Projekt: Fasar Spielhilfe

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
Al Auda
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 141
Registriert: 12.09.2011 18:42

Projekt: Fasar Spielhilfe

Ungelesener Beitrag von Al Auda » 12.11.2011 20:30

Hallo,

eine der größten Städte Aventuriens und vor allem der Tulamidenlande ist zwar in der RSH recht ausführlich beschrieben, aber auf Grund mittlerweile einiger Abenteuer die dort spielen, fehlen doch einige Details.
Es gibt z.B. nur groben Stadtplan und einige Details könnte man ausführlicher und genauer gestalten, um auch eigene Abenteuer dort spielen zu lassen bzw. die vorhandenen Abenteuer mit weniger Eigenarbeit für den Spielleiter ablaufen zu lassen.

Also hiermit das 1. Kapitel zum mitdiskuttieren und Einbringung eurer Vorstellungen bzw. Meinungen über die älteste menschliche Siedlung des Kontinents...

Das System um Motivation und politische Ausrichtung der Haupt-NSC und kirchlicher oder weltlicher Organisationen darzustellen, welches in den neueren RSH verwendet wird, gefällt mir recht gut. Damit kann man Doppelerklärungen vermeiden und kurz darstellen, wo die entsprechende Person sich im bestehenden System einordnen lässt. Damit lässt sich auch recht schnell ein Überblick des Beziehungsgeflechts zwischen den Erhabenen erhalten.

Innenpolitisch
1. a.)Die Person/Orga sieht sich selbst als den wahrhaft Auserwählten, um die Geschicke der Stadt zu führen.
b.) Der Status Quo mit Erhabenen bildet die sicherste Form der Regierung und Unabhängigkeit der Stadt.
c.) Die Person/Orga wäre bereit sich einer starken Führungspersönlichkeit oder sogar einer ausländischen Macht wie dem Kalifat/Aranien oder Gorien unterzuordnen

Außenpolitisch
2. a.) Fasar sollte die Führung aktiver über das Umland übernehmen.
b.) Fasar sollte das Gleichgewicht der Kräfte bewahren und nur im Nofall eingreifen.
c.) Die Stadt hat ihre eigenen Probleme noch nicht einmal im Griff. Wichtig ist nur die Intervention von Ausländern zu verhindern.

Kultur / Religion:
3. a.) Mittelreich orientiert, 12 Götterglaube
b.) Tulamidisch orientiert, südliches Pantheon, Stadtgötter
c.) Novadisch orientiert, Rastullah
d.) Exotisch (z.B. Zwergisch)

usw.

Folgende Fragestellung...

1. Verwendung sinnvoll?
2. Wenn ja, ist Einteilung oben verständlich? Wollt ihr weitere Punkte
aufgenommen haben?
3. Vorschläge wo ihr die einzelnen Erhabenen nach oben genannten System einstufen würdet...

Ziel des Projektes soll es sein eine Spielhilfe im Stil von Patrizier und Diebesbanden zu erstellen und einige der Informationen die mittlerweile in anderen Bänden erhältlich sind einzuarbeiten.
Hinzu sollen Pläne für zumindestens einen Turm eines Erhabenen kommen und 5-10 zusätzliche NSC.

Vorschläge werden gerne angenommen.

Al Auda
Zuletzt geändert von Al Auda am 14.11.2011 10:47, insgesamt 2-mal geändert.

Leta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9067
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Projekt: Fasar Spielhilfe

Ungelesener Beitrag von Leta » 17.11.2011 13:45

Problem das ich sehe ist das es schon eine recht ausführliche Beschreibung von Fasar bzw. der dortigen NSCs gibt (Berge aus Gold).

Für eine "Fasar Spielhilfe" müsste man diese Beschreibung integrieren, ignorieren oder voraussetzen. Ersteres darf man nicht, zweiteres ist mMn nicht sinnvoll und bei Nummer drei wäre sie für die meisten nicht sinnvoll.

Al Auda
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 141
Registriert: 12.09.2011 18:42

Re: Projekt: Fasar Spielhilfe

Ungelesener Beitrag von Al Auda » 18.11.2011 13:19

Hallo,

integrieren geht, solange es von Seiten Ulisses geduldet wird = bevor ich so etwas ins Netz stelle, würde ich es an Ulisses schicken.

Ignorieren wäre aus o.g. Gründe ja sinnlos.
Voraussetzen würde den Wert einer Spielhilfe sinnlos machen, die Texte werde ich schon umformulieren/erweitern, damit ein Mehrwert geschaffen wird.

Berge aus Gold bzw. LdeS sind etwas veraltet und außerdem kann man ja ein paar Plothaken einbauen, um die Beschreibungen zu erweitern, worauf in Berge aus Gold bzw. LdesS weitgehend verzichtet wurde.

z.B. Manach Ter Groom (Bornländer)hat verwandtschaftliche Beziehungen zu den Stoerrebrandts (er wird nicht erwähnt in verschworene Gemeinschaften). Ist er ein Freund der Familie oder Feind?

z.B. der Pakt mit den tulamidischen Reitern ist ausgelaufen, wie wurde er verlängert bzw. ausgesetzt... (Szenariovorschläge für die Spieler)

z.B. sind die Novadis alle Kalifentreu oder gibt es den ein oder anderen Anhänger des gorischen Sultans
usw.

Dazu gibt es ein paar Informationen die man bündeln kann z.B. Auslegung der 99 Gebote Rastullahs usw. und so weiter...

Al Auda
Zuletzt geändert von Al Auda am 18.11.2011 20:46, insgesamt 3-mal geändert.

zappod
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 149
Registriert: 06.06.2012 13:15

Errungenschaften

Re: Projekt: Fasar Spielhilfe

Ungelesener Beitrag von zappod » 07.07.2012 02:41

Ist die Beschreibung Fasars in LdeS und Berg aus Gold identisch oder lohnt es sich beide zu lesen / sich Berg aus Gold zu besorgen?

Alrik Normalpaktierer
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 625
Registriert: 02.08.2011 15:54

Errungenschaften

Re: Projekt: Fasar Spielhilfe

Ungelesener Beitrag von Alrik Normalpaktierer » 07.07.2012 08:49

@zappod Ich habe nur ersteres und darum genau diese Frage das letzte Jahr recherchiert. Ergebnis: Identisch bzw. eine aktualisierte Fassung von BaG.

@AlAuda In LdeS werden die Fasarer Stadtgötter als so eigenständig beschrieben, dass ich zwischen "normaler" bzw. überregionaler tulamidischer Zwölfgötterverehrung und den Stadtgöttern nochmal unterscheiden würde.

Prinzipiell eine gute Idee!

Antworten