Kronmark Nova Meridiana

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 6291
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.07.2013 14:25

Efferd zum Gruße,

im Zuge einer Erkundungsfahrt in der „Kronmark Nova Meridiana“ wurde eine geeignete Insel entdeckt wo nun eine Siedlung und in weiterer Folge eine Stadt entstehen soll. Bei der Erkundung der Insel selbst und der zugehörigen Küste ergab es sich nun, dass eine Sippe vom Volk der Nixen und Necker entdeckt wurde. Unsere Gruppe möchte diese Wesenheiten nicht vertreiben, sondern unter Anführungszeichen mit Ihnen zusammen leben bzw. im Optimalfall sogar Handel treiben bzw. voneinander profitieren.

Daher hatten wir folgende Ideen, was uns die Necker anbieten könnten, die wir in Absprache mit dem Spielleiter erstellen:

Perlen
Perlmutt
Fischfanghilfe – indem sie die Fischschwärme in die Netze treiben
Eventuell Bergung von „Schätzen“ versunkener Schiffe
Fischbein
Färbemittel aus Meeresschnecken
Muschelschmuck
Muschelmusikinstrumente
Gift von giftigem Meeresgetier

Wir könnten folgendes bieten:

Schutz vor „Meeresungeheuern“ bzw. vor neckerfangenden Menschen etc.

Heilmittel

Waffen, wie Speere , Dreizack, Dolchen und anderen für den Unterwasserkampf geeigneten Waffen


Und nun zur eigentlichen Frage:

Fällt Euch noch eine Möglichkeit der Ergänzung der beiden Listen ein?

Und hatte jemand schon Kontakt und Erfahrung mit Neckern? Und wenn ja welche?

Gibt es im Zusammenleben mit Neckern Besonderheiten bzw. Eigenheiten, die man als Gruppe bzw. Spielleiter beachten sollte?
Zuletzt geändert von Horasischer Vagant am 24.07.2013 11:50, insgesamt 1-mal geändert.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 1920
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Necker und Nixen (Handel und Eigenheiten)

Ungelesener Beitrag von die Galante » 14.07.2013 17:11

Ich spiele zwar in besagter Gruppe ergänze aber hier im Thread, dass wir alles gleich beisammen haben! :) Und vielleicht ist es ja für wen auch ein Ideenanstoss! :wink:

Die Necker könnten mit:

Früchten des Landes

und mit Hilfe beim Ausbau ihrer unterirdischen Kavernen zum Beispiel mit geeignetem Werkzeug

unterstützt werden.

Lg die Galante

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7493
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Re: Necker und Nixen (Handel und Eigenheiten)

Ungelesener Beitrag von Talasha » 20.07.2013 23:40

Ein spontaner Einfall:

Menschen und Necker könnten im weiteren Verlauf auch beim Bau eines Hafens zusammenarbeiten, auch bei anderen Bauprojekten die einen Über- und einen Unterwasserteil haben kann ich mir eine Zusammenarbeit vorstellen.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 6291
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Necker und Nixen (Handel und Eigenheiten)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 21.07.2013 14:10

@ Talasha

Danke für den Tipp mit dem Bau des Hafens - gute Idee! :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 1920
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von die Galante » 24.07.2013 11:59

Schieb schieb schieb! :)

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 6291
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 24.07.2013 12:00

In meiner Funktion als Gouverneurin der Kronmark Nova Meridiana habe ich folgende Fragen:

an wen sollten die Abgaben/Steuern/Zehent – egal ob in Naturalien, Geld etc. abgeliefert werden?

- An die Vizekönigin Nandora ya Strozza der Kronkolonie Südmeer
oder

- direkt an das Reich?

Wir in unserer Gruppe hätten es an die Kronkolonie Südmeer abgeführt!
Wie seht Ihr das?

Und wie hoch sollte der Anteil der Abgaben sein?
Wir hätten an 10% gedacht – oder habt ihr da eine andere Sichtweise?
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Eranion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 805
Registriert: 06.02.2009 19:49

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Eranion » 25.07.2013 08:02

Wenn man es klassisch mag vmt. 10% an die Kirchen - und hoffen die reinvestieren in Tempel bei euch :)
Dazu 10% an die Krone (ist ja ne Kronmark).

Etwas realistischer wäre vmt. vorerst gar nichts (sind erst im Aufbau!) oder der Einfachheit halber an die Kronkolonie (damit nicht noch mehr Schiffe den langen gefährlichen Weg fahren müssen). Ist die Frage wie etabliert ihr schon seit.

Benutzeravatar
Cyrilean
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 501
Registriert: 10.12.2012 09:14
Wohnort: Wien

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Cyrilean » 25.07.2013 08:29

Wie ich dich kenne, habt ihr einen starken Efferdbezug :-) da halte ich es für möglich, dass in den ersten Jahren die Kirche mehr investiert (Bau von Tempel und maritimen Einrichtungen), als sie erhält.

Der Efferdglauben ist natürlich auch ein idealer Anknüpfungspunkt für Necker und Nixen. Und wer weiß, vielleicht liegt das Grab eines berühmten Geweihten mitten im Neckergebiet und die Bergung der heiligen Gebeine (und Ausstellung im neu errichteten Efferdtempel - Reliquien bringen Pilger, die bringen Geld...) ist ein schöner Aufhänger einer Geschichte....

Detto bei der Kronmark - eine "Abgabenstundung" halte ich für realistisch, da Du ja mit deiner Pionierleistung die Kronmark vergrößerst. Im Gegenzug werden bei euch die ersten Handelshäuser und politischen Gruppierungen stehen, die vertragliche Rechte und Monopole von euch wollen, gerade wenn ihr Zugriff auf Waren habt, die sonst schwer zu bekommen sind.
*Sämtliche in diesem Post befindliche Aussagen basieren auf der persönlichen Meinung des Autors.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 6291
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 25.07.2013 09:24

Danke für Eure beiden Beiträge!

Wir hätten deswegen an die Kronkolonie Südmeer gezahlt, da die Kronmark Nova Meridiana eine Provinz der Kronkolonie Südmeer ist.

Ja, wir hätten auch um Nachlass der Abgaben angesucht, das liegt dann wohl in den Händen unseres Spielleiters. Schauma was rauskommt. Ich könnte mir vorstellen, dass das durchgeht! Danke für den Tipp!

Ja, wir sind derzeit noch ganz „frisch“ – und bauen gerade die erste Siedlung auf. Schiffe sind derzeit noch genug vorhanden. Theoretisch könnten 1 Schivonella, 3 Karavellen, 1 Kogge und 2 Potten eingesetzt werden. Im Bedarf würden wir wohl auch von befreundeten Kapitänen bzw. von der Vizekönigin Nandora ya Strozza unterstützt werden.

Danke, Cyrilean, für den Hinweis mit den Handelshäusern! Da ist einiges an Abenteuerpotential vorhanden! Manche Monopole sind sogar schon unter der Hand vergeben – aber vielleicht gibt’s da ja von anderen Interessenten noch eine Intrige!?!

Ebenso danke für die Nixen und Necker Idee – vielleicht macht unser SL was draus?

Wir sind nach wie vor für Anregungen offen! :)

P.S.: Cyrilean – liebe Grüße nach Wien!
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 1920
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von die Galante » 30.07.2013 18:47

Sofern jemand Charakterideen oder auch ausgearbeitete Charaktere hat, die als Siedler oder auch in einer anderen Funktion ihren Lebensmittelpunkt gerne in die Kronmark Nova Meridiana verlegen wollen sind hiermit eingeladen, diese uns zukommen zu lassen.
Derjenige, der gerne eine Rückmeldung haben möchte wie es seinem zur Verfügung gestellten Charakter ergeht, erhält diese selbstverständlich.
Sofern Updates zum Befinden der Charaktere gewünscht sind, werden auch diese von Zeit zu Zeit durchgeführt.

Dass nicht alle den besten Ruf bzw. die weißeste Weste haben stellt für uns kein Problem dar!

Na ich bin gespannt was da so dabei ist und freue mich schon auf neue Bewohner! :)

P.S.: Wenn jemand privat postet werden die Charaktere natürlich nicht weiter gegeben und auch nicht kommerziell verwendet!

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 6291
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 01.08.2013 18:01

Bei der Beschreibung des Südaventurien-Rates steht, dass dieser auch die Verschiffung etwaiger Siedler in die Kolonien organisiert!
Gut, dies wäre bei uns nicht so das Problem – das würden wir selbst auch hinbekommen!

Ich frage mich vielmehr was könnte einen Siedler dazu bewegen das Wagnis Kolonie einzugehen, außer dass dieser Mensch Angst hat strafrechtlich verfolgt zu werden???
Dass entlaufene und von uns befreite Sklaven dieses Angebot in Freiheit zu leben gerne annehmen ist auch nachvollziehbar! :)

Welche Beweggründe könnte es sonst noch geben in die Kolonien zu „auszuwandern“?
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 1920
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von die Galante » 02.08.2013 09:19

Danke an Peter für Deinen Streuner/Spieler… gefällt mir sehr gut… Hintergrund ist echt super! :wink:

Ich hoffe der Charakter führt sich nicht allzu sehr auf! :lol:

Ich hoffe Du freust Dich, dass Du in diesem Thread Erwähnung und Anerkennung findest und ich möchte Dich hiermit nochmals motivieren Dich endlich zu registrieren und nicht nur mitzulesen! :)

Saint Mike
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 1189
Registriert: 24.04.2013 13:42

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Saint Mike » 02.08.2013 10:27

Ich habe noch Dom Ulfdan von Niedermerk-<hier Hochadelsgeschlecht oder einflussreiche Handelsfamilie einfügen, bei mir wäre es "Streitzig", ich pfeife aber auch oft auf offizielle Setzungen> anzubieten, der einer Verbindung von Nieder- und Hochadel entstammt. Seine Mutter, bildschön und ehrgeizig, ist es gelungen, durch Ihr Äußeres, Ihr brilliantes Intrigenspiel und durch einigen Geschick im Umgang mit Finanzen "hoch einzuheiraten" um damit die Stellung des Hauses Niedermerk zu mehren.

Ulfdan, als erstgeborenem, fiel damit die "Ehre" zu, dass Haus Niedermerk innerhalb der neuen Familie zu Größe zu führen (innerhalb der Familie von <Hochadel> war sein Stand natürlich eher gering, aber das störte seine ambitionierte Mutter wenig). Leider war Ulfdan nicht mit dem Ehrgeiz und der Gefühlskälte seiner Mutter "gesegnet" worden. Für Ihn stand der Leitsatz "Führen heißt Dienen" an vorderster Stelle. Wozu war der Adel denn gut, wenn nicht Schaden von seinen Untergebenen abzuwenden?
Solches Gedankengut war natürlich gefährlich für die Pläne seiner Mutter und um Ihrer Ränke und vor allem Ihrer Rachsucht zu entkommen, inszenierte er seinen eigenen Tod. Blöd nur, wenn man überall auch Geschäftspartner der Familie befürchten muss, also sucht Ulfdan sich einen Ort aus, der so weit wie möglich weg von seiner ehemaligen Familie liegt, ein Ort der so unbedeutend ist, dass Ihn hier niemand vermuten würde, einen Ort, an dem noch niemand lebt... Er wird zum Pionier!

Ursprünglich plante ich mit dem Helden ein Südmeerkampagne zu bespielen um Ihn hier später zum "Kapitän" werden zu lassen, Ulfdans Führungsqualitäten und seine aufopfernde, bescheidene Art gepaart mit seiner Bildung und dem raschen Verständnis von Problemen dränt Ihn geradezu in eine Führungsposition. Aber ich leihe Ihn Euch gern aus, wenn Ihr Ihn wollt. Derzeit wäre er wohl noch inkognito unterwegs. :)

Ich hab noch ein paar mehr Chars, die wohl nie aktiv gespielt werden (ich meister sehr oft, liebe es aber, Chars zu entwicklen), wenn Ihr mehr braucht, sagt Bescheid!
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 1920
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von die Galante » 02.08.2013 11:21

@ Saint Mike

Hey super! Danke! Der Charakter gefällt mir sehr gut – auch die Geschichte find ich toll und gibt dem Charakter Tiefe und man kann sich seine Motivation und Ambition sehr gut vorstellen! Ich denke, dass er gut in die Kronmark Nova Meridiana passt und dort seinen Weg macht!

Ich gehe davon aus, dass er sich bald mal hervortun wird und man auf sein Talent aufmerksam wird! Dass er gerne Kapitän werden will ist ein wichtiger Hinweis und wird vor allem unsere Freibeuterin und Gouverneurin sehr interessieren, die dafür bekannt ist jungen aufstrebenden Talenten eine Chance zu geben und diese bei ihren Vorhaben zu unterstützen.

Sobald die Gruppe wieder zusammentrifft (Spieleabend) und sie den Charakter getroffen haben gebe ich Dir gerne eine Rückmeldung was sich tut bei Ulfdan!!!

Danke nochmal für die Charakteridee – Dein Angebot der Charaktererschaffung freut mich – jederzeit gerne!!!

Saint Mike
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 1189
Registriert: 24.04.2013 13:42

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Saint Mike » 02.08.2013 11:42

Na dann lege ich doch gleich nach:

Yako Cante Tinza ("Raubtier-mit-dem-tapferen-Herz), Stammeskrieger eines Waldmenschenstammes.

Yako war schon von Kindesbeinen an ein Kämpfer. Eine seltene Krankheit befiel die Kinder seines Dorfes und forderte das Leben der meisten. Dem Tode nah, sprang Yako selbigem aber noch einmal von der Schippe und ist damit einer der wenigen Krieger seines Alters.
Allein aus diesem Grund gelang es den "Körperfängern" auch, Yakos Dorf zu überfallen und die Waldmenschen zu verschleppen. Yako kämpfte bis zuletzt, um den anderen Bewohnern die Flucht in den Dschungel zu ermöglichen, wurde schließlich aber selbst gefangen. Er sollte sein Leben im Sand der Arenas des Südens aushauchen.
Geschult durch Jahrelange Kämpfe gegen die Blasshäute, die kamen um Yakos Land und später auch Yakos Dorf zu nehmen, versteht er es prächtig, sich mit Schild und Speer zu verteidigen. Zudem beherrscht er die uralte Kunst des stampfenden Todes (Hruruzat). Für einen Waldmenschen ist Yako ungewohnt kräftig, doch trotzdem schlank gebaut. Sein Mut ist unumstritten.
Entkommen konnte Yako lediglich, weil Kamaluqh dem Tapferen gewogen ist. Bei der Überführung in die Städte des Südens wurden die Sklavenjäger ihrerseits von Priaten angegriffen. Im darauf entbrannten Gefecht gelang es Yako, sich und seine Leidensgenossen zu befreien, doch auf hoher See war die Flucht unmöglich. Da Yako nicht vorhatte, diese Gelegenheit zur Freiheit ungenutzt verstreichen zu lassen, sprang er über Bord auf die Tapams vertrauend. Sollte dies sein Ende sein, so wählte er es wenigstens selbst. Zu den Tapams betend, ihm die Gelegenheit zu geben, sich zu rächen verlor Yako bald das Bewusstsein.
Als er erwachte, blickte er in die Augen einer Blasshaut. Sofort wollte er sich befreien, war aber zu schwach dafür. Doch diese Blasshaut war anders. Er gab ihm zu essen und zu trinken, verband seine Wunden, die er sich auf der Flucht zugezogen hatte und sprach sogar die Zunge der Moha ein wenig. Die musste ein Zeichen der Tapams sein... aber warum sandten sie Yako einen solchen Retter? Vielleicht würde sich der Plan Kamaluqs noch offenbaren, solang schuldete er diesem Fremden sein Leben.
Später stellte sich heraus, dass Yako an einen Strand gespült wurde, an dem der Fremde zufällig vorbei kam. Offenbar war auch er auf der Flucht vor den Häuptlingen der Blasshäute, warum, verstand Yako allerdings nicht. Was er aber verstand, war, dass der Fremde Schutz nötig hatte. Weder konnte er jagen, noch Spuren lesen oder gar kämpfen. Yako erkannte das Wirken der Tapams, er musste diesen Fremden schützen. Also blieb er bei ihm und lernte von Ihm, wie dieser von Yako.

Der letzte Absatz ist etwas konstruiert und kann gern geändert werden. Ursprünglich wäre Yako von Händlern aufgelesen und dann von seinem Retter an Bord (einem Gast) gepflegt worden, der die Überfahrt und die Verpflegung (inkl. großzügigen Bestechungsgoldes) für Yako nachträglich an den Kapitän abgeführt und so erneute Sklaverei für den Schiffbrüchigen verhindert hat. Nachdem Yako das erfuhr, schwer er die Treue und so setzt sich die Geschichte dann halt fort. :)

Das Konzept gehört eigentlich zu Ulfdan dazu (dieser ist die fremde Blasshaut in diesem Hintergrund), denn ich mochte das Vorbild aus "Pakt der Wölfe" seinerzeit und eigentlich immernoch. Wäre schön, wenn Ulfdan und Yako auch bei Euch ein "Team" sein könnten. :)
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 1920
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von die Galante » 02.08.2013 12:07

Pfau – das ist eine schöne Geschichte! :)

Die beiden gefallen mir wirklich! Eine Frage habe ich gleich zu Yako Cante Tinza und zwar von welchem Stamm er kommt?

Ich denke es sollte kein Problem sein, dass die beiden auch bei uns ein „Team“ sind – zumal es ein schöner Hintergrund ist!
Yako Cante Tinza wird sich bei uns wohl fühlen, da schon einige Vertreter der Waldmenschenstämme auf unseren Schiffen gleichberechtigt ihren Dienst versehen!

Danke!

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 6291
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 02.08.2013 12:26

Ich will noch nicht allzu sehr den kommenden Spielsitzungen vorgreifen, weil ich noch nicht weiß wie unser Spielleiter die beiden ins Spiel einführt.

Ich aber denke mir, dass die beiden in der „zivilen“ Schifffahrt in weiterer Folge ganz gut aufgehoben sind, da Ulfdan offenbar über gute Umgangsformen und Handelsgeschick verfügt, Kampf und solche Sachen nicht so sein Ding sind! Da ist es auch ganz gut, wenn er Yako zur Seite hat!

Auch von mir Danke für die beiden Konzepte! :wink:
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Saint Mike
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 1189
Registriert: 24.04.2013 13:42

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Saint Mike » 02.08.2013 13:17

Yakos Stamm ist eigentlich egal bzw. frei wählbar, den hätte ich mir bei Abenteuerbeginn eh ausgedacht, so wie es dem jeweiligen Meister gepasst hätte. Ebenso wie die hochadlige Familie Ulfdans im übrigen. Meistens ist sowas aber ja auch nicht so wichtig, weil nicht weiter verfolgt.

Jipp, zivilie Schifffahrt und evtl. sogar als hilfreiche Pioniere/Kolonisten, das dürft Ihr entscheiden... ich finds gut, dass die Konzepte nicht ganz in meinem verstaubten Hefter bleiben. :P

Ich blätter den mal durch, da ist noch ne ganze Menge mehr drin...
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 1920
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von die Galante » 02.08.2013 13:23

Okay, so werden wir das machen mit dem Stamm und der Hochadelsfamilie! :wink:

Mich freuts, dass Du diesen Hefter hast! :)
Bin schon sehr gespannt was Du da beim Durchblättern noch alles findest!

Danke schon im voraus – musst Dich aber nicht stressen! :)

Leeska
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 11
Registriert: 26.09.2011 21:28

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Leeska » 02.08.2013 13:56

Kann sein das ich mich irre, aber der Anspruch des Horas auf die Kolonien ist ja eigentlich nur eine Behauptung oder? Sprich wird von anderen Mächten nicht anerkannt?
Nur so als Anregung - da ließe sich durchaus sowohl plot draus bauen, als auch der zehnt neu verhandeln, wenn man als Stadt ein besseres Angebot hat, und seine Karten geschickt ausspielt.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 6291
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 02.08.2013 18:28

@ Leeska

Danke für Deine Anregung! :)

Stimmt, 1012 BF rief sich Amene-Horas eigenmächtig zur Königin des Südmeers aus - ein Anspruch, der von den meisten anderen aventurischen Staaten nicht anerkannt wird.

Für uns kommt ohnehin nur das Horasreich in Frage, da wir mit dem Horasreich, insbesondere mit der Stadt Drol und der Vizekönigin Nandora ya Strozza, zu verbunden sind. Es ist jedoch angedacht, dass wir vielleicht die eine oder andere Besonderheit zum Beispiel in punkto Gesetzgebung heraushandeln. Aufgrund der Distanz zum Kernland denken wir, dass wir durchaus an der langen Leine sein könnten und etwas mehr freie Hand haben, sofern die Abgaben zur Zufriedenheit des Reiches abgeführt werden.

Außerdem sehen wir es wirtschaftlich rentabler einen fixen Absatzmarkt für die Kolonialwaren zu haben. Des Weiteren bietet das Horasreich im Fall der Fälle als Militärmacht einen gewissen Schutz. Ob und mit wie viel diese uns dann unterstützt steht auf einem anderen Blatt und liegt auch in den Händen unseres Spielleiters, aber auch natürlich daran wie wie wichtig und interessant die Siedlung und in weiterer Folge die Stadt für das Horasreich bzw. die Kronkolonie Südmeer ist. :wink:
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Saint Mike
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 1189
Registriert: 24.04.2013 13:42

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Saint Mike » 05.08.2013 10:23

Nochmal zu dem Punkt "Motivation für Personen, sich in Nova Meridiana aufzuhalten":

Ein Sklavenjäger (inkl. "Crew"), jung erfolgreich und mittlerweile recht wohlhabend wird auf hoher See von Piraten überfallen. Die Piraten entern das Schiff und übernehmen die Ware, um sie am nächsten Sklavenmarkt zu verkaufen.. und die ehemaligen Sklavenjäger gleich mit. Unser Sklavenjäger landet irgendwo evtl. als Minen- oder Galeerensklave und erlebt mal "live" die andere Seite seiner Profession. Durch glückliche Fügung gelingt ihm die Flucht und er dankt den Göttern dafür. Er sieht das als Fingerzeig derselben und beginnt ganz im Sinne Tsas einen generellen Neuanfang mit dem Schwur dem einstigen Gewetrbe nie wieder nach zu gehen und evtl. sogar Sklaverei generell zu bekämpfen.

Wird auf jeden Fall bald in meinem Hefter landen und könnte interessant sein, Ihn auf Yako Cante Tinza treffen zu lassen. ;)

Weitere Ideen, die ich in meinem Hefter finden konnte:
1) Tulamidischer Händler, vom Pech verfolgt und pleite, versucht nun ein völlig neues Geschäftsfeld zu eröffnen. Seine Konkurrenten werden schon sehen, wer am Ende zuletzt lacht. Außerdem gilt es auch, seine Frau/Tochter aus dem Harem der Konkurrenz zu befreien, doch dafür ist Gold nötig.

2) Wehrheimer Offizier, bei der Schlacht vor Wehrheim in Ungnade gefallen ist* und sich nun mehr schlecht als recht als Söldner und Mietklinge über Wasser hält. Gebrochen und desillusioniert, im Herzen aber immer noch ein ehrenhafter Mann, wenn man neu zu motivieren weiß.

*= Als Fähnrich und angehender Absolvent musste er während der Schlacht seinen wahnsinnig gewordenen Offizier niederschlagen um die Moral der Einheit zu retten. Dafür wurde er nachträglich verurteilt und unehrenhaft entlassen, eine Schande, die die Familie (so sie noch existiert) unmöglich auf sich sitzen lassen konnte.

3) Schriftsteller und Lebemann, einst in den Kreisen der Reichen und Mächtigen gewandelt, für seine vortreffliche Kunst bekannt und berühmt, ist eine unrühmliche Geschichte verstrickt (verbotene Liebe, Kunstzensur, Skandal aufgedeckt) und flieht nun vor seinen (politischen) Verfolgern. Aber ganz weg aus dem Horasreich ist dem Schriftsteller und glühendem Patrioten nun auch nicht möglich.
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 6291
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 05.08.2013 12:32

Danke für Deine neuesten Charakterkonzepte!!! :)

Der Sklavenjäger wird es wohl bei uns zu Beginn schwer haben – aber jeder hat eine (zweite) Chance verdient. :wink: Ich denke nach einer Zeit, wenn er unser Vertrauen gewonnen hat, wird er genügend Gelegenheit erhalten gegen die Sklaverei zu kämpfen und Sklaven zu befreien! Gefällt mir das Charakterkonzept!

Die 3 anderen finde ich auch interessant!

Ich hoffe der tulamidische Händler hat in der Kronmark Nova Meridiana mehr Glück und Erfolg!

Der Schriftsteller und Lebemann ist sehr spannend – vielleicht weiß er ja was über unsere politische „Feinde“ oder wir haben vielleicht sogar gemeinsame? Vielleicht können wir ja sogar sein Prestige wieder gerade rücken?

Beim Offizier bin ich schon sehr gespannt wie unser Spielleiter die Psyche des Charakters darstellt!

Danke nochmal!
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 1920
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von die Galante » 05.08.2013 13:21

@ Saint Mike

Danke für Deine neuen Ideen! :)
Freu mich schon, wenn sie eingesetzt werden! :wink:

Saint Mike
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 1189
Registriert: 24.04.2013 13:42

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Saint Mike » 05.08.2013 13:59

Ich auch, bitte um Feedback... gern auch per PN oder Email, falls das Euren Faden hier zu sehr sprengen sollte. :P

Kann ich mich endlich mal austoben bei Euch, ohne dass Chars verstauben. Mein Hefter ist erst mal durchforstet, aber falls mir noch mehr Sachen einfallen, melde ich mich noch mal... Euch fehlen Irgendwie noch 1 - 2 Geweihte und ein Zauberer, um die Kolonie bunt zu machen. :lol:

Viel Spaß beim Kolonisieren...
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 1920
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von die Galante » 05.08.2013 15:12

Ja, Feedback kommt bestimmt! :wink: Eher per PN, weil ich nicht weiß, ob das die anderen Forenteilnehmer alles interessiert!? :rolleyes:

Wir haben vor, diesen Samstag mit den ersten Siedlern aufzubrechen – ich hoffe es folgen dann noch weitere, dass die Siedlung blüht und gedeiht! Die Liste mit den Siedlern hat der Vagant – wir werden sie Dir dann zukommen lassen – denn ein paar sind schon zusätzlich ausgewürfelt worden und ein paar werden noch ausgewürfelt!

Danke nochmal für Deine bisherige Mühe und ich freue mich natürlich auf weitere Ideen! :)

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 6291
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 05.08.2013 15:30

Ja, die vollständige Liste laß ich Dir dann per PN zukommen, dass Du auch einen Überblick hast! :wink:

Bei den Geweihten können ruhig noch ein paar mitfahren!

Folgende sind derzeit dabei:

Efferdgeweihter (Spieler)
Phexgeweihter (Spieler)
Korgeweihter (NSC) – Befehlshaber der Kämpfer

Vielleicht werden noch welche ausgewürfelt – aber wenn Du oder auch jemand anderer Ideen hast/hat gerne!

Magische Charaktere haben wir folgende:

Klabauterlehrlingin (die Galante)
Beherrschungsmagier aus Fasar (Spieler)
Kampfmagierin Andergast (NSC)
Verwandlerin Lowangen (NSC)
Magier mit persönlichem Lehrmeister (NSC)
Scharlatan (NSC)
Utulu-Schamane (NSC)
Hexer/Schmuggler aus Khunchom (NSC)
Abgänger von Sevastana Gevandar (NSC)

Auch hier sind wir und unser Spielleiter gerne für weitere Ideen offen!

Ich hoffe ich habe keinen dieser beiden Kategorien übersehen! :)

Auch von mir nochmal ein herzliches Dankeschön! :wink:
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Saint Mike
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 1189
Registriert: 24.04.2013 13:42

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Saint Mike » 05.08.2013 16:29

Öh... ich glaube, Zaubernde Chars habt Ihr genug. Wir dürfen ja das aventurische Mittel nicht versauen. ;)

Geweihte habt Ihr ja schon direkt die beiden (Efferd, Phex), die sich hier geradezu aufdrängen, TSA (Neubeginn) wäre ja was für den Ex-Sklavenjäger, mal schauen was sich da noch so konstruieren lässt. Zu viele sollten es dann aber auch nicht werden, das soll ja mystisch bleiben.

So ganz nebenbei, wie groß ist denn Nova Meridiana eigtl.? So Bevölkerungstechnisch meine ich?
---
"...und der Ehre geht Demut voran." - Die Bibel, Sprüche 15,33

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 64
Beiträge: 6291
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 05.08.2013 19:38

Wiki Aventurica sagt folgendes dazu:
Die Kronmark Nova Meridiana ist Teil der Kronkolonie Südmeer und umfasst nominell alle Gebiete (auch bis unentdeckte) südöstlich der Waldinseln. Bislang zählt nur das unbewohnte Kaiserin-Amene-Land zur Kronmark Nova Meridiana.

So halten wir es in unserem Aventurien auch! Das heißt zumindest eine horasische Siedlung gibt es nicht! Ob uns andere Nationen dieses Teil streitig machen wollen bzw. ob es andere Lebewesen oder Kulturen oder auch untergegangene Kulturen in diesem Gebiet gibt – liegt in den Händen unseres Spielleiters.
Bei unserer Insel haben wir bislang eine Sippe von Nixen und Neckern entdeckt.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 31
Beiträge: 1920
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kronmark Nova Meridiana

Ungelesener Beitrag von die Galante » 06.08.2013 09:00

Gibt’s eigentlich eine Karte von Kaiserin-Amene-Land in einer offiziellen Publikation? :rolleyes:
Ich habe diesbezüglich nichts gefunden! In den Weiten des Netzes habe ich eine grüne Insel gefunden!

Oder hat man hier eh mehr freie Hand als Spielleiter?
Weil bezüglich Kronmark Nova Meridiana gibt’s ja glaub ich gar nix, oder?

Antworten