Der Adventskalender ist gestartet! Täglich gegen 12 Uhr öffnet sich ein Türchen Bild

 

 

 

Das Ankh des Bösen

Beendete oder abgebrochene Abenteuer
Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 21.12.2017 00:37

Das Ankh des Bösen

And Behold HIS power & thou wilt understand!
For HE plans without a cause;
forecasted yet is the Plan in Him,
for HIS thinking is in fact beyond good and evil!
((c) the Chronicles of the The without a Name!)


Und Sehet SEINE Macht & ihr werdet verstehen!
Denn ER plant ohne Grund;
vorgesehen^^ ist dennoch der Plan für Ihn,
denn SEIN Denken ist echt jenseits von Gut und Böse...^^
((aus einer schlechten Übersetzung) der Chronicen des Namenlosen)



Plot des Abenteuers:
Die Helden begeben sich auf eine Reise zu einer Konferenz des Bösen. Sie können dabei auch als "Spione des Guten" fungieren, müssen dann aber den Versuchungen des Bösen auf der Reise widerstehen.

Besonderheit:
Aleister Crowley ist der Meister des Abenteuers, d.h. das Abenteuer richtet sich nach seinem Rätsel.

Formatierungsvorschlag {MEISTER-INFORMATION: ....} verbindet Spiel mit Realität. Wenn z.B. jemand das Ägyptische Totenbuch dabei hat, kann er schreiben:
"Und ich lese in "Golgaris Träumen" {Golgaris Träume == Ägytisches Totenbuch}" und mit einem anderen Helden darüber diskutieren.

Wichtige Informationen über Aleister Crowley:

Der echte Crowley scheint nur durch seine Werke. In seinem Leben spielte er nur eine "Rolle".
Er verwendet Symbolsprache.
Nuit: Göttin des Raumes. Im Spiel: Totengöttin, ähnlich Boron.
Hadit: Gott des Rätsels. Im Spiel: Verhüllter Meister
Ra-Hoor-Khuit: Aleister's Teufel. {Teufel = Tarot XV = 15 = O}. Er & Es, also das System wie die Lösung gefunden werden muss. Die Sprache von Ra-Hoor-Khuit is abgehaktes Englisch.

z.B. bedeutet dieses Ra-Hoor-Khuit-Englisch:
"O the O spake is secret in of of with A of X the The"
O, des Teufels (an)Sprache ist (ein) Geheimnis in der (Liber) 156 mit (dem Wort) Mage von (den Versen) X, gezeichnet DER NAMENLOSE"

{Götter in Aventurien bekommen um so mehr Macht, je mehr an sie glauben, bzw. je mehr Zeit Menschen an sie "verschenken", weil sie sich mit ihnen -wie auch immer- beschäftigen. Ra-Hoor-Khuit wäre also ein wirklich mächtiger Gott dort^^}

Wichtige Libers:
https://hermetic.com/crowley/libers/class-a/index
Vorallem:

Liber220 (Legis, die 3 Götter)
Liber7 (Pan, Aleister selbst)
Liber 65 (Rose Kelly)
Liber813 (Borborhad, Tarot-Magier 1)
Liber10 (Der Verkünder, der Held mit den meisten Richtigen Lösungen, Tarot-Magier 2)
Liber370 (Der Eichenwächter, Tarot-Magier 3)
Liber156 (eigentlich Aleister's Tochter mit Rose, im Spiel jedoch "Pandorra", die Wiedergeborne Grace Kelly in Aventurien),

https://hermetic.com/crowley/heart-of-the-master/index (Borborhads Geheimer Orden)
https://hermetic.com/crowley/libers/lib333 (Buch der Lügen)

:rohal: Rohals Elementarium:
http://schuledesrades.org/public/iging/buch/

:borbi: Borbarads Dämonium
https://hermetic.com/crowley/libers/lib216

:grübeln:
The End of the Journey (Liber333)
{The Abyss
The Word is broken up.
There is Knowledge.
Knowledge is Relation.
These fragments are Creation.
The broken manifests Light.}
(sinngemäss: Nachdem man Crowleys Rätsel gelöst hat, versteht man die Zusammenhänge, die er hergestellt hat, z.B Liber7 ist Liber Pan, der grüne Garten, bzw der zu erklimmende Berg. Liber65 ist das Grosse Chaoswasser, der Nile oder eben Rose Kelly)

Prolog des Abenteuers:

Es ist Nacht, eine wunderschöne, sternenbesetzte Nacht. Gegentlich ziehen Wolken vorrüber und verdecken das einzigartig strahlende Licht vereinzelter Sterne oder des wachenden Mondes, Mada, die Schmal und sichelförmig schon vor Ewigkeiten zur Wächterin der Nacht ernannt wurde. Ein alter Mann, eingehüllt in einem schwarzen Kaputzenmantel, in der einen Hand einen knorrigen Stab umklammernd, der ihm als Stütze diente, die andere sich an einem Riemen an der Schulter festhaltend, welcher zu einem Beutel gehörte, den er sich über den Rücken geschnallt hatte, wanderte einen Feldweg entlang, der in die Wälder der Berge führte. Der Mann nannte sich selbst Borborhad und gehörhte dem Schwarzen Lotus an, einem Geheimen Orden von Khaled Khan (Aleister Crowley).
Borborhad's Element war die Erde und sein derzeitiges Ziel der "Schwarz glimmende Turm von Anoniw ReDyR", welcher sich in einer Globule in der 4. Spähre befand. Diese, so wusste Borborhad, erreichte man durch ein Portal in den Salamandersteinen.
Angekommen an einer grossen Felswand, in der ein gigantisches Tor den Weg ins innere des Felsen versperrte, sprach er jene Worte, die ihm per Post mitgeteilt wurden:

Open
For I am the Lord of Thebes, and I
The inspired forth-speaker of Mentu;
For me unveils the veilèd sky,
The self-slain FrAnkh-af-na-khonsu
Whose words are truth. I wilt invoke, I wilt greet
Thy presence, O Maleficent!

Your Unity - thou uttermost showed!
And Rose. Now find out the truth, God.
thou hath spelled - the word.
Now open up!

{ :phex: MEISTER-INFORMATION: Lord Mentu unveils Maleficent, the light made words, O Praios! The Mage consume the $ecret secretly into of showed within HIM, for HIM is the The without a Name!}
Das gigantische Tor öffnete sich!

Borborhad trat hindurch und wurde von Maleficent begrüsst, und mit dem ersten der 13. Male versehen, der auf einem Pakt mit Amazeroth beruhte. Der Preis war hoch...
Borborhad war zu einer Konferenz der dunkelsten und bösartigsten Wesen geladen, und Amazeroth wusste genau, wie es wirklich zu einer solchen Konferenz wurde.
Nachdem er Maleficent und ihren kleinen Hausdrachen hinter sich gelassen hatte, setzte er sich auf einen grossen Stein und rieb sich seinen rechten Handrücken. Das eingebrannte Dämonensiegel von Amazeroth brennte höllisch kalt auf seiner Hand.
Borborhad blickte sich um und spähte mit zusammengekniffenen Augen den Weg entlang, den er gekommen war.
Wieviele würden wohl so einen Hohen Preis zahlen, um an der geheimen Konferenz des Bösen teilzunehmen?
Borborhad blickte sich um und spähte mit zusammengekniffenen Augen den Weg entlang, den er gekommen war.
Und tatsächlich schlenderte ein Junges Mädchen den Weg entlang, blieb unvermittelt stehen, pflückte etwas vom Wegrand und verstaute es in einem kleinen Beutel an ihrem Gürtel. Als sie Borborhad sah, lief sie leichtfüssig und lächelnd auf ihn zu.
"Der-hier-Herrschenden zum Grusse, Fremder. Was verschlägt euch in derartige Gefilde?"
Borborhad zog verwundert die Augenbrauen hoch und stütze sich mit seinen Händen auf seinen Knien ab. Doch bevor er überhaupt Lufholen konnte, sprach sie schon weiter.
"Mein Name ist Asisa {MEISTER-INFORMATION: As-I-This :rolleyes: } und ich muss hier zu irgendeinem Treffen. Und da war diese Schwarze Feen-Frau und die hat mir was ziemlich grusseliges verpasst, sieh mal!"
Sie kramte ihr Hemd aus ihrem Rock und zog es bis knapp unter ihre linke Brust hoch. An ihrer linken Flanke konnte Borborhad das Siegel des Amazeroth erkennen.
"Das heisst dann wohl, wir beschreiten den gleichen Pfad!" Borborhad zeigte ihr seinen Handrücken.

Borborhad sah sich Asisa genauer an und stellte fest, dass ihre Aura gut die tiefschwarze Bosartigheit ihres Wesens verbarg, da Asisa sehr freundlich und lieb schien (&) ihre Aura bereits das Spektrum der Praiosscheibe kannte. Natürlich, so dachte sich Borborhad, könnte sie auch einer dieser Narren sein, welche unverhüllt der Konferenz beitreten wollten. Dann wäre das Siegel Mishkhara's ihr leidiger Untergang.
Aber das herauszufinden war nicht sonderlich schwer.
"Nundenn, Asisa, kennt ihr eigentlich den Grund, wie Kristen aus dem Geschlechte des King Magnus' zur Wäcchterin des Moon-Towers wurde?"
Fragte Borborhad das Mädchen. Nachdem dieses verneinte, erzählte er weiter:
Nun, sie hatte sich, zusammen mit {MEISTER-INFORMATION: is} Ulrich Kiesow, einem wackeren Huntsman, der Erzdämonischen Wesenheit Belzhorash - auch "Mishkhara , die Faulige Monarchin des Ewigen Siechtums und Herrin der Raben, Ratten, Fliegen und Würmer" genannt - in einem für sie Schier unmöglich zum Siege führenden Kampfe gestellt und diesen tatsächlich gewonnen!
Es hatte sich folgendermassen zugetragen.
Und so konnte Belzhorash glücklicherweise wieder aus dem Feenreich vertrieben werden!
Es war übrigends nicht das einzige Mal, dass Ulrich Kiesow sich Belzhorash stellte. Das erste Mal geschah dies zusammen mit der Elementarherrin des Eises.
Aber das ist eine andere Geschichte."
Bororhad kramte in seiner Tasche und zog zwei Tarot-Karten hervor.
Thoth-Tarot: the Moon
Thoth-Tarot: the Tower

"Was sagen euch diese Karten?" fragte er und betrachtete die Reaktion der Heldin.
"Die sehen ja Rahja-mässig scharf aus!" schreit Asisa auf und reisst Borborhad die Karten aus der Hand.

Dieser seufzte nur leicht und sagte traurig-ernsthaft:
"Ihr solltet euch besser folgendes merken:
-"The moons eternity art Pans Power, and Lo! Mada 'stablished the Tower."-
Diese Verhüllung müsste bis zum Ende der Konferenz wikungsvoll bleiben, so Phex denn mit dir sei."

Asisa's Augen wurden gross. Sie klemmte sich die Karten unter den Arm, und holte aus ihrem Beutel Buch, Feder und Tinte.
"... the Tower." Dann sah sie zu ihm hoch. "Meine Götter sind dir vermutlich zum Dank verplichtet. Nundenn, alter Mann... :rolleyes: wollen wir?"

Borborhad schüttlete verdutzt den Kopf, stand auf nickte. Und vor Asisa verhüllt, wusste er, ohne die Kenntnis der Wahren Geschichte von Madas' Frevel, waren es wohl die Spährenreisen, die gut geeignet waren, begangen zu werden, um die Dummheit als den grössten Meuchler sinnbehafteter Wesen weiterhin auf Platz Eins führen zu dürfen!

Asisa redete wie ein Wasserfall der Tsa und sprang von einem Thema zum Nächsten, vom Wegrand - ein Kraut betrachtend - zurück zu Borborhad, ihn etwas fragend. Dann blieb Borborhad plötzlich stehen. "Da drüben muss es sein!" Und deutete auf eine alte Eiche. Und tatsächlich, das Dreieck mit der Spitze nach oben und dessen Punkt in der Mitte war blutrot in den Stamm der Eiche eingraviert.
Asisa zog ihr Büchlein heraus und blätterte zu ihrer niedergeschriebenen Wegbeschreitung.
"Um aber den Wächter der Eiche sichtbar zu machen, {MEISTER-INFORMATION: Is the Magus of Liber 370}, fragt Reisender." Asisa kratzte sich fragend am Kopf. "Ist das ein Rätsel?"
Die knorrige Eiche begann sich ächzend zu bewegen und in der Mitte des Stammes zeichnete sich langsam ein verästeltes Gesicht ab, mit tiefen, weisen Astlöchern als Augen und einem grösseren mundhaften Riss darunter. Die Eiche würgte hustend und spuckte schliesslich ein Eichörnchen aus, das sich triefend vor Speichel schüttelte, bis es Borborhad und Asisa bemerkte und ängstlich zurück in die Baumkrone der Eiche flüchtete.
Dann widmete sich das holzige Geschöpf den beiden Reisenden zu.
"Was ist euer Begehr?"
Asisa's Augen blitzten auf. "Das war gar kein Rätsel!" sagte sie und sah strahlend Borborhad an. Dieser aber holte nur ruhig seine Pfeife aus seinem Beutel und füllte sie mit Tabak. Dann sah Borborhad hoch zur Eiche: "Der Weg zum Schwarz glimmende Turm von Anoniw ReDyR!"
"Nun!" knarrte die Eiche, "wisst über mich, dass ich sowohl lügen könnte, als auch die Wahrheit sagen könnte!" Hinter der Eiche erschienen etliche weitere Eichen, mit grossen Toren in ihren Mitten. "Gleichwohl wie eine meiner Schwestern, gleichwohl wie eine meiner Brüder! Also fragt und tretet dann durch das Tor euerer Wahl!"
Borborhad zog nachdenklich an seiner Pfeife, während Asisa zu ihm aufblickte. "Das ist jetzt aber ein Rätsel, oder?"
Borborhad atmete tief durch und nickte versonnen. Dann fragte er die Eiche: "________________________________ falsche Geschwisterchen ist?"
Langsam bewegte sich ein Ast und deutete auf eine Eiche, deren Tür zu leuchten begann, während die anderen Eichen verschwanden.
"Nundenn, Asisa, lasst uns gehen!" sagte Borborhad und machte sich auf dem Weg zum Tor.
"Aber.... wie ... was??? Warum?" stotterte Asisa, als Borborhad jedoch nicht reagierte und weiter schritt, folgte sie ihm rasch...
---
"Das man, selbst wenn man weiss, man ist auf dem richtigen Weg, soetwas erdulden muss..." grummelte Borborhad und klopfte sich die Erde, Wurzeln und Steine von seinem Kaputzenmantel. Dann sah er sich um. Asisa lehnte gekauert am Stamm des Baumes, aus dem sie gefallen waren. Sie war blass und zitterte leicht. Borborhad setzte sich seitlich neben sie und liess seinen Blick über die Auen und Wälder scheifen, die sich vor ihm erstreckten. "Dein erstes Mal?"
Asisa nickte. Borborhad klopfte die Erde aus seiner Pfeife. "Es war nur ein {DSA 3: } eigene Ängste Quälen dich! Das heilt wieder... Willst du mir sagen, was du gesehen hast?" Borborhad sah besorgt zu ihr herüber. Asisa schüttelte leicht den Kopf.
"Nundenn", sagte Borborhad, "rasten wir ein bisschen! Vielleicht {MEISTER-INFORMATION: Rohals Elemetarium } ist es ja tatsächlich ganz gut, ein bisschen zu warten. Borborhad füllte seine Pfeife, zündete sie an und widmete sich dann einer These in Rohals Elementarium, die er noch nicht ganz verstanden hatte.

:phex:
{ALEISTER-INFORMATIONEN:
Rohal's Elementarium beinhaltet das verborgene Wissen, während das verbotene Wissen Borbarad's sich in
(https://hermetic.com/crowley/libers/lib216) dem entprechenden Werk Borbarad's befindet.

Der, der sich Borborhad nennt, ist Mitglied diesen Ordens. Dieser Orden hat erstmal nichts mit Borbarad zu tun, und der fälschlich verknüfte Zusammenhang beruht darauf, dass (SPIELTECHNISCH) angenommen wird, sowohl Liber216 als auch Liber "heart-of-the-master" wären von ein und der selben Person geschrieben worden, welcher das Pseudonym Aleister Crowley trägt. In wirklichkeit handelt es sich bei diesen zwei Autoren tatsächlich um zwei unterschiedliche Personen. :rolleyes: }

:phex: Die Helden sollten den Grund ihrer Reise zum Schwarzen Turm, selbst entscheiden und auf Borbohad und Asisa treffen.
Zuletzt geändert von Angelina am 29.12.2017 13:16, insgesamt 1-mal geändert.
None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 21.12.2017 01:11

So, jetzt müsst ihr mir helfen... Asisa und Borborhad warten an der Eiche. Die Helden können das Eichenrätsel lösen und dazustossen und vielleicht erstmal ein Lager aufbauen... Ich schau mir das mal an, ich bin nämlich noch total neu in Online-Rollenspiele.


{Anm.: Borbarad beschwört den Drachen Ra-Hoor-Khuit}
None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Benutzer/innen-Avatar
Samweis
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2057
Registriert: 16.11.2016 20:42

Auszeichnungen

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Samweis » 21.12.2017 05:16

Sorry für Occ, Hatte aber da keinen Thread gefunden. Stehen die Helden schon? Wenn noch ein Platz frei ist, Hätte ich Interesse an dem ausgespucktr Eichhörnchen.
Geschafft

Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 21.12.2017 10:50

Samweis hat geschrieben:
21.12.2017 05:16
Sorry für Occ, Hatte aber da keinen Thread gefunden. Stehen die Helden schon? Wenn noch ein Platz frei ist, Hätte ich Interesse an dem ausgespucktr Eichhörnchen.
viewtopic.php?f=15&t=47066&p=1742380#p1742380

Natürlich, egal wie lang die Reise wohl gehen wird, man trifft doch immer neue wackere Helden, die sich der Sache anschliessen :wink:
None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 21.12.2017 15:57

Borborhad grübelte über die Linie "des grossen Mannes" {5. Linie, Li} des Zeichen "Wartens" nach, während er sich eine neue Pfeife mit Tabak befüllte.
"Warten bei Wein und Speise. Beharrlichkeit bringt Heil." ( (c) Rohal's Elementarium) ...
Borborhad legte sein Buch zur Seite und hielt seine rechte Hand beschwörend über die Peife. Dann murmelte er: "Sumuh, Mother, Goddess of Dere, the Nicotine mere, yea, mere, O, it is Borborhad, calling form the forth sphere!" {== Borborhads Sumuh Elexiere Zauber}. Dann zog er kräftig von der Peife, lehnte seinen Kopf zurück gegen den Stamm des Baumes und sah in die Wolken.
None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 21.12.2017 18:13

Der Pakt mit Amazeroth
(der (1/PI) .te der (13/PI) Kreise der Verdammnis)

{ :phex: MEISTER-INFORMATION:
Der Pakt mit Amazeroth ermöglicht die Herbeirufung von Nishkakat
dem Scheinheilingen Diener der dreiköpfigen Echse von Nabuleth. Er ist ein Angehöriger des Gefolges des Amazeroth & ein Dreigehörnter.
Er gibt freimütig Auskunft in Gleichnissen und Methaphern.

Wie und wann er erscheint ist bei jedem Helden unterschiedlich und darf der Held selbst entscheiden.

:phex: SPIELTECHNISCH:
Hat ein Held eine Frage, z.B. an Pan (Liber 7), dann fragt er z.B.
Pan - thou?

Also in allen Versen in Liber 7 mit dem Wort "thou" zählt man Pan (=16+1+14) ab und notiert die zusammenhangslosen Worte. Diese werden den anderen Spieleren gezeigt, und sie dürfen entscheiden, welche weiteren Wörter in Klammern in die Lücken geschrieben werden. Eine Lücke muss dabei stets mit dem Namen eines höhergehörnten Dämons gefüllt werden.

z.B. für Liber AL vel Legis:
Thine forth invoke yet me within

Nishkakat sagt:
Thine (ask Amazeroth) forth. Invoke (him), yet me (help thou) within!
:phex: }
Zuletzt geändert von Angelina am 29.12.2017 13:28, insgesamt 1-mal geändert.
None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 22.12.2017 10:07

Die Praiosscheibe sank allmählich dem Horizont entgegen und rüstete sich für den Grossen Kampf gegen Apep {Liber65}. Und selbst das Abbild des Mutes Praios verspürte eine kleine ängstliche Aufgeregtheit, doch zurecht, nach all den Kämpfen, das es bereits gegen die Schlange des dunklen Chaos tief in den Niederhöllen gefochten hatte, und es nicht selten wirklich knapp -aber siegreich- am nächsten Tag zeugnis ablegen konnte und den Menschen die Kraft und Gewissheit geben konnte, dass die Ordnung das Chaos bis jetzt stets zurückweisen konnte.

Borborhad erwachte. Er war während seiner Überlegungen eingeschlafen. Asisa hatte ihren Kopf an seine Schulter gelegt und schlief noch. Borborhad sah neben ihrer Kraftlosen Hand sein Pfeife und ein Zündholz liegen. Er musste in sich hineinlachen und schüttelte dabei den Kopf. Dann weckte er Asisa.
Asisa hielt sich den Kopf, als sie erwachte. "Was bei den Niederhöllen rauchst du da?" fragte sie klagend.
"Das war Nicotine, ein dunker Diener Mishkhara's. Er fördert das Denken, zumindest kommt es einen so vor.
"Dann scheinen Kopfschmerzen dein Denken zu fördern, alter Mann!"
Borborhad schmunzelte. "Komm, wir müssen weiter!"
Beide machten sich auf schritten weiter gen Anoniw ReDyR.
None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 22.12.2017 14:12

:Maske: Nebenhandlung

Und waren es nicht der Urkessel sieben,
Die den Geist Grace Kelly's in ihren neuen Körper trieben?
Nun denn, Ihr wurde die Anwort gegeben,
In den "Trailern", verschieden
In Liber 156 :rolleyes: geliehen,
Nundenn, ihr Gewand sei nicht nach belieben!
Mit Pan verwoben diese Sieben:


{Die Sieben Rätsel der Grace Kelly:}

1. afraid death but the thou marble mother before!(Nuit)
2. hither blue of boys embrace world!(Hadit)
3. the dance life let mad it distil my know upon thou thou accomplished!(Ra-Hoor-Khuit)
4. an spinning in but vvvvv the caught though! (Tarotmagier 2)
5. crater yea in of love thou never dust write! (Grace Kelly)
6. smote gods that of grey! (Grace Kelly)
7. seven hast the when in goddess of end us the spilt i (FQC)

Und Grace Kelly erwachte als Pandorra in Aventurien. Und Pan war ihr AN-FANG!

Der Orden der Grace Kelly {Saturia's Töchter):
{ :phex: Diese Heiligen Worte sind nur den Töchtern Saturias bekannt und werden in den Hexennächten rezitiert, um Levtan herbeizurufen.}

Liber Levtan
0. Use me again, my MASTER, so that I may that I could utter the ineffable words of Thine. Listen:
1. NOW ye shall know that the chosen priest & apostle of infinite space is the prince-priest the Beast; and in his woman called the Scarlet Woman is all power given. They shall gather my children into their fold: they shall bring the glory of the stars into the hearts of men.
2. Thou shalt obtain the order & value of the English Alphabet; thou shalt FIND new symbols to attribute them unto.
3. With my claws I tear OUT the flesh of the Indian and the Buddhist, Mongol and Din.
4. THE many change and pass; the one remains. Even as wood and coal and iron burn up together in one great flame, if only that furnace be of transcendent heat; so in the alembic of this spiritual alchemy, if only the zelator blow sufficiently upon his furnace all the systems of earth are consumed in the One Knowledge.
5. Yea! verily this is the Truth, this is the Truth, this is the TRUTH. Unto thee shall be granted joy and health and wealth and wisdom when thou art no longer thou.
6. And this is the grace of GOD, that these things should be thus.
7. And NOW Levtan appear! And be the Trianlge with the peak above, for here is Saturias intoxicatest Daughter. Her is given the Triangle reverse, for the sixfold star shall be the endless Extasy of the sign I == E!

(0. Eine Tochter Saturias lässt den Geist des Meisters in sich fahren.
1. Aleister & Rose als "Rollen"
2. Das Werkzeug um das Aleister Rätsel zu lösen
3. Die Macht von Ra-Hoor-Khuit
4. Festlegung des EINEN Systems
5. Der verändernde Aspekt von Crowley
6. Grace Kelly als "Göttin in Aventurien"
7. Verbindung zu DSA)

https://www.youtube.com/watch?v=u69zsWrOdYo ( :rolleyes: Passt nicht ganz in die Zeit, deshalb als Link)
Zuletzt geändert von Angelina am 29.12.2017 12:06, insgesamt 1-mal geändert.
None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 22.12.2017 15:16

Das Land wurde felsiger und ein Leichter Wind zog auf. Borborhad und Asisa waren seit geraumer Zeit seitlich an einem Meer oder See gelaufen. Plötzlich blieb Borborhad stehen und presst seine Hand auf Asisa's Brust. Asisa sah verwundert auf ihre Brust. "Hey, was soll das?" Als sie Borborhad ins gesicht sah, bemerkte sie, dass er ernst mit dem Zeigefinger am Mund ansah. "Schscht!" Zischte er! {IN (borborhad) = 17 :wink: ). Borborhad huschte flink zwischen den Felsen {Axeleratus Blitzgeschwind}, was Asisa erstaunlich fand, für Sein Alter. Dann versteckte er sich hinter einem grösseren Felsen und spähte dahinter. Was das war, konnte Asisa nicht sehen. Plötzlich drehte sich Borbohad zu Asisa, und mit dem Zeigefinger am Mund winkte er sie zu sich.

None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 22.12.2017 16:44

Während Borborhad und Asisa hinter den felsigen Klüften Illidan beobachteten, hatten Kristen {K-Stew} und Ulrich Kiesow {= Chris Hemsworth} das Eichenrätsel gelöst und sind in der Globule der 4. Spähre (=Totenreich) getrandet. Ulrich kannte sich darin aus, schliesslich hatte er sie bereits durchreist.

{ :phex: Das sind einfach nur Nicht-Spieler Charaktere, NPC's, wer will kann ihre Geschichte weiterschreiben}


{Die Wächterin des Moon-Towers trifft ein Troll aus dem Heer Maleficents}
None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 28.12.2017 03:25

Illidans's Armee zog gen Osten, während Illidan selbst mit einigen wenigen Vertrauten die Segel setzte und auf das Meer oder den See hinaus segelte.

Die Nacht brach an. Borborhad lehnte am Felsen und sann über das, was er gesehen hatte nach. Dann sah er zu Asisa, die irgendwas in ihr Buch kritzelte. "Ich denke wir schlagen hier unser Lager auf!"
"Du willst hier schlafen?"
"Die Nacht bricht herein, es ist besser so!"
"Aber wir sind im NIRGENDWO!!!"
"Mag sein, ändert aber auch nichts!"
Borborhad öffnete seinen Beutel und holte sich eine Decke heraus. Gerade als er sich schlafen legen wollte, sah er, wie Asisa ihre Arme verschränkte und sich zornig auf den Boden setzte. Borborhad seufzte entnervt. "Bei den sieben Winden, was ist jetzt schon wieder los, Asisa?"
Asisa blieb stumm schmollend sitzend und reagierte nicht. Dann verstand Borborhad...
"Hier, nimm meinen Kaputzenmantel für die Nacht, und falls ich deine Eltern je kennenlernen sollte, dann .... wie auch immer, gute Nacht!" Er rollte sich in seine Decke und schlief ein.

Borborhad's Traum:
{Da Borborhad sich selbst im Traum nicht sieht, muss angenommen werden, dass er eben so wirkt, wie dargestellt}
(+ siehe Zauber Asisa)


:Maske: Am Morgen des nächsten Tages ereignete sich in http://rollenspiel.inter.at/limbus/aves ... nderst.htm Donnerbach am Neunaugensee folgendes :
Jack Sparrow, ein Thorwaler aus dem Norden, heuert eine Crew von Helden an, die sich mit ihm auf die Suche nach dem Jungbrunnen machen. Göttin dieses Brunnens ist Hebe

Dieser Brunnen befindet sich 2,7 Meilen östlich des Schwarzen Turms von Anoniw ReDyR!
None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 17.01.2018 06:10

Angelina hat geschrieben: ↑
28.12.2017 20:36

Horasischer Vagant hat geschrieben: ↑
28.12.2017 07:56
Wird hier nun schon gespielt? :???:

Jep, das Spiel hat schon vor Ewigkeiten angefangen. Also der Stand der Dinge ist folgender:
Asisa und Borborhad beherrschen beide den Zauber "Dunkelheit". Am Anfang dachte ich mir nichts dabei, schliesslich ist es gut für zwei Magier, wenn der eine Magier eine gleiche Formel beherrscht, wie der andere, da es dann einfacher für beide ist, eine Thesis eines anderen Zauberspruchs zu erklären. Schliesslich verstehen beide den Spruch eines Zaubers, können also die Denkweise des anderen über diesen Spruch besser verstehen und dahingehend einen anderen Zauber in einer Weise erklären, die der andere besser versteht.
Doch plötzlich bemerkte ich, dass Asisa und Borborhad diesen Dunkelheitszauber gegen mich gewand haben. { :phex: N.O.X, the night of PAN}. Sie haben also meine Worte in der hinsicht Verdunkelt, dass sie irgendwie nicht verstanden werden.
Daraus folgt, dass die Figuren, die ich erschaffen habe, mächtiger sind als ich vermutet hatte...

Desweiteren habe ich als "Held" festgestellt, das es scheinbar Leuten hier Spass macht, zu lesen, obwohl sie gar nichts verstehen. Das finde ich verblüffend, und es zeigt mir einen neuen und interessanten Menschen, den ich so noch nicht kenne... Und dieser könnte mir beibringen, nicht immer schlecht gelaunt zu sein, wenn ich mal was nicht verstehe. :rolleyes:

Ansonsten wird hier mit "Kampfzaubern" (scharfen Worten) attakiert und mit Ilussionen hantiert und mit dem Spiegeltrick zurückgworfen... Magier Alltag halt^^
None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Angelina
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 101
Registriert: 18.12.2017 20:43
Geschlecht:

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Angelina » 17.01.2018 06:22

:rolleyes: Das wird ne Saumächtige Meisterperson!
:ups: : Ich dachte, man kann mit Einstein nicht Gott widerlegen....
:rohal: Mit Newton musst du in der RT anders rechnen, ups....
:ups: In welcher Mathematik?
:rohal: Differenzial-Geleichungen.... Das sind aber ganz üble Ungeheuer...{ :phex: Rohal meint, dass in ihnen Manigfaltigkeiten einstreintechnisch gekrümmt seinen. Geezer (der hier :censored: , also der mit dem Brett vor den Augen) meint zwar, mann müsse diese Manigfaltigkeiten in der RaumZeit ableiten etc. bla bla boring bla, aber als Relativitst, kannste deine Freundin beim zum Experiemtieren mitnehemen....
::::Warum denn dass....
::::: Weil da kann se soviel pusten, wie se will, dass schafft se nimmer, meint zumindest der Frauenversteher :grübeln: :???: Der Checkt GAR NICHTS!
None, breathed the light, faint & færy, of the stars, and two.
For I am divided for love’s & HIS sake. NL^^

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 28863
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Das Ankh des Bösen

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 17.01.2018 11:39

Nachricht der Moderation

Hier ist zu! Den OOC nehme ich direkt mit.
Auszug des Verhaltenkodex hat geschrieben:3. Verhalten im Forum


a2: Ich veröffentliche keine Inhalte von Privaten Nachrichten. Wenn es nötig sein sollte, melde ich zweifelhafte Inhalte an die Moderatoren oder Administratoren des Forums.

a3: Ich respektiere die Gefühle und Meinungen anderer Benutzer. Wenn ich eine andere Meinung vertrete oder die Gefühle eines anderen Mitglieds nicht verstehen kann, dann teile ich dieses in höflicher und respektvoller Art dem Anderen mit.

a5: Ich kommentiere Entscheidungen der Moderation nicht in den moderierten Threads. Wenn ich ein Feedback abgeben möchte, so tue ich dies in dem dafür vorgesehen Forum und beachte auch hierbei selbstredend diesen Verhaltenskodex.


5. Inhalt der Beiträge

a9: Das wiederholte Nachobensetzen des eigenen Threads, das sogenannte "topic bumping" ist nicht erlaubt. Ich benutze die "Beitrag editieren" Funktion um Updates des Threads zu publizieren.
3 §a5 ist ein Grenzfall, aber das gestattet dir definitiv NICHT moderative PNs öffentlich zu machen nur weil es ein anderer Thread ist. Besagte PN wird aus deinem Beitrag entfernt.

Gesperrt