Momentan kommt es vermehrt zu Problemen beim anmelden und Formularübermittlungen. Wir wissen davon und suchen nach der Ursache. Erfahrungsgemäß klappt das anmelden nach einiger Zeit wieder, versucht es also ab und an erneut.

Neue Forenaktion: Aventurien untenrum!
Bild

 

 

 

DSA-Forum-Charts

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in topic: 40
Beiträge: 5782
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind »

@natas666

... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
natas666
Posts in topic: 27
Beiträge: 564
Registriert: 10.10.2019 17:36
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von natas666 »

Metal kommt an die Spitze der Charts, das wissen wir bereits seit Amon Amarth. Aber dass auch Bruce Dickinson mit einem vielschichtigen und unkommerziellen Album dieses Kunststück gelingt, hätte ich nicht gedacht. Ehrlich gesagt, weiß ich bis heute nicht, was das Mandrake Projekt ist. Hat hier jemand Ideen?

Wer Bruce Dickinson (noch) nicht kennt, hier zwei seiner schönsten Lieder: Darkside of Aquarius und Tears of the Dragon.
per aspera ad astra

Benutzeravatar
Torlof
Posts in topic: 2
Beiträge: 12
Registriert: 02.04.2024 19:07
Geschlecht:

Errungenschaften

Was hört ihr gerade?

Ungelesener Beitrag von Torlof »

Kennt der Eine oder Andere bestimmt aus anderen Foren. Hier gerne einen Link von dem Lied/Album reinstellen, mit dem ihr auch gerade die Ohren durchmassieren lasst.

Ich fange mal mit einem Klassiker an, der gerade bei mir läuft:


Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in topic: 40
Beiträge: 5782
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Was hört ihr gerade?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind »

Wir haben hier so einen Thread... Ich verschieb mal...
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Torlof
Posts in topic: 2
Beiträge: 12
Registriert: 02.04.2024 19:07
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Torlof »

natas666 hat geschrieben: 18.03.2024 21:07 Metal kommt an die Spitze der Charts, das wissen wir bereits seit Amon Amarth. Aber dass auch Bruce Dickinson mit einem vielschichtigen und unkommerziellen Album dieses Kunststück gelingt, hätte ich nicht gedacht. Ehrlich gesagt, weiß ich bis heute nicht, was das Mandrake Projekt ist. Hat hier jemand Ideen?

Wer Bruce Dickinson (noch) nicht kennt, hier zwei seiner schönsten Lieder: Darkside of Aquarius und Tears of the Dragon.
Mein Lieblingssong seiner Solosachen ist immer noch "Accident of Birth". Aber die beiden von dir verlinkten Sachen sind auch gut.

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in topic: 40
Beiträge: 5782
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind »

Trigger-Warnung:

Video kann Assoziationen mit Suizid auslösen.

... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Varkung
Posts in topic: 44
Beiträge: 352
Registriert: 12.08.2022 23:25
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Varkung »

ich find's fast noch geiler als das erste lied. hatte beim dritten mal hören das erste mal gänsehaut, ich glaube, der wird besser, je öfter man ihn hört!

Benutzeravatar
Alrik Schwarzleser
Posts in topic: 12
Beiträge: 1300
Registriert: 19.03.2020 23:41
Wohnort: An de Waterkant
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Alrik Schwarzleser »

Das Lied ist einerseits wunderschön, insbesondere die Kombination aus Alea, Oliver Satyr, Laura Fella & Adaya, andererseits gehört an das Video in meinen Augen aufgrund der Thematik
Spoiler
Suizid
eine Contentwarnung - und die Themen bei denen ich das sage, die kann ein Korgeweihter an den Fingern seiner linken Hand abzählen.
Schwarzleser seit 2015, bekennender Schwarzleser seit 03/2020

"tl:dr heißt das Problem, denken ist halt unbequem." (Saltatio Mortis: "Brot und Spiele")
Glossar f. Postings m. berufl. Hintergrund
Feedback ist der Autoren und Künstler Lohn!

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in topic: 40
Beiträge: 5782
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind »

Alrik Schwarzleser hat geschrieben: 07.04.2024 20:40 andererseits gehört an das Video in meinen Augen aufgrund der Thematik (...) eine Contentwarnung
Ist das denn das Thema?

Ich habe das Ganze eher durch die aventurische Brille gesehen (oder es versucht), und tatsächlich noch am ehesten an ein Feenwesen gedacht.
Spoiler
Bei dem ich es jetzt nicht so ungewöhnlich finde, wenn es aus allen möglichen Elementen auftaucht oder in diese abtaucht. Vom Text her vielleicht auch an Pardona. Aber auch bei dieser wäre Suizidalität nicht unbedingt das, was mir als erstes einfällt.
Edit: Da ich ja zuweilen etwas anders ticke oder vielleicht betriebsblind bin:

Sollten noch mehr Leute diesen Eindruck teilen, meldet euch bitte - eine Warnung ist schnell gesetzt. Ich seh es grad nur nicht, aber das heißt ja nicht, dass es nicht da ist.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Alrik Schwarzleser
Posts in topic: 12
Beiträge: 1300
Registriert: 19.03.2020 23:41
Wohnort: An de Waterkant
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Alrik Schwarzleser »

Achte mal auf das, was sie in der Hand hält, das ist, wenn ich es richtig gesehen habe eine schwarze Urne. Ich kann zumindest aus dem Liedtext keinen trotz des Konzeptalbums keinen direkten Aventurienbezug erkennen (und werde es vermutlich erst durch den Roman erfahren). Es ist für mich zumindest das Thema, dass sich mir bei diesem Video als erstes aufgedrängt hat.
Schwarzleser seit 2015, bekennender Schwarzleser seit 03/2020

"tl:dr heißt das Problem, denken ist halt unbequem." (Saltatio Mortis: "Brot und Spiele")
Glossar f. Postings m. berufl. Hintergrund
Feedback ist der Autoren und Künstler Lohn!

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in topic: 40
Beiträge: 5782
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind »

Das ist keine Urne. Dafür ist es viel zu klein. :???:

(Ich war - leider - gerade erst diese Woche wieder auf einer Beerdigung mit Urnenbestattung (ich bin jetzt so in dem Alter, wo es in der Verwandtschaft halt öfter mal soweit ist) und habe daher eine recht konkrete Vorstellung davon, wie groß diese sind. - Ich frage mich, ob ich gerade so viel mit dem Thema zu tun habe, dass mein Hirn sich weigert, symbolische Bezüge wahrzunehmen?

- Ich guck mir das Video nachher nochmal in Ruhe an.)
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Varkung
Posts in topic: 44
Beiträge: 352
Registriert: 12.08.2022 23:25
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Varkung »

Es geht in meinem Posting vor allem um Suizid, daher alles in Spoiler:
Spoiler
Mir ging es ganz ähnlich wie dir, Rhonda - ich habe so nach dem Aventurienbezug gesucht, dass ich total blind für andere Interpretationen war.
Entsprechend überrascht war ich von Alriks Posting - dann habe ich mir eben nochmal die Lyrics durchgelesen, und ich bin überzeugt davon, dass er recht hat. Das Thema Suizid scheint mir allermindestens ein Subtext zu sein, wenn nicht das zentrale Thema.

Aber deine Idee finde ich auch gut: Vielleicht geht es um eine Fee, die sich auf Dere, außerhalb ihrer Feenwelt aufhält, und spürt, wie sie wegen ihrer Absenz von ihrem Zuhause Schmerzen hat und zu schwinden beginnt, und sich fragt, wie es wäre, das weiter auszuloten? Ein feeischer Suizid/Todeswunsch?

Meine Interpretation beim ersten Videogucken war, dass der schwarze Strand die tobrische Küste ist, die von Xeraan und Haffax geschändet/pervertiert/"geschwärzt" wurde, und dass sich das lyrische Ich aus Entsetzen darüber vielleicht in Suizidfantasien flüchtet?

Aber was hat all das mit der Finsterwacht zu tun? Soweit ich weiß, soll das Album ja nicht von Aventurien im Allgemeinen handeln, sondern konkret vom Finsterkamm und was damit zusammenhängt.

Meine aktuelle Arbeitshypothese ist daher, dass im Roman eine Fee mit Suizidfantasien vorkommen wird.

PS: Thema Urne. Ja, ist zu klein, könnte aber stilisiert dennoch dafür stehen. ABER: Es könnte auch das Gefäß sein, in dem die Fee ein Stück aus ihrer Welt mit sich trägt, um die Schmerzen des Diesseits zu mindern (siehe bspw. Satinavs Ketten). Zum Todeswunsch passt es dann auch, das Gefäß zu öffnen und zu leeren.

PPS: Tut mir leid für deinen Verlust, Rhonda. Alles Gute dir und den deinen.

Benutzeravatar
Alrik Schwarzleser
Posts in topic: 12
Beiträge: 1300
Registriert: 19.03.2020 23:41
Wohnort: An de Waterkant
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Alrik Schwarzleser »

@Rhonda Eilwind Mein Beileid :black_ribbon:
Rhonda Eilwind hat geschrieben: 07.04.2024 23:02 Das ist keine Urne. Dafür ist es viel zu klein.
Wenn ich mir den Liedtext in der Beschreibung des Videos noch mal genau ansehe, speziell diese beiden Abschnitte,
Halt ein Bündel in meiner Hand
Mit allem, was mir wichtig ist
[Hervorhebung durch mich]
Sag mir wie es ist
Von hier fort zu gehen
Und als eine Handvoll Asche
Mit dem Wind zu wehen
dann bin ich mir ziemlich sicher, dass es sich um eine Urne handelt, anders als @Varkung denke ich allerdings nicht an eine Fee, sondern an eine Hexe, die ihren Vertrauten verloren hat
Spoiler
und mit diesem Verlust auch ihren eigenen Lebenswillen.
In der Urne wäre dann die Asche des Vertrauten, wozu auch die Größe passen könnte. Dazu kommt die schwarz verschleierte Frauengestalt (Marbo? Etilia?).
Schwarzleser seit 2015, bekennender Schwarzleser seit 03/2020

"tl:dr heißt das Problem, denken ist halt unbequem." (Saltatio Mortis: "Brot und Spiele")
Glossar f. Postings m. berufl. Hintergrund
Feedback ist der Autoren und Künstler Lohn!

Benutzeravatar
Varkung
Posts in topic: 44
Beiträge: 352
Registriert: 12.08.2022 23:25
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Varkung »

Ou das ist auch sehr stark! Tolle Idee! Aber was ist dann das mit den Flügeln? Und mit dem Strand?

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in topic: 40
Beiträge: 5782
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind »

Ah, interessanter Ansatz. :)

Meine Idee war beim nochmaligen Ansehen:
Spoiler
Das Video könnte man in der Tat so verstehen, dass die Hauptperson die Asche eines Verstorbenen ins Meer streut und dann wahlweise ebenfalls Selbstmord begeht - oder sich (zurück)verwandelt und ins Meer zurückkehrt.

So ähnlich wie bei der kleinen Meerjungfrau, nur dass hier der Mensch, für den vielleicht das Meerwesen an Land gegangen ist und sich in eine Art Schwanenwesen verwandelt hat, gestorben ist, und das Meerwesen dieses nicht tut, sondern nun nur diesem Leben, das es für jemanden anderen geführt hat, den Rücken kehrt.

Bei dem Gefäß habe ich spontan entweder an einen Reliquienbehälter oder an ein Gefäß für Zauberzutaten gedacht, und bei der Streuszene (auf die im Video recht schnell die Verwandlung folgt) entsprechend zuerst nur an einen Zauber - ich war sozusagen komplett aventurisch gepolt, gedanklich.
- irgendwie muss ich nochmal schauen - ich habe gedacht, die schwarz verschleierte Frau wäre die Frau mit den Flügeln gewesen (wobei der Schleier ja schon für Trauer spricht)
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Alrik Schwarzleser
Posts in topic: 12
Beiträge: 1300
Registriert: 19.03.2020 23:41
Wohnort: An de Waterkant
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Alrik Schwarzleser »

Varkung hat geschrieben: 08.04.2024 17:54 Und mit dem Strand?
Neunaugensee? Der liegt in der passenden Region, hat einen Bezug zu Feenwesen (speziell zu Pandlaril und wenn es ein Feenwesen gibt, dass eine tiefe Verbindung mit Weiden hat dann sie) und Hexen gibt es auch in der Nähe.
Varkung hat geschrieben: 08.04.2024 17:54 Aber was ist dann das mit den Flügeln?
Die schwarzen Federn stützen die Hexen-Theorie (Rabe) und den Boron-Bezug, auch wenn die dafür eigentlich zu weich aussehen, die weißen legen eine mögliche Nähe zu Ifirn nahe, ich glaube, die Flügel sind eher symbolisch oder metaphorisch zu verstehen.
Schwarzleser seit 2015, bekennender Schwarzleser seit 03/2020

"tl:dr heißt das Problem, denken ist halt unbequem." (Saltatio Mortis: "Brot und Spiele")
Glossar f. Postings m. berufl. Hintergrund
Feedback ist der Autoren und Künstler Lohn!

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in topic: 40
Beiträge: 5782
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind »

Danke euch beiden.

Edit:

@Alrik Schwarzleser

Der Neunaugensee ist eine wirklich gute Idee.

Mit einem Vulkan im Angebot bekommen sowohl der "schwarze Strand" als auch "hinter mit brennt das Land" noch ganz andere Bezüge.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Varkung
Posts in topic: 44
Beiträge: 352
Registriert: 12.08.2022 23:25
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Varkung »

Neunaugensee finde ich super, den nehmen wir. Pandlaril ist mir allerdings dann doch eine zu große Nummer und sich ihrer Verantwortung zu sehr bewusst, als dass ich ihr solche Worte zugetraut hätte. Aber vielleicht zweifelt auch sie manchmal? Und letzten Endes, wer versteht schon Feen?

Thema Vulkan - mir fiel nicht direkt etwas passendes ein, aber ich habe recherchiert und schaut mal, was ich gefunden habe: Ceälan

Benutzeravatar
Alrik Schwarzleser
Posts in topic: 12
Beiträge: 1300
Registriert: 19.03.2020 23:41
Wohnort: An de Waterkant
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Alrik Schwarzleser »

@Rhonda Eilwind @Varkung Mir kam vorhin noch die Idee, dass es sich evtl. auch um das Tal der Elemente handeln könnte, dessen Wald ja versteinert ist.
Varkung hat geschrieben: 09.04.2024 13:17 Pandlaril ist mir allerdings dann doch eine zu große Nummer und sich ihrer Verantwortung zu sehr bewusst, als dass ich ihr solche Worte zugetraut hätte.
Sie selbst ja, aber ihr Gefolge? Oder eine der Weidener Hexen?
Schwarzleser seit 2015, bekennender Schwarzleser seit 03/2020

"tl:dr heißt das Problem, denken ist halt unbequem." (Saltatio Mortis: "Brot und Spiele")
Glossar f. Postings m. berufl. Hintergrund
Feedback ist der Autoren und Künstler Lohn!

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in topic: 40
Beiträge: 5782
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind »

Varkung hat geschrieben: 09.04.2024 13:17 Thema Vulkan - mir fiel nicht direkt etwas passendes ein, aber ich habe recherchiert und schaut mal, was ich gefunden habe: Ceälan
Ja, das meinte ich. :)
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Varkung
Posts in topic: 44
Beiträge: 352
Registriert: 12.08.2022 23:25
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Varkung »

Rhonda Eilwind hat geschrieben: 09.04.2024 15:54
Varkung hat geschrieben: 09.04.2024 13:17 Thema Vulkan - mir fiel nicht direkt etwas passendes ein, aber ich habe recherchiert und schaut mal, was ich gefunden habe: Ceälan
Ja, das meinte ich. :)
Ah sorry, hab dich missverstanden, aber macht Sinn, ja^^

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in topic: 40
Beiträge: 5782
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind »

So genau hatte ich es ja auch nicht geschrieben, weil ich es so ganz genau auch nicht mehr wusste... :ijw:

Aber ja, genau diese Insel bzw. den Vulkan auf derselben meinte ich.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
GTStar
Posts in topic: 2
Beiträge: 459
Registriert: 15.09.2004 01:47
Wohnort: Köln
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von GTStar »

Ich bin mir gar nicht sicher, ob das Video überhaupt Aventurien-Bezug haben soll. Generell verstehe ich bisher auch das Thema etwas anders und hatte als Grundthema eher das "Sterben" allgemein verstanden und keinen Suizid. Auch wenn natürlich am Ende eine aktive Bewegung besungen wird - wobei ich die eher als natürlich gegeben, denn als gewählt verstanden hatte. Aber ich habe den Song auch nicht im Detail analysiert und mache das auch sonst eher weniger ;)

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in topic: 40
Beiträge: 5782
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind »

Ich auch nicht, aber manchmal ist es doch ganz spannend.
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Varkung
Posts in topic: 44
Beiträge: 352
Registriert: 12.08.2022 23:25
Geschlecht:

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von Varkung »

Ganz genau. Ich glaube nicht wirklich daran, dass es um den Neunaugensee geht - ich kann mir sogar vorstellen, dass das Lied niemals aventurisch angelegt war, sondern sich ein günstiger Termin mit Faun gefunden hat, man hat zusammen etwas erschaffen, und am Ende wurde es nicht für textlich zu unpassend befunden und daher für die Platte berücksichtigt. Ich wäre nicht überrascht, wenn das auch für (wenige) weitere Songs auf dem Album gelten würde.

Aber ich mag es, das für mich loregerecht zu (v)erklären :) Macht Spass :rohal:

Benutzeravatar
GTStar
Posts in topic: 2
Beiträge: 459
Registriert: 15.09.2004 01:47
Wohnort: Köln
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

DSA-Forum-Charts

Ungelesener Beitrag von GTStar »

Im Making Of gibt es ein paar Aussagen dazu, worum es in dem Song geht: Tod, Sterben, Vergänglichkeit, der Tod als Unausweichliches.

Antworten