DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Von A wie Astralpunkte bis Z wie Zauberer: Alles über magische Kräfte.
Benutzeravatar
Eadee
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 3859
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Eadee » 08.12.2020 15:53

Es kommt nicht auf die Menge an AsP an die man bekommt sondern auf die Art wie sie zugeführt wird:

Das erkennt man vor allem am Zaubertrank. Während Qualität E einem für jeden AsP über das maximum hinaus einen LeP abzieht kann man beliebig viele Zaubertränke der Qualität F zu sich nehmen ohne LeP einbußen davon zu tragen. Da wird eher der Alkohol im Zaubertrank ein Problem oder das schiere Volumen.

Anders gesagt entweder gibt es sofort ab dem ersten AsP über dem maximum Nachteile oder es gibt keine Nachteile oder ihr hausregelt das.
Hier könnte ihre Signatur stehen.

Benutzeravatar
Djembo
Posts in diesem Topic: 14
Beiträge: 4492
Registriert: 26.11.2011 08:10
Wohnort: Irgendwo zwischen Klassenzimmer und Schreibtisch

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Djembo » 08.12.2020 16:24

Da musst du unterscheiden zwischen pAsP (wie groß ist das Glas) und AsP (wie viel ist drin).
Unter normalen Umständen kann man nicht mehr AsP haben, als man pAsP hat, wenn das Glas voll ist, dann ist es voll und aller Überschuss fließt weg. Wie Eadee ganz richtig schrieb, gibt es dazu beim Zaubertrank E eine Ausnahme, ansonsten wäre mir keine Regeln dazu bekannt. Die pAsP sind allerdings unbegrenzt, man kann sein AsP-Maximum durch die große Meditation so oft erhöhen, wie es die AP und die Zeit zulassen.
Denkbar ist in deinem Szenario viel, wenn du als SL das Ganze begrenzen willst, sind die zwei einfachsten Methoden den Körper Schaden nehmen zu lassen wie beim Heiltrank oder Nachteile wie Wilde Magie oder sowas zu vergeben, solange "überschüssige" AsP im Körper sind.
“I sound my barbaric yawp over the roofs of the world.”

Dellamonikus
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 71
Registriert: 12.06.2019 20:59

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Dellamonikus » 16.12.2020 09:06

color=chocolate
DSA 4.1 mit WdZ/LCD
Wenn ein Armatrutz auf einen Verbündeten gewirkt werden soll, dann müsste die Reichweite für 5ZfP erhöht werden von "Selbst" auf "Berührung".
Wo ich mir unsicher bin ist, ob durch die (A) Aufrechterhaltende Wirkung die Reichweite die ganze Zeit eingehalten werden müsste. Hört der Armatrutz also auf, sobald die Berührung endet? Wenn ja: Was passiert, wenn die Berührung noch während der eigentlichen Wirkungsdauer wieder auftritt - setzt der Zauber dann wieder ein, oder bleibt er beendet? Man kann das "Problem" umgehen, wenn man für weitere 7ZfP die Wirkungsdauer von Aufrechterhaltend zu fest ändert, richtig?

Benutzeravatar
Eadee
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 3859
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Eadee » 16.12.2020 09:16


Die Berührung muss nur kurz zum Ende der Zauberdauer bestehen, während der Wirkungsdauer ist nur dann dauerhafter Kontakt notwendig wenn es explizit im Zauber steht (vgl Unitatio).
Hier könnte ihre Signatur stehen.

Benutzeravatar
Zaidou
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 132
Registriert: 19.02.2019 15:02

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Zaidou » 18.12.2020 00:16

= teal

Rüstung für Viertel/Vollzauberer: Aus welchem Material, müsste oder könnte eine Rüstung bestehen damit die Zauber nicht durch den Bann des Eisens erschwert werden? Endurium? Ein anderes Metall oder eine andere Legierung? Ein ehemaliger Mitspieler hat so eine Rüstung mal bekommen und ich würde gerne was Ähnliches an einen meiner Spieler geben. Ich meine jedoch nicht die so etwas wie die Rindenrüstung der Waldelfen.

Benutzeravatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 503
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 18.12.2020 00:20

Ich meine mal gelesen zu haben, dass eine Legierung aus Stahl und 5% Endurium den Bann des Eisens nicht triggert.

Ansonsten könnte man noch in der Gruppe entscheiden, ob Silber/Mondsilber/Zwergensilber für Zauberer ok sind. Eine eindeutige Regelstelle dazu gibt es aber nicht.
Amaryllion im Wiki Aventurica
Aurentian bei orkenspalter.de
amaryllion bei Artbreeder

Benutzeravatar
Dreifach20
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 273
Registriert: 31.05.2015 23:08

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Dreifach20 » 18.12.2020 01:57

Mammuton oder Schuppen von Echsenwesen oder Knochen generell sollten auch gutes Ausgangsmaterial für magische Rüstungen abgeben. Auf Leder genäht wie beim Schuppenpanzer oder Ringmantel oder genietet wie bei der Brigantina. Aber die Materialien sind alle sehr speziell in der Verarbeitung und dementsprechend sollte es schwer sein, einen Rüstungsschmied zu finden, der damit was anfangen kann. Auf
...kurz vor'm Wahnsinn wird's nochmal lustig...

Benutzeravatar
Xoltax
Posts in diesem Topic: 115
Beiträge: 1065
Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Xoltax » 18.12.2020 06:50

Meteoreisen unterliegt nicht dem Bann des Eisens.
[/quote]

Benutzeravatar
J4NU5
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 50
Registriert: 23.10.2014 17:26

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von J4NU5 » 22.12.2020 20:22


color=#BF0000

Ich möchte als Magier mittels Oculus ein Wesen analysieren, was ist jetzt die Analyseschwierigkeit? Die Schwierigkeit zu Intensitätsbestimmung kann man aus der Tabelle des Odem herleiten. Aber leider steht da nichts zur Strukturanalyse.


Benutzeravatar
Quin Helmisch
Posts in diesem Topic: 47
Beiträge: 124
Registriert: 29.11.2018 15:36

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Quin Helmisch » 25.12.2020 23:27

Wir machen das so, wie auch beim Analys im WdZ Seite 51f.
Punkte die zutreffen, nehmen wir, aber bei einem Wesen findet man halt nicht so viel raus.

Benutzeravatar
Quin Helmisch
Posts in diesem Topic: 47
Beiträge: 124
Registriert: 29.11.2018 15:36

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Quin Helmisch » 25.12.2020 23:33


color=#FFBF40

Kurze andere Frage: Ein nicht magiebegabter, der ohne Pakt die borbaradianische Repräsentation erlernt, ist der dann bei einer Betrachtung oder Analyse mittels Odem/Analys/Oculus als ein "Magier" zu erkennen?

Meines Verständnisses nach ja nicht, da er, wenn er zaubert, mit Blut (LeP) zaubert und höchstens dann magisch auffällt (oder wenn er gerade in der Zauberdauer steckt)

Benutzeravatar
Eadee
Posts in diesem Topic: 104
Beiträge: 3859
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Eadee » 26.12.2020 00:17


Um die Borbaradianische Repräsentation zu erlernen muss er entweder das Paktgeschenk Borbaradianismus erhalten oder mit Hilfe von Borbarads Testament einen Seelengötzen erschaffen. Ein reines Erlernen ohne jegliche übernatürliche Komponente ist meines Wissens nicht möglich.

Den Minderpakt sollte man ebenso wie die Bindung zum Seelengötzen meiner Meinung nach nicht mit dem Odem erkennen können, bzw nur erschwert (es gibt Aufschläge dafür wie lange etwas magisches her ist, in dem Fall wie lange es her ist dass das Ritual zum Seelengötzen durchgezogen wurde bzw wie lange es her ist dass er borbaradianische Magie gewirkt hat).
Mit dem Analys sollte man allerdings (mit ebensolcher Erschwernis nach verstrichener Zeit) die Chance haben das zu identifizieren.
Hier könnte ihre Signatur stehen.

Benutzeravatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 193
Beiträge: 2930
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 28.12.2020 17:42


Hey zusammen :)

ich hatte im Kopf, dass die Verpflichtungen der Grauen Gilde vornehmlich den Mitgliedbeitrag in Höhe von 30 Dukaten umfassen. Leider finde ich die Stelle gerade nicht mehr, was die Verpflichtungen (Graue Gilde) nun genau bezeichnen.

Hat da jemand eine Textstelle parat?


Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 35713
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 28.12.2020 17:56


WdZ 261

Zu beachten ist, dass das die Verpflichtungen gegenüber der Gilde sind. Zur Akademie oder Lehrmeister kann man ja auch welche haben je nach Akademiepaket.

Benutzeravatar
Oscar
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 750
Registriert: 03.09.2009 17:16

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Oscar » 29.12.2020 12:53

#008080
Stichwort Magiebegabte und Veteran:
Im WdH (3. Auflage, ohne entsprechende Hinweise in den Errata) stehen beim Vorteil Veteran, bzgl. der Eigenschaften, für die man gemäß erstem Einhorn einen 50%-Bonus bekommt, nur LE, AU, MR und INI. Also keine Astralenergie.
Im Letzten Absatz, in dem es um magiebegabte und geweihte Veteranen geht, wird aber darauf hingewiesen, dass man beachten solle, dass die Boni für MR, KE und Astralenergie meistens durch die Vorteile entstehen und dann natürlich nicht angerechnet werden.

Wird ein AE-Bonus, der nicht aus dem Vorteil kommt, nun (zu 50%) angerechnet oder nicht...?

Benutzeravatar
ledaeth
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 237
Registriert: 18.08.2017 12:15
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von ledaeth » 29.12.2020 13:11

Die beiden Absätze widersprechen sich nicht, der letzte bekräftigt nur noch einmal, dass die Setzung des ersten auch für die AE gilt (weil sie aus Vorteilen stammt und Vorteile nicht noch einmal vergeben werden).
Denn wie ein sehr weiser Mann einmal sagte: „Da, wo du hingehst, da bist du dann.“

Aussprachehilfe zu "ledaeth": [​liːdai:θ]

Benutzeravatar
Oscar
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 750
Registriert: 03.09.2009 17:16

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Oscar » 29.12.2020 13:33

Einen Widerspruch sehe ich da auch nicht. Nur eine Unklarheit:
Ein Wert wird oben nicht aufgezählt, wird aber bei einer detaillierteren Erläuterung dazu genannt.
Wenn besagter, letzter Absatz ausschließlich auf die MR abzielt, ist er eben größtenteils am Thema vorbei.
Was nicht ungewöhnlich ist. Deswegen frage ich ja so naiv.

Aber jetzt zu sagen, "dass die Setzung des ersten auch für die AE gilt", würde ja bedeuten, dass auch ein AE-Bonus, der nicht aus dem Vorteil kommt, nochmal zu 50% angerechnet wird. Damit hätten wir dann tatsächlich einen Widerspruch zum ersten Absatz, der die AE ja nicht aufführt.

Benutzeravatar
ledaeth
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 237
Registriert: 18.08.2017 12:15
Wohnort: Karlsruhe
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von ledaeth » 29.12.2020 13:48

Ah, stimmt. Sorry, hab's jetzt erst kapiert.
"Hierbei sollten Sie jedoch beachten, dass die MR-Boni sowie AE- und KE-Zuschläge dieser Professionen meist durch die Vorteile Vollzauberer, Halbzauberer oder Geweiht bedingt werden und dementsprechend kein zweites Mal vergeben werden"
Das Wort "meist" irritiert mich.
Gibt es denn überhaupt Professionen, die AE durch andere Quellen als die genannten Vorteile erhalten?
(Wäre mir neu, hab aber auch nie so genau drauf geachtet, wie es sich berechnet.)
Denn wie ein sehr weiser Mann einmal sagte: „Da, wo du hingehst, da bist du dann.“

Aussprachehilfe zu "ledaeth": [​liːdai:θ]

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 2785
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 29.12.2020 13:52

ledaeth hat geschrieben:
29.12.2020 13:48

Gibt es denn überhaupt Professionen, die AE durch andere Quellen als die genannten Vorteile erhalten?
(Wäre mir neu, hab aber auch nie so genau drauf geachtet, wie es sich berechnet.)

Das habe ich mich auch oft gefragt.
Mir fallen dazu nur die Hexen ein, die 13 AsP statt 12 bekommen. Man müsste nal ausprobieren, ob man als Hexe Veteran Hexe 0,5 = gerundet 1 AsP mehr bekommt.
"Ich verachte niemanden. Mein Hass trifft jene, die verachten" - Bertolt Brecht.

"Richtet nicht, damit auch ihr nicht gerichtet werdet" - Jesus Christus.

Wir brauchen mehr (N)SCs wie Lata Hirschkind! >3

Bitte bleibt höflich in euren Kommentaren.

Ein Herz für Liebesbeziehungen zwischen SCs und das Anspielen romantischer Szenen. 💕

Alle Generierungsstile sind gleichwertig.

Benutzeravatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 67
Beiträge: 3080
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 29.12.2020 13:59

ledaeth hat geschrieben:
29.12.2020 13:48
Gibt es denn überhaupt Professionen, die AE durch andere Quellen als die genannten Vorteile erhalten?
Theoretisch jede Profession mit einem gebundenen Tradtionsgegenstand, da der verlorene pAsP eigentlich immer schon zurückgekauft wurde. Streng ausgleget sollte also jede solche Profession den nächsten ausgegebenen pAsP zu halben Kosten zurückkaufen dürfen. :censored:
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzeravatar
Oscar
Posts in diesem Topic: 81
Beiträge: 750
Registriert: 03.09.2009 17:16

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Oscar » 29.12.2020 14:14

Mir ging es um die Scharlatane, wo die +6 AsP des Vorteils bei der Grund-Profession auftauchen und die erforderlichen Varianten nochmal zwischen 0 und 3 AsP erwirtschaften.

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 529
Beiträge: 7577
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 29.12.2020 14:55

Oscar hat geschrieben:
29.12.2020 12:53
Wird ein AE-Bonus, der nicht aus dem Vorteil kommt, nun (zu 50%) angerechnet oder nicht...?
Nunja... Das kommt drauf an, wie man in seiner Runde das ganze Auslegen will.
Denn auf der einen heist es ganz klar "AE wird nicht doppelt vergeben". Auf der anderen Seite aber eben auch "Weil sie aus Vorteilen stemmt und diese nicht doppelt vergeben werden". Hier wurde schlicht und ergreifend vergessen, das man ja auch abseits von V/N's noch AE-Modifikatoren vergeben kann. Und da man diese ja mit Bezahlt, hat man meiner Meinung nach auch ein Anrecht auf die Veranderthalbfachung des Bonus.
RAW sagt aber halt "AE und KE werden nicht um 50% des Bomus aufgestockt". Und durch das "üblicherweise" in dem Satz, kann man mit Fug und Recht noch obendrein sagen "Nein, es wurde nicht Vergessen, das der Modifikator auch wo anders her kommen kann."
Hier muss jede Runde selbst entscheiden, wie sie diese Regel lesen will.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Benutzeravatar
Carolan
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 118
Registriert: 23.12.2020 22:51
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Carolan » 30.12.2020 03:24

Wie erschafft man einen Daimoniden durch Magie? Welches Ritual wird hierfür verwendet? Gelten für die Erschaffung von Daimoniden einfach die selben Regeln wie für die von Chimären?
"Ihr denkt ich wäre keine Gefahr für euch, weil ich blind bin?"
"Dann seid ihr wohl blinder, als ich es jemals sein könnte"

Benutzeravatar
Quin Helmisch
Posts in diesem Topic: 47
Beiträge: 124
Registriert: 29.11.2018 15:36

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Quin Helmisch » 30.12.2020 04:02

Carolan hat geschrieben:
30.12.2020 03:24
Wie erschafft man einen Daimoniden durch Magie? Welches Ritual wird hierfür verwendet? Gelten für die Erschaffung von Daimoniden einfach die selben Regeln wie für die von Chimären?
Mit dem selben Zauber wie Chimären: Chimaeroform Hybridgestalt
Die genauen Modifikationen findest du im WdZ Seite 194ff.
Dort steht auch in manchen Abschnitten noch extra was von Dämonen, aber prinzipiell geht das genau nach dem selben Plan, meistens nur schwerer, weil ein Dämon dran beteiligt ist.

Benutzeravatar
Desiderius Findeisen
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 39
Beiträge: 1548
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 06.01.2021 17:47

Nachricht der Moderation

Aufgrund des Umfangs wurde die Diskussion über die Länge des Zauberstabs hierhin ausgelagert.
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition
Meine Charaktere

Oyanysha
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 33
Registriert: 13.09.2019 17:25

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Oyanysha » 13.01.2021 15:55

Gibt es einen Zauber oder etwas ähnliches, wodurch bei einem Magier einer seiner Zauber gegen seinen Willen gewirkt werden könnte?
Also dass der Magier gegen seinen Willen zaubert?

Benutzeravatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 503
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 13.01.2021 16:04

Der IMPERAVI zwingt den Verzauberten zu einer vom Zaubernden festgelegten Handlung. Das kann auch ein Zauberspruch sein.
Amaryllion im Wiki Aventurica
Aurentian bei orkenspalter.de
amaryllion bei Artbreeder

Benutzeravatar
Carolan
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 118
Registriert: 23.12.2020 22:51
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Carolan » 14.01.2021 14:41

Was bringt einem der Vorteil Dschinngeborener?
"Ihr denkt ich wäre keine Gefahr für euch, weil ich blind bin?"
"Dann seid ihr wohl blinder, als ich es jemals sein könnte"

Benutzeravatar
Irike
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 316
Registriert: 16.02.2020 18:03
Wohnort: zwischen Köln und Aachen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Irike » 14.01.2021 14:51

Carolan hat geschrieben:
14.01.2021 14:41
Was bringt einem der Vorteil Dschinngeborener?


Magische Begabung für das entsprechende Element.
Guckst du hier: https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Dschinngeboren

Neugier bringt den Magier um.

Benutzeravatar
Carolan
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 118
Registriert: 23.12.2020 22:51
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Zauberkunst & Magie DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Carolan » 14.01.2021 16:09

Irike hat geschrieben:
14.01.2021 14:51
Magische Begabung für das entsprechende Element.
Aber Wertetechnisch: Was bringt der Vorteil? "Eine magische Begabung" ist halt ein bisschen relativ. Inwiefern eine magische Begabung?
Irike hat geschrieben:
14.01.2021 14:51
Guckst du hier: https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Dschinngeboren
Da steht, dass es den Beitrag nicht gibt, aber ich habe es eh schon gegoogelt und da stand auch nichts spezifisches.

Achso und: Wie viel kostet der Vorteil in DSA 4.
"Ihr denkt ich wäre keine Gefahr für euch, weil ich blind bin?"
"Dann seid ihr wohl blinder, als ich es jemals sein könnte"

Antworten