DSA4 Auf dunklen Pfaden

Gefährliche Abenteuer, spannende Kämpfe und fremde Länder warten auf Dich.
Benutzeravatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 465
Beiträge: 16869
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 01.07.2019 13:21

Emilio fällt zu der ganzen Angelegenheit langsam auch nichts mehr ein außer "Langsam wird mir das hier echt zu blöd ... ] Aber auch er will wohl in erster Linie seine Erleichterung übrspielen, hatte er sich doch schon vor der Seelenwage und seinem Gott Rechenschaft ablegen gesehen.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 396
Beiträge: 5790
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 02.07.2019 11:22

Erneut stöhnt der bewusstlose Thorwaler auf, dreht den Kopf ein wenig, bleibt dann aber liegen. Das Muhen der Kühe ist klar hörbar, die vom Feuer verschreckt sich an die entfernteste Ecke ihres Gatters zurückgezogen haben, und dort dicht an dicht gedrängt stehen.

Im Inferno der Scheune lässt sich nur wenig erkennen, riesige Löcher klaffen im hölzernen Boden, aus dem schwarzer Rauch kommt. Bei längerer Betrachtung fällt dem Aranier ein glühend leuchtender Fleck auf, glühendes, geschmolzenes Metall, welches auf dem Boden liegt und sich durch das Holz frisst. Daneben meiner er die Silhouette einer Person zu erkennen, die am Boden liegt. Als ein Windhauch den Rauch für einen kurzen Moment beiseite schiebt, liegt dort jedoch nur ein großer Haufen Asche... und ein verkohlter Schädel. Vom anderen Thorwaler ist keine Spur zu sehen.

Krachend bricht eine Seite der Scheune zusammen ins Innere und wirbelt Glut und Funken auf, noch immer türmt über dem Infero ein viele Schritt hoher Rauchpilz, der von weitem gut zu sehen sein dürfte. Dieser Brand dürfte garantiert Aufmerksamkeit erregen in der Stadt.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 233
Beiträge: 3054
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 03.07.2019 23:34

Während Rikh Mandasha und Zulhamid beobachtet, schaut er sich von seinem Patz die gesamte Szenarie an und dann folgt sein Blick dem Rauchpilz in die Höhe. "Ähm..." er zeigt nach oben. "Vielleicht sollten wir uns nicht mehr zu lange hier aufhalten. Das da wird Aufmerksamkeit erregen." Damit steht er auf und wendet sich dem Thorwaler zu. "Wecken und Gegenwehr riskieren oder soll ich ihn nochmal ... beruhigen?"
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 528
Beiträge: 4236
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 04.07.2019 12:37

[tul]"Danke fürs Beten" bekommt die Geweihte zu hören. [tul]"Hat geholfen."

Sonst schüttelt der Aranier bei der Feuerwut den Kopf und hofft, dass vor allem die Scheune abbrennt und nichts großflächig übergreift? Und die Kühe im Zweifel davon kämen.

[gar]"Warum Rikh? Wenn jemand kommt kann die uns beim Aufräumen helfen. Die richtigen Stellen wissen Bescheid, dass wir hier sind und was wir uns hier erhofft haben. Die werden schon die Richtigen schicken..." Damit dreht er sich auch zu den Anderen um und breitet mit dem Feuerinferno im Rücken beide Arme aus. [gar]"Vergiss nicht, wir sind gerade die Guten." Feuer, Krach, Knister, Rumpel...

Sein Blick geht auf den Thorwaler. [gar]"Wenn es nötigt ist. Ich würde ihn zum Hospital beim Peraine-Tempel bringen und darauf hoffen, dass unsere Kontaktperson schon weiß, was mit dem passieren sollen und wo man ihn gut verhören kann."

Benutzeravatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 2461
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 04.07.2019 14:33

Zulhamid bekommt einen kurzen Blick zu geworfen, aber Mandasha sagt nichts, sondern mustert nur die Scheune.

Sie nickt zustimmend auf Rikhs Worte und blickt dann zweifelnd Zulhamid an. [gar]"Glaubst du das wirklich? Ich habe ja Zweifel dran, dass die das so offen zugeben. Zumal hier wahrscheinlich vor allem normale Bürger der Stadt kommen als Wachen. Ist ja nur ein Brand, da helfen eher die Leute. Und die Obrigkeit kriegt davon wahrscheinlich nichtmal was mit." Auch der Thorwaler wird zweifelnd betrachtet. "Du legst da ziemlich viel Vertrauen rein..." Aber sie äußert sichtlich nur ihren Zweifel und lehnt den Vorschlag nicht gänzlich ab. Dazu ist sie zu ratlos und durcheinander. Womöglich wissen die Einheimischen hier - also Zulhamid und Rikh - das besser einzuschätzen. Auch, wenn ihr der Gedanke nicht passt.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 396
Beiträge: 5790
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 05.07.2019 10:03

Als die Nachwirkungen der dämonischen Präsenz sich nach und nach verflüchtigen, und das Adrenalin sich in den Körpern der Helden abbaut, die Sonne über sie hinwegwäscht, können die Helden sich langsam wieder entspannen. Zulhamids Blick, der auf den Thorwaler fällt, weckt Erinnerungen an das Gespräch mit ihm. Er scheint ihn nicht erkannt zu haben, aber schließlich haben nur seine beiden nun zu Asche gewordenen Gefährten Zulhamid selbst gesehen.

Da huscht ein Gesprächsfetzen erneut durch Zulhamids Kopf. Wie hast du uns gefunden? Hat Shalima dich geschickt?, hatte der Hüne gefragt. Er hatte versuch aus dem Arainier herauzukitzeln, wie er diese verlassene, abgeschiedene Scheune gefunden hatte... Plötzlich erinnert sich Zulhamid an das Gespräch mit dem Feqzgeweihten, der ihm von den Angehörigen der vergangenen Einbrecher erzählte. Shalima sunya Alhina, die Frau oder besser ehemalige Frau des 'Schlitzers' konnte ihr Glück kaum fassen. Sie wohnt im Nordostteil der Stadt
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 528
Beiträge: 4236
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 05.07.2019 10:34

Zulhamid zuckt mit den Schultern. [gar]"Natürlich arbeitet man nicht offen wenn man verdeckt ermittelt, aber die oben wissen Bescheid, wenn wir unten irgendwo auftauchen, dann werden sie davon erfahren - die Wachen am Tor haben uns ja eben erst einfach so raus gelassen, weil wir im Mondlicht mit Dämonen tanzen."

Er schaut auf die Stelle an der eben noch ein Dämon war und muss seufzen. Der Göttin sei Dank mussten sie nicht mit ihm tanzen.

[gar]"Aber ich will jetzt auch nicht warten bis sie hier auftauchen. Wenn wir sicher sein können, dass nur die Scheune abbrennt, schaffen wir unseren Freund hier in die Stadt. Hab ihr hier einen Handkarren oder so gesehen? Versorgen ihn und besuchen dann Shalima. Und diesmal klopfe ich an der Tür... ihr könnt ja hinten rum." Damit meint er Rikh und Mandasha.

Benutzeravatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 2461
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 06.07.2019 10:45

Mandasha nickt zufrieden. "Ja, lasst uns verschwinden. Hey Rikh, hast du beim Haus 'nen Handkarren gesehen? Ich nicht."
Und damit tritt sie schonmal näher an den Thorwaler heran, in der Erwartung ihn tragen zu müssen.
"Aber ja, wir sollten durch ein anderes Tor rein. Ist ja mittlerweile hell, da entgehen wir leichter irgendwelchen Fragen. Welche Tür meinst du? Die von dieser Shalima?"

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 396
Beiträge: 5790
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 09.07.2019 08:17

Tatsächlich können die Helden, wenn sie sich umsehen, nahe des Wohnhauses einen kleinen Handkarren finden. Die Ladefläche ist nicht groß genug um den Thorwaler komplett zu stützen, aber wenn seine Beine einfach über den Rand baumeln würden, wäre sein Kopf zumindest gestützt. Der Karren ist ein wenig morsch, aber bis zur Stadt sollte er reichen.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 528
Beiträge: 4236
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 09.07.2019 13:04

[gar]"Ja, Shalimas Tür." Sollte man den Thorwaler auf den Handkarren verfrachten, hilft er dabei. Aber er ist nicht der Kräftigste. [gar]"Ich würde einfach wieder reingehen und mich im Sonnenlicht statt im Schatten verstecken, aber nehmen wir das Westtor. Da ist es nicht weit zum Hospital... oder... unser geliebter Emilio bringt den Thorwaler zu unseren gepflegten Gefährten. Wir haben sie heute morgen besucht, dort kann man jemanden versorgen und festhalten. Wir sollten nur kurz Farah Bescheid sagen und dann ab zu Shalima, nicht dass unser Therengar auch ihr Bett besucht hat."

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 396
Beiträge: 5790
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 09.07.2019 13:21

Emilio seufzt, wirft die Hände in die Luft und dreht sich unruhig auf der Stelle. "Na klar, falls er aufwacht ist es auch ein Leichtes für mich diesen Riesen in Schach zu halten", sagt er genervt als Zulhamid vorschlägt, er solle doch den Thorwaler wegbringen. Er schaut lediglich zu als die drei anderen den Thorwaler auf den alten Karren verladen.

"Ist ja nicht so als ob ich gegen Dämonen viel ausrichten kann, den Karren kriege ich aber garantiert nicht alleine gezogen. Ich kann ja hier warten bis jemand kommt und dann irgendwas erzählen, von wegen dass ich das Feuer bemerkt habe und den Kerl aus der Gefahr gerettet hab", schlägt er dann schulterzuckend vor.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 528
Beiträge: 4236
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 09.07.2019 13:27

[gar]"Nein. Wir gehen gemeinsam in die Stadt und trennen uns dort..." Was sonst?

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 233
Beiträge: 3054
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 09.07.2019 17:50

Rikh holt einfach den Handkarren zum Thorwaler, dann blickt er zu Emilio und schlägt dabei mit der Rechten in die offene Linke. "Ich kann zumindest dafür sorgen, dass er ne Weile länger schläft. Und mit noch etwas Alkohol im Bart glaubt uns sicher auch die Wache, dass wir nur unseren trunkenen Kumpanen in die Stadt bringen wollen..."
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 2461
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 10.07.2019 18:10

Mandasha nickt zu Zulhamids Vorschlag. "Guter Plan." Emilio bekommt nur einen zweifelhaften Blick zugeworfen.
Auch Rikh erhält zustimmendes Nicken. "Mach das. Aber mehr in den Bart. Wir wollen nicht, dass er ewig schläft und dann betrunken ist."
Sie überprüft auch nochmal den Thorwaler, sich selbst und alle Anderen auf Rußspuren und klopft sie gegebenenfalls ab, damit man ihren Zusammenhang mit dem Feuer nicht gleich vermutet.
"Also los.", drängt sie schließlich.

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 528
Beiträge: 4236
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 10.07.2019 21:12

Also los. Zulhamid nickt seinen Gefährten zu und auch in den Himmel. Seine Linke geht in die Höhe, wie man es auch aus der Falknerei kennt, nur dass statt einem Greifvogel eine Fledermaus auf der Faust landet. Das sieht etwas seltsam aus, aber die beiden haben es wohl schon häufiger gemacht. Dann führt er die kleine Gruppe zum Westtor, einmal etwas um die Stadt herum.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 396
Beiträge: 5790
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 12.07.2019 13:16

So lassen die Gefährten die qualmenden und brennenden Trümmer des Hofes hinter sich und ziehen los, in großem Bogen auf dem Weg zum Westtor, dabei möglichst versucht keine ungeliebte Aufmerkamkeit auf sich und den betäubten Hünen zu lenken. Der Handkarren eiert ein wenig, doch er ist eine deutliche Steigerung zum Tragen des Thorwalers.

Als die Sicht auf die Trümmer schon von den umliegenden Getreidefeldern blockiert ist und nur noch die Rauchsäule zu sehen ist, vernehmen die Helden laute Stimmen, die scheinbar sich dem Brand nähern. Es scheinen Wachen zu sein, zumindest lässt der scharfe Befehlston darauf schließen. Doch auch dieser Lärm verblasst als die Helden sich langsam aber sicher dem Westtor nähern. Der Hüne ist noch immer bewusstlos oder zumindest rührt er sich nicht. Seine Nasenflügel weiten sich jedoch bei jedem Atemzug, sodass klar ist, dass er noch lebt.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 2461
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 15.07.2019 21:11

Mandasha übernimmt bereitwillig einen der Griffe, schaut sich aber trotzdem aufmerksam um. Die Stimmen hinter hier lassen sie zunehmend unruhiger werden.
"Also, was genau erzählen wir denen? Er hat sich mit seiner Frau überworfen, ist aus der Stadt raus und hat sich vollgesoffen. Wir haben ihn gesucht und bringen ihn jetzt zurück oder irgendso ein Stuss?"
Fragend schaut sie in die Runde. "Und wer redet? Am besten du, Zulhamid..." Er wird gemustert. "Du siehst am freundlichsten aus. Zur Not ziehe ich die Geweihtenkarte...aber ungern. Zumal das dann vielleicht nicht zur Geschichte passt..."

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 528
Beiträge: 4236
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 15.07.2019 21:42

Beim Mustern kann der Geweihten auffallen, dass Zulhamid seine Münze nicht trägt. Er sieht also gut aus, auch in dem abgeranzten Leder bei Tageslicht. Dass er reden soll, nickt er nur ab. Aber er scheint mit den Gedanken schon ein ganzen Stück weiter zu sein als bei den Torwachen.

[gar]"Lass die Frau weg. Wir - die Schlägertruppe, danach sehen wir immer noch aus - haben ihn gestern im Suff verloren und jetzt zum Glück wieder gefunden - im Schweinestall, im Straßengraben, im Dreck. Thorwaler brauchen keinen Grund um zu Saufen. Schlägertruppen brauchen keinen Grund um sich voll laufen zu lassen. War ein schöner Nachmittag, er ist mit der Blonden Nutte weg. - Ach, ist eigentlich schon zu viel... was gibt es schon zu erklären? Man lässt seinen besoffener Thorwaler-Kumpel ja nicht liegen... Ist n Thorwaler, hat gesoffen, wir müssen ihn mit nehmen... Geschichte Fertig." Er strahlt in ihre Richtung. Zufrieden?

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 233
Beiträge: 3054
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 15.07.2019 22:57

Rikh, der den anderen Griff des Handkarrens hält nickt nur. So in etwa hatte er sich auch vorgestellt.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
Cloverleave
Posts in diesem Topic: 340
Beiträge: 2461
Registriert: 01.12.2014 10:50

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Cloverleave » 15.07.2019 23:33

Mandasha nickt die Geschichte auch ab. "Du machst das schon...", murmelt sie und seufzt.

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 528
Beiträge: 4236
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 17.07.2019 11:08

[gar]"Viel wichtiger ist, was machen wir danach? - Shalimas Haus stürmen? Weil wir hoffen, dass der Blumenhasser sich dort zurück gezogen hat?"

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 233
Beiträge: 3054
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 30.07.2019 23:44

[gar]"Stürmen ist vielleicht nicht der richtige Weg. Aber wenn ihr ihn da vermutet, sollten wir in das Haus. Ich würde nur einen leiseren Einstieg bevorzugen."
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 396
Beiträge: 5790
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 31.07.2019 13:36

So nähern sich die Helden weiter dem Westtor. Zwei schlicht gekleidete Männer mit schweren Getreidesäcken auf dem Rücken werden gerade eingelassen, das Stadttor ist geöffnet, wenngleich noch nicht hoch frequentiert aufgrund der sehr frühen Morgenstunde. Zwei Gardistinnen stehen am Tor. Die linke von ihnen, eine Tulamidin mit kurzgeschorenen Haaren und ernstem Blick mustert die Helden und den Wagen den sie ziehen. "Die Zwölfe zum Gruße. Gehts eurem Freund gut oder soll ich euch gleich den Weg zur Leichenhalle weisen?" sagt sie mit trockenem Humor.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 528
Beiträge: 4236
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 31.07.2019 22:18

[gar]"Ihr leise, ich klopfe..." Zu Rikh.

Den Gardistinnen nähert sich der Aranier charmant lächelnd so wie immer. [tul]"Die schöne Göttin zum Gruße, ihr tapferen Töchter der Wachsamkeit." Hand, Brust, leichte Verbeugung - kennt man inzwischen. [tul]"Ach, manchmal wünschte ich, die Götter würden es mir ersparen ihn immer und immer wieder nach seinen Saufeskapaden einsammeln zu müssen. Aber sein Dickschädel hält verdammt viel aus und so... bringen wir ihn ins Bett und wenn er wieder aufwacht, wird er uns fragen, warum wir denn so müde sind..." Ein theatralisches Seufzen. [tul]"Kommen wir lieber zu schöneren Dingen: Was darf ich für euch tun, damit ihr uns passieren lasst?"

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 396
Beiträge: 5790
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 01.08.2019 14:30

Die Gardistin mustert Zulhamid mit eisernem Blick. Dann schmunzelt sie und schaut zu ihrer Kollegin, die sich ebenfalls ein Lächeln verkneifen muss. [tul]"Der Suffkopf kann sich glücklich schätzen euch Freund nennen zu dürfen, mit seidener Zunge gesegneter Sohn der Wüste", sagt sie und mustert die anderen. [tul]"Für nen Heller pro Kopf - schlummernd oder wach - dürft ihr rein. Den Wagen müsst ich eigentlich extra bezollen, aber ich will mal nicht so sein", sagt sie amüsiert und hält die Hand auf um die Gebühr entgegenzunehmen.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 528
Beiträge: 4236
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 01.08.2019 22:37

[tul]"Zu gütig" Ein dankbares Lächeln und Zulhamid kramt in seinen Hosentaschen nach ein paar Hellern. Er zählt sie ihr ab, legt sie einzeln in ihre Hand. Doch es folgt noch ein Sechster. [tul]"Er hat nun mal einen Dickkopf." Zwinkern und ab durch das Tor. Sein Ziel wäre die weiße Flamme - Farah.

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 396
Beiträge: 5790
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 06.08.2019 08:32

Die beiden Gardistinnen lassen die Truppe hindurch nachdem sie das Geld entgegengenommen haben. Zurück innerhalb der Stadtmauern Zorgans wird es ein wenig schwieriger mit dem Handkarren voranzukommen, da die Straßen enger und befüllter sind. Glücklicherweise ist zu dieser frühen Stunde zwar schon viel los in den Gassen, doch verhältnismäßig leer verglichen zur Mittagszeit.

Wer sich von ihnen auf dem Weg umsieht, kann, sofern die Lage der Gebäude es gerade erlaubt, eine große Rauchsäule im Süden erblicken, der scheinbar noch immer qualmende Bauernhof. Das ein ums andere Mal bemerken die Helden einen kleinen Trupp Gardistinnen und Gardisten, die zügig in Richtung des Südtores marschieren, ebenso wie ein paar wenige Adepten und einem Praiosgeweihten, von denen keiner den Helden Beachtung schenkt.

Schließlich erreichen sie das Gasthaus zur weißen Flamme, wo die Schankdame Farah gerade mit einem Besen den Bereich vor der Tür fegt. Als sie die Helden erblickt, unterbricht sie ihre Arbeit und macht einen höflichen Knicks. [tul]"Travia zum Gruße, Söhne und Töchter der Morgenstunde. Darf ich euch das Frühstück servieren oder anderweitig behilfreich sein?", fragt sie unterwürfig und wirft dabei einen Blick auf den bewusstlosen Thorwaler.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Benutzeravatar
Hesindian Fuxfell
Posts in diesem Topic: 233
Beiträge: 3054
Registriert: 13.07.2005 11:50
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Hesindian Fuxfell » 06.08.2019 08:48

Rikh spürt mit einem Mal seinen grummelnden Magen, hatte er doch am Abend zuvor schon das Abendessen verpasst. Jetzt war es zwar nicht so, dass er sowas nicht gewöhnt wäre, aber die letzten Tage im Überfluss scheinen bereits ein paar Spuren hinterlassen zu haben. "Ein Frühstück wäre gut." Dann sieht er ihren Blick auf den Thorwaler. "Ach ja, der braucht eine spezielle Unterkunft." dabei wirft er einen Seitenblick zu Zulhamid.
Der dessen Name nicht getanzt werden darf.
wenn Tom Riddle an einer Waldorfschule gewesen wäre

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 528
Beiträge: 4236
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von hexe » 06.08.2019 19:54

[tul]"Allerdings... ist er uns doch am Muwalla-Hof über den Weg gelaufen und es wäre schade ihn jetzt wieder zu verlieren. Bei unseren Gefährten ist sicherlich noch ein Plätzchen." Zulhamid lächelt Münzfrei wie gestern Abend Farah an, sie wird schon verstehen. [tul]"Allerdings vermissen wir noch jemanden und brechen gleich auf zur Witwe Shalima, sie kann uns wohl weiter helfen, während so viele andere abgelenkt sind. Deshalb das Frühstück lieber nur auf die Hand..."

Benutzeravatar
Loirana
Posts in diesem Topic: 396
Beiträge: 5790
Registriert: 24.07.2015 08:56
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Auf dunklen Pfaden

Ungelesener Beitrag von Loirana » 08.08.2019 13:14

Farah nickt einmal, ihrer freundlichen Miene ist nicht zu entnehmen ob sie die Anspielungen verstanden hat oder nicht, aber ohnehin ist die Schankdame sehr schwierig zu deuten. [tul]"Gerne bereite ich euch eine Wegzehrung zu, wenn ihr es eilig habt", meint sie und mustert den Thorwaler auf der Trage. [tul]"Euer Freund hier muss ja ganz schön tier ins Glas geschaut haben. Ich fürchte nur, dass ich ihn alleine nicht nach oben bekomme", murmelt sie.

Sie stemmt nachdenklich die Hände in die Hüfte. [tul]"Einen kurzen Augenblick für das Frühstück und ich überlege mir etwas, einverstanden?", sagt sie und huscht ins Innere des Gasthauses, sofern sie niemand aufhält.
Teilnehmer des "Größten MPAs aller Zeiten"™

"Wer hat das Buch geschrieben?"
-Tubarek / @Heldi

Antworten