Der Vorstellungs-Thread: Willkommen im Forum!

Hier finden allgemeine DSA-Themen ihren Platz, zu denen es kein explizites Unterforum gibt.
Benutzer/innen-Avatar
Anima
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2770
Registriert: 05.08.2005 02:48
Wohnort: Münster
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Anima » 05.08.2006 22:41

Okay, hier das versprochene Update zum Jubiläum: Der Charakterbogen
Name: Michael
Geburtsdatum: 08.04.1987
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Gottheit: Gott, evangelisch

Rasse: mit hoher Wahrscheinlichkeit Mitteleuropäer
Kultur: das bunte Völkergemisch des Ruhrpottes, Variante Kleinstadt
Profession: Taugenichts, Variante Dilletant oder Abiturient

Vorteile:
  • Kälteresistenz
  • Gutes, wen auch selektives, Gedächtnis
  • Gefahreninstinkt
Nachteile:
  • Angst vor vielen Dingen, aber in geringer Höhe
  • Höhenagst
  • Raumangst
  • Arroganz
  • Einäugig
  • Kurzatmig
  • Randgruppe
  • Tolpatsch
  • Unangenehme Stimme
  • Unansehlich
  • Unfähigkeit für Körperliche Talente
  • Unfähigkeit für Handwerkstalente
  • Unstet
Herausragende Eigenschaften:
  • Intuition
  • Klugheit
Miserable Eigenschaften:
  • Fingerfertigkeit
  • Körperkraft
  • Gewandheit
  • Konstitution
Herausragende Talente
  • keine
Wo sind nur die GP geblieben, wahrscheinlich bin ich Vollzauberer, aber das es auf der Erde keine Magie gibt, ist Vollzauberer natürlich rausgeschissenes GP-Zeugs. Vieleicht bekommt man ja auch in der Moderne weniger Start GP ? :???:

Dann zur Kurzbeschreibung:
Ich bin Moment 19 und gehe auf mein letztes Schuljahr zu. Ich besuche das Geschwister Scholl Gymnasium in Unna und bin relativ erfolgreich, aber zu faul um wirklich gut zu sein.
was ich nach der Schule studieren will, ist mir noch ein großes Rätsel, an Möglichkeiten mangelt es eher nicht, ganz im Gegenteil.
Für gewönlich bin ich ganz ungänglich, aber zeitweise extrem launisch und rede mich gerne in Rage. Wenn mich etwas beschäftigt dann bin ich auch mit Herz und Seele dabei, aber drei tage später ist es mir dann wieder relativ gleich. Ein zeugnis dafür sidn meine vielen Versuche ein eigenes Rollenspiel zu schreiben, die bislang alle in einem frühem Stadium eingeschlafen sind. Was mich aber nie davon abgehalten hat einen neuen Versuch zu starten.

Hobbymässig herscht keine so große Abwechslung, Rollenspiele, Bücher und Computerspiele sind stark vorherschend. Aber ich spiele auch gerne Gesellschaftsspiele oder diskutuiere.

Dinge die ich nicht mag, sind im Rollenspielebereich PG und Elitarismus.
PG weil ich helden die nur darauf aus sidn die mächtigsten besten, sonst was zu werden nicht ausstehen kann und weil sie andere zum PG zwingen damit man seine Rolle auch wertetechnisch dar stellen kann. Besonders verhasst ist mir BK 2, allerdings eher aus Style Gründen.
Elitarismus, weil Rollenspiel wie der name schon sagt ein Spiel ist, ein Freizeitbeschäftigung die vor allem Spaß machen soll. ich bin nicht besser, nur weil ich kein Hack and Slay spiele, mein Spielstil ist anders und mit diesem inkompatibel, aber deshalb nicht objektiv besser. Nase rümpfen ist nicht. Das hält mich alleridngs nicht davon ab gegen PG zu argumentieren und zu versuchen diesen Verblendeten dei Augen zu öffnen.
Ein weiterer Punkt ist eine Einstellung die man inmehreren Disskusionen beobachten kann. Das man nur Charaktere spielen soll die einem möglichst nahe sind, damit sie überzeugend rüberkommen. Für mich ist das ganze immer noch ein Spiel, und zu diesem Spiel gehört es in andere Rollen zu schlüfen. es ist gerade ein großer Reitz etwas anderes als sich selbst zu spielen. Deshalb gilt für mich Nein zum Improvistaionstheater und Ja zum Gesallschaftsspiel.

Allgemein gilt das ich Gewalt, Mobbing, Mathematische Moralsysteme und das kapitalistische Wirtschaftssystem nicht ausstehen kann.

Ich mag und spiele vor allem eher außergewönliche Charaktere, die vom normalen Abenteuerershema abweichen. Söldner sind mir verhasst.
Ausserdem sind meine Charaktere meistens recht religiös und Geweihte faszinieren mich. Vor allem versuchen ich mir die Magie und die Exotik Aventuriens zu bewahren, weshalb ich für uneindeutige und pruralistische Hintergrundbeschreibungen bin, am liebsten als In-Game Text.

Allgemein mag ich katzen, dicke Bücher, griechische Sagen und mythen, das romantisierte Mittelalter und Star Trek, vor allem ins einer Form als Utopie.

An Rollenspielen habe ich schon Erfahrung mit DSA, Shadowrun, Vampire, Werewolf, Mage und Nobilis gemacht. Mit D&D kenne ich mich stellenweise recht gut aus und ich bin auch anderen Rollenspielen offen gegen über.
An Gesellschaftsspielen steht an erster Stelle Siedler, was ich einfach genial finde. Ich habe eine zeitlang auch Magic gespielt, Allerdings habe ich keine Spielpartner mehr. Meine Deck war stets Blau/Weiss.

Meine Lieblingsfarben sind schwarz, tannengrün und Dunkelblau, sowie Weiss. Meine Lieblingslieder sind to Zanakand und 1000 Words, beide aus Final Fantasy. Mein Lieblinsautor ist David Eddings und die besten PC Rollenspiel die ich kenne sidn Arcanum, BG II und Knights of the old Republic. Leider gibt es kein Star Trek Rollenspiel :cry:

Im Moment bin ich hier inmehreren Forenrunden anzutreffen, habe eine Rl Mage Runde in der ich ein wenig mit den Regelmechanismen hantiere, eine englische Wikivampire Runde und natürlich mehrere Projekte für ein eigenes Rollenspiel. Auserdem bin ich auch noch in einem E-mail RS zu Star Wars. Aber ich mache jetzt erstmal Schluß, Fragen bitte per PN. Ich schreibe hier erst wieder etwas wenn ich unter den TOP 10 Autoren bin. :devil:

mfg Anima

Benutzer/innen-Avatar
FisabianJalaval
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 619
Registriert: 27.07.2006 10:01
Wohnort: Kirchlengern (in OWL) / Hamburg (Arbeit)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von FisabianJalaval » 06.08.2006 15:24

Der Charbogen von Anima ist cool, hab ich gleich kopiert.
Gibt's da einen Editor für?
Name: André
Geburtsdatum: 1. August 1981 (leu)
Haarfarbe: d'blond
Augenfarbe: braun
Gottheit: Gott, evangelisch

Rasse: Mitteleuropäer
Kultur: Westfale aus der Nähe der Zigarrenstadt Bünde/Westfalen, genau: ein ~1500 Seelendorf
Profession: Fachinformatiker, Variante Systemintegration
(Rasse, Kultur & Profesion machen etwa 7 GP, sach jetzt mal)

Vorteile:
  • Begabung [Computer] (6 GP)
  • Breitgefächerte Bildung (15 GP)
  • Dämmerungssicht (10 GP)
  • Gebildet 3 (3 GP)
  • Hitzeresistenz (5 GP)
Nachteile:
  • Artefaktgebunden {mein PC} (-7 GP)
  • Lästige Mindergeister {kleine Schwester} (-3 GP)
  • Randgruppe {Rollenspieler} (-5 GP)
  • Schneller Alternd (-3 GP)
  • Sucht {Nikotin & Koffein, etwas Allohol auch} (-5 GP)
  • Eingeschrenkter Sinn {Sehen} (-5GP)
  • Prinzipeintreue (-10 GP)
  • Niedirge MR 3 (-9 GP)
Herausragende Eigenschaften:
  • Mut (8 GP)
  • Klugheit (8 GP)
  • Fingerfertigkeit (8 GP)
Miserable Eigenschaften:
  • Charisma (-10 GP)
  • Konstitution
Herausragende Talente
  • Zechen
  • Etikette
  • Menschenkenntnis
  • Mechanik
Eigenschaften
  • MU 13
  • KL 13
  • IN 10
  • CH 8
  • FF 13
  • GE 10
  • KO 10
  • KK 11
  • SO 9
Tja, was gibt es zu mir zu sagen?
Meine Eltern haben Ihre 110 GP recht gut angelegt, denke ich!
Kurze Vitae:
  • 1981 geboren
  • Kindergarten
  • Grundschule Stift Quernheim 1.-4. Klasse
  • Realschule Bünde-Nord 5.-10. Klasse
  • Freiherr-vom-Stein-Gymnasiun Bünde 11.-13. Klasse
  • Zivildienst (Kinderhüten und Fahren)
  • Ausbildung bei der Telekom
  • 3/4 Jahr a'los, jetzt Zeitarbeit in HH
Kurz zu meinen Hobbies:
  • DSA, leider zu wenig
  • Computern
  • ein wenig Inlinern (neu gekauft)
  • Feiern
  • Schwimmen (eher Baden)
Höre gerne Metal, eigentlich fast alles, nicht so gerne halt Grunzzeugs.
Sehr geil sind Nightwish, In Extremo, Schandmaul und Saltatio Mortis

Ach ja, das hier wollte ich euch nicht vorenthalten, hab ich kürzlich gefunden:
[edit]Schade, das bild ist nicht mehr da[/edit]
Cool, oder?

Der André
Zuletzt geändert von FisabianJalaval am 24.08.2006 10:17, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Angrax
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 932
Registriert: 07.07.2004 17:21
Wohnort: nähe Speyer ;)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Angrax » 06.08.2006 15:40

wie süüüüß, wo hasten das her? mein Kleiner Bruder könnt sowas gebrauchen ;) *haben will*

Frigolas
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1482
Registriert: 23.08.2003 14:13
Wohnort: Achim b. Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Frigolas » 06.08.2006 15:50

Throndwig witd bald wieder Papa, für den wäre das bestimmt auch was :lol:

Wo kriegt man sowas?

Benutzer/innen-Avatar
Agrimoth
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2382
Registriert: 16.09.2005 18:01
Wohnort: Darmstadt
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Agrimoth » 06.08.2006 15:51

Das Bild es echt sau cool. Find ich gut, das es sowas gibt.^^

Gruß Agri

Benutzer/innen-Avatar
Feyamius
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 9205
Registriert: 28.08.2003 13:50
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Feyamius » 06.08.2006 18:18

FisabianJalaval hat geschrieben: Herausragende Eigenschaften:
  • Mut (8 GP)
  • Klugheit (8 GP)
  • Fingerfertigkeit (8 GP)
Miserable Eigenschaften:
  • Charisma (-10 GP)
  • Konstitution
Eigenschaften
  • MU 13
  • KL 13
  • IN 10
  • CH 8
  • FF 13
  • GE 10
  • KO 10
  • KK 11
Meine Eltern haben Ihre 110 GP recht gut angelegt, denke ich!
Nope, haben sie nicht. Sie bekommen 10 GP für miserables Charisma, was nicht geht, da dein Charisma 8 ist (vor oder nach der Einrechnung der Nachteile? Wenn nämlich vor, dann passt es und dein "End-Charisma" ist dann 7...), genauso wie sie dreimal 8 GP ausgegeben haben für herausragende Eigenschaft Mut, Klugheit und Fingerfertigkeit, obwohl alle drei Eigenschaften nur auf 13 sind (und hier ist es egal ob vorher oder nachher).

Im schlechtesten Fall haben deine Eltern also regelwidrig (!) 24 GP einfach verschenkt.

Dumm gelaufen, hm?!? :censored:

Benutzer/innen-Avatar
FisabianJalaval
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 619
Registriert: 27.07.2006 10:01
Wohnort: Kirchlengern (in OWL) / Hamburg (Arbeit)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von FisabianJalaval » 06.08.2006 22:14

Feyamius hat geschrieben: Nope, haben sie nicht. Sie bekommen 10 GP für miserables Charisma, was nicht geht, da dein Charisma 8 ist (vor oder nach der Einrechnung der Nachteile? Wenn nämlich vor, dann passt es und dein "End-Charisma" ist dann 7...), genauso wie sie dreimal 8 GP ausgegeben haben für herausragende Eigenschaft Mut, Klugheit und Fingerfertigkeit, obwohl alle drei Eigenschaften nur auf 13 sind (und hier ist es egal ob vorher oder nachher).

Im schlechtesten Fall haben deine Eltern also regelwidrig (!) 24 GP einfach verschenkt.

Dumm gelaufen, hm?!? :censored:
Ich hab versucht 110 GP unterzubringen. aber egal!
Berufen auf obskure Regeln: Steige eine Stufe auf!

bzgl. dem T-Shirt
Für den Firefox gibt es Plugin namens StumbleUpon
Damit bin ich da mal drüber gestolpert.
Liegt bei jemandem auf der privaten Homepage rum...

Benutzer/innen-Avatar
Angrax
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 932
Registriert: 07.07.2004 17:21
Wohnort: nähe Speyer ;)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Angrax » 07.08.2006 14:38

Hmm, hab ja Shadow versprochen, mich beim 500. Post hier drin zu verewigen... was hab ich da nur gesagt... :rolleyes:


Name Alexander
Geburtsdatum 13.2.85
Haarfarbe schwarz
Augenfarbe dunkelbraun
Gottheit Gott, katholisch

Rasse Mitteleuropäer
Kultur Vorderpfälzer, zivilisierte Gebiete
Profession irgendwann mal: Gelehrter (Informatik) mit BB Taugenichts (die Zeit hat man immer ;) )

Vorteile:
Herausragende Intuition und Charisma
Tierfreund
Eisern
Begabung: Illusion


Nachteile:
Unstet
Höhenangst 6
Mondsüchtig
Neugier 12
Vorurteile (Frankreich)
Miserable Eigenschaft: Konstitution

Herausragende Talente:
Rechnen 10
Menschenkenntnis 8
HK Seele 15
Kochen 12 ;)
Tierkunde (Reptilien) 7



Mhh, ich bin nicht regelkonform, aber war ich ja eh noch nie :)

Hobbies:
Meine Reptilien (Schlangen etc sind süüüüß), und meine Wasscherschildi meldet sich auch grad wieder :) dann schreib ich gern, entwickle diverse Spielideen und hoffe demnächst mal genug Eingekapital zu haben, dann natürlich DSA ( seit etwa 9 jahren) und Rollenspiele im allgemeinen. Mhh, durch mein aktuelles Studium (Mathe und Info) bleibt nicht sooo viel Zeit für andres, ach ja, ich koch natürlich auch sehr gern, nur das Saubermachen danach...^^
Naja, ansonsten interessiere ich mich für fast alles aus dem Bereich Sci-Fi und Fantasy :)
Mhh, das sollte nu aber ausreichend sein, ne? [/list]

Benutzer/innen-Avatar
Zwart
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 268
Registriert: 14.09.2005 15:29
Wohnort: Münsterland
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Zwart » 09.08.2006 23:47

Ach ja...dann will auch ich mich mal vorstellen.

Name: Sebastian
Geburtsdatum: 27.11.1981
Haarfarbe: Blond
Gottheit: Vertreter der Magierphilosophie

Rasse: Mitteleuropäer
Kultur: Münsterländer (fern der Zivilisation)
Profession: Gelehrter auf dem Gebiet "Heilkunde Seele" (Dipl. Soz. Päd./Dipl. Sozialarbeiter, Dipl. Pädagoge)

Vorteile:
Begabung Menschenkenntnis
Begabung Schriftlicher Ausdruck
Gebildet (3)
Nandusgefälliges Wissen

Nachteile:
Fettleibig
Vorurteile (HipHop)
Prinzipientreue (Weltverbesserer, Wahrheitspflicht, Lebenslanges Lernen)

Herausragende Talente
Menschenkenntnis 16
Heilkunde Seele 17
Rechtskunde 13
Lehren 11
Selbstbeherrschung 14
Götter/Kulte 9
Philosophie 10


Ich arbeite z.Zt. bei der Jugendgerichtshilfe, leider im Moment nur im Praktikum bis ich mein Diplom endlich in der Tasche habe. Was sich allerdings leider ein wenig hinzieht. Aber man hat ja nicht umsonst 6 Monate Zeit dafür um es auf die lange Bank zu schieben. ;)
Doch trotzalledem bleibt mir immernoch genug Zeit zweimal in der Woche zu zocken. Davon einmal in der Woche DSA, was mir leider viel zu wenig ist, aber was will man machen, denn das Leben holt einen leider immer wieder aus Aventurien raus. Schade zwar, aber nicht zu verhindern, will man nicht so enden wie einige WoW-Spieler. :devil:
Ich spiele Rollenspiele seit meinem zwölften Lebensjahr (wie einigen aufmerksamen Mitschreibern hier vielleicht nicht entfallen ist ;) ) und seit der vierten Edition mit wachsender Begeisterung.
Die Beschäftigung mit Rollenspielen ist sowohl grösstes Hobby als auch ein Teil meines Berufes. Denn wie vielleicht dem ein oder anderen bekannt werden Rollenspiele auch oder besser vorallem im psychotherapeutischen Bereich eingesetzt. Was schon zu sehr witzigen Situationen geführt hat, als ich Techniken daraus in einer DSA-Spielsitzung anwendete. :lol:
Fantasy-Rollenspiele sollten rückblickend auch dafür verantwortlich sein, was ich heute bin. Die Beschäftigung mit Menschen und Gruppenprozessen, Psychologie, Geschichte, Politik und Religion, lässt sich eigentlich komplett auf Fantasy-Rollenspiele zurückführen.
In sofern bin ich dieser Art des Spielens wirklich was schuldig. :lol:

Naja...bevor das hier ausartet:
Keep rolling! und noch ein "kleines" Bild von mir mit dem Titel:

"Die Klientel ist doof!"
Bildlink (kein SSL)


das kleine Schwarze

P.S. Boah..hab jetzt das erste mal die Rechtschreibprüfung benutzt. Funktioniert die nicht oder ist die so....fragwürdig?

southheaven
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 48
Registriert: 09.06.2005 15:57
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von southheaven » 16.08.2006 14:15

Da ich ja seit einiger Zeit auch aktiver im Forum rumspuke wird es auch für mich Zeit, etwas mehr zu mir zu schreiben.

Name: Dirk, aka southheaven; aus dem Untergrund
Jahrgang: 1972
Rollenspiel seit: ca. 1988, mit DSA
Danach verschiedene Rollenspiele/Genre, wie Rolemaster, Cthulhu(Delta Green) um die beiden längst gespielten zu nennen. Meist jedoch in der Rolle des Spielleiters.
derzeitiges Lieblingssystem: wahlweise Conspiracy X(All flesh must be eaten) für Modern, oder Tribe 8 für Fantasy
Rollenspielnahe Tätigkeiten: Confrontation3(Tabletop), hier und da mal aktiv als Supporter oder Autor für Online-Magazine
Zu DSA bin ich zurück gekehrt, in der Hoffnung mehr Spieler für eine konstante Runde zu finden. Ab einem gewissen Alter findet da ja doch eine starke Job/Studium-bedingte Fluktuation statt, und man findet nunmal nicht so viele Spieler für unbekanntere Systeme.

Benutzer/innen-Avatar
Sephiron
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 550
Registriert: 02.08.2005 01:15
Wohnort: Kreis Lippe
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Sephiron » 24.08.2006 12:16

Zwar habe ich mich bereits zweimal vorgestellt, aber so einen schicken Bogen hab ich noch nicht ausgefüllt... 8)
Name: Piet
Geburtsdatum: 23. Juni 1986
Haarfarbe: schwarz-rot-blond (Natur: braunschwarz)
Augenfarbe: blau
Gottheit: Hel, heidnisch*

Rasse: "Mitteleuropäer"
Kultur: Westfalen (ehem. Fürstentum Lippe)
Profession: Abiturient (Schwerpunkt Mathe & Physik)

Vorteile:
  • Gutaussehend
  • Wohlklang
  • Verbindungen
  • Gebildet
  • Glück im Spiel
  • Gute Regeneration
Nachteile:
  • Arroganz
  • Jähzorn
  • Vorurteile
  • Weltfremd
  • Sucht (Nikotin)
  • Verträumt
  • Alpträume
Herausragende Eigenschaften:
  • Klugheit
  • Charisma
Sonderfertigkeiten:
  • Nandusgefälliges Wissen
  • Talentspezialisierung Philosophie: Staatsphilosophie
  • Nandusgefälliges Wissen
  • Talentspezialisierung Musizieren: Punkrock-Drums
Herausragende Talente
  • Philosophie (Spez. Staatsphilosophie)
  • Sagen/Legenden
  • Überzeugen
  • Betören
  • Heilkunde Seele
  • Klettern
Eigenschaften
  • MU 10
  • KL 17
  • IN 11
  • CH 16
  • FF 12
  • GE 10
  • KO 13
  • KK 10
  • SO 7
*) Um den aufkommenden Vorurteilen mal von vornherein entgegen zu wirken: Ich kann Religion und Rollenspiel sehr wohl trennen... für mich stellt sich eher das Christentum als "Märchenwelt" dar, die sich übrigens wunderbar in Rollenspiele integrieren lässt... :lol:

Hintergrund
  • geboren 1987 in Bielefeld
  • ev. ref. Gemeinde-Kindergarten im Dorf
  • Grundschule im Dorf
  • Städtisches Gymnasium 5. Klasse bis Stufe 13.1; während dessen schulisches Praktikum in der ev. ref. Dorf-Gemeinde
  • Klinikaufenthalt
  • Marianne-Weber-Gymnasium ab Jgst. 12.2
Hobbies:
  • Philosophie
  • Pflegen sozialer Kontakte
  • Besuch von Gothic-Diskotheken
  • Entwicklung von Rollenspielen (derzeitig Teilnahme an der Entwicklung von Immerquest http://www.immerquest.de)
  • Psychologie
  • Klettern
Musikgeschmack:
  • Unheilig
  • Megaherz
  • VNV Nation
  • Einstürzende Neubauten
  • Skrewdriver
  • Schutt & Asche
  • Pornophonique
(Es mag auffallen, dass ich trotz Punkrock-Hintergrund kaum noch Punkrock höre und mich auch nur noch sehr wenig in der Szene bewege)

Porträt: http://www.frontpostille.de.tf/piet.jpg (Ein sehr ungünstiges Foto, aber immerhin ist es in einem wichtigen Punkrock-eZine erschienen)

Benutzer/innen-Avatar
MadMax-X
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 23
Registriert: 27.07.2006 10:23
Wohnort: Hamburg

Ungelesener Beitrag von MadMax-X » 30.08.2006 10:39

Name: Markus
Geburtsdatum: 18. September 1979
Haarfarbe: blond
Gottheit: Gott, evangelisch (mehr oder weniger)

Rasse: Mitteleuropäer
Kultur: Westfale
Profession: Fachinformatiker, Variante Systemintegration

Vorteile:
  • Begabung [Computer]
Nachteile:
  • Artefaktgebunden {mein PC}
  • Randgruppe {Rollenspieler}
  • Eingeschränkter Sinn {Sehen}
Eigenschaften
  • MU 12
  • KL 14
  • IN 10
  • CH 10
  • FF 13
  • GE 10
  • KO 10
  • KK 10
  • SO 9
Kurzer Überblick über meinen Werdegang:
  • Gymnasium in Herford bis zum Abi
  • 10 Monate Bund (T7, also Bürohengst)
  • Ausbildung bei der Telekom (als FiSi, siehe oben), natürlich mit dem üblichen Rausschmiss am Ende
  • erst arbeitslos, jetzt umgezogen ins schöne Hamburg, zwecks Zeitarbeit (besser als nix)
Meine Hobbies:
  • Computern (früher ne Menge WoW, inzwischen spiele ich mangels Zeit und tauglichem Rechner kaum noch)
  • DSA (würd gern wieder spielen, im Moment nur theorethische Beschäftigung mit der Materie)
  • Grad mit Fisabian entdeckt: Zum Tanzenden Einhorn. Eine nette mittelalterlich angehauchte Kneipe, wo wir manchen Abend verbringen.

Eruyabu von Antharrath
Posts in diesem Topic: 37

Ungelesener Beitrag von Eruyabu von Antharrath » 31.08.2006 18:11

registriert bin ich schon länger, und ich glaub ich wars auch letztes jahr einmal, aber erst nach der rat con hab ich mich aufgerafft hier auch was zu posten.
ich bin weiblich, 27 jahre, spiel dsa seit 2002 spiel nach der 4. edizuhause bin ich in Linz (Österreich)

hobbies: dsa bzw dsa online, lesen, fotografieren, welten basteln (antharrath)

Benutzer/innen-Avatar
der_unbenannte
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3772
Registriert: 28.05.2006 22:36
Wohnort: Hamburg

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von der_unbenannte » 31.08.2006 19:55

da ich auch schon länger dabei bin und bald auch nen bisschen spielen werde stell ich mich auch mal vor

Name:Johannes
Geburtsdatum: 17.08.1990
Rasse:Deutscher
Kultur:Ostwestfalen Lippe: Stadtstaat Detmold
Geschlecht:männlich
Größe:1,91m
Gewicht:.........also ich hab nen BMI von 19 aber ich will hier ja keinen unter Druck setzen :lol:
Haarfarbe:dunkelbraun
Augenfarbe:grün-braun=matsche
Profession: Schüler in 2 jahren vllt mal Fähnrich
Gottheit:Bannstrahler d.h. erzkatholisch
Vorteile:
Entfernungssinn
Glück
Herausragende Sinne
Immunität gegen Gift( ich hab mal als Kind irgendwelche Chemikalien eingeschmissen und bis heute fragen sich meine Eltern und die Ärzte wie ich dass so locker wegstecken konnte :lol: )
Kälteresistenz
Nachtsicht
Richtungsinn
Zeitgefühl
Begabung:Geschichtswissen, Staatskunst, Überreden, Athletik
Herausragende Eigenschaft: IN, CH
SO:8

Nachteile
Angst vor (tiefem, undurchsichtigen) Wasser 5
Neugier 12
Prinzipientreue
Vergesslichkeit
Geiz 8
Rechthaberisch 12
nervtötend
faul 12
Unfähigkeit: Bosperano(Latein), Ski fahren, Chemie, Biologie
Schlechte Eigenschaft: FF
Sucht: DSA :lol:

SF´s:
Talentspezialisierung Geschichte: 1300-1650\1900-1945
Talentspezialisierung Atlehtik: Fahrrad, Laufen
Talentspezialisierung Überreden: kaputt labern
Lebenslauf:
geboren
Kindergarten
Schule
to be continued...

Hobbies:
DSA, PC, Geschichte, lesen(Sci-Fi, Fantasy), Fahrrad fahren, laufen, Pfadfinder(DPSG)

so das sollte alles sein :rolleyes:

Benutzer/innen-Avatar
Darius von Wallendorf
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 71
Registriert: 29.05.2006 14:52

Ungelesener Beitrag von Darius von Wallendorf » 01.09.2006 18:34

Name: Sascha
Geburtsdatum: 20.04.1988
Haarfarbe: blond
Augenfarbe: blau
Gottheit: Phex

Rasse: Mitteleuropäer (Deutschland)
Kultur: Lipper
Profession: Taugenichts bzw. Waldorfschüler

Vorteile:

* Immer gut drauf
* Zu (fast) allem Scheiß bereit :D


Nachteile:

* Neugier 7
* Nervtötent
* Randgruppe (Waldorfschüler)
* Kein Plan von nix
* Ironiegebunden

Eigenschaften

* MU 8
* KL 9
* IN 5
* CH 8
* FF 10
* GE 10
* KO 4
* KK 3

* SO 7

Gez.: D.v.W. bzw der liebe Sascha^^

Benutzer 1431 gelöscht
Posts in diesem Topic: 37

Ungelesener Beitrag von Benutzer 1431 gelöscht » 02.09.2006 00:29

der_unbenannte hat geschrieben: Gewicht:.........also ich hab nen BMI von 19 aber ich will hier ja keinen unter Druck setzen :lol:
Gemeiiin... ich will auch... war heute 2mal bei McDo... und trotzdem: 18,4 :rolleyes:

Benutzer/innen-Avatar
der_unbenannte
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3772
Registriert: 28.05.2006 22:36
Wohnort: Hamburg

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von der_unbenannte » 02.09.2006 10:39

Sir Nox of Ni hat geschrieben:
der_unbenannte hat geschrieben: Gewicht:.........also ich hab nen BMI von 19 aber ich will hier ja keinen unter Druck setzen :lol:
Gemeiiin... ich will auch... war heute 2mal bei McDo... und trotzdem: 18,4 :rolleyes:
kenn ich. man kann soviel essen wie man will aber dicker wird man einfach net

edit:@Finarfin(sieh unten): I know. Aber ich weiß wirklich net was ich machen soll :???: Ich esse wie ein Scheunendrescher, was ich mit ziemlich viel Sport kompensiere aber eigentlich müsste ich wirklich mal nen bissl zunehmen.
ohh und btw: 19 ist doch bei Männern mit 16 Jahren die letzte Zahl die noch ins Normalgewicht fällt oder?
Zuletzt geändert von der_unbenannte am 02.09.2006 10:49, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Finarfin
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2374
Registriert: 09.07.2005 18:04
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Finarfin » 02.09.2006 10:44

Dass der medizinisch empfohlene BMI zwischen 20 und 25 liegt, wisst Ihr?
18,4 ist Untergewicht, sofern man nicht gerade an deutlichem Muskelschwund leidet.

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 10672
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Alecto » 02.09.2006 11:00

Finarfin hat geschrieben:Dass der medizinisch empfohlene BMI zwischen 20 und 25 liegt, wisst Ihr?
18,4 ist Untergewicht, sofern man nicht gerade an deutlichem Muskelschwund leidet.
Auch der "Normwert" des BMI ist alters- und geschlechtsabhängig. Mit Baujahr 1990 liegt er da noch gut in der Norm.

@Topic: Ich denke ich sollte auch mal ein "Update" meiner Vorstellung posten. Ich weiß nur noch nicht genau wann.

Benutzer/innen-Avatar
Darian Arres
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 148
Registriert: 18.04.2005 00:33
Wohnort: Zürich

Ungelesener Beitrag von Darian Arres » 02.09.2006 11:10

Kleine Korrektur:
1987

SeBassMann
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 716
Registriert: 27.08.2003 04:43

Ungelesener Beitrag von SeBassMann » 02.09.2006 13:55

und so eine geringe Abweichung ist nicht schlimm ;)
Sonst würde mir mein Hausarzt schon seit midnestens 8 Jahren auf dem Dach herumtanzen, schliesslich schwankt meiner immer hin und her zwischen 18 und 20.

Benutzer 1431 gelöscht
Posts in diesem Topic: 37

Ungelesener Beitrag von Benutzer 1431 gelöscht » 02.09.2006 15:14

Finarfin hat geschrieben:Dass der medizinisch empfohlene BMI zwischen 20 und 25 liegt, wisst Ihr?
18,4 ist Untergewicht, sofern man nicht gerade an deutlichem Muskelschwund leidet.
Ich weiß... :rolleyes: Das ist ja das Problem...

Aber ich bin schon etwas kräftiger geworden, bilde ich mir ein. :) Es war mal schlimmer.

Zwischenzeitlich habe ich 67 Kilo bei 1,83 gewogen... und da möchte ich auch wieder hin... das heißt nur, ich muss essen, essen, essen. :lol:

Ich denke mein BMI schwankt auch so zwischen 18 und 20... gestern wars halt sehr wenig. Hab mich selbst gewundert nach 2mal McDo...

Edit: Juppie. Jetzt gibts Kuchen... bin dann mal kurz weg... :wink:

Benutzer/innen-Avatar
Angrax
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 932
Registriert: 07.07.2004 17:21
Wohnort: nähe Speyer ;)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Angrax » 02.09.2006 15:36

Hmm, hab ichs gut mit meinen 27-29 :lol:
Vor allem werd ich immer gefragt, wo sich das alles verteilt... ich verstehs auch nicht... :(
So, das is zwar mein 1000. Post, aber da ich noch auf der Seite davor stehe schreib ich vllt. ma wieder was zum 1500. oder so...^^

Benutzer/innen-Avatar
Professioneller Weltenretter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 717
Registriert: 27.08.2003 11:39
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Professioneller Weltenretter » 11.09.2006 15:47

Ach das mit dem BI ist doch ebenso mit Vorsicht zu genissen wie alles andere auch. Bei der Meessung mienes Koerperfetts kam heraus das ich eigentlich nicht lebensfaehig bin und obwohl ich keine Schilddrueseuebfunktion habe und auch keinen Bandwurm komme ich ueber 70 kg bei 180 cm Koerpergroesse und einem Alter von geschmeidigen 27 Jahren nicht hinaus und das obwohl ich fresse wie ein Scheunendrescher (momentan bin ich wieder bei 66 kg).

Professioneller Weltenretter

Benutzer 1431 gelöscht
Posts in diesem Topic: 37

Ungelesener Beitrag von Benutzer 1431 gelöscht » 11.09.2006 17:47

Kommt mir auch bekannt vor...

Ebenso tückisch wie Blutdruckmessgeräte... hatte mal einen Puls von 45 Schlägen pro Minute... laut dieses Messdingens... und das während eines Tennisspiels bei 30 °C im Schatten... :rolleyes:

Da stimmte hoffentlich was mit dem Apparillo nicht...

Benutzer/innen-Avatar
Professioneller Weltenretter
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 717
Registriert: 27.08.2003 11:39
Wohnort: Stuttgart
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Professioneller Weltenretter » 12.09.2006 12:32

Beim Sport ist mein Puls schon höher. Aber Ruhepuls hab ich so 48. Wie gesagt es sind immer Normwerte die angegeben werden und manche Leute entsprechen halt auch körperlich nicht der Norm.

Aber das ist alles OT. Hier geht's um Vorstellungen.

Professioneller Weltenretter

Heldi
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 10767
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Heldi » 22.09.2006 15:45

Genial! Wir sind ne kleine Sekte hier. Ich kenn die Probleme auch. Ich bin 1,99 und wiege etwa 84 Kilo ohne wirklich wenig zu essen. Auf der anderen Seite mache ich 5x die Woche Sport (4x Training und 1x Spiel) und habe kein wirkliches Hungergefühl. Letztens hatte ich mal so 88 kg, und hab dann 2 Tage - weil das Essen in der Mensa schlecht war - sehr wenig gegessen. Dann wollte ich meiner Freundin stolz zeigen, dass ich zugenommen habe und hatte doch wieder nur 84,2 Kilo.

Außerdem wird man nicht so richtig ernst genommen, wenn man sagt man kann nicht zunehmen....

Frigolas
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1482
Registriert: 23.08.2003 14:13
Wohnort: Achim b. Bremen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Frigolas » 22.09.2006 17:29

Bin 1,96 wiege 77kg. Ihr seit nicht alleine Jungs. :wink:

Heldi
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 10767
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von Heldi » 23.09.2006 01:45

Aber wir sind nur Jungs! Ich weiß nicht wieviele meiner Freundinnen sehr viel für dieses Problem getan hätten.
Und ich hatte wirklich keine übergewichtigen Freundinnen, sondern nur welche die sich halt sehr auf ihr Gewicht konzentrieren mussten! Die hätten viel für unseren BMI getan, sehr viel!

Benutzer/innen-Avatar
Shadow-chan
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 7290
Registriert: 14.06.2005 17:14
Wohnort: Voerde
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Shadow-chan » 25.09.2006 22:14

Oh ja, wisst ihr, ich werd grad richtig neidisch.... T^T

Antworten