Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzeravatar
Gerwulf_Treublatt
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 912
Registriert: 04.07.2015 11:53
Wohnort: Karlsruhe

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Gerwulf_Treublatt » 07.04.2020 20:41

Da ich den ganzen Monat nicht arbeite, werde ich in erster Linie jede Menge DSA nachholen und im Forum abhängen. ^^
Ansonsten erhöhe ich mein Traingspensum und bereite mich langfristig auf den nächsten Megamarsch vor. Gezockt wird natürlich auch mal.

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 5437
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von hexe » 07.04.2020 20:49

Janko hat geschrieben:
07.04.2020 20:36
Was macht ihr unter den aktuellen Bedingungen zu Ostern, wenn ihr nicht arbeiten müsst?
Wir werden es vermissen nicht die Großeltern unserer Kinder besuchen zu können, wie wir es sonst gemacht haben. Jetzt wird nur ganz klein versteckt und gesucht, dass ist sehr schade. Die Kinder vermissen die Großelternbesuche doch sehr, das macht auch Videochat nicht wirklich weg. Dazu hatten sie große Pläne für die Osterferien. Ausflug hier, Besuch dort.
Außerdem mag eigentlich keiner wirklich hart gekochte Eier. Hm, ein Ostersonntagsfrühstück ohne bunte Eier? Bin noch sehr unsicher. Färben rentiert bei drei Eiern ja nicht. Vielleicht mal nach natürlichen Färbemitteln erkundigen. Zwiebeln sollen sie ja gelb machen.

Jasper Stoßenheimer
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 877
Registriert: 03.07.2018 13:58

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Jasper Stoßenheimer » 07.04.2020 20:57

Ich mache eine rießen Rewatsch meiner alten Anime Serien seit der Quarantine.
Gerade Lain gesehen, nach 20 Jahren wieder mal, war noch genauso gut wie ano dazumal.
Nächster Stop "Record of Lodoss War" OVA.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 4741
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 07.04.2020 22:16

Ich werde meine Freundin sehen, und Online-Rollenspielen soweit meine Gesundheit es zulässt.

Ansonsten sonnenbaden, lesen, Internet und einfach kürzer treten. Hoffentlich genesen.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Janko
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 12422
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Janko » 07.04.2020 22:49

@hexe
Ja, wir wollten eigentlich auch wieder im größeren Kreis weg fahren. Letztes Jahr waren wir im Dutzend bei einer Sommerrodelbahn und wollten dieses Jahr wieder etwas in der Art machen.
Sehr schade.

@Madalena
Gute Besserung!

@Jasper Stoßenheimer
Das habe ich an meinen freien Tagen auch schon durch, alte Serien und PS-Spiele wieder raus gekramt. :censored:

Benutzeravatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 4255
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Arigata » 07.04.2020 23:27

2 Kinder bespaßen. Der Besuch auf einer Farm in der Nähe mit kleinem Rummelplatz daneben fällt ja leider aus.
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzeravatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1098
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Tiger » 08.04.2020 00:00

Ab in die Natur im Kreise der häuslichen Gemeinschaft. Der Minitiger darf Eier suchen. Die geplante Familienfeier fällt natürlich auch bei uns aus. Immerhin hatten wir keinen Urlaub geplant.

Ansonsten lecker kochen und backen. :cookie:
Tiger alias
Bosper Praiotin Sonnental, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzeravatar
Janko
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 12422
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Janko » 08.04.2020 00:38

Arigata hat geschrieben:
07.04.2020 23:27
Der Besuch auf einer Farm in der Nähe mit kleinem Rummelplatz daneben fällt ja leider aus.
... aber eine sehr schöne Idee! :6F:
Viel Spaß eurem und @Tigers Nachwuchs beim Suchen.

Benutzeravatar
Arigata
Posts in diesem Topic: 48
Beiträge: 4255
Registriert: 07.07.2008 22:30
Wohnort: Dudley/England
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Arigata » 08.04.2020 08:21

Janko hat geschrieben:
08.04.2020 00:38
Arigata hat geschrieben:
07.04.2020 23:27
Der Besuch auf einer Farm in der Nähe mit kleinem Rummelplatz daneben fällt ja leider aus.
... aber eine sehr schöne Idee! :6F:
Viel Spaß eurem und @Tigers Nachwuchs beim Suchen.
Danke. :6F:
Da waren wir die letzten 2 Jahre mit dem kleinen Ork. Und gerade den Rummelplatz fand er toll.
[_] DSA 4.1
[x] DSA 4.1 mit Optionalregeln - All die Regeln, all der Schmerz!

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 9477
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Grinder » 08.04.2020 09:02

Janko hat geschrieben:
07.04.2020 20:36
Was macht ihr unter den aktuellen Bedingungen zu Ostern, wenn ihr nicht arbeiten müsst?
Zuhause die gemeinsamen Tage genießen. Viel im Garten spielen und ggf. im nahen Wald den Osterhasen suchen. So wie die letzten Jahre auch.
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 4741
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 08.04.2020 17:19

So langsam merke ich mit meiner Mitbewohnerin die Folgen des Social Un-Distancing. Heute gab es "lass mich doch einfach in Ruhe"-Krise, irgendwie haben wir dann zum Glück die Kurve gekriegt dass wir uns am Ende in den Armen lagen statt uns böse zu streiten.

Wie kommt ihr so damit klar, non stop die gleichen Gesichter zu sehen? Oder die, die alleine wohnen, mit der ganz anderen aber sicher mindestens genauso schwierigen Herausforderung?
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 33
Beiträge: 5437
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von hexe » 08.04.2020 17:22

Hab den Großteil davon in die Welt gesetzt. Im Bauch waren sie pflegeleichter. Natürlich fliegen die Fetzen. Ich hoffe wir wachsen daran.

Benutzeravatar
Janko
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 12422
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Janko » 08.04.2020 17:50

Madalena hat geschrieben:
08.04.2020 17:19
Oder die, die alleine wohnen, mit der ganz anderen aber sicher mindestens genauso schwierigen Herausforderung?
Ich gehe mehr spazieren, telefoniere mehr mit den Leuten, die ich eigentlich treffen möchte bzw. wir schreiben uns. Auch einfach sowas wie: "Ey, alles gut bei euch?"
Auch innerhalb unserer DSA-Runde, die aktuell auch brach liegt. Für drei von uns (inkl. mir) ist online spielen einfach nichts.

Den Gegenpart stelle ich mir schwieriger vor, gerade wenn größere Familien oder WGs plötzlich aufeinander kleben/es nicht gewohnt sind.

Fazit: Es stört mich, gerade wenn man zu Ostern etwas im größeren Kreis machen wollte, die fehlenden DSA-Runden ... - aber ich komme klar.
Dürfte ich nun auch nicht mehr arbeiten (fühlt sich seltsam an, das als Positiv aufzuführen), dann könnte das schon wieder ganz anders aussehen. :censored:
Darum achte ich gerade auch verstärkt auf meine Mutter, die seit Wochen daheim sitzt.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 4741
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 08.04.2020 19:55

hexe hat geschrieben:
08.04.2020 17:22
Hab den Großteil davon in die Welt gesetzt. Im Bauch waren sie pflegeleichter.
Man erntet, was man sät? Ich weiß leider keinen sozialverträglichen Weg, sie da wieder rein zu bekommen. :thorwaler:
Janko hat geschrieben:
08.04.2020 17:50
Darum achte ich gerade auch verstärkt auf meine Mutter, die seit Wochen daheim sitzt.
Mit meiner Mutter habe ich heute auch schon telefoniert. Das war, bevor ich ahnen konnte was das für mich für ein komischer Tag wird. Alles irgendwie bäh.

Aus irgendeinem Grund eben schnulzig, lautstark und wiederholt "It's only words" geträllert, und dann bei den Beatles hängen geblieben. Tag der komischen Gelüste, oder sowas. :censored:
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 87
Beiträge: 7367
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Talasha » 08.04.2020 21:06

Madalena hat geschrieben:
08.04.2020 17:19
Wie kommt ihr so damit klar, non stop die gleichen Gesichter zu sehen? Oder die, die alleine wohnen, mit der ganz anderen aber sicher mindestens genauso schwierigen Herausforderung?
Ich bin Einsamkeit gewohnt, von daher. Aber ich habe seit kurzem Whatsapp und finde so immer mal jemanden den ich bequasseln kann, auch Discord hilft. Schlimm war die Zeit als ich mich aufgrund meiner Erkältung selbst unter Quarantäne gestellt habe. Da wäre ich fast durchgeknallt.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 2604
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 08.04.2020 21:21

Madalena hat geschrieben:
08.04.2020 17:19
Wie kommt ihr so damit klar, non stop die gleichen Gesichter zu sehen? Oder die, die alleine wohnen, mit der ganz anderen aber sicher mindestens genauso schwierigen Herausforderung?
Wenn einen die immer gleichen Gesichter nerven, kann man sich auch weiter isolieren. So muss man gar keine Gesichter sehen. Mein Motto ist weiterhin: Wer sich unwohl fühlt wenn er allein ist, ist in schlechter Gesellschaft.

Ich habe mich z.B. gerade noch etwas mit den Dialogen der antiken Philosophie beschäftigt um meinen Kor-Akoluthen etwas weiter aus zugestallten:
Es folgt eine englische Wikipedia-Quelle zum Peloponnesischen Krieg in Griechenland.
https://en.wikipedia.org/wiki/Siege_of_ ... n_Dialogue
The Athenians offer the Melians an ultimatum: surrender and pay tribute to Athens, or be destroyed. The Athenians do not wish to waste time arguing over the morality of the situation, because in practice might makes right—or, in their own words, "the strong do what they can and the weak suffer what they must"
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 87
Beiträge: 7367
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Talasha » 08.04.2020 21:36

Rasputin hat geschrieben:
08.04.2020 21:21
Madalena hat geschrieben:
08.04.2020 17:19
Wie kommt ihr so damit klar, non stop die gleichen Gesichter zu sehen? Oder die, die alleine wohnen, mit der ganz anderen aber sicher mindestens genauso schwierigen Herausforderung?
Wenn einen die immer gleichen Gesichter nerven, kann man sich auch weiter isolieren. So muss man gar keine Gesichter sehen. Mein Motto ist weiterhin: Wer sich unwohl fühlt wenn er allein ist, ist in schlechter Gesellschaft.
Wobei halt nicht jeder so gestrickt ist wie du, das darf man nicht vergessen.

Ich bin auch ein bisschen mit dem Motorrad herum gefahren, das entspannt auch. Hilfreich ist es etwas sinnvolles zu tun zu haben und sich selbst gezielt neue Reize zu verschaffen, ich habe z.B. ein Brot gebacken.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 2604
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 08.04.2020 21:38

Talasha hat geschrieben:
08.04.2020 21:36
ich habe z.B. ein Brot gebacken
Jetzt weiß ich wer das ganze Mehl weg gekauft hat!!!!!!!11
:wink:
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
bluedragon7
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 10407
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 09.04.2020 02:51

Hilfreich ist es etwas sinnvolles zu tun zu haben und sich selbst gezielt neue Reize zu verschaffen, ich habe z.B. ein Brot gebacken.
Hmm ein Arbeitskollege macht das auch, evtl hilft es ja.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 75
Beiträge: 2169
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 09.04.2020 03:02

Auf jeden Fall braucht man dann nicht mehr beim Bäcker anzustehen. :)
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 87
Beiträge: 7367
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Talasha » 09.04.2020 10:20

Rhonda Eilwind hat geschrieben:
09.04.2020 03:02
Auf jeden Fall braucht man dann nicht mehr beim Bäcker anzustehen. :)
Ach das weniger, ich wollte einfach was ausprobieren.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administration
Administration
Posts in diesem Topic: 41
Beiträge: 18232
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 09.04.2020 10:25

Meist muss man ja gar nicht lange anstehen, und inzwischen kann ich einfach mit Karte auflegen bezahlen, Deutschland kommt endlich in der Plastikkarten Gegenwart an! Klopapier hab ich heute auch bekommen. Wheee!

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 95
Beiträge: 4741
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Madalena » 09.04.2020 10:41

Rasputin hat geschrieben:
08.04.2020 21:21
Wenn einen die immer gleichen Gesichter nerven, kann man sich auch weiter isolieren. So muss man gar keine Gesichter sehen. Mein Motto ist weiterhin: Wer sich unwohl fühlt wenn er allein ist, ist in schlechter Gesellschaft.
Keine Gesellschaft ist für mich keine Option, ich bin - so intro und gerne für mich ich auch bin - ein soziales Wesen, und froh um Gesellschaft. Aber ich denke es schadet nicht, doch auch mal größere Phasen zu schaffen wo wir einfach nicht reden / in getrennten Räumen abhängen.
Rasputin hat geschrieben:
08.04.2020 21:21
Ich habe mich z.B. gerade noch etwas mit den Dialogen der antiken Philosophie beschäftigt um meinen Kor-Akoluthen etwas weiter aus zugestallten:
Es folgt eine englische Wikipedia-Quelle zum Peloponnesischen Krieg in Griechenland.
Der Melierdialog war witzigerweise bei uns auch erst die Tage Gesprächsthema, als meine Mitbewohnerin in einem Buch über politische Philosophie las, und wir nebenher einen Crashauffrischungskurs in altgriechischer Philosophie diskutierten. Was die politische Philosophie selbst angeht ist sie mir klar voraus, dafür konnte ich das detailliertere historische Hintergrundwissen beisteuern. Wir wollen ja nicht in der Isolation entnerden. :)
Talasha hat geschrieben:
08.04.2020 21:36
Hilfreich ist es etwas sinnvolles zu tun zu haben und sich selbst gezielt neue Reize zu verschaffen, ich habe z.B. ein Brot gebacken.
Ich habe meine Duolingo-Aktivitäten weiter intensiviert. Und probe die erworbenen Sprachkenntnisse überraschend erfolgreich aus. Ich stoße an sehr viele Grenzen, aber bin doch stolz wie viel ich (wenn auch bei weitem nicht immer fehlerfrei) verständlich machen kann, und wie viel mehr noch ich verstehe. Zumindest schriftlich.
We need to live our dreams because we are too stupid to live our lifes.

Jasper Stoßenheimer
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 877
Registriert: 03.07.2018 13:58

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Jasper Stoßenheimer » 09.04.2020 10:54

Ich habe mich endlich entschlossen die Gartenmauer zu reparieren.
Habe das immer vor mir hergeschoben, die unteren Steine sind gebrochen und sahen ja auch nicht soooooo schlimm aus als das ich die ganzen Lagen darüber abmachen müsste bla bla <--- Füge Entschuldigung eigener Wahl ein.

Diverse Langweile Attacken, schönes Wetter und gefühlte Augenblitze der besseren Hälfte haben mich dann doch den Spaten in die Hand nehmen lassen. Als Belohnung gabs selber gemachten Kuchen :heart:
Soll noch einer vom Patriachat schwafeln, ich glaub das ist ein ganz gemeiner Trick der Frauen um uns dazu zu bringen die Schwerarbeit zu machen :censored:

Benutzeravatar
Roach
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 294
Registriert: 19.02.2007 19:50
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Roach » 09.04.2020 12:34

Bei mir ist wieder Rollenspiel angesagt.
  • Freitagnachmittag eine prakt. Übung Charaktererstellung für DnD 5E auf Fantasy Grounds im Fantasy Grounds College - Unterrichtssprache Deutsch (und mit mir as "Dozent").
  • Freitagabend eine 5E-Runde mit Engländern und Amerikanern auf Englisch - es geht aufs Ende von Hoard of the Dragon Queen zu.
  • Samstagabend noch eine 5E-Runde mit fast den gleichen Leuten - Call From the Deep, die 2. oder 3. Sitzung, so langsam beginne ich zu begreifen, wie mein GOOlock so tickt.
  • Sonntag gg 11:00 eine Deutsche 5E-Runde in einem Homebrew-Setting, wo es gerade nach TPK aussieht.
  • Sonntagabend eine DSA-Runde im Bornland
  • Und ansonsten 'mal sehen, was ich noch an Runden finden kann.
Außerdem muss ich die Runden, die ich dienstagabend und donnerstagabend leiten soll (5E, Di deutsch, Do Englisch) vorbereiten.

Allgemein freue ich mich darüber, Rollenspiel übers Internet entdeckt zu haben :phex:
Roachware - das Spiele-Rezensions-Blog

Benutzeravatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 1098
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Tiger » 09.04.2020 14:34

Ich gehe weiter wie gewohnt zur Arbeit, wo auch wie gewohnt die ganzen Kollegen rumhocken, und danach wie gewohnt nach Hause, wo die Familie anzutreffen ist. An freien Tagen gehen wir viel raus, denn der Minitiger braucht Beschäftigung. Alles läuft also fast wie immer.

Rollenspiel fehlt. Treffen mit Familie und Freunden fehlen. Geschlossene Eisläden sind doof. Ich würde immernoch gerne umziehen.

Sozial belastet mich aber eigentlich nicht viel. Das wäre anders, wenn ich nicht zur Arbeit fahren könnte bzw. dort strengere Abstandsregeln eingehalten würden.
Tiger alias
Bosper Praiotin Sonnental, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 6059
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 09.04.2020 14:55

Wenn das ganze Theater mit Corona vorbei ist freue ich mich auf ein paar ruhige Tage zu Hause....

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 43
Beiträge: 852
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 10.04.2020 20:56

Am Anfang der Krise fragte man sich ja spaßeshalber, ob dann in ein paar Monaten dank Corona deutlich mehr Kinder zur Welt kommen. Laut einer Meldung vom Redaktionsnetzwerk Deutschland, könnte das tatsächlich passieren ... weil Kondome knapp werden: https://www.rnd.de/panorama/kondom-knap ... B75ZI.html
Nicht, weil die weltweit gehamstert werden würden, sondern weil die Produktion bei einem der größten Hersteller im Zuge der Krise erheblich zurückgefahren werden musste. (Bei anderen Herstellern sicherlich auch, aber das gibt die Quelle nicht her.)

Warum teile ich das? Ich finde es einfach bemerkenswert und es ist so eine Sache, über die man bisher eigentlich nicht ernsthaft nachgedacht hat.
Von allein passiert nüscht.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 62
Beiträge: 2604
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 10.04.2020 21:24

Hier ein Link zu einer englischen Quelle auf Youtube in der es um das Programm Folding@Home und Proteine geht, weil ich das Thema interessant finde.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Jasper Stoßenheimer
Posts in diesem Topic: 59
Beiträge: 877
Registriert: 03.07.2018 13:58

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2? - Corona

Ungelesener Beitrag von Jasper Stoßenheimer » 11.04.2020 10:24

Firuna Tannhaus hat geschrieben:
10.04.2020 20:56
Am Anfang der Krise fragte man sich ja spaßeshalber, ob dann in ein paar Monaten dank Corona deutlich mehr Kinder zur Welt kommen. Laut einer Meldung vom Redaktionsnetzwerk Deutschland, könnte das tatsächlich passieren ... weil Kondome knapp werden: https://www.rnd.de/panorama/kondom-knap ... B75ZI.html
Nicht, weil die weltweit gehamstert werden würden, sondern weil die Produktion bei einem der größten Hersteller im Zuge der Krise erheblich zurückgefahren werden musste. (Bei anderen Herstellern sicherlich auch, aber das gibt die Quelle nicht her.)

Warum teile ich das? Ich finde es einfach bemerkenswert und es ist so eine Sache, über die man bisher eigentlich nicht ernsthaft nachgedacht hat.
Das wird doch eher ein dritte Welt Problem, hier sind doch viele auf der Pille bzw. es gibt Alternativen. Spontane One Night Stands oder Sex unter Jugendlichen (die Hauptnutzung von Kondomen) sollten zur Zeit wohl eher flach fallen mangels Gelegenheit.

Antworten