Anonymes Posten nervt mich immer mehr

Der direkte Draht zur Administration des Forums.
Benutzer/innen-Avatar
Kara von Bethana
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 765
Registriert: 27.08.2003 07:29
Wohnort: 53123 Bonn
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Kara von Bethana » 22.12.2003 13:35

Black hat geschrieben:Genauso mache ich das und ich habe noch keinen einzigen Post aus Versehen uneingelogged abgeschickt und dann ein "das da eben war ich" nachschieben müssen :wink:
Mir ists schon passiert, meistens wenn ich nem Link direkt auf nen Foreneintrag folge... da vergißt man schnell man das man nicht angemeldet ist.

Tychon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 62
Registriert: 27.08.2003 18:04

Ungelesener Beitrag von Tychon » 22.12.2003 13:41

Ich halte eher wenig von der vollständigen Angabe aller Daten, einfach aus praktischen Gründen: was wollen die Mods mit Adresse und Telefonnummer machen (und, noch schlimmer: was ist, wenn sie tatsächlich was damit anfangen wollen :wink: ?). Aber eine Registrierungspflicht halte ich schon für sinnvoll, aus den genannten Gründen: manche Threads sind mit Gästen überladen, und manchmal geben Außenstehende auch ungefragt ihren Senf zu kritischen Themen in einer Form ab, die sie so wahrscheinlich nicht äußern würden, wenn man sie direkt identifizieren könnte.

Benutzer/innen-Avatar
Neerjan Baerensen
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 198
Registriert: 12.10.2003 10:22
Wohnort: Waltershausen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Neerjan Baerensen » 22.12.2003 14:00

Ich habe gerade mal wieder ein Gastposting produziert, wider willen. Das Problem ist, das ich beim schreiben mal wieder zu lange gebraucht habe und die Internetverbindung daher wegen Inaktivität abgebaut wurde. Bei absenden ist sie fluchs wieder aufgebaut worden, andere IP und schon bin ich ein Gast. Es ist doch wirklich nicht zu viel verlangt, da eine Sicherung einzubauen, die in dem Fall nachfragen würde: "Sie haben keinen Benutzernamen angegeben, tragen sie hier bitte Ihren Namen(oder Nickname) oder Gast ein.

Benutzer/innen-Avatar
Amazeroth
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 168
Registriert: 27.08.2003 09:10
Wohnort: 7. Sphäre, Chaos und Brodem, Niederhölle
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Amazeroth » 22.12.2003 14:05

Naja, auf der anderen Seite, es ist ihr Forum das wir alle benutzen.
Wenn ich mir Gäste nach Hause einlade, möchte ich schon wissen wer das ist - insofern halte ich das für fair ( und ich gehe davon aus, daß kein Schindluder damit getrieben wird )
Wo ist das Problem, bekommt ihr soviel Anrufe, die ihr nicht wollt?
Gerade dieses Forum halte ich für "sicher", bei anderen windigeren Anbietern wäre ich auch vorsichtiger...

Benutzer/innen-Avatar
Mysticus
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 3236
Registriert: 23.08.2003 12:12
Wohnort: Bremen
Geschlecht:

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Mysticus » 22.12.2003 15:32

Black hat geschrieben:
Kara von Bethana hat geschrieben:Ich sehe das Problem mit dem registrieren eigentlich auch nicht... man muß sich nur angewöhnen wenn man zum Forum geht sich ERST anzumelden und dann anzufangen zu lesen... dann gibts auch keine Probleme.
Genauso mache ich das und ich habe noch keinen einzigen Post aus Versehen uneingelogged abgeschickt und dann ein "das da eben war ich" nachschieben müssen :wink:

Gruß
Black
So geht es mir auch, ich habe noch nie ungewollt als Gast geposted, mir stellte sich das Problem nicht.

Mysticus

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 8835
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Zorni » 22.12.2003 15:35

Ich bin seit jeher gegen "Guest" poster - bin da von planetquake.de leicht vorbelastet.
Wer etwas zu sagen hat, kann sich die Minute der Registration auch nehmen, wer die Zeit nicht hat, hat auch nichts sinnvolles Beizutragen, aber das ist nur meine Meinung :>

Lizifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 143
Registriert: 31.08.2003 19:27
Wohnort: Mannheim
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Lizifer » 22.12.2003 16:34

Ich finde schon, dass Gasteinträge weiterhin möglich sein sollten, aber eben nur mit der Beschränkung, dass man einen Namen eingeben muss und eine Email-Adresse angeben sollte. Bei den Profilen registrierter Nutzer sollten Felder für vollständigen Namen und Wohnort Pflicht werden, ergänzend vielleicht noch neue für Geburtsdatum, Geschlecht (hier wohl recht überflüssig :wink: ) und Telnr., die fakultativ sind. Eine Einlogfunktion beim Posten (alternativ zum Eintragen eines Namens) würde ich auch als sinnvoll erachten.

Benutzer/innen-Avatar
Torvon
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1900
Registriert: 23.08.2003 11:12
Wohnort: muc
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Torvon » 22.12.2003 18:42

In Ordnung, noch mal ein kurzes Resume:

Das härteste Vorgehen, und eines, was nicht nur mir, sondern auch einigen anderen widerstrebt, ist die Registrierpflicht. Und ich möchte mich nochmal dagegen aussprechen.
Ich will hier eine Lösung finden, die die Probleme löst, aber nicht auf eine Anmeldepflicht hinausläuft.

1) Namensfeld bleibt leer + Hinweis, bitte Namen einzugeben: Ich bin mir sicher, dass bei vielen deswegen "Gast" steht, weil sie einfach keine Lust haben, etwas anderes einzugeben - oder es schlicht vergessen/übersehen.
Wenn das Feld leer ist, werden die Leute schon etwas eintragen; klar werden hin und wieder "Hinz und Kunz" dabei sein - aber mal unter uns: Solche Namen gibt es auch als angemeldete User... dann weiß man, wen man ansprechen muss.
Wenn jemand keinen Namen eingibt, kann die Antwort nicht abgeschickt werden.

2) "Direkt antworten" Feld sollte für nicht registrierte User nicht zugänglich sein. Ich bin zuversichtlich, dass sich das umsetzen lässt.

3) eMail Adresse: Es sollte möglich sein, das ganze auch ohne Angabe von eMail Adresse zu gestalten. Wie ich schon sagte, es gibt Leute, die das sehr wohl mit Grund nicht tun (wie so manches Redax Mitglied, was hier anonym rumhüpft), und wenn ihr diese Leute vergraulen wollt... ich denke, es wäre nicht gut für uns alle.
Klar sehe ich die Vorteile einer eMail Angabe (wenn ihr wüsstet, wie gerne wir Mods und Admins hin und wieder PM´s an Gäste schreiben möchten, und es nicht geht, weil der User nicht registriert ist...), aber wer dies wirklich nicht möchte, wird eine falsche eingeben. Und damit sind wir auch nicht weiter.

Dies ist ein Kompromiss. Wenn er nicht funktioniert, können wir einen Schritt weiter gehen.

Benutzer/innen-Avatar
Amazeroth
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 168
Registriert: 27.08.2003 09:10
Wohnort: 7. Sphäre, Chaos und Brodem, Niederhölle
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Amazeroth » 29.12.2003 16:32

Ok, ich verstehe deinen Standpunkt.

Dann müßte man es irgendwie attraktiver machen, registrierter user zu sein... vielleicht doch mit Vergabe von XXX-user-Status
Ist in anderen Foren ja sehr übich, daß man von Newbie bis Ultra-Hyper-Doppelsuper-Senioruser in Abhängigkeit der Anzahl der Postings einen Status erhält.
Ich würde es wenn überhaupt ( siehe auch den Thread zum Senioruser ) von der Häufigkeit abhängig machen, das ist für alle fair und gleichberechtigt. An den Status kann man ( wenn gewünscht ) auch die diversen Zusatzrechte koppeln, aber automatisch, nicht per Mod-Willkür. :wink:
So ist ausgeschloßen, daß es nach persönlicher Vorliebe der Mods ( so denn einer Probleme mit jemandem hat ) bestimmt wird.

Alrik aus Beilunk
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1042
Registriert: 27.08.2003 00:19

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Alrik aus Beilunk » 01.01.2004 20:53

1.) Ich bin gegen eine Pflicht zur Anmeldung.
Die Möglichkeit zu Posten ohne Anmeldung ermuntert einen Gastleser eher dazu sich an einer Diskussion zu beteiligen.

Gäste sollten auch die Chance haben einen Thread zu eröffnen oder das "direkt antworten" Feld zu nutzen.

IMHO ist dies vor allem für DSA Anfänger / RPG Neulinge die eine Regelfrage haben und sich nicht unbedingt täglich in den verschiedenen Forem rumtreiben ein Service, der auch zu neuen Usern fürs Board führt.

Viele die als Gäste angefangen haben sind inzwischen registriert. Und tragen häufig mit fundierten Argument / Infos, siehe Gefjun Postings zum Thema Pferde & Reiten, zur Diskussion bei.

2.) Ich bin dafür das jedes Posting zwingend die Eingabe eines Nicknames erfordert.
Zum einen erleichtert dies das zitieren aus einem Gastbeitrag, zweitens gibt es Gästen ein Profil ( wer weis schon welcher Gast was gesagt hat ? ) und zu guter letzt verhindert es das angemeldete User einen Gastbeitrag abgeben wenn mal wieder unbemerkt der Auto login nicht geklappt hat.

3.) E-Mail Angabe als Option für Gäste sollte möglich aber keine Pflicht sein.

Gulmond
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 4834
Registriert: 27.08.2003 16:58
Wohnort: Münster

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Gulmond » 05.01.2004 14:45

Es hört einfach nicht auf.
Kein Tag ohne Posts, die man niemanden zuordnen kann.
Wir brauchen endlich eine Nicknamepflicht (keine Registrierpflicht)

Benutzer/innen-Avatar
Nebula
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1065
Registriert: 23.08.2003 01:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Nebula » 05.01.2004 15:28

Die Einführung der Nicknamepflicht ist sinnvoll, da stimmen wohl alle zu. Allerdings ist auch das nicht so leicht umsetzbar, wenn kein Mod dafür vorhanden ist und da wir hier im Forum die Besonderheit der "Nichtregistrierungsplicht-zum-Posten" haben, was es eben nicht oft gibt, habe ich nicht viel Hoffnung entsprechenden Code zu finden. Ich werde mich aber trotzdem mal auf die Suche begeben ...

Gulmond
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 4834
Registriert: 27.08.2003 16:58
Wohnort: Münster

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Gulmond » 05.01.2004 15:57

Aha, das ist also nicht so einfach.

Benutzer/innen-Avatar
Sphaerion
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 456
Registriert: 23.08.2003 19:30
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Sphaerion » 08.01.2004 00:38

Nichts für ungut, Dennis, aber ich muss Gulmond da echt zustimmen! Jeden Tag fallen mir Posts auf, auf die ich z. T. äußerst dringend per PM eingehen müsste, was ich jedoch mangels Nickname-Angabe nicht machen kann.
Zudem gibt es jeden Tag neue "Mist, der obige Post stammt von mir" Nachrichten.

So sollte es wirklich nicht weitergehen! Wir brauchen eine Nickname-Pflicht, notfalls mit einer temporären (!) Registrier-Pflicht!
Aber so wie es zur Zeit läuft, ist es wirklich nicht sehr vernünftig.

Benutzer/innen-Avatar
Nebula
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1065
Registriert: 23.08.2003 01:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Nebula » 08.01.2004 11:09

Ich stimme euch beiden ja vollkommen zu, aber wie ich schon geschrieben habe: es ist nicht so einfach und einen Mod habe ich in der phpbb-Mod-Datenbank leider nicht gefunden.

Zwei Dinge fallen mir ein, die ich auf die Schnelle einbauen könnte:
1. Ein freundlicher Hinweis, dass man bitte einen Namen eingeben soll oder 2. das Feld per JavaScript auf Inhalt prüfen (was ich eigentlich als eine schlechte Lösung erachte aber besser als nichts). Andere Lösungen erfordern einen tieferen Eingriff in die entsprechenden Dateien und davor sträube ich mich ein wenig.

Benutzer/innen-Avatar
Sphaerion
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 456
Registriert: 23.08.2003 19:30
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Sphaerion » 08.01.2004 11:14

Beides. Für den Anfang genügt das vollkommen, hinterher können wir uns immer noch Gedanken über eine bessere Lösung machen.
Aber lieber schlecht als garnicht.

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 8835
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Zorni » 08.01.2004 11:16

functions_post.php
++FINDE++

Code: Alles auswählen

	// Check subject
++DAVOR EINFÜGEN++

Code: Alles auswählen

	else if ( empty($username) && $userdata['user_id'] == ANONYMOUS )
   {
                      $error_msg .= ( !empty($error_msg) ) ? '<br />' . $lang['Empty_username'] : $lang['Empty_username'];
   }
lang_main.php
++FINDE (folgendes is nur ein Auszug)++

Code: Alles auswählen

$lang['Empty_subject'] = '...
++DANACH EINFÜGEN EINFÜGEN++

Code: Alles auswählen

$lang['Empty_username'] = 'Du musst einen Namen angeben.';
Zuletzt geändert von Zorni am 08.01.2004 11:28, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Nebula
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1065
Registriert: 23.08.2003 01:30
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Nebula » 08.01.2004 11:26

Hab zur Zeit leider keinen FTP-Zugriff, so dass ich mir die functions_post.php nicht anschauen kann, aber es scheint ja doch nicht allzu kompliziert zu sein. Dank Dir Boromil! Werde es dann heute abend einbauen und testen ...

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 8835
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Zorni » 08.01.2004 11:31

np, falls Du noch mehr Wünsche etc. bzgl. phBB hast, nur zu, ab und an habe ich etwas sinnvolles auf Pladde, da ich momentan (seit 2 Monaten etwa) für eine sehr grosse Community an einem phpBB nach deren Ansprüchen bastle.
Da die ziemlich viele Kritierien haben, hat sich ne Menge Zeugs angesammelt, was ich bereits getestet und für gut/schlecht befunden habe, nicht alles davon ist auf phpbbhacks zu finden.

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 8835
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Zorni » 08.01.2004 14:50

Obige Funktion dürft Ihr gerne mal antesten:

http://www.legoquake.de/forum/viewtopic.php?t=29

Nebula nicht eingelogt
Posts in diesem Topic: 14

Ungelesener Beitrag von Nebula nicht eingelogt » 08.01.2004 21:24

Dank Boromil ist es jetzt nicht mehr möglich ohne Namen ein Post zu schreiben! Ich hoffe es treten keine Fehler auf und alle sind mit der Lösung zufrieden.

Gulmond
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 4834
Registriert: 27.08.2003 16:58
Wohnort: Münster

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Gulmond » 09.01.2004 00:08

Ehrenmedaille in Gold für Boromil

Benutzer/innen-Avatar
Sphaerion
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 456
Registriert: 23.08.2003 19:30
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Sphaerion » 09.01.2004 01:54

Definitiv :) Glückwunsch, Boromil! :)

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 8835
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Zorni » 09.01.2004 07:58

Jederzeit gerne.

Nebula nicht eingeloggt
Posts in diesem Topic: 14

Ungelesener Beitrag von Nebula nicht eingeloggt » 09.01.2004 14:23

Also auch wenn das jetzt vielleicht ein wenig spät kommt:
Die Namenspflicht hilft leider nicht, da man als Gast auch Namen registrierter Nutzer nehmen kann, mit Annex irgendeiner Art, :???:

Was ich auch nutzen werde- bin ja nicht umsonst nicht registriert,gelle. :devil:

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 8835
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Zorni » 09.01.2004 14:27

Das ist richtig, aber ich denke wir haben es hier nicht mit gamestar kids zu tun - auch wenn der ein oder andere Gast sicherlich gegen ungeschriebene Regeln verstossen wird denke ich, dass das gut gehen kann/wird.
Man hat ja nicht zum Spass Moderatoren, die in einem solchen Fall sicherlich schlichtend eingreifen würden :-)

Boromil Zornbold nicht eingeloggt
Posts in diesem Topic: 14

Ungelesener Beitrag von Boromil Zornbold nicht eingeloggt » 09.01.2004 15:08

@Boromil Zornbold:Du hast Glück, dein Name ist wohl zu lang.

Schlichtend?

Die Namenspflicht wurde doch damit begründet, dass man sich auf den einen bestimmten "Poster" beziehen kann, ihn direkt ansprechen kann und nicht damit, dass Gäste gegen ungeschriebene(nicht Doppelnamen "nutzen") oder geschriebene (Gross-/Kleinschreibung) Regeln verstossen, oder irre ich mich jetzt?

Wieviel Sinn macht es eigentlich in einem Thread "@fdjfgjn..." zu schreiben, da ja dieses "fvvnero" nur durch auf die Tastatur hauen zustande kommt und jedesmal wechselt. Ein Gast registriert sich nicht, weil er nicht den Dialog sucht, sondern seine Meinung nur kundtun möchte und lesen will. Aber egal, rückgängig gemacht wird es in nächster Zeit eh nicht gemacht werden.

read'ya

zac nicht eingeloggt
Posts in diesem Topic: 14

Ungelesener Beitrag von zac nicht eingeloggt » 09.01.2004 15:09

Anscheinend doch nicht, nur das "Schnellpostfeld" erlaubt das nicht-wie Schade.

Zac
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 3658
Registriert: 26.08.2003 21:41

Ungelesener Beitrag von Zac » 09.01.2004 15:10

Was soll denn dieser Schwachsinn? @Mods könnt ihr mir mal sagen von dem das obige Posting war?

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 8835
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Zorni » 09.01.2004 15:13

Ich glaube das mit dem gamestar niveau revidiere ich erst einmal bis auf weiteres :-)
Ich werde mal schauen ob man reg. Namen schützen kann ...

Antworten