Wie geht's Euch grad 2?

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Jadoran
Posts in diesem Topic: 302
Beiträge: 10919
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 27.02.2020 11:14

In meiner Bekanntschaft geht jetzt gerade bei der Bio-Lactosefrei-Fraktion die Panikleuchte an. Eine gute Freundin hat mir eine Liste geschickt, was man sich auf Lager legen soll, wenn man "ein paar Wochen die Wohnung nicht verlassen kann" und will wissen, woran man rechte Prepper Seiten erkenne. :censored: Da die Gute nicht in der Stimmung für Ironie ist, habe ich einfach gesagt, dass ich da keine Ahnung habe, da ich keine Prepper Seiten frequentiere. Aber Radikale gleich welcher Couleur erkennt man eigentlich immer an ihren Forderungen. Meistens sogar schon an ihren Manieren... *SEUFZ*
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 2604
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 27.02.2020 11:44

Ab dem Moment, in dem "die Allgemeinheit" anerkennt, dass es Zeit ist sich vorzubereiten, ist es zu spät sich vorzubereiten.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 350
Beiträge: 5895
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 27.02.2020 11:45

Jadoran hat geschrieben:
27.02.2020 11:14
In meiner Bekanntschaft geht jetzt gerade bei der Bio-Lactosefrei-Fraktion die Panikleuchte an. Eine gute Freundin hat mir eine Liste geschickt, was man sich auf Lager legen soll, wenn man "ein paar Wochen die Wohnung nicht verlassen kann" und will wissen, woran man rechte Prepper Seiten erkenne. :censored: Da die Gute nicht in der Stimmung für Ironie ist, habe ich einfach gesagt, dass ich da keine Ahnung habe, da ich keine Prepper Seiten frequentiere. Aber Radikale gleich welcher Couleur erkennt man eigentlich immer an ihren Forderungen. Meistens sogar schon an ihren Manieren... *SEUFZ*
Wäre das was für deine Freundin?

Jadoran
Posts in diesem Topic: 302
Beiträge: 10919
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 27.02.2020 11:51

Ich würde ja auch lachen, aber die Arme ist gerade im "Ernst!"-Modus.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 211
Beiträge: 5321
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von hexe » 27.02.2020 12:14

Grundsätzlich schadet es nicht ein paar Konserven mehr im Keller zu haben. Falls man sie in den nächsten Jahren nicht braucht muss man eben eine Vorratsvernichtungsparty machen. Außerdem kommen ja regelmäßig Rollenspieler ins Haus, die essen Alles... die müssen auch nur ihre Ausrüstungslisten für irgendwelche Expeditionen und Reisen in Wüste, Eis und sonstige Wildnis lesen, um ein Vorstellung zu haben was man alles braucht. Vergiss die Schaufel nimm eine Spitzhacke!

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 672
Beiträge: 2013
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 27.02.2020 12:19

Jadoran hat geschrieben:
27.02.2020 11:14
Eine gute Freundin hat mir eine Liste geschickt, was man sich auf Lager legen soll, wenn man "ein paar Wochen die Wohnung nicht verlassen kann" und will wissen, woran man rechte Prepper Seiten erkenne.
Preppen die irgendwie anders? :grübeln:
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Jadoran
Posts in diesem Topic: 302
Beiträge: 10919
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 27.02.2020 12:42

Keine Ahnung. Wahrscheinlich nicht. Ich bin bisher ohne LIste ausgekommen, und ausserdem glaube ich nicht, dass wir Ausgangssperre bekommen.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 672
Beiträge: 2013
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 27.02.2020 13:06

Kann ich mir auch schwer vorstellen, aber wer weiß?
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Dajin ibn sharif al'Alan
Posts in diesem Topic: 997
Beiträge: 1705
Registriert: 04.01.2008 01:48
Wohnort: Schwäbisch Hall

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Dajin ibn sharif al'Alan » 27.02.2020 13:16

Ich habe 6 Flaschen Rum zu Hause. Meine Vorratshaltung ist gesichert ;)

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1002
Beiträge: 4398
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 27.02.2020 13:38

@Rhonda Eilwind Deine Beiträge zu Corona ergänzen sich perfekt mit deiner Signatur. :censored:

Unser asiatischer und kürzlich verreister Ex-Mitbewohner liegt übrigens kränkelnd bei uns rum. Vielleicht sollten wir erst wen anders opfern, bevor ich fällig bin. :thorwaler:

#vielleicht wird es wirklich schlimm, aber ich weigere mich nach wie vor in Panik-Modus zu schalten
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Irike
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 182
Registriert: 16.02.2020 18:03
Wohnort: zwischen Köln und Aachen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Irike » 27.02.2020 14:11

Ich verweigere ebenfalls den Panik-Modus. Wobei die Frage und darauf folgende Diskussion mit unserem Nachwuchs tatsächlich aufkam, ob es ggf. eine Ausgangssperre geben könnte. Na ja, genug Wasser habe ich im Pool, mit Essen wird's dann aber knapp. :lol:

Allerdings glaube ich nicht daran, dass das passieren wird.

Benutzeravatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 318
Beiträge: 1067
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Tiger » 27.02.2020 16:16

Wenn man kaum Medien konsumiert, geht das alles so schön an einem vorbei. :thorwaler:

Bisher habe ich den Eindruck, die Erkrankung sei nicht tötlich genug, um tatsächlich für eine Ausgangssperre zu sorgen. Allenfalls erwarte ich Anweisungen zur Hygiene und spezielle Ratschläge für besonders Gefährdete. Die Krankheit breitet sich zwar rasant aus, scheint doch aber eine recht geringe Mortalität zu haben. (Tatsächlich bin ich aber auch nicht sehr informiert, wie eingangs erwähnt.)

Ansonsten kuriere ich erstmal meine Hals-Nasen-Ohren-Augen-Entzündung aus, bevor ich mir darüber Gedanken mache. Und falls das schon besagtes Virus sein sollte, so darf dies gern mein Arzt vermuten. Ich enthalte mich da jedweder Panikgedanken.

@ all: Gute Gesundung auch allen anderen Kränkelnden hier im Forum.
Tiger alias
Bosper Praiotin Sonnental, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzeravatar
Rhonda Eilwind
Posts in diesem Topic: 672
Beiträge: 2013
Registriert: 12.10.2017 01:31
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rhonda Eilwind » 27.02.2020 17:17

@Madalena

Wahrscheinlich sollte auf meinem Grabstein im Fall Corona eher stehen: „Sie wollte es ja nicht glauben...“

:censored:
... und auf ihrem Grabstein wird stehen: "Ich hab's dir ja gesagt!"

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1002
Beiträge: 4398
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 27.02.2020 17:32

Keine Sorge, wenn alle sterben kann dir keiner mehr was neunmalkluges auf den Grabstein schreiben. :devil:
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 7775
Beiträge: 11520
Registriert: 27.08.2003 16:16

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Alecto » 27.02.2020 17:51

Zum Thema Coronavirus:
Die aktuelle Berichterstattung ist gewaltig "suboptimal" und leider bestens dazu geeignet Panik zu schüren. Hat Covid-19 tatsächlich das Potential zum großen Killer der nebenher noch das ganze öffentliche Leben lahmlegt? Schauen wir einfach mal nach China, wo man ja schon umfassende Erfahrungen mit dem Virus gemacht hat.

Kürzlich hat das chinesische Center for Disease Control and Prevention (chCDC) einen Erfahrungsbericht veröffentlicht. Die darin berichteten Zahlen helfen dabei sich ein halbwegs objektives Bild von der Situation machen zu können.
Bislang wurden in China 1.023 Tote registriert, was 2,3% der Infizierten entspricht. Todesfälle traten insbesondere bei älteren Personen auf. So sind von den mindestens 80-jährigen Patienten 14,8% und von den 70-79 jährigen Patienten 8% gestorben. Bei älteren Patienten, die ein- oder mehrere schwerere Nebenerkrankungen aufwiesen, war die Sterblichkeit noch einmal größer. Von den infizierten Kindern ≤ 9 Jahre ist kein einziges gestorben. Je nachdem welche Zahlen man von der aktuellen Influenzasaison heranzieht ist die Sterblichkeit an Covid-19 entweder relativ gleich oder um bis zu 0,1 Prozent größer als bei der Influenza - Wohlgemerkt im Vergleich zur Mortalitätsrate in China nicht Europa. Laut der Homepage der WHO (Stand 27.02.2020) war nämlich die Sterblichkeit außerhalb Chinas mit 1,75% geringer als in China (31 von 1.768). In Europa sind bisher 7 Tote zu beklagen. 6 davon in Italien.
Ebenfalls lohnt sich ein Blick aufs medizinische Personal. Von den 44.672 im Labor bestätigten Infektionen betrafen 1.716 (3,8%) Mitarbeiter im Gesundheitswesen, von denen wiederum 5 verstorben sind (0,29%). Die Sterblichkeit unter Mitarbeitern im Gesundheitssystem war in China also erheblich geringer als die Sterblichkeit der Normalbevölkerung. Dies ist umso erstaunlicher, weil China für die Behandlung der Covid-19-Infizierten extra zwei neue Krankenhäuser errichtet hat, das dort tätige Personal fast ausschließlich infizierte Patienten behandelt hat und somit dem Virus massiv ausgesetzt gewesen sein dürfte - So massiv wie das bei uns sicher nicht zu erwarten ist, erst recht nicht im Bezug auf die Normalbevölkerung.

In kurz: Momentan besteht absolut kein Grund zur Panik. Ja, wir werden hier in Deutschland noch zahlreiche Erkrankungen miterleben. Ja, auch hier werden Leute sterben. Ja, die Ausbreitung über Europa wird nicht wirklich zu stoppen sein. Aktuell sieht es aber danach aus, als ob Influenza A hier größeren Schaden anrichten wird als Covid-19, wobei die aktuelle Influenza-Saison im Bezug auf die Mortalitätsrate im Vergleich zu den Vorjahren in etwa dem Mittel entspricht.


@topic: Heute war einer meiner Stammkunden, nämlich "Der Neonazi" mal wieder in der Sprechstunde. Erstaunlicherweise ist er immer noch gut auf mich zu sprechen, obwohl ich gewaltig sein Idol beleidigt habe.
We're in the stickiest situation since Sticky the stick insect got stuck on a sticky bun...

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 3445
Beiträge: 7344
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Talasha » 27.02.2020 18:49

Alecto hat geschrieben:
27.02.2020 17:51

@topic: Heute war einer meiner Stammkunden, nämlich "Der Neonazi" mal wieder in der Sprechstunde. Erstaunlicherweise ist er immer noch gut auf mich zu sprechen, obwohl ich gewaltig sein Idol beleidigt habe.
Naja, dank dir kann er auch weiterhin fröhlich prügeln. Wenn man boshaft ist, könnte man vermuten manche sind deshalb Nazi weil sie sich dann mit Linken, und Leuten mit türkischen Großeltern prügeln "dürfen".
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Jadoran
Posts in diesem Topic: 302
Beiträge: 10919
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 27.02.2020 20:21

Es gibt tatsächlich Leute, die prügeln sich einfach gerne, besonders mit Leuten, die dagegenhalten können. (Verabredete Prügeleien unter Fußbalfans etc. :rolleyes: ) Sind mir zwar auch unheimlich, aber lieber als Typen, die Wehrlose angehen. Aber keine Ahnung, zu welcher Kategrie Alectos Ausstellungsstück A nun wirklich gehört. Aber vielleicht hat er auch nur den alten Shadowrun-Grundsatz beherzigt: "Sei nett zu dem Kerl, der ein Skalpell in der Hand hat, wärend Du bewußtlos auf seinem Tisch liegst." 8-)
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1002
Beiträge: 4398
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 27.02.2020 21:12

Jadoran hat geschrieben:
27.02.2020 20:21
Es gibt tatsächlich Leute, die prügeln sich einfach gerne, besonders mit Leuten, die dagegenhalten können.
Bei DSA wären das die Helden. :ijw:
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Tiger
Posts in diesem Topic: 318
Beiträge: 1067
Registriert: 27.12.2011 14:03
Wohnort: Potsdam

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Tiger » 27.02.2020 21:49

Also mein bisheriger Eindruck der Situation wird ganz gut von Alectos Ausführung wiedergespiegelt. Beruhigend. :rohal:

@topic: Otitis soll mit Rotlicht und warmen Kamillenpackungen angegangen werden. Dumm nur, wenn man beides nicht im Haus hat.
Tiger alias
Bosper Praiotin Sonnental, Bruder Hesindian, Nana Minze, Radrik Baernhoff, Sulvaya aus Baliho, Zobeide al'Ashtarra

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 974
Beiträge: 8712
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Raskir » 27.02.2020 22:28

Naja, tlw. sind die Gespräche über den Coronavirus im postfaktischen Bereich angekommen.
Aussagen wie die von Alecto werden tlw. ignoriert oder abgetan. Das weckt das Bedürfnis die Leut mit ein paar saftigen Backpfeifen oder einem kräftigen Schütteln wieder etwas zu erden - aber was solls, einfach nicht vom Corona-Hype anstecken lassen, der momentan ja von allen Medien kräftig befeuert wird. Ob denen bewußt ist, daß sie damit genau das Gegenteil von dem Erreichen, was jetzt hilfreich ist?

Passend zur Stimmung, hat sich dann heute nachmittag schöner Schnee wie ein Leichentuch auf die Landschaft gelegt - irgendwie sind meine Gedankengänge der letzten beiden Wochen reichlich morbide.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1002
Beiträge: 4398
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 27.02.2020 22:41

Raskir hat geschrieben:
27.02.2020 22:28
Passend zur Stimmung, hat sich dann heute nachmittag schöner Schnee wie ein Leichentuch auf die Landschaft gelegt - irgendwie sind meine Gedankengänge der letzten beiden Wochen reichlich morbide.
Vielleicht lässt sich das ja in spielleiterische Kreativität umsetzen? Oder was anderes schreiben?
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Rasputin
Posts in diesem Topic: 44
Beiträge: 2604
Registriert: 21.03.2018 18:53

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Rasputin » 28.02.2020 01:29

Raskir hat geschrieben:
27.02.2020 22:28
Ob denen bewußt ist, daß sie damit genau das Gegenteil von dem Erreichen, was jetzt hilfreich ist?
Und woher hast du die objektive Wahrheit, was jetzt genau richtig sei?
Raskir hat geschrieben:
27.02.2020 22:28
postfaktischen
Meiner Erfahrung nach ein Wort, welches meist als Kampfbegriff von Leuten benutzt wird, die sich genau so wenig auf Fakten stützen.

Bild
Ich sehe übrigens keinen Grund warum man einem kommunistischen Regime glauben sollte. Alle "Faken" die aus China kommen, sind nämlich keine "Fakten" sondern reiner "Glaube" und Spekulation. Nämlich der Glaube daran, dass "die Chinesen" die Wahrheit sagen.
Wir sollten den Worten der chinesischen Regierung genau so viel Glaube schenken, wie wenn sie über Menschenrechte und Meinungsfreiheit in China redet.
Anscheinend kapiert ihr es alle nicht. Ich bin hier nicht mit euch eingesperrt, ihr seid hier mit mir eingesperrt!

Benutzeravatar
Milan
Posts in diesem Topic: 1466
Beiträge: 3379
Registriert: 10.04.2008 12:23
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Milan » 28.02.2020 06:54

Hmm, will ich heute ins Freibad oder nicht? Temperatur, ~5°C, ist egal aber Regenwahrscheinlichkeit ist ~40%.
$> cd/pub
$> more beer

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 1002
Beiträge: 4398
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Madalena » 28.02.2020 07:06

Milan hat geschrieben:
28.02.2020 06:54
Hmm, will ich heute ins Freibad oder nicht? Temperatur, ~5°C, ist egal aber Regenwahrscheinlichkeit ist ~40%.
Wenn du im Wasser bist, ist ein bisschen nass werden doch eh egal.
Trage deine Maske wie deine Unterhose: Wenn was raus hängt, machst du was falsch.

Benutzeravatar
Milan
Posts in diesem Topic: 1466
Beiträge: 3379
Registriert: 10.04.2008 12:23
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Milan » 28.02.2020 07:26

Es ist weniger das zusätzliche nass werden, als vielmehr der Temperaturunterschied, wenn man im 28°C warmen Wasser schwimmt und es fällt einem kalter Regen/Schneeregen aufs Haupt kann das unangenehm sein. Die Luft über dem Becken ist zwar auch kälter als das Wasser aber nicht soooo sehr.
$> cd/pub
$> more beer

Benutzeravatar
Sarafin
PnPnews.de
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 1041
Beiträge: 14047
Registriert: 25.05.2005 22:44

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Sarafin » 28.02.2020 07:40

Ich war schon mal im Freibad, als es geschneit hat. Ich fand's mega cool. :D
Gut, ich war nicht zum schwimmen im sportlichen Sinne da, sondern zum Neffen bespaßen. :censored:
„Nimm niemals Böswilligkeit an, wenn Dummheit hinreichend ist.“
~ Hanlon’s Razor

Jadoran
Posts in diesem Topic: 302
Beiträge: 10919
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 28.02.2020 08:11

Mit Schnee macht das allerdings mehr Spass als mit Regen. Und mit Schirm im Whirlpool zu sitzen, da käme ich mir irgendwie blöd vor :lol:
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 974
Beiträge: 8712
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Raskir » 28.02.2020 08:51

Rasputin:
Ich habe nicht die ultimative Lösung für Menschenführung, das ist in dem benötigten Umfang für meinen Job nicht nötig, aber ich habe Augen und Ohren. Und wenn ich Leute sehe, die den Todeszahlenticker anstarren, wie das Kaninchen die Schlange, dann gibt das mir zu denken.
Wenn die Menschen in deinem Umfeld aktuell alle Ruhe bewahren, Gratulation! Ich hatte gestern das eine oder andere Gespräch mit Menschen, die ich normalerweise schätze, die was von Endzeitstimmung hatten, anstatt auf die Fakten zu schauen, die bekannt sind.
Wenn du den Fakten aus China nicht traust, dann ist das dein gutes Recht, aber es gibt inzwischen genügend Erkrankungen außerhalb Chinas durch die Erkenntnisse gewonnen wurden und man die Lethalität besser abschätzen kann, die nicht scheinbar nicht so viel schlimmer ist als die der Grippe. Bei Seuchenforschern sollte man übrigens auch vorsichtig sein, die gehen von Berufs wegen immer von eher ungünstigen Verläufen aus.
Aber an den Punkt bin ich raus, da wir beide divergente Ansichten bei dem Thema haben.
Du darfst dich jetzt gern als Sieger fühlen und mir Blumen aufs Grab legen, falls es mich dahinrafft.

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 398
Beiträge: 17968
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 28.02.2020 08:59

Bitte mal weniger Polemik hier

Benutzeravatar
Janko
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 939
Beiträge: 12385
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

Wie geht's Euch grad 2?

Ungelesener Beitrag von Janko » 28.02.2020 12:49

Raskir hat geschrieben:
27.02.2020 22:28
... irgendwie sind meine Gedankengänge der letzten beiden Wochen reichlich morbide.

Sayonara
Raskir
Scheint mir auch so.
Ich verbinde mit einer unberührten, frischen Schneeschicht ganz andere Dinge und würde zusammen mit meiner Schwester erstmal einen Schnee-Engel hinlegen. :censored:

In Potsdam/Brandenburg kommt die Panik auch langsam an. Für mich selbst aber ehrlich gesagt nur in den Medien wahrnehmbar. Angeblich kaufen die Leute reichlich haltbares Essen, Atemmasken und Desinfektionsmittel ...

Ich selbst halte davon nicht besonders viel und sehe ehrlich gesagt keinen Grund zur Panik.

In China ist es mMn nur so schlimm geworden, weil man es nicht hat kommen sehen/geschwiegen hat. Entsprechend waren sie dann mit den Massen arg überfordert. Hier ist man nun vorbereitet und "wartet auf den Ausbruch".

Abgesehen davon geht es mir inzwischen ganz gut. Eine Mittelohrentzündung hat mich in den gelben Urlaub befördert und plagt mich mit Langeweile, sowie massiver nicht vorhandener Motivation zu irgendwas .. :rolleyes:

Zu etwas Subnautica Below Zero konnte ich mich immerhin schon aufraffen. :censored:

Antworten