Liebe Foris,

wir wurden gestern Abend von unserem Provider darüber informiert, das das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) eine neue Richtlinie erlassen hat, die uns zwingt das Kontaktverbot auch im Forum umzusetzen.
Wir versuchen noch herauszufinden, was genau davon auf uns zutrifft und ob wir vielleicht den Discord schließen müssen.
Wir gehen, Stand jetzt, davon aus, dass sich nur noch max. zwei Personen in einem Kanal oder Thread aufhalten dürfen. Wir arbeiten mit Hochdruck an einer technischen Umsetzung!
Bis die da ist, muss leider unser Team das noch von Hand machen.
Da Teammitglieder in dem Fall auch als eine anwesende Person gewertet werden, darf sich nur noch ein weiterer User in einem Thema aufhalten, die anderen müssen wir leider sofort für 1 Stunde bannen, anders ist das technisch gerade nicht möglich.
Bitte achtet darauf, dass ihr Threads, die ihr nicht mehr aktiv lest sofort wieder im Browserfenster schließt, bzw. verlasst, damit auch andere diese Themen lesen oder bearbeiten können. Häusliche Gemeinschaften werden gebeten nur noch einen Account zusammen zu benutzen. Da wir eure Meldedaten nicht von euch anfordern dürfen, wird es keine technische Lösung dafür geben.
Mein großer Dank geht an das Team, das sich spontan in einer Nachtsitzung dazu bereiterklärt hat diese Aufgabe zu übernehmen.
Allerdings können wir nicht 24/7 für euch da sein, daher führen wir Öffnungszeiten für das Forum ein.

Das Forum ist ab sofort geöffnet:

Mo-Fr.: 9:00-18:00 Uhr
Sa.: geschlossen (Rollenspieltag des Teams)
So.: 10:00-14:00 Uhr, nur lesender Zugriff

Die Öffnungszeitenregelung beginnt heute um 18 Uhr mit der ersten Schließung.

Es wäre auch toll wenn ihr in euren Onlinerunden ein bisschen fürs Team klatschen könntet!

Wir halten euch hier auf dem laufenden.


Bleibt gesund!
Fenia und das DSAForum Team

 

 

 

Ideen für Plothook und Zwischenabenteuer

Du bist neu in Spielwelt oder Forum und findest dich nicht zurecht? Hier wird dir geholfen!
Antworten
Krokettenhorst
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2019 15:05

Errungenschaften

Ideen für Plothook und Zwischenabenteuer

Ungelesener Beitrag von Krokettenhorst » 13.03.2020 15:33

De Zwölfen zum Gruße,
ich spiele mit meiner Gruppe eine sehr grob zusammenhängende Kampagne zum Sternenfall, bei der immer mal wieder Abenteuer eingestreut werden, aber es schon einem roten Faden folgt. Dabei betreibe ich immer mal wieder etwas Foreshadowing, um zukünftige Abenteuer einzuleiten.

Im Moment reisen sie munter nach Arivor zu einer Spezialistin für Derologie.
SpoilerShow
(Unheil über Arivor)
Dabei hat die Thorwalerin bereits jetzt Träume von ihrem tot geglaubten Bruder, der gerade Gefangen genommen wird und wohl in naher Zukunft von einer Gefängnisinsel befreit werden muss. (Keine Angst, es ist nicht so plump, wie es sich anhört, es gab spielwelttechnisch einen gute Grud dafür, dass sie Visionen von ihm hat)
SpoilerShow
(Gefangene von Santobal)
Da muss man natürlich auch irgendwie hinkommen und nachdem sich die Helden in Arivor einen Namen gemacht haben und ihre Namen im Rahmen einer Ehrung öffentlich werden, sind sie für einen Studienkollegen des Bruders auffindbar, der sie davon unterrichtet warum der Bruder eingekerkert worden ist und wo er sich befindet. Auf der Reise in den Süden kann natürlich auch noch einiges passieren.
SpoilerShow
(Nachtschwarze See)
Jetzt wäre meine Bitte, ob ihr mir etwas eurer Fantasie leihen könntet :)

Warum wurde der Bruder eingesperrt? Am liebsten wäre es mir, wenn es auch irgendwas mit dem Sternenfall zu tun hätte und sie hinterher interessante Informationen von ihm bekommen. Irgendein Forschungsvorhaben, dass irgendjemandem geschadet hätte und er deshalb verschwinden musste. Vielleicht führen diese Informationen dann auch zum nächsten Abenteuer? :grübeln: Ich glaube gehört zu haben, dass es in dem Romanband Sternenleere auch etwas zum Süden gibt, solange die Al'Anfa Kampagne noch auf sich warten lässt. Zur Not sind wir da aber auch etwas freier beim Metaplot.

Außerdem bräuchte ich noch einen Abenteuervorschlag für die Zeit zwischen den Geschehnissen in Arivor und der Reise auf dem Schiff. Am Ende des Abenteuers sollte dann der Studiekollege in der Lage sein, die Helden zu finden. Am besten also etwas kurzweiliges im Horasreich? Meine Übersicht über die ganzen Abenteuer (habe auch kein Problem damit ein DSA4 Abenteuer zu konvertiere) hält sich da leider etwas in Grenzen :/)

Bin für alle Vorschläge dankbar! :)

Timonidas
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 831
Registriert: 14.02.2019 06:27

Errungenschaften

Ideen für Plothook und Zwischenabenteuer

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 13.03.2020 15:47

Also für Arivor nach dem Abenteuer gibt es eine eigene Mini Spielhilfe und das Abenteuer Unheil über Arivor. Warum der Bruder, über den wir nichts wissen ausser dass er irgendas studiert und Thorwaler ist, gefangen genommen werden könnte, kann ich dir auch nicht sagen.

Benutzeravatar
Cherrie
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7837
Registriert: 04.02.2015 17:52

Errungenschaften

Ideen für Plothook und Zwischenabenteuer

Ungelesener Beitrag von Cherrie » 13.03.2020 20:47

Mein Lieblingsabenteuer im Horasreich ist immer "Die Bettler von Grangor" gewesen, das ist prinzipiell recht gut und man kann noch mehr daraus machen. Man kann es als Detektiv-Abenteuer beschreiben, wenn Deine Helden so etwas mögen.

Auch "Unter dem Adlerbanner" habe ich in sehr positiver Erinnerung hier, wenn man seine Helden mal so richtig auf die falsche Fährte setzen will. :)

Benutzeravatar
Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 685
Registriert: 21.06.2017 18:05
Wohnort: Baden

Errungenschaften

Ideen für Plothook und Zwischenabenteuer

Ungelesener Beitrag von Baal Zephon » 15.03.2020 16:46

Wenn der Bruder studierter Torwaler ist, kann er ggf. aus Olport sein wo er als Kaper und Wettermagier auf einem Schiff beim Raubzug in den Süden gefangen genommen wurde, bei einem Oplorter kann schon mal übersehen werden dass er magier ist und vielleicht verheimlicht er es ja auf der Insel um sich selbst zu befreien bei gelegenheit, bevor er von den Al'Anfanern zum Hochnotpeinlichenverhör unter Bannstaub gesetzt wird oder sie versuchen ihn auf ihre seite zu ziehen damit er ihnen Canti beibringt auf die die Seekriegsakademie scharf sein kann. Da wäre dann ein gewisser Zeitdruck drinnen den Bruder zu retten weil wer weiß wie lange er seine Begabung verbergen kann. Im Zuge seiner Ausbildung als Wettermagier kann er in den Sternen die anfliegenden Steine vielleicht gesehen haben.

Oder er ist ein Magier aus Torwal, dort werden Hellseher ausgebildet... vielleicht hatte er ja eine Vision oder hat in den Sternen was von dem Hagel gelesen und die Al'Anfaner (oder einer von ihnen) hat ihn "entführt" um ihn zu überzeugen ihnen zu helfen. Vielleicht glauben die SC ja nur dass er in der Mine ist, wärend er eigentlich beim Gouverneur auf einen guten Rum ist wärend der versucht ihn für seine Sache zu gewinnen.

So mit wenig Info aus der Hüfte geschossen.
Ein Herz für Dämonen!

Krokettenhorst
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 5
Registriert: 22.05.2019 15:05

Errungenschaften

Ideen für Plothook und Zwischenabenteuer

Ungelesener Beitrag von Krokettenhorst » 18.03.2020 13:11

Vielen Dank für die Ideen :) Da ist auf jeden Fall etwas dabei!
Das nicht so viel über den Bruder bekannt ist, bedeutet im Umkehrschluss, dass man relativ frei ist, was seine Gestaltung angeht.

Antworten