Aventurischer Bote #149 verfügbar

Unser Blick über den Forenrand.
Benutzeravatar
Hans
Team-Mitglied
Team-Mitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5555
Registriert: 27.02.2010 14:49
Wohnort: Transversalien
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Hans » 29.09.2011 17:37

Ab sofort kann im F-Shop der aktuelle Aventurische Bote Nr. 149 bestellt werden. Folgende Artikel sind darin enthalten: Spielhilfe: Die Wacht der Greifen Spielhilfe: Waffen Aventuriens, Teil 2 Spielhilfe: Die Bärenburg zu Trallop Szenario: Jaderosen Spielhilfe: Kreaturen der Schattenlande Spielhilfe: … Weiterlesen →

http://feedproxy.google.com/~r/nandurio ... bcEZxepc0/

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 19505
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 03.10.2011 22:45

Hmm, mein Bote liegt viele Kilometer von hier im Briefkasten:
Kann vielleicht jemand was dazu sagen, wie die Beschreibung der Bärenburg geworden ist und welche "neuen Waffen" beschrieben sind?

Danke!

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Valon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1338
Registriert: 29.08.2011 11:39

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Valon » 04.10.2011 12:04

Insgesamt 4 Seiten beschreibung zur Bärenburg, mit recht detailliertem Übersichtsplan, einem Kasten zur Geschichte der Burg und wie man das halt so kennt, einige Personen der burg sehr kurz beschrieben und am Ende einige kurze Abenteuerideen. Insgesamt allerdings durchaus in Ordnung würde ich sagen.

Waffen werden insgesamt hier 2 angeführt. Nette Beschreibungen aber nichts weltbewegendes finde ich. Das eine ist ein orkischer Arbach namens "Bullenschlag" und das andere ist ein Kurzbogen namens "Falkenblick".

Alles in allem, auch wenn das jetzt nicht speziell auf diese Ausgabe allein zutrifft, finde ich die Botenentwicklung doch eher mäßig bis schlecht. Der kostet im Vergleich zu früher halt ne Ecke mehr, weil ja jetzt auch Farbe (buhuu), was mich ja nicht wirklich stören würde, wenn es da nicht die Tatsache gäbe, dass die informative Seitenzahl gefühlt immer geringer wird und die somit gegebenen Informationen so langsam, meiner Ansicht nach, in keinem gerechten Verhältnis mehr zum Preis stehen. Wenn von 38 Seiten, 4 Seiten Produktvorstellungen sind und 3 Seiten Veranstaltungen gewidmet wird, dann erscheinen mir fast 1/5 des kompletten Inhalts für solche Dinge einfach übertrieben viel. Sicherlich, ist die reine Seitenzahl höher, als sie es früher noch war, allerdings kommt meiner Ansicht nach trotzdem weniger Information dabei rüber und das bei einem deutlich höheren Preis.

Benutzeravatar
Nachtwind
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 495
Registriert: 28.08.2003 14:33
Wohnort: Regensburg

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Nachtwind » 04.10.2011 12:37

Der Bote wurde hald White-Dwarf-iziert, mit allen Vor- und Nachteilen die damit Verbunden sind.
Eigentlich fand ich die Einführung der kleinen SH's recht gut, bis ... naja ... bis solche gesammelten mal als blaue Bände raus kommen und dann hald nochmal kassiert wird.

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 9427
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Grinder » 04.10.2011 12:44

Als wenn die Leserschaft des AB so gross ist... :rolleyes:

Benutzeravatar
Nachtwind
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 495
Registriert: 28.08.2003 14:33
Wohnort: Regensburg

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Nachtwind » 04.10.2011 12:51

Wenn sie so klein wäre, dann würde man ihn einstellen.

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 9427
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Grinder » 04.10.2011 12:56

Aber nur weil ein paar tausend mega-Nerds das Ding lesen, wären Bände mit dessen gesammelten Inhalt nicht überflüssig/ Abzocke/ Weltuntergang oder was auch immer, ganz im Gegenteil.
Zuletzt geändert von Grinder am 04.10.2011 12:57, insgesamt 1-mal geändert.
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Nachtwind
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 495
Registriert: 28.08.2003 14:33
Wohnort: Regensburg

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Nachtwind » 04.10.2011 12:59

Zeig mir mal bitte wo hier von Abzocke/Weltuntergang gesprochen wird?

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 12105
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Robak » 04.10.2011 13:09

Das schöne Bild des letzten Unbesiegbaren Legionärs konnte ich am letzten Wochenende schon gleich verwenden.

Gruß Robak

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 9427
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Grinder » 04.10.2011 13:41

Nachtwind hat geschrieben:Zeig mir mal bitte wo hier von Abzocke/Weltuntergang gesprochen wird?
Ich greife dem Aufschrei in den Foren nur vor. :devil:
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Feyamius
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 9205
Registriert: 28.08.2003 13:50
Kontaktdaten:

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Feyamius » 04.10.2011 13:48

Nachtwind hat geschrieben:Eigentlich fand ich die Einführung der kleinen SH's recht gut, bis ... naja ... bis solche gesammelten mal als blaue Bände raus kommen und dann hald nochmal kassiert wird.
Vielleicht wird es viel besser, zumindest meiner Ansicht nach. Im Workshop zu den Persönlichen Lehrmeistern für SoG auf der RatCon wurde angesprochen, dass Lehrmeister, die nicht mehr in SoG reinpassen, im Boten nach und nach beschrieben werden - und dass es dann, wenn ein paar zusammengekommen sind, einen Sammeldownload-PDF für ein paar Öcken geben wird.

Das fände ich eine super Lösung. Einen eigenen Blauen Band mit Botenspielhilfen ... käme darauf an, ob man die Zielgruppe groß genug einschätzt. Ich würde mich über einen blauen Band zu Diebeshandwerk ziemlich freuen - wenn man da die gefühlten zehn themenverwandten Spielhilfen in den letzten 50 Boten als Grundlage nehmen würde, fänd ich das auch nicht schlimm.


Bye, Feyamius.

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 12105
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Robak » 04.10.2011 13:59

[mod]Thema des Threads ist der aktuelle aventurische Bote. Beiträge zu anderen Themen gehören in andere Threads[/mod]

Benutzeravatar
Feyamius
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 9205
Registriert: 28.08.2003 13:50
Kontaktdaten:

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Feyamius » 04.10.2011 14:08

Und ich find's immer noch schade, dass die Cover-Ratespielchen aufgehört haben. Bei 20 Publikationen, aber nur 6 Boten im Jahr wird man doch auf den Botencovern bislang noch unbekannte Cover teasern können. Ich fand das immer super, aber ich hab ja auch Neugier 12.

Auch dahingehend freue ich mich auf Bote 150. Die Jubiläumsausgabe mit einem schon bekannten "Gesicht" wäre echt langweilig.

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 19505
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 04.10.2011 17:43

Valon hat geschrieben:Waffen werden insgesamt hier 2 angeführt. Nette Beschreibungen aber nichts weltbewegendes finde ich. Das eine ist ein orkischer Arbach namens "Bullenschlag" und das andere ist ein Kurzbogen namens "Falkenblick".
Na super. :rolleyes:

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzer 1431 gelöscht

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Benutzer 1431 gelöscht » 04.10.2011 18:04

Robak hat geschrieben:Das schöne Bild des letzten Unbesiegbaren Legionärs konnte ich am letzten Wochenende schon gleich verwenden.
Meisterinformationen zu: "G7": Die Kinder wurden aber 1013 BF entführt...

Also wirklich, ich bin entsetzt! Dieser Michael "Mada" Masberg mal wieder... Pah! :lol:

Heldi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 11074
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Heldi » 04.10.2011 23:00

Meine Anmerkungen zum Boten:

1. Super Verschreiber auf S. 6: "..., der Held habe den vorherigen Besitzer von Bullenschlag besiegt und stehe nun in der Kunst von Brazoragh" :P

2. Ich finde den Hintergrund des Szenarios Jaderosen an folgendem Punkt erklärungsbedürftig (MI): Warum soll die Affäre einer Grandezza mit einem Fana für deren zukünftigen Granden-Gatten ein Problem darstellen? Irgendwo im Norden sicherlich, aber ein al'anfanischer Grande wird doch keine jungfrauliche Braut erwarten oder in der Stadt der Orgien von der Sittsamkeit seiner ZUkünftigen ausgehen...

3. Das Bild des Legionärs mag ich nicht. Der Computer-Zeichenstil ist nicht mein Geschmack!

4. Vermutlich kennt jeder, der sich vorstellen kann auf die DREIEICH CON zu gehen, auch deren Datum. Aber vom Lesen der Veranstaltungsseite erfährt man es nicht.

Benutzeravatar
Feyamius
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 9205
Registriert: 28.08.2003 13:50
Kontaktdaten:

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Feyamius » 04.10.2011 23:44

Sir Nox of Ni hat geschrieben:
Robak hat geschrieben:Das schöne Bild des letzten Unbesiegbaren Legionärs konnte ich am letzten Wochenende schon gleich verwenden.
Meisterinformationen zu: "G7": Die Kinder wurden aber 1013 BF entführt...
Nee, ne? :ijw:

Benutzeravatar
StipenTreublatt
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 5823
Registriert: 15.06.2005 14:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von StipenTreublatt » 05.10.2011 00:58

Daran ist eventuell der Wikiartikel Unbesiegbare Legion von Yaq-Monnith schuld, dort stand es bis gerade eben falsch drin. (siehe http://de.wiki-aventurica.de/de/index.p ... did=742644 )
Im Artikel Xeraan stand es übrigens richtig.
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 11.06.2017 11:01, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wikilink korrigiert
Aufgeben ist was für Schwächlinge.--Melek ibn Cherek, Richter der neun Streiche

Keideran Labharion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 502
Registriert: 17.07.2007 15:31
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Keideran Labharion » 05.10.2011 10:06

Ja, toll! Da will man sich mal als Autor aufs Wiki verlassen und dann so etwas. Meine Enttäuschung lässt sich nicht in Worte fassen! :wink:

Im Ernst, keine Ahnung, wo der Fehler herkommt, vielleicht habe ich mich auch einfach vertippt oder es steht woanders schon falsch, keinen Plan. (Ja, der Legionär stammt aus meiner Feder, Uwe und ich haben halbe-halbe gemacht.)

Wie weiß die Spielhilfe denn sonst so zu gefallen?
»Nothing is static, everything is falling apart.«
Fight Club

8 Seelen. Das aktuelle Buch.

Benutzer 1431 gelöscht

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Benutzer 1431 gelöscht » 05.10.2011 11:13

Ich habe den Boten bisher nur sehr grob überflogen. (Und mir ist das nur so sehr ins Auge gefallen, weil ich "Ruthor" momentan für meine Gruppe leite...)

Ich meld mich nochmal, wenn ich es gelesen habe... ;)

Benutzeravatar
StipenTreublatt
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 5823
Registriert: 15.06.2005 14:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von StipenTreublatt » 05.10.2011 12:20

Keideran Labharion hat geschrieben:Ja, toll! Da will man sich mal als Autor aufs Wiki verlassen und dann so etwas. Meine Enttäuschung lässt sich nicht in Worte fassen! :wink:
Deswegen schreiben wir immer die Quellen dazu, da können Autoren dann auf Nummer Sicher gehen und selbst nachlesen. :wink:
Aufgeben ist was für Schwächlinge.--Melek ibn Cherek, Richter der neun Streiche

Benutzeravatar
Korgash
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2918
Registriert: 26.08.2009 12:52

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Korgash » 05.10.2011 13:55

"Oh, ich wusste nicht, dass einige Kerndaten meiner Hausarbeit falsch waren. Da hat Wikipedia wohl einen Fehler gemacht."

Will sagen: :censored: :lol:
DIE ALTERNATIVE ZU DSA5: Unsere aktualisierten Hausregeln. Frei, fair und funktional! KLICK MICH HART!

Heike Wolf
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 36
Registriert: 05.10.2011 19:56

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Heike Wolf » 05.10.2011 20:31

Heldi schrieb:
2. Ich finde den Hintergrund des Szenarios Jaderosen an folgendem Punkt erklärungsbedürftig (MI): Warum soll die Affäre einer Grandezza mit einem Fana für deren zukünftigen Granden-Gatten ein Problem darstellen? Irgendwo im Norden sicherlich, aber ein al'anfanischer Grande wird doch keine jungfrauliche Braut erwarten oder in der Stadt der Orgien von der Sittsamkeit seiner ZUkünftigen ausgehen...
Dazu kann ich doch gleich mal eine Erklärung geben :)

Rezzan Zornbrecht hat kein Problem damit, dass er keine Jungfrau heiratet, noch stört es ihn, dass seine Zukünftige sich Geliebte hält. Aber es stört ihn gewaltig, dass die Dame ein dauerhaftes und sehr inniges Verhältnis zu einem FANA und dann auch noch zu einem mittellosen MUSCHELSUCHER unterhält. Das ist etwas, darüber wird getratscht und gekichert. Vielleicht fällt auch mal eine Bemerkung, dass sich die Dame wohl ihrem Zukünftigen sogar einen verlausten Hafenjungen vorzieht.
Ein anderer Grande würde darüber vielleicht weghören oder gar mitlachen und sich selbst ein paar junge Mädchen aus dem Hafen suchen, die ihm die nächsten Nächte versüßen. Rezzan Zornbrecht nicht. Der ist ähnlich humorlos wie sein Onkel Nareb und steht zudem vor dem Problem, dass er den alten Herren gerne beerben möchte, wenn es einmal soweit ist. Da die ganze Sippschaft eher wie eine Horde Kannibalen auf Ecstasy übereinander herfallen würde, als sich nach Narebs Ableben gütig zu einigen, muss Rezzan alles daran setzen, seinePosition zu sichern und sich keine Blößen zu geben. Eine Gattin, die ihm offen, ständig und mit fortwährender Leidenschaft einen "verlausten Fana" vorzieht, den sie am liebsten heiraten würde, wenn sie könnte, ist etwas, was sich Rezzan einfach nicht leisten kann zur Zeit. Denn aus blöden Sprüchen wird schnell mehr, und was gewöhnlich belustigt hingenommen wird, kann bei einem politischen Feind schnell als Mittel zur gesellschaftlichen Herabsetzung verwendet werden. Ganz abgesehen davon, dass Rezzan ähnlich tyrannische Züge aufweist wie Nareb, sodass seine Zukünftige ohnehin nicht viel zu lachen haben dürfte.
Hat also nichts mit Verklemmtheit oder einem für Al'Anfa unangemssenen Moralempfinden zu tun, sondern mit politischem Kalkül und Rezzans Persönlichkeit.

Warum stand das nicht schon alles im Szenario? - Weil der Platz zu knapp ist für umfängliche Erläuterungen dieser Art. Daher kann ich nur darauf vertrauen, dass der Leser sich das selbst erschließt oder eben irgendwo nachfragt :)


Viele Grüße
Heike

Benutzer 1431 gelöscht

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Benutzer 1431 gelöscht » 06.10.2011 00:01

In einem jeden Meer der Geschmacklosigkeiten und des Sittenverfalls gibt es offenbar auch ein Inselchen der Moral...

Außer in Al'Anfa! Da ist es Stolz und Tyrannei... :devil:

Refano
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 15
Registriert: 19.02.2007 12:21
Wohnort: Mitten in NRW
Geschlecht:

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Refano » 06.10.2011 07:04

Valon hat geschrieben: Waffen werden insgesamt hier 2 angeführt. Nette Beschreibungen aber nichts weltbewegendes finde ich. Das eine ist ein orkischer Arbach namens "Bullenschlag" und das andere ist ein Kurzbogen namens "Falkenblick".
Nur kurz als Zusatzinfo: Die entsprechenden Waffen sollen auch nicht "weltbewegendes" sein, sondern einfach nur Waffen mit einer besonderen Geschichte/Herkunft/aus gutem Material, die leicht in Abenteuer eingebaut werden können.

Benutzeravatar
Diman
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 235
Registriert: 27.02.2007 13:50
Wohnort: Ratingen

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Diman » 06.10.2011 09:15

@ Heike: Das musste eigentlich nicht wirklich erklärt werden. Das konnte man sich erschließen. Hätte die Grandessa ein Verhältnis mit anderen Granden, wäre das sicherlich kein Problem, aber eine Beziehung zu einem unwürdigen Fana ist halt was vollkommen anderes. Sich als Grande seine Zukünftige mit einem Fana teilen, oder sogar hintenanzustehen, ist für einen Granden eine unwürdige Herabsetzung und Demütigung zugleich.
Der Charakter Rezzans und seine Intentionen allerdings hätte vielleicht noch ein bischen tiefer beschrieben werden können.

Benutzeravatar
Feyamius
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 9205
Registriert: 28.08.2003 13:50
Kontaktdaten:

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Feyamius » 06.10.2011 09:30

Ich finde nicht, dass eine Affäre einer Grandessa mit einem Fana (oder eines Granden mit einer Fana) grundsätzlich problematisch ist. Es ist die Konstellation und die allgemein niedere gesellschaftliche Stellung des konkreten Fana, die hier zu den Verwicklungen führt.

So allgemein wie du es darstellst kann man es glaube ich nicht sehen.

Benutzeravatar
Diman
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 235
Registriert: 27.02.2007 13:50
Wohnort: Ratingen

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Diman » 06.10.2011 09:36

@ Feyamius: Das Grandenhäuser sich auch mit reichen, mächtigen Fanas verheiraten und diese sich versilbern lassen ist ja offizielle Setzung.
Deswegen schrieb ich ja auch vom "unwürdigen" Fana, das impliziert, dass es auch durchaus "würdige" Fanas gibt.

Benutzeravatar
Feyamius
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 9205
Registriert: 28.08.2003 13:50
Kontaktdaten:

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Feyamius » 06.10.2011 09:38

Diman hat geschrieben:Deswegen schrieb ich ja auch vom "unwürdigen" Fana, das impliziert, dass es auch durchaus "würdige" Fanas gibt.
Nicht unbedingt, es könnte auch implizieren, dass es auch würdige andere Kasten gibt. ;)

Aber sei's drum, jetzt ist alles klar. :ijw:

Benutzeravatar
Diman
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 235
Registriert: 27.02.2007 13:50
Wohnort: Ratingen

Errungenschaften

Re: Aventurischer Bote #149 verfügbar

Ungelesener Beitrag von Diman » 06.10.2011 09:44

Ich hatte mich wohl ein bischen schwammig ausgedrückt.
Gut, dass Du weißt was ich meine.

Antworten