an die Tür klopfen.

Danke erst mal.

Sheytan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 29
Registriert: 04.10.2019 09:23

Errungenschaften

Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox

Ungelesener Beitrag von Sheytan » 08.01.2020 09:36

Hallo zusammen,

ich habe auf Basis dieser Box eine Gruppe zusammentrommeln können, bestehend aus 4 vollständigen PnP-Neulingen (inklusive mir) und einem, der früher schon mal DSA gespielt hatte, aber wohl sehr viele Jahre nicht mehr.

Ich finde diese Box ganz klasse und sie hat die Erwartungen erfüllt - wir haben uns sehr gut zurechtgefunden, haben viel Spaß damit und die Abenteuer sind auch schön zu spielen und bieten auch einem Meister wachsende Herausforderungen. Ein Super Einstieg. Am Anfang wird man stark an die Hand genommen, so versteht man überhaupt erstmal was ein Rollenspiel ist und wie es ablaufen kann, aber der Raum für Freiheiten steigt mit jedem enthaltenen Abenteuer spürbar an. Das Konzept finde ich sehr schlüssig. Es ist auch wirklich alles enthalten für Meister und Spieler, an Informationen und Tipps und Hinweisen zur Umsetzung eines Rollenspielabends mangelt es wirklich nicht.

Auch das enthaltene Material ist vielfältig und wirkt hochwertig - für den Preis ist es wirklich ganz toll vollgepackt.

Was mich etwas stört ist, dass nach dem ersten Abenteuer kaum noch neue Regeln eingeführt werden. Da hätte man den Spielern eine steilere Lernkurve zugestehen können. Im ersten Abenteuer noch wunderbar gelöst, wenn nach und nach Möglichkeiten der Handlungen im Kampf und Anwendungsmöglichkeiten von Schicksalspunkten eingeführt werden, bei jedem Kampf neue, ist dieser Mechanismus im 2. Gruppenabenteuer leider nicht mehr zu finden. Das Basisregelwerk, das enthalten ist, ist im Endeffekt bis auf Regeneration nach dem 1. Gruppenabenteuer vollständig übermittelt. Wir haben das für unsere Gruppe so gelöst, dass wir Mechanismen wie z.B. Zaubermodifikatoren und Kritische Treffer / Patzer einfach trotzdem schon aus dem regulären Grundregelwerk benutzen und auch beim Steigern Sonderfertigkeiten aus den richtigen Regelwerken angepasst und zugelassen haben. Auch für die Kampagne aus 8 Szenarien sind keine neuen Regeln vorgesehen. Ich finde, man hätte hier ruhig auch schon Mechanismen wie QS einführen können, man hätte das ja bei Zaubern weiterhin ausklammern können und nur für Talentproben.. oder mal 1-2 Zustände wie Schmerz, damit man die Mechanismen kennen lernt.. So toll die Lernkurve bezüglich Rollenspiel und Freiheitsgrad der Abenteuer gelöst ist, bei den Regeln empfinde ich es als zu wenig.

Ich vergebe 4 Punkte, da diese Box uns einen gelungenen Einstieg geboten hat, wir durch diese Box ein Hobby entdeckt haben, welches uns fesselt, auch wenn sie unseren Hunger nach mehr Spannung in den Regeln nicht ganz befrieden konnte.

jojojo
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 203
Registriert: 02.01.2020 21:00

Errungenschaften

Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox

Ungelesener Beitrag von jojojo » 08.01.2020 15:18

Watership hat geschrieben:
21.05.2019 20:09
So eignet sich die Box nur für 5 Schüler.
Da wird wohl Abhilfe kommen. In (irgendwo im letzten Drittel) wird eine Erweiterung zur Anfangsbox angekündigt. Mit mehr Charakteren und neuen Abenteuern, die in das Setting passen.

Allgemein noch: Ich fand die Box auch gut gemacht und man hat nen ganzen Stapel Material für ganz gutes Preis-Leistung-Verhältnis.

Was mich an der Box etwas stört sind die mitgelieferten Würfel. Beim W6 ist das Schwarze Auge statt der 6 aufgedruckt, beim W20 stett das Auge aber für die 1. Folglich muss man da immer, wenn das Auge kommt nachdenken oder nach unten gucken, um sich zu erinnern, wie das jetzt wieder war. Wenn man schon ein Symbol statt Zahl druckt sollte das meiner Meinung nach immer am niedrigsten oder am höchsten Wert sein, nicht Mal so und Mal anders. Aber gut, das ist ein Detail. (Man könnte auch über die Menge der Würfel diskutiere, drei W20 und vier W6 ist eine komische Aufteilung, aber da vermute ich Produktionsgründe und schaue auf den Gesamtpreis der Box und darauf, dass – subjektiv – schönere Würfel nicht die Welt kosten und leicht zu finden sind, das aber für den Start völlig reicht)

Für den Einstieg wirklich gut. Aber bald braucht man das Regelwerk (und Zusatzbücher ...), um eigene Charaktere zu spielen.

Benutzeravatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2922
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Auszeichnungen

Errungenschaften

Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 08.01.2020 15:22

jojojo hat geschrieben:
08.01.2020 09:36
Wenn man schon ein Symbol statt Zahl druckt sollte das meiner Meinung nach immer am niedrigsten oder am höchsten Wert sein, nicht Mal so und Mal anders. Aber gut, das ist ein Detail.
Ich denke mal es sollte jeweils das beste Ergebnis für das System das Auge bekommen.
Beton ist das Metall unter den Hölzern.

jojojo
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 203
Registriert: 02.01.2020 21:00

Errungenschaften

Das Geheimnis des Drachenritters - DSA Einsteigerbox

Ungelesener Beitrag von jojojo » 08.01.2020 15:32

Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
08.01.2020 15:22
jojojo hat geschrieben:
08.01.2020 09:36
Wenn man schon ein Symbol statt Zahl druckt sollte das meiner Meinung nach immer am niedrigsten oder am höchsten Wert sein, nicht Mal so und Mal anders. Aber gut, das ist ein Detail.
Ich denke mal es sollte jeweils das beste Ergebnis für das System das Auge bekommen.
Das ist zu vermuten, aber (insbesondere für Anfänger) nicht immer intuitiv. Aber wie gesagt: Ein Detail von dem ich die Kaufentscheidung nicht abhängig machen würde.

Antworten