Lustige Charakterideen

Erfahrungen, Tipps, Vorlieben, Probleme, Fragen zu RPG-Systemen und RPG-Theorie.
Benutzer/innen-Avatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 19493
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Re: Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 09.10.2011 15:18

Wieso sollte der Zwerg spitze Ohren haben, nur weil er ein Elf zu sein glaubt?

Klar, den Bart kann er sich natürlich abrasiert haben. Ich find die Idee eigentlich ganz lustig - einen solcherart verwirrten Zwergen kann man sicherlich ganz nett einbinden. :lol:

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 18134
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 09.10.2011 15:26

Naja, vielleicht hat der Zwerg per Geburtsfehler spitze Ohren und keinen Bartwuchs, und glaubt eben darum (erst recht), ein Elf zu sein?

Ob das Widerwärtiges Aussehen ist? Stigma wäre auch denkbar.

Benutzer/innen-Avatar
Alondro Moreno Sandström
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 265
Registriert: 29.06.2011 08:31

Errungenschaften

Re: Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Alondro Moreno Sandström » 09.10.2011 16:41

Iiieh! Ein Zwelf! Das geht ja gar nicht...

Bei uns gab es Mal einen Schwarzmagier, der war gildenlos und hatte ein Stigma Skeletthand. Der trug stets Handschuhe und hat versucht seine magische Begabung zu verheimlichen...
Eines Nachts wurde er während seiner Wache von einem Nachtwind angegriffen. Diesen hat er mittels Ignifaxius geröstet. Danach hat er die mitreisende Amazone davon überzeugt, dass es sich um den seltenen, selbstentzündenden Feuervogel gehandelt hat...

Der selbe Spieler hatte auch einen Scharlatan der sich als "der grösste Magier der Welt" ausgab. Der Magier und der Elf in der Gruppe hatten ihn relativ schnell durchschaut, unterstützten ihn aber dann dabei die Illusion gegenüber dem Rest der Gruppe aufrecht zu halten. Nach etwa fünf Rettungen von der Schwelle des Todes (die er der Gruppe jeweils als Prüfung IHRER Fähigkeiten verkauft hat) war es dann aber auch irgendwann vorbei mit dem Scharlatan. War aber echt lustig.

Benutzer/innen-Avatar
Baltusius
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 511
Registriert: 16.11.2009 00:20

Re: Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Baltusius » 09.10.2011 17:51

Ich habe gerade einen Kusliker Verwandlungsmagier aus der Taufe gehoben, bei dessen Darstellung ich mich ein bisschen an Sheldon aus "BigBang-Theory" orientiere. Hat bisher sehr viel Spaß gemacht.

Astralo der Unglaubliche
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 202
Registriert: 07.02.2011 15:14
Wohnort: Essen

Re: Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Astralo der Unglaubliche » 10.10.2011 09:33

Da fallen mir auch wieder Dutzende, mehr oder wenig "lustige" ein.

Der Gelehrte/Entdecker mit Peitsche, Hut und Angst vor Schlangen.

Der Rattenfänger mit Herr über das Tierreich und Flöte =)

Der Streuner mit Schutzgeist, Glück, Vom Schicksal begünstigt, Balance,
MH Kelttern, Körperbeherschung, Schwimmen, Akrobatic, Gauklerrei
Der "Extremsportler" den ich unbedingt noch spielen möchte =)

Elcattivo
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 396
Registriert: 11.08.2011 12:24
Wohnort: Wien

Re: Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Elcattivo » 14.10.2011 13:31

Im System Arcane Codex hatte ich einen Troll der Berserker war und sich mit Runenmagie beschäftigt hat (die korrekten Professionen fallen mir gerade nicht ein).

Strunzdumm war er, hat aber von seinem Mentor einige Lebensweisheiten mit auf den Weg bekommen.
Bei moralischen Konflikten oder verschiedenen Planungssitzungen kam dann ein "Meister Urgosch immer gesagt..." und dann etwas mehr oder weniger passendes zur Situation.

Hatte im Kampf und bei körperlichen Aktionen seine Screentime (bis er einen Arm verloren und den anderen vergoldet bekommen hat...).

Witzigste Szene war bei einem Abenteuer wo die Gruppe ein Piratennest unterstützen musste um die Freiheit zu erlangen. Die Piraten sind von irgendeinem chimärenähnlichen Vieh (afair hatte es Ähnlichkeiten mit einer Birne) bedrängt worden.
Aus irgendwelchen Gründen war dann der Troll derjenige, der nach der ersten Schlacht zur Guvernöse geschickt wurde um ihr zu erklären was gerade passiert ist. Mit durchnummerierten Gruppen von 1-7 glaub ich. Mit einem IQ von verschimmelten Toastbrot und den Zeichenkünsten eines betrunkenen Walrosses in der Wüste hab ich dann einen Plan gezeichnet und der Guvernöse erklärt, dass: "Einstrick mit Zweistrich zu Vielstrich gegangen ist. Dort Birne geötet hat und jetzt mit Rund und Eckig zu Zweivielstrich um die Verletzten zu heilen."

Unser sadistischer SL hat mich das auch komplett ausspielen lassen. Ich glaube das war eine halbe bis dreiviertel Stunde, wobei eigentlich nur gelacht wurde...

Komplett spielbarer Charakter aber in der komplett falschen Situation. Dennoch erfolgreich aber saukomisch.

Taipan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 906
Registriert: 05.03.2011 18:36
Wohnort: Graz

Errungenschaften

Re: Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Taipan » 27.10.2011 17:59

:lol: Da sind ja schon einige lustige Ideen dabei.

Ich hätte da noch den Thorwaler Schiffskoch mit Kampf-/Blutrausch, BHK, und zwei Hackbeilen beizutragen.
"For those who believe, no proof is necessary. For those who don't believe, no proof is possible."

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 8858
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 28.10.2011 09:48

Joa, Hack Fleischsson... ;-)

Zitat: "Köche können sowas..." ;-)

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 18134
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 28.10.2011 10:10

Wieso muss ich grad an einen blonden Steven Seagal mit Bart denken? :)

Benutzer/innen-Avatar
marit
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4874
Registriert: 05.01.2011 17:34
Wohnort: BaWü

Re: Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von marit » 28.10.2011 11:47

Gorb: Genau das Bild habe ich auch vor Augen :D
marit: Nur echt mit Rechtschreibschwäche :D

Radumar Zumbel von Gareth
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1
Registriert: 21.03.2018 21:37
Geschlecht:

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Radumar Zumbel von Gareth » 21.03.2018 21:40

Wie wäre es mit einem Pazifistischen Wundartzt mit Blutrausch?

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 8858
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 22.03.2018 17:14

Thread erhebe Dich... und das ausgerechnet mit einem (vor)letzten Post von marit :cry: ... au weia... das hat schon was Gruseliges... :ups:

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzer/innen-Avatar
Overator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 80
Registriert: 20.06.2016 09:41
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Overator » 17.04.2018 10:31

Thargunitoth ich huldige dir :P

Meine etwas abstrußeren Charakterideen:

1. Ein Halbork mit gestörter Selbstwahrnehmung, der keine wirklichen Manieren hat und kein Auge für gute Kleidung aber der Meinung ist, einmal die schönste aller Rahjageweihten zu werden.

2. Ein Gaukler/Scharlaten der eine Handpuppe besitzt, die er Kaiser Reto getauft hat. Etwa zu Zeiten Brins...
Sozial eher unbeholfen, versucht er Konflikte zu lösen, indem er diese mit Reto vor den Betroffenen durchdiskutiert.
Er ist der festen Überzeugung, dass Reto auch quasi ein Mensch ist. Die Puppe ist entweder beseel/besessen oder der gute hat sehr lebhafte Wahnvorstellungen... wer weiß.
Besonders im Mittelreich dürfte Reto für Probleme sorgen, nicht zuletzt weil etwa sein Helm (wenn es mal in den Kampf geht) aus einem verbeulten Topf besteht und ähnliches mehr. Der Charakter ist bei mir schon halbwegs weit gereift, auch wenn er vermutlich höchstens als vorübergehender SC oder gar nur NSC zum Einsatz kommen wird.
"Ich glaub ich hau dir mal ein paar aufs Maul."
- Der Namenlose

Benutzer/innen-Avatar
Nagamasa
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 244
Registriert: 20.07.2013 08:11

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Nagamasa » 25.04.2018 12:26

Was haltet ihr von einem Krieger mit den Nachteilen Tollpatsch Unfähigkeit Kampf aber dem Vorteil Glück?
Ein talentloser Kämpfer, der es aber irgendwie schafft sich durchzumogeln und vielleicht durch den Nachteil Arroganz sich etwas auf seine enormen Fähigkeiten einbildet. :wink:

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 8858
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 25.04.2018 12:38

Jup, nette Idee... funktioniert bis er dem ersten "richtigen" Gegner (Bspw. Dämon) gegenübersteht... Ratzfatz ist das Glück (1W3 Rerolls am Tag) aufgebraucht und der Charakter beisst ins Gras... ;-)

Ehrlich gesagt funktioniert mMn ein solches Konzept nur, wenn eine Kampagne ansteht in der es definitiv nicht auf "echte" Kampfkraft ankommt - oder es genügend andere Chars gibt, die "echte" Kämpfer sind.

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzer/innen-Avatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2395
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 25.04.2018 13:24

Als hoher Adelsspross, der nur bestanden hat, weil die Familie so wollte. Nun als Anführer einer kleinen Gruppe unterwegs (am besten mit taktischem Gespür, halt eher der Theoretiker unter den Kämpfern) mit einigen bodenständigeren Kampfcharakteren, die dann versuchen, seine Pläne umzusetzen und ihn gleichzeitig aus der Gefahr herauszuhalten. Könnte witzig sein, bedarf aber guter Abstimmung in der Gruppe.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 18134
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 25.04.2018 13:31

Räuber: "Geld oder Leben, wir haben Euch umzingelt"
Adelsspross: "Ah, die stehen so wie die... in der Schlacht damals bei... Moment. Ich habe das Buch dabei. Lasst mich schnell nachschlagen, da gibt es ein gutes Gegenmanöver!"

Regentänzer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 12
Registriert: 07.03.2018 21:55

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Regentänzer » 04.05.2018 20:00

Ich hab immer noch das Bild einer Auelfe welche sich in ein Pferd verwandeln kann (den Zauber ziemlich hochgestuft und Begabung dafür) und einem richtigen Rondrianer (mit Wahnvorstellungen) der sein teures Streitross im Kampf gegen Orks oder Oger verlor und von der Auelfe gerettet wurde.

Beide lebten dann einige Zeit lang am Waldrand in einer kleinen Bruchbude der Auelfe und es begann sich ein Band um beider Schicksale zu bilden. (Es war Schicksal so denkt jedenfalls der Ritter der unter Wahnvorstellungen leidet und sich schon als den Elfen reitenden Helden in die Geschichte eingehen sieht, die Elfe hingegen ist mehr als nur neugierig wie es wohl ist von einem Ritter in der Schlacht geritten zu werden und als Ross in den Kampf zu ziehen und unter dem Einfluss des Ritters bildet sie sich nun ein ebenfalls eines Tages in die Geschichte einzugehen)

Da die Elfe so oder so in die Welt ziehen wollte und der Ritter ein Streitross brauchte machten sie einen Handel der Ritter reitet die Elfe in die Schlacht oder sonst wo hin und dafür hilft er der Elfe die mehr als Weltfremd ist durch das Chaos einer Gesellschaft und erklärt ihr Sitten, Bräuche und verhalten der Menschen.


Ok vielleicht ist das etwas überspitzt aber ich stell mir das total lustig vor =)

Jadoran
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 6363
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 04.05.2018 20:29

@Regentänzer: Klingt schon lustig, aber wahrscheinlich müssten beide Helden von einem Spieler geführt werden, weil eigentlich immer nur ein Held was vernünftiges tun kann... wenn man mal annimmt, das Kampf und (menschliche) Gesellschaft dann Rondrians Aufgaben sind, während Natur und Jagd Tinkerbell zufallen, und der jeweils andere dann nur den comic-relief-sidekick abgibt. Würde die beiden aber eher als Opfer eines Koboldscherzes darstellen als mit Wahnvorstellungen zu schlagen. (Auch wenn sie ihre Aufgaben wie von Dir geschildert wahrnehmen).

Regentänzer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 12
Registriert: 07.03.2018 21:55

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Regentänzer » 04.05.2018 20:48

@Jadoran hehe so hab ich das noch garnicht gesehen aber ja da hast du wohl recht, ist eines meiner "verrückten" Charakterkonzepte :D auf die Idee mit dem Koboldscherz bin ich garnicht gekommen.... wie könnte man das realisieren :grübeln: :grübeln: :grübeln:

Jadoran
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 6363
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 05.05.2018 01:25

Na ja... die ganzen Wortspiele, die sich beim Reiten aufdrängen, sind wohl am ehesten unter Kobold/Schelmen-Humor zu fassen. ("Ich schlafe eh lieber im Stall im frischen Heu als in der nach Bier stinkenden Kneipe!")
Und die Bereitschaft, dem Ritter als Reittier zu dienen (und dann regelmässig nach Ablauf der Zauberdauer ohne Klamotten dazustehen) ebenfalls.
Solange die Elfe noch elfische Weltsicht hat, dürfte das den beiden auch nur per Kobold (i.e. Frei-) Zauberei aufzudrücken sein. Sie können ja mal einen verärgert haben, oder er hat's getan, weil ihm grad danach war: Die Elfe verspürt den Drang, sich in ein Pferd zu verwandeln, wenn der Ritter die Waffe zieht... (Der Ritter müßte seinerseits eine deutliche Schwäche haben, etwa Unfähigkeit Natur oder sowas.)

Aber auch, wenn es sehr slapstickig ist, kann ich mir das auch über einen Abend hinaus spannend vorstellen. Die Elfe müßte halt nicht einfach nur das Reitpferd sein sondern schon auf gleicher Augenhöhe agieren. Und das ginge wohl am besten, wenn beide vom selben Spieler geführt werden, denn das Pferd wird ja im DSA-Kampf mehr oder weniger zu einem NSC/Ausrüstungsgegenstand.

Regentänzer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 12
Registriert: 07.03.2018 21:55

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Regentänzer » 05.05.2018 20:37

@Jadoran du bist ein Genie! Ein gesegneter von Hesinde und Phex !
Ich werde das mal ansprechen und versuchen demnächst sollte sich eine Möglichkeit bieten zu spielen :D

Fiieri
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 37
Registriert: 22.03.2018 12:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Fiieri » 30.05.2018 13:16

Tatsächlich hat eine meiner Spielerinnen eine recht ähnliche Charakteridee, und diesen auch schon einmal gespielt (Kampagne gerade gestartet :-) )

"Der Charakter" besteht aus zwei Personen: Einem strunzdummen Trollzacker-Findelkind (Trollblut Variante) und einem Koch-Papagei.
Das Findelkind ist von Holzfällern aufgezogen und ausgebildet worden, und ein liebenswürdiger Riese (der furchterregend aussieht, aber keiner Fliege was zu Leide tut). In Kämpfen versucht er eher den Gegner niederzuringen als mit Waffen drauf zu hämmern, aber im Notfall hat er eine Holzfälleraxt dabei, falls jemand seine Freunde angreift.

Das Problem mit diesem Charakter ist jedoch, das er maximal die Auffassungsgabe eines Kleinkinds hat (KL 6 oder 7), die Spielerin also eigentlich kaum mitspielen kann in sozialen Passagen.

Deshalb kommt der Papagei:
Einst war er eine aventurische Entsprechung eines Starkochs, der jedoch so seine Marotten hatte: er war Kunden gegenüber meistens sehr beleidigend und forsch. Bis er auf einen ungehaltenen Magier aus Brabak traf:
Durch einen permanenten Salander / Salanderartigen Zauber wurde er in einen Papagei verwandelt.

Der Holzfäller trägt nun eben diesen Papagei auf seiner Schulter, wobei der Papagei das Reden und der Holzfäller das körperliche übernimmt :lol:
Der Papagei ist auch der Koch der Gruppe, jedoch muss er dafür den Trollzacker anleiten, der Löffel rührt, Essen klein schneidet u.ä.

Immer sehr lustig, wenn der Papagei fluchend um den Trollzacker hüpft, weil der mal wieder Zucker statt Salz in die Suppe gekippt hat

Benutzer/innen-Avatar
Feuer!
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1563
Registriert: 11.11.2013 22:49

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Feuer! » 30.05.2018 15:36

Och, man kann auch mit KL 7 in eher sozialen Situationen seinen Spaß haben ;) Mein Alrik (Bauer: Knecht) ist ein Findelkind (Halbork, allerdings mit dem Glück, dass man ihm das Orkische nicht direkt ansieht -- Nachteil Randgruppe mit Meistererlaubnis bei Generierung weggekauft), stark wie ein Ochse (KK 17 als Startwert), aber von Hesinde nicht allzusehr gesegnet. Entsprechend der KL auch seine eigene Muttersprache (Garethi) nur auf TaW 5, also nicht mal komplett fließend. Alrik ist eine herzensgute Seele, lebt aber zuweilen etwas in seiner eigenen Welt und versteht viele Anspielungen nicht, auch Sarkasmus und Ähnliches gehen über seinen Kopf hinweg. Führt zu recht viel IG-Kopfgeschüttel und OG-Gelächter, wenn er sich dann mal mit jemandem unterhält und seine Handlungen erklärt :lol: ("Mühle geht wieder." -- "Warum habt Ihr die Mühle repariert? Ihr solltet doch nur was in der Mühle suchen!" -- "Mühle war kaputt, Mühle muss gehen. Also Mühle jetzt geht wieder." oder: NSC: "Bei Rahjas Titten!" -- Alrik guckt sich im Schankraum um, bereit, die Ehre der Frau zu verteidigen, fragt dann seinen Sitznachbarn: "Wer ist Rahja?" -- Sitznachbar, nach kurzem überraschtem Zögern: "Ach, nicht so wichtig.")

Konzeptuell füllt er die Kämpfer-Nische mit Zweihandhiebwaffen und waffenlosem Kampf, und nachdem er im ersten AB noch die Gegner mit seiner Holzfälleraxt und (nachdem sie, ohne einmal Schaden zu machen, beim dritten Bruchtest zerbrochen ist) Barhockern kleinhauen musste, hat einer der Gegner ihm netterweise eine echte Zweihandhiebwaffe dagelassen. Und eigentlich ist Alrik ja auch nur auf dem Weg zum Hof des Vetters seines Bauern, der seine Hilfe dringender braucht ... Ich bin mal gespannt, am Samstag spielen wir weiter. Der andere Char ist ein empathischer Hochstapler (angelehnt an den Thread hier im Forum, aus dem die Idee stammte).
Carpe diem!

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 57
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 30.05.2018 19:12

Wir hatten mal einen Piraten aus Charypso mit Beidhändigkeit, der Koch war. Also generiert als Pirat, aber Kochen recht hoch. Gekämpft hat er mit Bratpfanne und Fleischerbeil. :D
Allerdings hat er nur so angefangen. Mittlerweile steht er kurz vor dem Waffenmeister mit der Streitaxt und hackt alle Gegner klein. Aber angefangen hat er als jähzorniger Koch. "Wie, das hat dir nicht geschmeckt?" *Ohrfeige*

Benutzer/innen-Avatar
Skyvaheri
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 8858
Registriert: 26.02.2004 12:36
Wohnort: Weil der Stadt
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Skyvaheri » 30.05.2018 20:13

Hehe, mein Piratenzwerg (3 Nachteile: Einbeinig, Blutrausch, Gesucht II = 50 GP) war auch einige Zeit Smutje... Jedenfalls ist er ebenfalls der Char der Südmeer-Runde mit dem höchsten Wert in Kochen... (und abgesehen von Seefahrt & Boote Fahren) fast allen anderen Handwerkstalenten... ;-)

Sky
Alle Infos zu Sky's DSA-Runde gibt es hier:

Bild

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10189
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Alecto » 31.05.2018 15:45

Eine lustige und auch jahrelang höchst erfolgreiche Kombination zweier Charakterkonzepte kann ich auch beitragen. Diese bestand aus einem adeligen, weltfremden Brabaker Nekromanten und seinem buckeligen, hinkenden, aber sehr eloquenten Faktotum namens Igor.

"Igor, bringe er mir eine Jungfrau - Und ich meine damit nicht [Rondrageweihter der Gruppe]"
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Rondras Hamster
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 64
Registriert: 23.02.2011 20:02

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Rondras Hamster » 28.06.2018 01:02

Meine Gruppe ist recht gut darin, abstruse Kombinationen zu finden.

4.1er-Beispiele:
- Der halbelfische Tulamide mit firnelfischem Vater
- der thorwalsche Utulu
- der zyklopäische Philosoph, der für jedes Abenteuer komplett ungeeignet ist
- die zwergische Amazone (eingeschritten bin ich, als der Spieler sie "Heidi Ho" nennen wollte)

In Vorbereitung auf DSA5, das uns durch "Wege der Vereinigung" schmackhaft gemacht wurde (natürlich nur meinen Spielern, keinesfalls mir! *hüstel*) kamen bei dem Charaktererschaffungsabend folgende Ideen auf:
- Hexe (schöne der Nacht) mit dem Tarnberuf Advocatia (also Anwältin) für Finanzrecht
- Andergastisch-Orkischer Koch
- Thorwalsche Sharisad
- Die elfische Frisörin (Entschuldigung für dieses Konzept ist, daß jeder schon mindestens 6 Flaschen Schlüssel Alt hatte)

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 18134
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 28.06.2018 07:44

Und du meinst, mit 6 Flaschen Kölsch je Nase wären die Ideen besser gewesen? Oder nur anders?

Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 57
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

Lustige Charakterideen

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 28.06.2018 12:29

Ich habe mal (kurz) einen alanfanischen Haarkünstler gespielt. Generiert als Scharlatan mit hohem ZfW in PECTETONDO
war es seine Spezialität, Feste auszurichten und alte Damen aufzuhübschen. Einmal hat er es auf der Hochzeit der Tochter eines reichen bornischen Händlers illusionär schneien lassen. Der Brautvater hat geweint vor Heimweh und Rührung, das war schön.

(Als Srl kann man zwar den PECTETONDO nur auf sich selbst wirken, aber unser SL war da gnädig.)

Einen Rincewind würde ich wohl als Magier aus Belhanka generieren, mit einem hohen ZfW in AXXEL und niedrigem Mut, Angst vor Kampf/Blut oder so. Und natürlich fast nie zaubern!

Antworten