ilaris Ilaris - Fragen & Antworten

Diskutiere über das kostenlose Alternativregelwerk Ilaris.
Benutzer/innen-Avatar
Macchiato
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 204
Registriert: 09.08.2006 20:08

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Macchiato » 20.07.2017 21:07

Ich bin gerade am Überlegen wie man Schutz- und Bannkreise in Ilaris darstellen kann. Mein erster Gedanke ging in Richtung einer passenden Magiekundeprobe mit Schwierigkeit = Beschwörungsschwierigkeit des Dämons oder Elementars, womöglich erleichtert durch Vorbereitungszeit analog zu der Regelung bei den Beschwörungen. Dazu eventuell eine Konterprobe der Wesenheit auf MR, um den Kreis doch betreten/verlassen zu können. Was haltet ihr davon?

mike-in-the-box
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 983
Registriert: 06.08.2015 17:07

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von mike-in-the-box » 20.07.2017 21:13

Ich weiß nicht ob es dazu schon weitergehende Überlegungen gab, ich würde aber eher zu Antimagie und Dämonisch tendieren und eventuell auch mit gAsP arbeiten. Eine Anfertigungsprobe nach den Handwerksregeln wäre zwar auch möglich, aber vll. zu kompliziert. Aber wie gesagt, dass sind jetzt nur meine spontanen Einfälle

Benutzer/innen-Avatar
Suilujian
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 3137
Registriert: 04.09.2011 17:32

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Suilujian » 20.07.2017 21:14

Curthan hatte dazu angeblich schon 'ne Ausarbeitung. Vielleicht rückt er damit ja raus ;)

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 3749
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 20.07.2017 21:22

Schutzkreise würde ich in jedem Fall als normale Zauber (Antimagie/Dämonisch) abhandeln. Regeltechnisch kann man sich am Schutzsegen orientieren: Wehrt Dämonen bis Beschwörungsschwierigkeit X ab, MM erhöht diese Beschwörungsschwierigkeit um +4. Kosten und Beschwörungsschwierigkeit würde ich gleich lassen, der "Karmabonus" des geweihten Schutzssegens ist, dass er innerhalb geweiht ist.

Die Handwerksprobe würde ich nicht zu sehr auswalzen - aber ich würde auf jeden Fall setzen, dass die handwerkliche Vorbereitung nicht vom Magier selbst geleistet werden muss. So kann man auch den Handwerker der Gruppe ins Boot holen.

edit: @Gorbalad: Berittener Fernkampf ist ja geregelt: -4 Malus außer man hat Reiterkampf II. Funktioniert mit allen Fernkampfwaffen, die nicht die Eigenschaft "nicht für Reiter haben" - also zB mit dem orkischen Reiterbogen oder mit dem Kompositbogen.

edit2: Ich denke ihr verwechselt das mit den Zauberzeichen, für die habe ich mir schon ein Konzept überlegt. Schutzkreise erscheinen mir aber jetzt nicht übermäßig schwierig.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

mike-in-the-box
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 983
Registriert: 06.08.2015 17:07

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von mike-in-the-box » 20.07.2017 21:40

Generell ist es eine gute idee, wenn man etwas umsetzen will, was so in Ilaris noch nicht verwirklich wurde, zu gucken ob es Wirkungen oder Mechanismen gibt, die ähnlich wirken und dann zu versuchen damit abzuleiten.
Das sieht am auch am "G7 mit Ilaris" ganz schön.

Benutzer/innen-Avatar
Herr der Welt
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 3753
Registriert: 10.03.2010 10:43

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Herr der Welt » 21.07.2017 11:32

Einige Sachen, die mir bei den Liturgien aufgefallen sind:

'Ein Bild für die Ewigkeit' speichert die "aktuellen Sinneseindrücke für immer". Als WD ist 4 Min. angegeben. Heißt das, dass die Sinneseindrücke der kommenden 4 Min. gespeichert werden? Wenn das die Intention ist, sollte das in den Beschreibungstext, denn die WD ist permanent ("für immer").

Bei einigen Liturgienamen wird "heilige" als Adjektiv-Attribut innerhalb eines Genitiv-Objekts (z.B. 'Segen der heiligen Velvenya') gebraucht, bei anderen ist es der Kern eines Genitiv-Objekts mit Erweiterung (z.B. 'Fürbitten des Heiligen [namens] Therbûn'). Beides ist korrekt, es sollte aber einheitlich, also entweder durchgehend groß oder klein geschrieben werden.

Wirkt die 'Wundersame Rüstung' zusätzlich zu der Rüstung, die man trägt (quasi als karmale Erscheinung) oder ersetzt sie diese (gewissermaßen impliziert durch "solange du sie trägst"/"wenn du die Rüstung ablegst")?

Die Liturgie 'Tiergestalt ist - anders als z.B. der 'Adlerschwinge' - nicht für größere Zielwesen erschwert, wenn ich das recht sehe. Kann sich also der Swafnir-Geweihte in einen Pottwal verwandeln wie sein Efferd-Bruder in einen Delphin, der Firuni in einen Eisbären wie der Phex-Priester in einen Fuchs? Oder sollten die großen heiligen Tiere unmodifizierte Grundformen (Delphin für Swa, Wolf für Fir) erhalten, während die eigentlichen Brocken mit -8 o.Ä. erwirkt werden können?

Es sollte 'Wundersames Teilen des Martyriums' heißen.

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 3749
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 21.07.2017 11:49

Bild für die Ewigkeit: Genau, während der Wirkungsdauer von vier Minuten werden die Sinneseindrücke permanent gespeichert.

Wundersame Rüstung wirkt zusätzlich. Sie ist ja nach meinem Verständnis auch keine physische Rüstung, die man tatsächlich anziehen muss.

Tiergestalt: Sollte man anpassen - schon um die Einheitlichkeit der Regeln zu erhöhen. Balancingproblem ist es für mich eher keines, der Pottwal dürfte in der Praxis wahrscheinlich weniger nützlich sein als z.B. ein Rabe oder ein Fuchs.

Rechtschreibung: Kommt in die Errata. Ich bin immer froh über Feedback zu diesem Kapitel. Ich denke hier sind sicher die meisten Fehler enthalten, weil es so unglaublich mühsam zu korrigieren ist. :cookie:
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Benutzer/innen-Avatar
Macchiato
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 204
Registriert: 09.08.2006 20:08

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Macchiato » 21.07.2017 17:44

Kampf gegen Tiere/Kreaturen:

Verwenden Tiere bei der Verteidigung automatisch das Manöver Ausweichen? Wenn ja, ist es für sie auch um -2 erschwert? Beispiel Wolf: Er hat als Waffe den Biss, dieser hat die Eigenschaft zerbrechlich. Er könnte nun ausweichen, d.h. -2 auf seine VT von 6 oder sich "normal" verteidigen, dafür aber den vollen Waffenschaden kassieren. Oder er verwendet automatisch das Manöver Ausweichen und erleidet auch keine Erschwernis. :???:

Gilt für Kreaturen auch die Regelung für Haupt-und Nebenwaffe, d.h. muss ich z.B. beim Bären entscheiden ob sein Prankenhieb oder der Biss Hauptwaffe ist?

Benutzer/innen-Avatar
Suilujian
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 3137
Registriert: 04.09.2011 17:32

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Suilujian » 21.07.2017 17:48

Kreaturen im Kreaturenkapitel sind normalerweise so erstellt, dass sie im Kampf genau die angegebenen Werte verwenden. Ich würde daher davon ausgehen, dass die Haupt- und Nebenwaffenwahl sowie der Ausweichenmalus bei den Tieren schon dabei sind.

Benutzer/innen-Avatar
Macchiato
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 204
Registriert: 09.08.2006 20:08

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Macchiato » 21.07.2017 17:53

Danke für die (wie immer) schnelle Antwort, somit wäre das noch geklärt bevor unser Spielabend losgeht. :6F:

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8784
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Cifer » 22.07.2017 11:41

Suilujian hat geschrieben:
21.07.2017 17:48
Kreaturen im Kreaturenkapitel sind normalerweise so erstellt, dass sie im Kampf genau die angegebenen Werte verwenden. Ich würde daher davon ausgehen, dass die Haupt- und Nebenwaffenwahl sowie der Ausweichenmalus bei den Tieren schon dabei sind.
Da fände ich die "echten" Werte oder zumindest eine Anmerkung passender - schließlich kann es auch mal passieren, dass so ein Wesen gegen einen Gegner mit ebenfalls zerbrechlicher (Nicht-)Waffe kämpft und dann nicht ausweichen muss.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

mike-in-the-box
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 983
Registriert: 06.08.2015 17:07

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von mike-in-the-box » 22.07.2017 11:53

Ich persönlich habe es ja immer so interpretiert, dass die normalen Regeln gelten...der Bär der ausweichen will müsste also mit dem Malus leben. Ich habe jetzt auch erstmal keine gegenteilige Regelstelle gefunden.

Benutzer/innen-Avatar
Suilujian
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 3137
Registriert: 04.09.2011 17:32

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Suilujian » 22.07.2017 13:09

@Cifer @mike-in-the-box @Macchiato

Ich hab' da tatsächlich was falsch interpretiert. Situationsbezogene Boni (im Gegensatz zu langfristigen Boni aus z.B. Kampfstilen) sollten tatsächlich erst in der Situation anfallen, selbst wenn diese Situation für diese Kreatur häufig ist. Insofern... mea culpa. :oops:

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 28
Beiträge: 2189
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 22.07.2017 17:10

Am Anfang der Liturgie-Liste ist eine Tabelle welche Gottheit welche Fertigkeiten hat. Dort fehlen aber die Halbgötter, für die muss man bei den Traditions-Vorteilen nachschauen.
Ist es gewollt das Nandus-Geweihte keinen Zugriff auf "Zwölfgöttlicher Ritus" haben?
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Suilujian
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 3137
Registriert: 04.09.2011 17:32

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Suilujian » 22.07.2017 17:23

Nein, auch Nandusgeweihte sollten Zugriff auf die Fertigkeit Zwölfgöttlicher Ritus haben.

Darilon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 182
Registriert: 04.01.2011 15:20

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Darilon » 24.07.2017 11:28

Nachdem ich den Vorüberlegungen zu Ilaris viel abgewinnen konnte, habe ich mich am WE etwas mit Ilaris beschäftigt und versucht ein paar Helden von mir zu konvertieren. Ich finde die Regeln sehr gelungen es macht einen durchdachten Eindruck. Vielen Dank für deine Mühe Curthan und auch allen deinen Mitstreitern.

Ich habe allerdings noch ein paar Fragen bzw. sind mir ein paar Kleinigkeiten aufgefallen. Es tut mir leid, falls das eine oder andere schon erwähnt wurde, ich habe jetzt nicht alle 7 Seiten des Threads nochmals gelesen.

1. Die erste Stufe einer zweiten Repräsentation zu lernen ist sehr günstig. Es steht zwar im Regelwerk, dass nur Wenige eine zweite Repräsentation lernen, aber für 20 EP seinen Zauberkanon dramatisch zu erweitern, könnte schon den einen oder anderen Spieler in Versuchung führen. Wenn ich nichts übersehen habe sind die Zauber/Fertigkeiten nicht an eine Repräsentation gebunden, dh. wenn ich z.B. Einfluss einmal gesteigert habe kann ich dass in allen Repräsentationen nutzen. Dasselbe gilt für die Zauber selbst, da gibt es allerdings eine frühere Frage in diesem Thread, die darauf schließen lässt, dass dies nicht so gemeint ist, sondern das Zauber pro Repräsentation gelernt werden müssen. Wie ist das gedacht?

2. In DSA 4.1 konnten Elfen den Leib des Windes lernen. Bei Ilaris nicht. Ist das eine bewusste Designentscheidung oder ein Versehen?

3. In Sephrasto übersteigt die Anzeige für eingesetzte EP nie den Wert 10000 auch wenn man mehr Punkte ausgegeben hat.

4. Seite 146: Dämonen sind gegen Form und Herrschaft immun. Copy-Paste Fehler?

5. Seite 146: Elementare sind ebenfalls gegen Form immun.

6. Seite 152: Typo: Die Tentakelklammer beim Riesenkraken hat keine RW sondern eine TW.

7. Seite 152: Schröter hat einen Wert OA beim Biss. Soll das VT heißen?

mike-in-the-box
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 983
Registriert: 06.08.2015 17:07

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von mike-in-the-box » 24.07.2017 18:43

Wieder zu dem was ich weiß:
Punkt 1:
KleinerIrrer hat geschrieben:
18.07.2017 21:45
Habe noch ein paar Fragen:


3) Wenn ich mehrere Repräsentationen beherrsche, kann ich
a) Jeden beherrschten Zauber in jeder beherrschten Repräsentation sprechen
b) Jeden beherrschten Zauber in jeder beherrschten Repräsentation sprechen, in der der Zauber verfügbar ist
c) Zauber nur in der Repräsentation sprechen, in der ich ihn gelernt habe. Will ich eine andere benutzen, muss ich ihn separat in dieser lernen.
Suilujian hat geschrieben:
18.07.2017 21:48

3) b müsste der Fall sein. Willst du den Zauber auch in einer nicht verfügbaren Repräsentation sprechen, wird Forschungsarbeit nötig.
Es ist ja im übrigen auch völlig in Ordnung, wenn ein Spieler versucht ist eine weitere Repräsentation zu lernen. Wie schwer dass dann ist muss aber der SL entscheiden.
Wo der Gildenmagier vermutlich noch leicht die Alchemistische Repräsentation wird lernen können, muss er bei der Achazrep. vermutlich seeeehr viel mehr investieren.
Aber eine gute Nachricht, die borb. Repräsentation ist für alle gaaaaaaanz leicht zu lernen. Versprochen ;)

Edit: Da ich die Frage vll. leicht missverstanden habe: Generell, wenn du ein Merkmal steigerst ist das nicht abhängig von einer Reräsentation. Soll heißen, wenn du Merkmal Dämonisch als Gildenmagier auf 6 hast und dann die Borbaradiansiceh Repräsentation lernst und dann darin einen Zauber, dann kannst du auch dein Merkmal auf 6 nutzen und musst es nicht ein zweites mal lernen.

Anderes Beispiel, so wie ich es verstanden habe, wenn du im obigen Beispiel als Gildenmagier den Skeletatrius hast kannst du ihn dann auch mit borb. Rep. sprechen und müsstest ihn nicht noch einmal extra neu lernen. Da sich an den Zaubern im Grunde nichts ändert wäre das eigentlich gegen die Systemlogik, da extra Kosten aufzuerlegen. Dann müsste man auch die Merkmale nach Repräsentation trennen, was ja nicht der Fall ist.

Punkt 4: Gegen Form sind sie auch bei DSA 4 immun. Immerhin haben sie keinen wirklichen Körper, den man verformen könnte...ausser eben bei der Beschwörung selbst. SIe sind ja reine Chaosmasse. Herschaft war meine ich mal eine DIskussion ob man einen Dämon wirklich mit dem Banbaladin belegen können sollte. Ich bin mir nichtmehr mehr ganz sicher, aber wenn es sie gab und ich mir das nicht alles nur einbilde war das Ergebnis "Nein" -->natürlich gibt es Form bei Ilaris so nicht mehr, mein Fehler

Punkt 5: Auch da, Elementare sind auch bei DSA gegen Form immun. Ich würe da auch dasselbe Argument gelten lassen wie bei Dämonen. Reines Element in ein Gänseblümchen zu verwandeln fühlt sich falsch an. Auch bei einem Humuselementar ;).

Punkt 6 und 7: Nach langer Recherche tippe ich auf Rechtschreibfehler....
Zuletzt geändert von mike-in-the-box am 24.07.2017 18:53, insgesamt 3-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Suilujian
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 3137
Registriert: 04.09.2011 17:32

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Suilujian » 24.07.2017 18:48

@4 und 5: Ja, das sollte Einfluss und Verwandlung heißen.

mike-in-the-box
Posts in diesem Topic: 71
Beiträge: 983
Registriert: 06.08.2015 17:07

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von mike-in-the-box » 24.07.2017 18:52

Ah, jetzt habe ich es auch begriffen. Man kommt doch nicht los vom Alten. Schlimm wenn im Kopf Begriffe so Synonym sind^^

Benutzer/innen-Avatar
Macchiato
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 204
Registriert: 09.08.2006 20:08

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Macchiato » 25.07.2017 10:43

Vorteil Defensiver Kampfstil:
- Wenn ich die Aktion Volle Defensive nun kombiniere, z.B. mit einer Bewegung, sind ja alle Proben in beiden Aktionen um -4 erschwert. Was bedeutet das nun für den VT-Bonus +4 aus Volle Defensive? Ich würde das so interpretieren, dass er sich nicht mit den -4 sozusagen aufhebt, sonst wäre das Ganze ja sinnlos.

- Kann man mit diesem Vorteil auch die Aktion Konflikt, genauer gesagt eine Attacke, mit Volle Defensive kombinieren? Volle Defensive besagt ja, dass man auf einen Angriff verzichtet.

Benutzer/innen-Avatar
Aeolitus
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 486
Registriert: 29.07.2013 13:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Aeolitus » 25.07.2017 11:37

@Macchiato : Ja, wenn du Volle Defensive kombinierst, ist die kombinierte Aktion wie immer um -4 erschwert. Die Verteidigungen sind ja aber nicht Teil der Aktion volle Defensive, sondern Reaktionen - die sind also durch volle Defensive um +4 erleichtert. Das kannst du in der Tat auch nutzen, um deine Verteidigungen um +4 zu erhöhen und dennoch einen um -4 erschwerten Angriff zu führen.

Fratzengulasch
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 4
Registriert: 11.07.2017 16:36

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Fratzengulasch » 25.07.2017 17:30

Aeolitus hat geschrieben:
25.07.2017 11:37
@Macchiato : Das kannst du in der Tat auch nutzen, um deine Verteidigungen um +4 zu erhöhen und dennoch einen um -4 erschwerten Angriff zu führen.
Das kapier ich jetzt wiederum nicht. Wie will ich einen Angriff machen, wenn ich durch volle Defensive die Attacke aufgebe und wo kommt die -4 dabei her?
EDIT: Nevermind. Bin selbst draufgekommen ;)

Benutzer/innen-Avatar
Macchiato
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 204
Registriert: 09.08.2006 20:08

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Macchiato » 26.07.2017 12:03

Sumpfstrudel/Mahlstrom: Wie groß ist hier die Zone?

Benutzer/innen-Avatar
Suilujian
Posts in diesem Topic: 74
Beiträge: 3137
Registriert: 04.09.2011 17:32

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Suilujian » 26.07.2017 12:25

64 Schritt Radius

Benutzer/innen-Avatar
Macchiato
Posts in diesem Topic: 49
Beiträge: 204
Registriert: 09.08.2006 20:08

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Macchiato » 26.07.2017 12:27

Ah, also doch. War mir nicht sicher ob Reichweite = Radius. :oops:

Benutzer/innen-Avatar
Aeolitus
Posts in diesem Topic: 45
Beiträge: 486
Registriert: 29.07.2013 13:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Aeolitus » 26.07.2017 14:40

@Macchiato , @Suilujian : Das stimmt so nicht. Der Strudel hat explizit keine direkte Angabe zum Durchmesser, weil es eben kein lokal begrenztes Phänomen ist. Die Reichweite gibt lediglich die maximale Entfernung des Zauberwirkers an, wie immer - Radius ist immer unabhängig davon.

Stattdessen ergibt sich der Bereich ganz einfach aus der Konterprobe: Ohne Mächtige Magie wird selbst jemand ohne KK-Wert in 16 Schritt Abstand den Strudel nicht bemerken (Konterprobe (KK, 16) erleichtert um Distanz (16), also immer geschafft). Wer KK besitzt, empfindet den Strudel demnach als weniger stark, weil er den Sog ohne Probleme ausgleichen kann. Je mehr Mächtige Magie verwendet wird, desdo weiter raus reicht der Einfluss des Strudels, weil man immer stärker sein muss, um dagegen anzukommen.

Natürlich sollte man aufhören, Proben zu würfeln, wenn sie nicht mehr misslingen können. Der Effektive Radius in Schritt ist demnach einfach 16+4/MM.

Das haben Curthan und ich damals absichtlich so gemacht, weil es uns deutlich plausibler vorkam und den Strudel so wie gewünscht mit Mächtiger Magie und Fähigkeiten der Opfer skalieren lässt. Funktioniert übrigens bei fast allen Strudeln so.

PascalTM
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 5
Registriert: 28.07.2017 20:30
Geschlecht:

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von PascalTM » 29.07.2017 19:27

Hey ich habe mal eine frage könnte mir jmd erklären wie ich per Heldenschmiede einen Ilaris Char erstelle? habe in ein paar wochen P&P und möchte gerne schonmal was vorarbeiten damit die gruppe direkt anfangen kann. Ihr könnt mir per Discord eine PN schreiben. Heiße i Discord so wie hier im Forum.

MFG PascalTM

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 3749
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 29.07.2017 19:39

Mit der Heldenschmiede funktioniert das nicht, dafür brauchst du Sephrasto. Das kannst du hier in der Downloadsektion oder in meinem Blog herunterladen und ist so etwas wie die Heldensoftware für Ilaris.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

PascalTM
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 5
Registriert: 28.07.2017 20:30
Geschlecht:

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von PascalTM » 29.07.2017 19:47

@Curthan Mercatio ich habe ja Sephrasto aber ich finde es sieht aus wie die DSA Heldenschmiede. Aber ich komme mit Sepherasto nit klar weil zu viele Informationen die ich als mittelmäßiger Anfängernit weiß.

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 133
Beiträge: 3749
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ilaris - Fragen & Antworten

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 29.07.2017 20:21

Okay. Also das Problem liegt nicht an der Verwendung von Sephrasto, sondern daran, dass du die Regeln dahinter noch nicht verstehst?

Wenn du konkrete Regelfragen hast, können wir dir hier helfen. Dann schreib uns einfach deine Fragen. Wenn du die Regeln allerdings noch fast gar nicht kennst, können wir das hier natürlich nicht in ein paar Zeilen klären. Dann solltest du dir erst einmal das Kapitel "Charaktere" in Ilaris durchlesen. Du musst dabei natürlich nicht jeden einzelnen Vorteil kennen, aber ohne die dort erklärten Grundmechanismen wird es natürlich schwierig, Charaktere zu erstellen.

Wenn du das Gefühl hast, gar nicht zurecht zu kommen, kannst du deiner Runde natürlich auch die Ilaris-Archetypen zeigen, die du an genau denselben Orten findest wie das Regelwerk und Sephrasto.
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Antworten