Neue Forenaktion: Handwerk in Aventurien
Bild

 

 

 

DSA4 Zauberkundige und Rüstung in DSA4

Du bist neu in Spielwelt oder Forum und findest dich nicht zurecht? Hier wird dir geholfen!
Benutzeravatar
Reinecke
Posts in topic: 2
Beiträge: 202
Registriert: 25.10.2014 19:28
Wohnort: Berlin

Errungenschaften

Zauberkundige und Rüstung in DSA4

Ungelesener Beitrag von Reinecke »

Ich hab die Regeln nicht mehr wirklich parat, aber war es nicht so, dass man tagelang keine Rüstung tragen darf, um wieder richtig AsP zu regenerieren? Da reicht es halt nicht, dass Ding mal am Lagerfeuer oder im Gasthaus auszuziehen. Darum ging es doch. Wenn man viel unterwegs ist, wird man die Rüstung immer wieder anlegen müssen, und dann ist die Regeneration wieder gestört.
Zuletzt geändert von Reinecke am 12.05.2024 16:31, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in topic: 3
Beiträge: 9228
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Zauberkundige und Rüstung in DSA4

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja »

Wo hast du gefunden, das man seine Traidtionsartefakte nicht benutzten kann?
Klar, alle magierelevanten Proben sind erschwert und die Regeneration gehemmt... und das auch für RS-Zeiteinheiten nach dem ablegen noch.
Aber daran das man auch diese Artefakte nimmer nutzten kann... daran erinnere ich mich nicht.

Edit:
Ah... ich Glaub ich weiß....
WdZ 32 spricht von einem grundsätzlichen Ritualverbot, während man metallene Rüstungen trägt.
Allerdings... seid wann ich das reine Nutzen des Zauberspeichers ein Ritual? Sein Anlegen, ja. Keine Frage. Abe bereits das einspeichern sehe ich nicht mehr als ein solches. Ein aktiveren schon garnich. Dito die übrigen die Traditionsartefakt-Funktionen.
Aber das kann man sicher auch anders sehen...
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Firnblut
Posts in topic: 4
Beiträge: 1885
Registriert: 27.04.2011 19:35

Errungenschaften

Zauberkundige und Rüstung in DSA4

Ungelesener Beitrag von Firnblut »

Das Aktivieren des Zauberspeichers läuft über eine Ritualkenntnisprobe. MMn ist das regeltechnisch ein Ritual, wie quasi alles, was über Ritualkenntnis abgewickelt wird.

Man kann natürlich individuell regeln, was jetzt „echte“ Rituale sind und dann ist die Einschränkung eben mehr oder weniger einschneidend.

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in topic: 3
Beiträge: 9228
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Zauberkundige und Rüstung in DSA4

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja »

Grade unter 4.X sind die grenzen zwischen Ritual und "dem Rest" ja so oder so sehr fließend ^^;
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Jora21
Posts in topic: 2
Beiträge: 66
Registriert: 22.07.2010 16:43

Errungenschaften

Zauberkundige und Rüstung in DSA4

Ungelesener Beitrag von Jora21 »

Der Klassiker: Hexe mit Hexensalbe bestrichenem Holzharnisch

Benutzeravatar
Vetrecs
Posts in topic: 1
Beiträge: 311
Registriert: 16.03.2016 21:19

Errungenschaften

Zauberkundige und Rüstung in DSA4

Ungelesener Beitrag von Vetrecs »

Naja, Rüstung haben ja auch etwas Balancetechnisches.
Magiebegabte sind bei DSA sehr im Vorteil, das einzige Manko ist eben die Rüstung.

Exotische Rüstungen wie der Hartholzharnisch oder Mammutonpanzer sind erstens sehr selten und zweitens muss diese dem Charakter auf den Leib geschneidert werden um die angegebenen Werte zu erhalten (Siehe WdS S. 134), ansonsten hat man +1 BE.

Antworten