Nordwestaventurischer Küstendruide

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
Benutzer/innen-Avatar
Halbblut
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 504
Registriert: 26.08.2005 12:35

Errungenschaften

Nordwestaventurischer Küstendruide

Ungelesener Beitrag von Halbblut » 19.04.2009 17:32

So! Ich habe mal wieder eine druidische Variante erstellt. Und zwar habe mich mal den Druiden an der Küste Aventuriens gewidmet.

Der Sinn dahinter ist einfach, den Druiden mehr elementarisches Flair zu geben. Mit den bishierigen Druidenvariante Haindruiden konnte man gut Humus wählen und besaß auch schon einige Zauber mit diesem Merkmal.

Aber für die zünftigen Olporter Windrufer an Olportsteinen oder den Meerflüsterern aus der Premer Bucht kommt das nicht in Frage. Diese Druidenvariante sollte in der Lage sein jemanden tüchtig den Wind um die Nase zu blasen oder einem die Ohren durchzuspülen!

Zudem sind ja Druiden in Thorwal recht verbreitet. Und typische Elemente der Thorwaler sind halt für mich Wind & Wasser! Wenn die Druiden sich seit Jahrhunderten mit den Elementen befassen, sollte da einige Spezialitäten zur Verfügung stehen. Außerdem haben Druiden ja fast ausschließlich persönliche Lehrmeister, die aber laut WDH nur die paar verschiedenen Varianten lehren. Da kommt ja jeder Lehrmeister eines Magiers individueller daher.

Naja genug geredet schaut euch den Entwurf bitte mal an und kommentiert das ganze:

Küstendruide aus Nordwestaventurien (zus. Voraussetzung: KO 11; 17 GP):
Die folgenden Modifikationen gelten zusätzlich zu den auf S. 160 im Wege der Helden genannten Grundwerten der Profession Druide:
Übliche Kultur: Andergast und Nostria (Küstengebiete) oder Thorwal
Kampf: Speere +2 anstatt Hiebwaffen +2
Körper: Schwimmen +2
Natur: Fischen/Angeln +2, Wettervorhersage +3, Wildnisleben + 3
Wissen: Pflanzenkunde +1, Philosophie +2, Tierkunde +1
Handwerk: Boote fahren +2
Sonderfertigkeiten: Merkmalskenntnis Elementar (Luft oder Wasser) oder Merkmalskenntnis Umwelt, Meereskundig
Verbilligte Sonderfertigkeit: Merkmalskenntnis Elementar (Luft oder Wasser) oder Merkmalskenntnis Umwelt (eines der Merkmalskenntnisse, was noch nicht gewählt wurde)
Hauszauber: Eins mit der Natur +7, Elementarer Diener +3, Mahlstrom oder Windhose +6, Nebelleib +7, Nebelwand +4, Wand aus Wogen oder Wettermeisterschaft +4, Zorn der Elemente +3
Zauberfertigkeiten: Abvenenum +2, Atemnot +2, Böser Blick +3, Große Verwirrung +2, Manifesto +4, Odem +2, Sumus Elixiere +1, Veränderung aufheben +1, Wand aus Wogen oder Wettermeisterschaft +1 (je nachdem, was noch nicht gewählt wurde), Wellenlauf +2


_______________________________________________________________________________

Benutzer/innen-Avatar
Halbblut
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 504
Registriert: 26.08.2005 12:35

Errungenschaften

Re: Nordwestaventurischer Küstendruide

Ungelesener Beitrag von Halbblut » 21.04.2009 09:22

Auch wenn diese Druidenvariante an anderer Stelle etwas intensiver diskutiert wurde, möchte ich euch in diesem Forum die Final-Version nicht vorenthalten! Mag ja für jemanden von Interesse sein. :)

Die nordwestaventurischen Küstendruiden sind der Denkschule der Haindruiden zuzuordnen. Bekannte Ausprägungen der Küstendruiden sind die Windrufer der Olportsteine oder den Lauschern des Meeres an den flachen Küsten und Stränden am Hjaldingolf. Wie viele ihrer Zunft leben diese Druiden einsam oder mit einem Schüler zusammen zurückgezogen in der freien Natur. Küstendruiden widmen sich der Verehrung der Elemente von Luft und Wasser. Gleichzeitig suchen die Druiden tiefe Einblicke in ihre gewählten Elemente, so dass ein Küstendruide Stunden oder gar mehrere tagelang die Unergründlichkeit des Meeres betrachtet, dem Brüllen des Windes horcht oder dem Rauschen des Meeres lauscht. Ihre selbst gewählte Einsamkeit fernab der jeglicher Zivilisation wird in der thorwalschen Gesellschaft mit Argwohn betrachtet.


Die folgenden Modifikationen gelten zusätzlich zu den auf S. 160 im Wege der Helden genannten Grundwerten der Profession Druide:

Küstendruide aus Nordwestaventurien (zus. Voraussetzung: KO 11; 18 GP)
Übliche Kultur: Andergast und Nostria (Küstengebiete) oder Thorwal
Kampf: Speere +1, Wurfspeere +1, kein Hiebwaffen +2
Körper: Schwimmen +3
Natur: Fischen/Angeln +3, Wettervorhersage +3, Wildnisleben +3
Wissen: Pflanzenkunde +1, Philosophie +2, Tierkunde +1
Handwerk: Boote fahren +2
Sonderfertigkeiten: Merkmalskenntnis Elementar (Luft oder Wasser) oder Merkmalskenntnis Umwelt, Meereskundig
Verbilligte Sonderfertigkeiten: Merkmalskenntnis Elementar (Luft oder Wasser) oder Merkmalskenntnis Umwelt (eines der Merkmalskenntnisse, was noch nicht gewählt wurde)
Hauszauber: Eins mit der Natur +7, Elementarer Diener +3, Mahlstrom oder Windhose +6, Nebelleib +7, Nebelwand +4, Wellenlauf oder Wettermeisterschaft +4, Zorn der Elemente +3
Zauberfertigkeiten: Aeolitus +5, Atemnot +2, Böser Blick +2, Große Verwirrung +2, Manifesto +4, Odem +2, Orkanwand oder Wand aus Wogen +2, Veränderung aufheben +1, Wellenlauf oder Wettermeisterschaft +1 (je nachdem, was noch nicht gewählt wurde)

EDIT: Text
Zuletzt geändert von Halbblut am 17.02.2011 14:34, insgesamt 3-mal geändert.

Boronjew
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 40
Registriert: 22.05.2015 13:59

Nordwestaventurischer Küstendruide

Ungelesener Beitrag von Boronjew » 18.11.2017 23:08

Mir fällt nur so spontan noch der Wasseratem ein. Ansonsten gefällt mir dieser Druide sehr seeeeeeehr gut!
Es ist normalerweise nicht meine Art, so viel zu schweigen...

Antworten