Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Erfahrungen, Tipps, Vorlieben, Probleme, Fragen zu RPG-Systemen und RPG-Theorie.
Benutzeravatar
Demus
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 4295
Registriert: 05.05.2008 15:18
Wohnort: Essen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Demus » 03.10.2011 03:47

Um das an der Stelle mal aufzugreifen:

"Schneller, Lauter, Härter II - Das Publikum macht den Barden"
Vom anständigen Auftritt des Musikus und des richtigen Umgangs mit dem Auditorium. Im Anhang "So schonmal garnicht!" - Die Geschichte von Troubardix und Billkaulitz den verhasstesten Barden Deres.


"Verlorenes gefunden, Gefundenes verschwunden - Ein Wegweiser zu Dingen, die den Helden in vorangehenden Regeleditionen zahlreich abhanden gekommen wurden"
Mit nach Fundorten sortierter Liste zahlreicher profaner, magischer und karmaler Gegenstände. Zusätzlich dazu Inventarlisten aventurischer Asservatenkammern (wer wollte nicht schon immer mal wissen, was so alles in den berühmten Bleikammern und Giftschänken weggeschlossen wurde?).
Zuletzt geändert von Demus am 03.10.2011 04:07, insgesamt 2-mal geändert.
"Fröhlicher Kartätschen-Tag!"

"Für die Dornenkönigin! Bis in den Tod!"

Omethiklan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 456
Registriert: 01.04.2009 11:45
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Omethiklan » 03.10.2011 09:08

"Prophezeien, Raten, Teesatz lesen" - Aventurische Methoden zum Dechiffrieren kryptischer Botschaften und Vorhersagen des Wahrscheinlichen und Richtigen. Jetzt mit separat zu erwerbendem Arbeitsbuch mit praktischen Übungen und Beispielen für Meister und Spieler: "Wege des Schwerts"

Benutzeravatar
Vibarts Voice
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 363
Registriert: 12.09.2009 15:42

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Vibarts Voice » 03.10.2011 22:06

Ach, und ich dachte "Prophezeien, Raten, Teesatz-Lesen" wären die aktuellen Beschwörungsregeln...

Benutzeravatar
Tûll von der Nordwindotta
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 169
Registriert: 25.08.2007 13:07

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Tûll von der Nordwindotta » 03.10.2011 23:32

"1001 Rezepte von der Khoramsbestie zu Speisen - auch von der gelbpelzigen Art die hinter dem Khorams-Gebirge haust."

Wollten Sie schon immer ihren novadischen Nachbarn Ärgern? Haben Sie auch die Schnauze voll von Multikulti-Elfen-Kuschelkurs?! Wählen Sie die bornische Heimatfront - Ihr Holgerow Apfeljew!

Benutzeravatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 4990
Registriert: 18.06.2011 02:07

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 03.10.2011 23:42

Tûll von der Nordwindotta hat geschrieben:[...] Wollten Sie schon immer ihren novadischen Nachbarn Ärgern? Haben Sie auch die Schnauze voll von Multikulti-Elfen-Kuschelkurs?! Wählen Sie die bornische Heimatfront - Ihr Holgerow Apfeljew!
Wahlen im Bornland? - Aber bei dem Namen des Unterzeichners ist das sowieso eine false flag operation.
... ich will doch nur spielen!

Benutzeravatar
Tûll von der Nordwindotta
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 169
Registriert: 25.08.2007 13:07

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Tûll von der Nordwindotta » 04.10.2011 03:03

Ahnherr derer von und zu Durenald hat geschrieben:
Tûll von der Nordwindotta hat geschrieben:[...] Wollten Sie schon immer ihren novadischen Nachbarn Ärgern? Haben Sie auch die Schnauze voll von Multikulti-Elfen-Kuschelkurs?! Wählen Sie die bornische Heimatfront - Ihr Holgerow Apfeljew!
Wahlen im Bornland? - Aber bei dem Namen des Unterzeichners ist das sowieso eine false flag operation.
Also in meinem Aventurien wird der bornische Adelsmarschall gewählt ;)

Aber ja, Holgerow Apfeljew möchte wohl den Wahlmodus verändern :D

Benutzeravatar
Swit
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3360
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Swit » 04.10.2011 08:10

- Ein leeres Buch für 12,50€ Als Notizbuch
- Ein Buch über Handelswaren
- Eine ganze Box nur über Gareth.
- Ein Buch nur über Untote

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9494
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Grinder » 04.10.2011 08:21

Hm, denUntotenband finde ich ja ganz gut - und Stadt/ Settingbeschreibungen wie die Gareth-Box sind ja im RPG nichts Neues.
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Swit
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3360
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Swit » 04.10.2011 19:26

EIn ganzes Buch über Untote? Einen Kompletten Band? Was soll da alles rein? Neue Werte für den Untoten Piraten "Rambock Ramses"?

Ich mein es gibt ja noch nicht genug Regelwerk dazu, WDZ ist ja eh schon so dünn. Klar gehören die Regeln zu Beschwörungen überarbeitet, aber doch nicht mit zusätzlichen Bänden.

Eine Gareth Box hmm ja gab mal ne Vinsalt Box, benutzt die noch irgendwer? Hätte irgendjemand nach einer Gareth Box gefragt wenn es keine gegeben hätte? Klar kann sie viele Vorteile haben aber mal ehrlich, bräuchte man sie unbedingt oder könnte man auch ohne sie leben?

Mir wäre es lieber sie würden ihre Resourcen in sinnvolle Sachen stecken wie "Ein neues Regelwerk" und eine allmähliche Neuauflage der Regionalbände. Die Geographia ist ja immerhin auch schon wieder 8 Jahre alt und die Al`Anfa Beschreibung 7 Jahre.

Aber nein wir brauchen eine Gareth Box die Beschreibungen in "Herz des Reiches" sind ja noch zu wenig.

Benutzeravatar
Ahnherr derer von und zu Durenald
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 4990
Registriert: 18.06.2011 02:07

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Ahnherr derer von und zu Durenald » 04.10.2011 20:59

Ich bin der Ansicht, man braucht mehr Abenteuer... und zwar zeitlich gestaffel, daß man in jeder Zeitlinie mit Anfängern durchspielen kann, ohne rumzueiern.
Außerdem sollte man in jeder Zeitlinie mehrmals anfangen können, ohne auf die gleichen Abenteuer zurückgreifen zu müssen; am Besten noch in unterschiedlichen Aventurischen Regionen...
Dann könnte man eine zeitlich gestaffelte Kartensammlung Aventuriens (Grenzen nach Jahreszahlen, Herrscher, Feldlager usw.) brauchen oder in der Magiebox die Lehrpläne und Ihre Änderungen sowie die jeweiligen Akademieleiter nach Jahreszahlen auflisten usw.
Dann machen diese Hintergrundboxen tatsächlich Sinn, um nahe am offiziösen Aventurienb zu bleiben.
So sind sie doch bestenfalls amüsanter Lesestoff ohne spieltechnische Relevanz (alles nur schlaglichtartige Momentaufnahmen)- man muß einfach zu viel anpassen und frei interpretieren.

Und btw. fuck the balance!
Zuletzt geändert von Ahnherr derer von und zu Durenald am 04.10.2011 21:00, insgesamt 2-mal geändert.
... ich will doch nur spielen!

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9494
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Grinder » 04.10.2011 22:35

Swit hat geschrieben:EIn ganzes Buch über Untote? Einen Kompletten Band? Was soll da alles rein? Neue Werte für den Untoten Piraten "Rambock Ramses"?

Ich mein es gibt ja noch nicht genug Regelwerk dazu, WDZ ist ja eh schon so dünn. Klar gehören die Regeln zu Beschwörungen überarbeitet, aber doch nicht mit zusätzlichen Bänden.

Eine Gareth Box hmm ja gab mal ne Vinsalt Box, benutzt die noch irgendwer? Hätte irgendjemand nach einer Gareth Box gefragt wenn es keine gegeben hätte? Klar kann sie viele Vorteile haben aber mal ehrlich, bräuchte man sie unbedingt oder könnte man auch ohne sie leben?

Mir wäre es lieber sie würden ihre Resourcen in sinnvolle Sachen stecken wie "Ein neues Regelwerk" und eine allmähliche Neuauflage der Regionalbände. Die Geographia ist ja immerhin auch schon wieder 8 Jahre alt und die Al`Anfa Beschreibung 7 Jahre.

Aber nein wir brauchen eine Gareth Box die Beschreibungen in "Herz des Reiches" sind ja noch zu wenig.
Uh. Als wenn alle Autoren an der dösigen Box arbeiten und für DSA5 niemand mehr übrig ist, ist klar. :lol:
Was den Untotenband angeht, das ist halt das Prinzip der Monsterbücher, die ja in der Regel eine gute Nachfrage haben. YMMW.
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Nachtwind
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 495
Registriert: 28.08.2003 14:33
Wohnort: Regensburg

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Nachtwind » 05.10.2011 08:50

Leute das ist ein Spaßthread und keine Diskussionsrunde zu welcher Band ist sinnvoll und welcher nicht! Dazu gibts genug andere Threads.

Abgesehen davon, ist ein Untotenband vom Stile des TcD sehr schön!

Benutzeravatar
Eumel Schlangenzunge
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 483
Registriert: 06.09.2008 19:33
Wohnort: Kablow-Ziegelei

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Eumel Schlangenzunge » 05.10.2011 10:01

Lagert doch die Dikussion über den Untotenband aus.

Meinen post könnt Ihr dazu nehmen: Ich denke, es gibt wahrlich schlimmere Ankündigungen als einen Untotenband. Wenn man einfach mal links und rechts des (DSA-)Tellers schaut, wird man feststellen, dass andere Systeme noch mit ganz anderen Monstern Bände gefüllt haben... und ein Lich-Boss-Monster-Endgegner-MoFu kann als Kampagnenaufhänger so mach fantastischen Spielabend bereiten... Inklusive Motivationen und Charakteristika mal ne Spur anders, als der übliche 'gar schröckliche' Paktiererknabe.
Mir würden spontan ein halbes Dutzend Untoter (Geister, Leichenfresser, Ogerzombies) einfallen, die ich in so einen Band packen würde. Die würden mir persönlich wahrscheinlich mehr Spaß bereiten, als die 17. Beschreibung einer Räuberbande oder die 12. Beschreibung einer Magierakademie.

Aber wie immer eine Frage des Standpunktes.
"Krieg ist, wenn alte Männer streiten und junge Männer sterben."

Benutzeravatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 7393
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Talasha » 05.10.2011 12:20

Laber, Plapper, Blubber.

Wie man einen Rollenspielverlag in Aventurien gründet und was für nutzlose Diskussionen bei den Spielern auftauchen.



@Eumel

Exalted hat da eine sehr elegante Lösung, man hat da einfach die Untoten spielbar gemacht.
Zuletzt geändert von Talasha am 05.10.2011 12:21, insgesamt 1-mal geändert.
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Jaubus
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 90
Registriert: 24.08.2009 22:12

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Jaubus » 05.10.2011 19:18

"Von Retiarius bis Scissor" - Typen al'anfanischer und fasarer Gladiatoren

60% des Buches: Toter Gladiator aus Fasar
30% des Buches: Toter Gladiator aus Al'Anfa
10%: Retiarius, Scissor, usw

Benutzeravatar
Eduardo Capense
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 201
Registriert: 15.09.2009 23:24
Wohnort: Lümborg

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Eduardo Capense » 05.10.2011 21:39

Khomskorpion und Horasisch - Die beliebtesten Sexualpraktiken Aventuriens :censored:
Buchstaben für den Buchstabengott - und Satzzeichen für seinen Thron!

Benutzeravatar
Rethon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 394
Registriert: 18.09.2010 00:43

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Rethon » 05.10.2011 22:01

Swit hat geschrieben:- Ein leeres Buch für 12,50€ Als Notizbuch
Das gefällt mir sehr gut. Bräuchte noch nen griffigen Titel. Wäre ja nur mal gespannt, wieviele Errata dazu erscheinen würden? :lol:
Meisterin der Rethonik

Benutzeravatar
Eduardo Capense
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 201
Registriert: 15.09.2009 23:24
Wohnort: Lümborg

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Eduardo Capense » 05.10.2011 22:04

Bei der Qualität der aktuellen Publikationen würde ich mich über einige Rechtschreibfehler nicht wundern :lol:
Buchstaben für den Buchstabengott - und Satzzeichen für seinen Thron!

Benutzeravatar
Swit
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3360
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Swit » 06.10.2011 08:13

Rethon hat geschrieben:
Swit hat geschrieben:- Ein leeres Buch für 12,50€ Als Notizbuch
Das gefällt mir sehr gut. Bräuchte noch nen griffigen Titel. Wäre ja nur mal gespannt, wieviele Errata dazu erscheinen würden? :lol:
Wie wäre es mit "Kleines Brevier des Zauberers"

Vielleicht kann man Disaster ja mal heute Abend nach den Erata fragen ;-)

Benutzeravatar
Eduardo Capense
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 201
Registriert: 15.09.2009 23:24
Wohnort: Lümborg

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Eduardo Capense » 06.10.2011 10:49

:wizard:
Buchstaben für den Buchstabengott - und Satzzeichen für seinen Thron!

Ifram

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Ifram » 10.10.2011 22:01

*löschmich*
Zuletzt geändert von Ifram am 23.02.2014 03:22, insgesamt 1-mal geändert.

Darilon
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 229
Registriert: 04.01.2011 15:20

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Darilon » 11.10.2011 15:17

Herrlich lustig. Meine Favoriten von den bisherigen Beiträgen sind die Reiterkampfregeln für den Unterwasserfernkampf in einem Kopf-an-Kopf Rennen mit dem Band über die aventurische Raumfahrt.

Da es hier schon so viele gute Vorschläge gibt, möchte ich nicht versäumen an dieser Stelle, zwei meiner neuen Spilehilfen vorzustellen, die gerade zur Publikation angebommen worden sind und daher demnächst erscheinen (also wie gewohnt irgendwann zwischen 2012 und 2130).

1. Bierfallen und Vogelscheuchen:
Hierbei handelt es sich um ein Kompendium über die Ungezieferbekämpfung in der aventurischen Landwirtschaft. Da immerhin 90% der Aventurier in diesem Bereich tätig sind, ist es kaum nachvollziehbar, dass dieser verbreitete und spannende Themenkomlex bisher noch nicht ausführlich beschrieben wurde. Es beginnt mit einer Darstellung der aventurischen Schädlinge und der verbreiteten profanen Bekämpfungsmethoden. Im zweiten Teil folgt dann die magische und karmale Schädlingsabwehr. Dabei werden zum einen speziell zur Schädlingsbekämpfung entwickelte Sprüche vertieft, als auch Nutzungsmethoden anderer, bekannter Sprüche (wie dem Ignisphaero) vorgestellt. Anschließend folgt eine ausführliche Diskussion über die Gründe der mangelnden Präsenz magischer Peronen in der Landwirtschaft. Abgerundet wird dies durch die Vorstellung eines privaten Lehrmeisters, der sich auf Landwirtschaft spezialisiert hat und davon träumt aus der Khom einen blühenden Garten zu machen. Ich hoffe das dadurch Spielermagier in der Landwirtschaft nicht länger eine Ausnahmeerscheinung sind.
Schlussendlich enthält das Buch eine umfangreiche Regelausarbeitung um die heroischen Kampf Bauer Alriks gegen das Ungeziefer in abendfüllenden Würfelorgien zu simulieren, alles ganz im Geiste das DSA Kampfsystems mit mehreren hundert Sonderfertigkeiten und Spezialmanövern.

2. Mit Kind und Kegel:
Hierbei handelt es sich um einen Erweiterungsband rund um Schwangerschaft und Kleinkinderzeit. Da Kinder ein zentrales Element eines jedem Aventuriers sind, ist dieses Buch unverzichtbar zu Darstellung aventurischer Charaktere. Um es gleich vorwegzunehmen: Dieses Buch enthält kein Futter für spätpubertäre Phantastereien (Es gibt keine Fluffbeschreibungen des Zeugungsaktes, lediglich eine Wahrscheinlichkeitstabelle). Im ersten Teil werden im Wesentlichen die regeltechnischen Auswirkungen einer Schwangerschaft erarbeitet. Anschließend werden Geburtsrituale verschiedener aventurischer Kulturen präsentiert, sowie Szenarien vorgestellt, die mit der Geburt zu tun haben. Im abschließenden Teil werden dann typische Herausforderungen im Leben mit Säuglingen verfasst.

Zur Zeit in Arbeit ist ein zweiter Band für Kind und Kegel, der sich mit dem Kleinkindalter beschäftigt, typisches Spielzeug vorstellt und Themen aufgreift, die im ersten Buch keinen Platz mehr gefunden haben. Hier bin ich noch für weitere Vorschläge offen.

Ich hoffe ich konnte (auch im eigenen Interesse natürlich) die neuen Spielhilfen schmackhaft machen und danke im voraus allen treuen Fans für den Kauf dieser Spielhilfen.
Zuletzt geändert von Darilon am 11.10.2011 15:25, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 20352
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 11.10.2011 15:47

Darilon hat geschrieben:Herrlich lustig. Meine Favoriten von den bisherigen Beiträgen sind die Reiterkampfregeln für den Unterwasserfernkampf
WdS S.100, Linke Spalte, der letzte Absatz
in einem Kopf-an-Kopf Rennen mit dem Band über die aventurische Raumfahrt.
Borbarads_Fluch

Ich finde die Sache ist klar, Borbls Fluch kann man als Jugendsünde ignorieren, aber die Unterwasserreittierfernkampfregel existiert in der aktuellsten Ausgabe.

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 19509
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 11.10.2011 16:01

Gorbalad hat geschrieben:
Darilon hat geschrieben:Herrlich lustig. Meine Favoriten von den bisherigen Beiträgen sind die Reiterkampfregeln für den Unterwasserfernkampf
WdS S.100, Linke Spalte, der letzte Absatz
in einem Kopf-an-Kopf Rennen mit dem Band über die aventurische Raumfahrt.
Borbarads_Fluch

Ich finde die Sache ist klar, Borbls Fluch kann man als Jugendsünde ignorieren, aber die Unterwasserreittierfernkampfregel existiert in der aktuellsten Ausgabe.
Diese Regel gilt klar für Ausnahmesituationen, aber sie können nun mal auftreten (ein Beispiel ist ja auch genannt).
Würde sie nicht existieren, sähe ich schon die zahlreichen Threads vor mir, in denen eine entsprechende Erschwernis diskutiert wird.
Denn die DSA-Community, so wie ich sie kenne, möchte nunmal jeden kleinen Sonderfall geregelt haben - ob sich jetzt das Regelwerk an die Spieler-Bedürfnisse anpasst oder sich umgekehrt solche Regelfanatiker anzüchtet, weiß ich nicht. ;)

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Darilon
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 229
Registriert: 04.01.2011 15:20

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Darilon » 11.10.2011 16:12

Ja ich weiß dass es mal einen Raumschifflandung in Aventurien gab. Aber Satiere ist ja gerade deswegen lustig, weil man in Ihrer Übertreibung, tatsächlich Existierendes wiedererkennt.

Deswegen finde ich auch ein Band über Unterwasserreiterfernkampf lustig.
Zuletzt geändert von Darilon am 11.10.2011 16:14, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 54274
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 11.10.2011 16:15

@ Olvir

Naja, ob das wirklich das Bild von der DSA-Community ist, wie sie besteht? Ich glaube viele kommen auch ohne die Generierungsregeln für Reitpferde aus. Und vermutlich gäbe es kein Dutzend Threads für Unterwasser-Fernkampf. :censored:
Drama-Karten und Geschichten für alle Spielwelten: Jetzt mit Jannasaras Tagebüchern und Kartenmappen! Klickt rein!

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 19509
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 11.10.2011 16:18

Sumaro hat geschrieben:Ich glaube viele kommen auch ohne die Generierungsregeln für Reitpferde aus. Und vermutlich gäbe es kein Dutzend Threads für Unterwasser-Fernkampf. :censored:
Das brauchst du mir nicht sagen! :lol:
Aber ich kann auch auf 75% aller anderen Regel-Themen verzichten, die hier im Forum diskutiert werden. ;)

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
Radames
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 4907
Registriert: 27.01.2009 20:35
Wohnort: Wien

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Radames » 11.10.2011 18:52

Ifram hat geschrieben:
Josch hat geschrieben: Ohne Stock und Hut: Das grosse Stubenhockerkompendium
Ein sehr netter, verstecker Schüttelreim im Übrigen :)
Zuletzt geändert von Radames am 11.10.2011 18:53, insgesamt 1-mal geändert.
Ra'andrat Akhbar!

Beitrag kann Spuren von Meisterinformationen: enthalten.
Meine Region der Grenzgrafschaften - WHF RPG

Benutzeravatar
Schlaym
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 79
Registriert: 30.06.2006 16:09
Wohnort: Winsen bei Celle

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Schlaym » 16.10.2011 23:23

"99 klassische und moderne Interpretationen der 99 Gesetze Rastullahs" ist leider immer noch vergriffen und mein Novadi-Reformant muss noch etwas auf seine Erstellung warten. Deswegen lese ich gerade noch einmal das "Maden, Moder und Mikroben - Alles zu Zerfall und Zersetzung" durch, um einen richtigen Bediensteten in unserer anstehenden Kampagne zu spielen, die wahrscheinlich zu 90% in einem größeren Herrenhaus spielen wird. Das erwähnte "Kotzkübel und Kalkeimer" ist ja leider reiner Fluff-Band, mir gefallen da sehr die Zufallstabellen aus "Fusseln im Nabel, Dreck unterm Nagel". Unsere Charaktere würfeln (wie empfohlen) dreimal täglich.
Auf der Einkaufsliste stehen noch:
"Über Flüsse und Schluchten - Die wichtigsten Brücken Aventuriens, ihre Erbauer und ihre Geschichte"
"Das Buch der Alriks"
Und ganz wichtig für jeden Kampf:
"Stahl an Stahl", mit realistischeren Kampfregeln, Tabellen zu Auswirkungen von Untergrund, Wind, Sonnenstand, vorherigem Stuhlgang und Parademöglichkeiten mit jeder Waffe.

Benutzeravatar
Radames
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 4907
Registriert: 27.01.2009 20:35
Wohnort: Wien

Re: Spielhilfen, auf die die Welt gewartet hat...

Ungelesener Beitrag von Radames » 17.10.2011 00:11

Ich warte ja nur, bis endlich das Fluffwerk "Vom Barte wie er sich einem Magus geziehmet" herausgebracht wird. Schließlich gibt es noch viel zu wenig Hintergrundinfos über das Erscheinungsbild von Gildenmagiern, während wir zur Genüge über Geoden Bescheid wissen, die nur in ihren Bart gekleidet sind.
Ra'andrat Akhbar!

Beitrag kann Spuren von Meisterinformationen: enthalten.
Meine Region der Grenzgrafschaften - WHF RPG

Antworten