DSA4 Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Von A wie Aves bis Z wie Zholvar: Alles über (mehr oder weniger) anbetungswürdige Kräfte, ihre Diener & Schergen.
Benutzeravatar
Eremit
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 317
Registriert: 21.07.2012 12:38
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Eremit » 10.08.2020 19:31

Wie steigert sich in DSA 3 der Karmaernergiegrundwert? Und habt ihr eine Quelle?

Calomiriel
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 1403
Registriert: 11.09.2005 19:42

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Calomiriel » 23.08.2020 14:41

"angriff mit verfluchtem Element" gilt laut TcD als Zorn der Elemente mit entsprechendem Schaden.
Wieviel Schaden macht ein nachträglich damit ausgerüster Dämon? DIe entsprechenden 2w6? Welchen ZfW hat er darin?

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1252
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 11.09.2020 14:22

Calomiriel hat geschrieben:
23.08.2020 14:41
"angriff mit verfluchtem Element" gilt laut TcD als Zorn der Elemente mit entsprechendem Schaden.
Wieviel Schaden macht ein nachträglich damit ausgerüster Dämon? DIe entsprechenden 2w6? Welchen ZfW hat er darin?
Nach meinem Verständnis macht er den Schaden, den der Zauber machen würde. Zum ZfW müsste ich nochmal recherchieren, aber ich vermute, dass das nicht in dem Sinne als Zauber gilt, den der Dämon wirkt. Ich editiere es dann rein, wenn ich's habe.

Eigene Frage:

#4000FF
Angenommen ein Efferd-Geweihter reist allein, muss draußen übernachten und wird von einem Schneesturm überrascht. Würde er eher erfrieren, als sich ein Feuer zu machen, oder gibt's zufällig eine Liturgie, die ihm Wärme verschaffen kann?

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 6034
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 11.09.2020 14:38

Die Travia Kirche kennt die Liturgie Travias Gebet der sicheren Zuflucht. Für Efferd ist mit nichts bekannt.
Meine Hexe stellt auch ein Wärmetränklein her: Horasischer Vagant @ Frei erfundene alchimistische Elixiere
Edit: Siehe auch Efferd Vademecum Seite 87 Vom Feuer und dem gottgefälligen Umgang damit
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
J4NU5
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 57
Registriert: 23.10.2014 17:26

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von J4NU5 » 17.09.2020 17:06


color=#804000
Das Aufstufen von Liturgien sorgt ja dafür das die Wirkungsstärke dem neuen Grad entspricht. Gilt das auch wenn die Ursprüngliche Wirkung nicht dem Entsprechenden Grad entspricht?

Bsp. Eidechsenhaut.
gibt natürlichen RS von LkP*/2 --> Grad III
RaW würde die auf Grad IV aufgestufte Variante LkP*+10 RS geben. kann das sein?
Liber Liturgium S. 15Show
Kosten, Probenzuschläge undWirkungsstärke einer aufgestuften Liturgie entsprechen dem neuen Grad.




Benutzeravatar
Athrucat
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 71
Registriert: 06.08.2019 13:15
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Athrucat » 17.09.2020 22:09



Ja, RAW wäre dem tatsächlich so. Ist natürlich auch schwerer und teurer zu wirken. Aber wenn du die Probe bestehst und die KaP zahlst, dann ist natürlich auch die Wirkung dementsprechend stärker.


Benutzeravatar
J4NU5
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 57
Registriert: 23.10.2014 17:26

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von J4NU5 » 18.09.2020 09:20


nur das LkP*/2 das Wirkungsäquivalent von Grad 1 ist,
und wir durch eine Aufstufung also die Wirkung quasi um 3 Grade anheben...

Eine Sinnvolle Hausregel währe Mmn.:

"Kosten und Probenzuschläge entsprechen dem neuen Grad der Liturgie, die Wirkungsstärke wird pro Aufstufung um einen Grad, nach der Tabbele LL. Seite 14 erhöht."

Das würde in meinem Beispiel von oben Bedeuten das der RS um LkP*/2+5 steigen würde statt LkP*+10

Edit: LL. Seite 16 --> LL. Seite 14
Zuletzt geändert von J4NU5 am 18.09.2020 10:07, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Xoltax
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 1088
Registriert: 02.07.2014 18:33
Wohnort: Berlin

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Xoltax » 18.09.2020 09:42


@J4NU5
genau so handhaben wir es auch immer.
eindach die nächste Wirkungsstufe nicht genau die wirkung des neuen Grades.

Benutzeravatar
Rübezahl
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 137
Registriert: 11.12.2019 09:11
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Rübezahl » 18.10.2020 16:00

color=#FF0000
Ist es möglich die Liturgie Sulvas Gnade auf eine andere Person als auf den Geweihten anzuwenden?

Benutzeravatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 589
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 18.10.2020 17:30

Ich würde ein Aufstufen des Ziels nach WdG 248 von G+P auf P+P zulassen.
Amaryllion im Wiki Aventurica
Aurentian bei orkenspalter.de
amaryllion bei Artbreeder

Benutzeravatar
Wahnfried Haltaufderheide
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 90
Registriert: 16.06.2016 19:34

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Wahnfried Haltaufderheide » 23.10.2020 19:45


Hallo,

Wie wird das genau geregelt, wenn ein Dämon eine Empfindlichkeit gegen geweihte Objekte hat und ich ihn mit einem geweihten Schwert haue? Das ist bestimmt geregelt, aber ich wurde aus WdZ irgendwie nicht ganz schlau. Der Schaden in bei der Tabelle dazu bezieht sich ja glaube ich nur darauf, wenn sich der Dämon auf geweihtem Grund oder ein solches Objekt über einen längeren (oder kürzeren) Zeitraum berührt.

Am Beispiel Zant: der weist mWn über keine Verwundbarkeit Rondra auf. Hat aber eine schwere Empfindlichkeit gegenüber Rondra. Was passiert also genau wenn mein Ronni den Zant mit seinem Schwert haut? 1w6 extra Schaden? Verdoppelter Schaden? Kein extra Schaden?

Benutzeravatar
Shirwan
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 1220
Registriert: 16.10.2018 10:00
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Shirwan » 23.10.2020 21:41


Empfindlichkeit: Wirkt nur bei längerem Kontakt, min. 1 vollständige KR, also nicht bei einem Waffenhieb. Wie lange die Kontaktdauer ist und wieviel Schaden er bekommt ist abhängig von der Stärke der Empfindlichkeit.

Die Waffe eines Rondrageweihten ist verletzend ggü. allen Dienern Belhalars, was bedeutet dass die Waffe doppelten Schaden macht (das ist eigentlich nur grob richtig, aber den 1% Ausnahmefall wirst du nie haben). Mit der Objektweihe kannst du den Schaden weiter erhöhen. Dafür schaust du am besten in Wege der Zauberei rein (ja Zauberei!).

Benutzeravatar
Strippenzieher
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 740
Registriert: 15.08.2019 16:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Strippenzieher » 29.10.2020 08:24


color=#804040
Frage zu "Rituale, die bekannten Zaubern ähneln":
Tairach-Schamanen haben nach WdH 323 Zugriff auf solche Rituale, die ua den Zaubern "Harmlose Gestalt" und "Attributo" (II) und "Adlerschwinge" (III) entsprechen.

Frage: Wo finde ich dazu was? Wie wird das geprobt (Ritualkenntnis?), wie lange dauert das (wie ZD?) und eröffnet dieses Ritual auch die Möglichkeiten der Varianten dieser Zauber (beim Attributo etwa Var. Schnellsteigern) ?


Leta
Posts in diesem Topic: 77
Beiträge: 9333
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Leta » 29.10.2020 09:12

Strippenzieher hat geschrieben:
29.10.2020 08:24
Frage: Wo finde ich dazu was? Wie wird das geprobt (Ritualkenntnis?), wie lange dauert das (wie ZD?) und eröffnet dieses Ritual auch die Möglichkeiten der Varianten dieser Zauber (beim Attributo etwa Var. Schnellsteigern) ?
WdZ Seite 165

Benutzeravatar
Zaidou
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 259
Registriert: 19.02.2019 15:02

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Zaidou » 21.11.2020 18:35

color=cornflowerblue

Frage zur empfindsamkeit von Geweihten:

Spüren Geweihte wenn sich Dämonen (niedere, ab Horn X geghörnte Dämonen oder Erzdämonen?) in der Nähe befinden oder sie beobachten? Es geht nicht um ein Gebiet das evtl. dämonisch verseucht ist wo man die nähe zu seiner Gottheit nicht mehr spürt.

Leta
Posts in diesem Topic: 77
Beiträge: 9333
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Leta » 21.11.2020 19:16

Offiziell gibt es diese Regeln nicht.

Es spricht aber nichts dagegen es aus dramaturgischen Überlegungen doch zu gestatten. Wobei ich das dann nicht auf Geweihte beschränken würde sondern allen Helden eine (ggf erschwerte) IN Probe zugestehen würde.

Benutzeravatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 42
Beiträge: 3030
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 10.12.2020 17:43



Gerade akuter Anfall von Blindheit:

Ich hatte im Kopf, dass Rondrageweihte im Kampf durch das Kämpfen ihre AT und PA verbessern.
Ich find nur die Regelstelle gerade nicht...


Alrik Schwarzleser
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 63
Registriert: 19.03.2020 23:41
Wohnort: An de Waterkant
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Alrik Schwarzleser » 10.12.2020 18:48


(Einige) Kampftalente sind Mirakel+, AT und PA steigen nicht direkt durch das kämpfen (zumindest nicht im Kampf, hinterher kann das anders aussehen :wink:) sondern durch das ausgeben von KaP.
Schwarzleser seit 2015, bekennender Schwarzleser seit 03/2020

Benutzeravatar
Dreifach20
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 320
Registriert: 31.05.2015 23:08

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Dreifach20 » 10.12.2020 22:49

Leta hat geschrieben:
21.11.2020 19:16
Offiziell gibt es diese Regeln nicht.

Es spricht aber nichts dagegen es aus dramaturgischen Überlegungen doch zu gestatten. Wobei ich das dann nicht auf Geweihte beschränken würde sondern allen Helden eine (ggf erschwerte) IN Probe zugestehen würde.
Eine allgemeine Intuitionsprobe würde meiner Meinung nach Magiegespür entwerten, denn das ist explizit eine (teure) Fähigkeit, mit der astrale Präsenz inklusive Dämonen "erspürt" werden können.
...kurz vor'm Wahnsinn wird's nochmal lustig...

Benutzeravatar
Eadee
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 3993
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Eadee » 10.12.2020 23:18


Sie können einerseits Kampftalente Mirakeln und andererseits sollte sich Entrückung von Rondrageweihten positiv auf Kampfproben auswirken. Also für je 10 ausgegebenem Karma gibt es dann 1 Punkt Erleichterung im Nahkampf.
Hier könnte ihre Signatur stehen.

Merry
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1932
Registriert: 30.03.2011 16:18
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Merry » 06.01.2021 11:56

color=#804000
In WdH (S. 292) und WdG (Kasten, S. 239) heißt es: »In einigen Kirchen wird der Titel des Akoluthen als reiner Ehrentitel gesehen, der nicht mit der hier genannten Sonderfertigkeit verbunden ist.«
Gibt es irgendwo eine Liste der Gottheiten/Kirchen, die »echte« Akoluthen, also Akoluthen mit der entsprechenden Sonderfertigkeit, haben?

Danke im Voraus!
Si jo l’estiro fort per aquí
I tu l’estires fort per allà,
Segur que tomba, tomba, tomba,
I ens podrem alliberar.

Benutzeravatar
Zaidou
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 259
Registriert: 19.02.2019 15:02

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Zaidou » 06.01.2021 12:43

Meines Wisses gibt es so eine Liste nicht, zumindest ist sie mir bei Publikationen noch nie aufgefallen. Ich denke, es ist einfach recht unterschiedlich und zum einen von der Region als auch der Ausprägung der jeweiligen Kirchen in der Region abhängig, wann man den Titel Ehrenhalber verliehen bekommt und wann nicht.
Vor... uhm mittlerweile zwei Jahren gab es mal einen Thread der nannte sich "Akoluth und dann?" vielleicht hilft dir der ein bisschen weiter? Mehr wüsste ich gerade selbst nicht, sorry.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 6034
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 07.01.2021 10:08

Eine interessante Passage – ich bin nun noch mal für mich die Götter durchgegangen und habe an sich keine Gottheit gefunden auf die das zutrifft! Ich denke bei allen zwölf Göttern sollte es Akoluthen im eigentlichen Sinn und als Ehrentitel geben…wüsste nicht was dagegen sprechen könnte?
In DSA5 habe ich keine entsprechende Stelle zu Akoluthen ehrenhalber gefunden! :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Leta
Posts in diesem Topic: 77
Beiträge: 9333
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Leta » 07.01.2021 10:54

Ich denke man muss hier unterscheiden zwischen einer Person die die Bezeichnung „Akoluth“ hat und einer Person die die Sonderfertigkeit gelernt hat. Das muss nicht deckungsgleich sein.
Regeltechnisch können natürlich nur die Akoluthen die es auch gelernt haben Liturgien „richtig“ unterstützen.

Merry
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1932
Registriert: 30.03.2011 16:18
Wohnort: Schleswig-Holstein
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Merry » 07.01.2021 19:58

Leta hat geschrieben:
07.01.2021 10:54
Ich denke man muss hier unterscheiden zwischen einer Person die die Bezeichnung „Akoluth“ hat und einer Person die die Sonderfertigkeit gelernt hat. Das muss nicht deckungsgleich sein.
Regeltechnisch können natürlich nur die Akoluthen die es auch gelernt haben Liturgien „richtig“ unterstützen.
color=#804000
Exakt. Und ich fragte mich eben, welche Gottheiten/Kirchen »tatsächliche Akoluthen« (also mit Sonderfertigkeit) haben.
Und ob es eine Liste derer gibt
Si jo l’estiro fort per aquí
I tu l’estires fort per allà,
Segur que tomba, tomba, tomba,
I ens podrem alliberar.

Leta
Posts in diesem Topic: 77
Beiträge: 9333
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Leta » 07.01.2021 22:31

In meiner Vorstellung haben alle Gottheiten die Geweihte haben auch Akoluten. Die bei denen die kirchliche Gemeinschaft wichtig ist werden auch Mitarbeiter haben die nicht die SF haben. Bei „Kirchen“ wie z.B. Firun die eher Einzelgänger als Geweihte haben sicher weniger als bei den großen Kirchen mit großen Tempeln.

Benutzeravatar
J4NU5
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 57
Registriert: 23.10.2014 17:26

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von J4NU5 » 22.01.2021 22:17


color=#FF40BF
LL. S. 15 hat geschrieben:Kosten, Probenzuschläge und Wirkungsstärke einer aufgestuften Liturgie entsprechen dem neuen Grad.


Wenn ich einen Liturgie auf Grad 3 um eine Kategorie aufstufe, aber die Wirkung ursprünglich nur LkP*/2 beträgt, dann wäre nach oben genannter Regelung die neue Stärke LkP*+10, was ein extremer Sprung ist.

Das habe ich oben ja schon mal erfragt.

Jetzt die eigentliche Frage
Was würde das für die RS Steigerung (gegen Unheiliges) bei der Objektweihe bedeuten?
Das meine Boronrüstung auf Grad 4 LkP*+10 RS gegen unheiliges gibt? Und das ganze für LkP* Monate

Benutzeravatar
Quin Helmisch
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 132
Registriert: 29.11.2018 15:36

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Quin Helmisch » 22.01.2021 23:23

Ich musste erstmal schauen, was du gerade meinst.
Es ist sehr komisch beschrieben, aber so habe ich darüber noch nie nachgedacht.

Man muss meiner Meinung nach zwei "Grade" unterscheiden. Der erste ist der offensichtliche "Liturgiegrad" (LL Seite 11), also Liturgiegrad 1 z.B. ein Eidsegen bei einen Rondrianer, Liturgiegrad 2 die einfache Objektweihe usw. Der zweite "Grad" (LL Seite 14) ist der der Wirkungsstärke, der beim Aufstufen eines Liturgiegrades ebenfalls um eine Stufe angehoben wird.
Bei dir im speziellen Fall also:
- Weihe einer Rüstung mittels einer Objektweihe Grad 3
- Diese hat, wie angegeben, dann einen zusätzlichen RS von LkP*/4 bzw. LkP*/2 (Gegendomäne)
- Die Wirkungsdauer beträgt wie angegeben max. LkP* Wochen

Wenn du diese jetzt einmal mit der Wirkungsdauer aufstufst, dann wirkt sie ja LkP* Monate, hat einen "Liturgiegrad" 4 und damit die erhöhten Kosten (20 KaP) und Erschwernisse (+2, also insgesamt +6) und um einen erhöhten "Grad" der Wirkungsstärke. Also LkP*/2 bzw. LkP*/2+5 (Gegendomäne).

Tatsächlich ist der "Grad 0" bei der Wirkungstärke nicht angegeben, aber sollte LkP*/4 entsprechen meiner Meinung nach. Da muss man manchmal mit gesunden Menschenverstand dann ran gehen und mit dem Meister sinnvolles bequatschen.

Benutzeravatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 21
Beiträge: 589
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 23.01.2021 18:01

Ich bin da bei @Quin Helmisch bzw. deinem obigen Hausregelvorschlag, @J4NU5: die Wirkungsstärke einer Liturgie steigt bei der Aufstufung um eine Stufe gemäß der Tabelle in WdG 250 bzw. LL 14 und nicht einfach auf den neuen Grad. Ich denke auch, dass das RAI ist und bei der Formulierung nur fälschlicherweise davon ausgegangen wurde, eine Liturgie hätte immer eine Wirkung, die ihrem Grad entspricht. Ich interpretiere dahingehen auch das Erratum/FAQ zu LL 86. Da geht es zwar um den schwächeren Sekundäreffekt beim Aufstufen, aber auch der steigt nicht einfach auf den Grad der neuen, aufgestuften Liturgie:
Errata/FAQ zum Liber Liturgium hat geschrieben:S. 86, Weisheitssegen
Wie behandelt man die Aufstufung der Wirkung bei Liturgien mit unterschiedlichen Wirkungsstärken?
Am Beispiel des Weisheitssegen: Der MR Bonus der Liturgie ist einfach immer halb so hoch (LkP*/4) wie der Bonus auf KL und IN (LkP*/2). Bei einer Aufstufung wird dies beibehalten, auf Grad II beträgt der Bonus auf KL und IN LkP*/2+5, der Bonus auf MR also (LkP*/2+5)/2. Diese Regel kann man als Faustformel auch auf andere Liturgien anwenden, wenn es Probleme mit den Aufstufungen bei Sekundäreffekten gibt. Im Zweifelsfall gilt: Meisterentscheid.

Quin Helmisch hat geschrieben:
22.01.2021 23:23
Wenn du diese jetzt einmal mit der Wirkungsdauer aufstufst, dann wirkt sie ja LkP* Monate, hat einen "Liturgiegrad" 4 und damit die erhöhten Kosten (20 KaP) und Erschwernisse (+2, also insgesamt +6) und um einen erhöhten "Grad" der Wirkungsstärke. Also LkP*/2 bzw. LkP*/2+5 (Gegendomäne).

Kleine Anmerkung: die Probe ist wegen der Aufstufung um weitere 2 Punkte erschwert, also +8. In WdG 248 ist das eindeutig formuliert, in LL 15 kommt das durch eine Umstellung der Satz-Reihenfolge nicht so gut rüber - nichtsdestotrotz wird der Zuschlag erwähnt.
Amaryllion im Wiki Aventurica
Aurentian bei orkenspalter.de
amaryllion bei Artbreeder

damien_hell
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 90
Registriert: 29.04.2011 02:45

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Religionen & Dämonen DSA1-4)

Ungelesener Beitrag von damien_hell » 29.01.2021 10:48

[*]Guten Tag,

Ich habe (glaube ich) irgendwo mal gelesen, dass Boron-Geweihte manchmal ihre Schafe duzen.
Stimmt das (noch)? Gibt es eine offizielle Regelstelle dafür?

Danke für die Hilfe :)
Wer nicht grüßt, gehört in die (Nieder)- HÖLLE!

Antworten