Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
Benutzeravatar
Arcanister
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 538
Registriert: 18.03.2005 20:43

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Arcanister » 27.04.2011 16:48

Bei den "Hohen Eternen" genauso.
( s.o. )

Außerdem sind die Linien welche die Wassertiefe andeuten recht dominant.
Mann kann kaum erkennen was eine Insel ist.

Und was ist das für eine "Insel" Auf höhe von Grangor ??

Gruß
Arcanister

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Robak » 27.04.2011 17:28

Das sind die legendären bis auf die Höhe Grangors vorstoßenden Eisberge ;)

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Robak » 09.05.2011 01:39

Anbei die aktuellste Version.
Da ich eigentlich Plane die Karte in absehbarer Zeit groß auszudrucken wäre mir an finalen Anmerkungen gelegen.

Gruß Robak
Dateianhänge
Imperium Renascentum Horasi mittel.png

Benutzeravatar
Betos
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1211
Registriert: 02.05.2009 22:42
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Betos » 09.05.2011 11:41

Bei den Windhagbergen wird das "W" vom Kartenrand abgeschnitten.

Bei dem Piktogramm der Stadt Rethis, ist ein Turm schwarz, der Rest der "Stadt" rot. War das Absicht?

Ansonsten ist das eine sehr sehr sehr geile Karte, die jedem Horasreichspieler Freudentränen in die Augen treibt ;)
"Remember that capitalism without deniability is the same as poverty." -Random Pointy Haired Boss

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Robak » 15.05.2011 21:45

Leuchtturm ist schwarz
Windhagberge ganz da.
Eisberg entfernt
Straßenformatierung geändert
Ein Vulkan auf Pailos ergänzt
Die Oasen benannt
ein wenig Gras ergänzt
Dateianhänge
Imperium Renascentum Horasi klein.png

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Robak » 31.05.2011 01:39

Ich habe mal weiter Ortsnamen aktualisiert. Siehe hier

Benutzeravatar
Kerstion Lewe
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2304
Registriert: 26.11.2007 17:18
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Kerstion Lewe » 31.05.2011 12:23

Wie sieht es denn mit typischen Regionsnamen / evtl., falls möglich Regionsgrenzen aus?
Das hatte mir in der Horasreich-Spielhilfe gefehlt. So eine Art abgespeckte politische Karte, mit der man flexibel genug bleibt, um Gebietsveränderungen zu handlen, aber die dem Unwissenden zur Lokalisierung der einzelnen Gegenden hilft.

Aber das ist vielleicht ein ganz neues Projekt... ;-)

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Robak » 31.05.2011 14:57

Da ich die Königsmacherkampagne noch spielen will ist mein Wissen über die entsprechenden Änderungen an den horasischen Regionen nicht sonderlich hoch. Entsprechend würde ich mich wohl eher an FHI orientieren.
Die Frage ist aber wie viel weiteren Text die Karte überhaupt noch verträgt.
Im Fall meiner Bornlandkarte habe ich die drei Landesteile (Mark, Festenland, Sewerien) noch benannt. Ähnlich könnte ich bei der Horasreichkarte auch vorgehen und "Königreich beider Hylailos", "Königreich Drôl" und "Königreich Yaquiria" sowie die angrenzenden Gebiete "Kalifat", "Almada", "Windhag", "Nordmarken", "Großemirat Mengillar" hinzufügen.
Das Problem ist aber, dass gerade das zentrale Horasreich (zwischen Grangor und Methumis) schon sehr voll ist.
Entsprechend wäre es wohl recht schwierig Platz für die Provinzen des Königsreichs Yaquiria ("Herzogtum Grangor", "Erzherzogtum Horasia", "Erzherrschaft Arivor" und Herzogtum "Methumis") zu finden.
Um auch noch die Grenzen der Regionen einzuzeichnen dürfte der Platz leider erst recht nicht reichen. Hingegen ließe sich die Grenze des Horasreiches wohl einzeichnen.

Allerdings erlaubt das Programm Campaign Carthographer mit dem ich die Karte gezeichnet habe ziemlich umfangreiche Änderungen an der existierenden Karte ohne dass man viel Neuzeichnen muss. Die Elemente der Karte sind in übereinander liegende Sheets bzw. Layern gruppiert die sich einzeln an und ausschalten lassen. So kann ich z.B. relativ einfach alle Wälder und Gebirge ausblenden und erhalte dann wieder eine relativ weiße Karte. Auf deren Basis kann man dann wieder Grenzen und ähnliches einfügen um eine politische Karte zu konstruieren.

Umgssda
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 466
Registriert: 10.04.2004 13:31

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Umgssda » 31.05.2011 20:33

Ich glaube mit Gegenden meint er tatsaechlich die Regionsnamen, die noch relativ neue sind und nicht die politischen Einheiten. Also Corvena, Gerondrata etc.

An Karten koennte ich auch noch eine stark zweckentfremdete Darstellungsform anbieten:
Bildlink (kein SSL)
Das steht aber natuerlich in keiner Relation zu Robaks stilgerechten Meisterwerk.

Benutzeravatar
Kerstion Lewe
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2304
Registriert: 26.11.2007 17:18
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Kerstion Lewe » 02.06.2011 12:30

Ich habe mir gerade mal das Tutorial von Campaign Cartographer 3 angesehen... Junge Junge, das ist viel Arbeit... und wie du so eine nette SW-Karte da herausbekommst, ist mir noch nicht ganz klar.

"A scale of miles", vermute ich, war die einzige Option, die du hattest, um den Meilenmaßstab einzubringen, richtig?

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 7584
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 02.06.2011 13:18

Kerstion Lewe hat geschrieben:Ich habe mir gerade mal das Tutorial von Campaign Cartographer 3 angesehen... Junge Junge, das ist viel Arbeit...
Ohja...
Das Ding ist halt noch immer ein CAD-Programm. Aber genau das macht es auch so extrem leistungsfähig...
Kerstion Lewe hat geschrieben:und wie du so eine nette SW-Karte da herausbekommst, ist mir noch nicht ganz klar.
Das ist eigentlich ganz einfach.
Er legt den Originalplan in ein neues Layer und zeichnet dann die Umrisse nach (er könnt sogar noch zusätzlich die Linen von einem Fraktal-Programm "verzerren" lassen...).
Und anschließend plaziert er die entsprechenden Objekte auf der Karte (die Gebirge, Wälder, Städte und co. sind alles fertige Objekte).
Das alles S/W ist, legt er beim erstellen der Blanko-Karte fest :)
Kerstion Lewe hat geschrieben:"A scale of miles", vermute ich, war die einzige Option, die du hattest, um den Meilenmaßstab einzubringen, richtig?
Das ist der Punkt, der mich auch irritiert.
Ich weiß, das der CC3 auch metrische Daten hat... Und auch im CC2 hab ich das schon gesehen... Kann aber sein, das dass erst mit einen AddOn in CC2 gekommen ist, das er nicht hat...
Aber Grundsätzlich hat man die Wahl zwischen dem amerikanischen und dem metrischen System.

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Robak » 03.06.2011 21:25

Ich habe jetzt die Königreiche benannt und die Grenze des Horasreiches hinzugefügt.

Dass sich das "A Scale of Miles" nicht ändern lässt liegt daran, dass es Teil des Bitmaps ist aus dem die Längenskala besteht. Und das gibt es weder in Deutsch noch in Kilometern oder mit anderem Text da sie leider in ihren Annuals sehr sehr wenig auf ihre außeramerikanische Kundschaft achten.

Gruß Robak
Dateianhänge
Imperium Renascentum Horasi klein.png

Benutzeravatar
Varana
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 6839
Registriert: 19.08.2004 02:37

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Varana » 03.06.2011 21:37

Das Verblassen des Auslands gefällt mir sehr.
Die Königreiche nicht so - die Karte noch voller zu machen, kommt mMn nicht gut.

Benutzeravatar
Kerstion Lewe
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2304
Registriert: 26.11.2007 17:18
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Kerstion Lewe » 04.06.2011 22:39

Du könntest "A scale of miles" in der finalen Version manuell bearbeiten, aber soweit ist es ja noch nicht...

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Robak » 04.06.2011 22:46

Die aktuellste Version findet sich hier

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 7584
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 05.06.2011 12:04

Robak hat geschrieben:Dass sich das "A Scale of Miles" nicht ändern lässt liegt daran, dass es Teil des Bitmaps ist aus dem die Längenskala besteht. Und das gibt es weder in Deutsch noch in Kilometern oder mit anderem Text da sie leider in ihren Annuals sehr sehr wenig auf ihre außeramerikanische Kundschaft achten.
Hum... muss nochmal suchen.
Aber mWn gibt es diese Skala auch mit Kilometern und Metern... Natürlich nicht vom Original-Herausgeber... Aber die Fangemeinte vom CC ist dann auch in D-Land nicht so gering nicht....
Zuletzt geändert von Robak am 14.06.2011 13:09, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
hobbit
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 412
Registriert: 18.12.2009 18:31

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von hobbit » 08.06.2011 00:26

Also ganz allgemein gesagt sind doch die Symbole vom CC in .png- da könnte man dann das Scales in Miles weghauen wenn man es nicht braucht. Kann ich gern machen, stört mich auch teilweise.

Benutzer 6745 gelöscht

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Benutzer 6745 gelöscht » 08.06.2011 15:13

Hi,

klasse Arbeit mit CC3! Schön zu sehen, dass unsere Software auch bei den DSAlern Anwendung findet.

Ich helfe gerne mit Detailarbeiten wie der Beschriftung des Maßstabes aus, das lässt sich in diesem Stil eigentlich recht einfach machen, da es sich um einen reinen Vektorstil handelt, also alle Symbole in CC3s eigenem fcw-Format vorliegen.

Ciao,
Ralf (aka Uthoroc)
ralf@profantasy.com
General Manager ProFantasy Software

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Robak » 14.06.2011 13:48

@ Uthoroc
Wenn es das entsprechende Symbol auch ohne Text gäbe wäre mir natürlich sehr geholfen.

Ansonsten wäre es sehr schön wenn Symbole die auch Texte enthalten einfach auch noch mal ohne Text im Symbolkatalog enthalten wären. Dann könnten Nutzer nämlich bei Wunsch selbst entscheiden keinen oder einen anderen Text zu verwenden. Das betrifft ja nicht nur Deutsche sondern auch spanisch- französisch, italienische oder japanischsprachige Nutzer des Campaign Carthographers und darüber hinaus auch englischsprachige Nutzer wenn sie eine Karte für eine Welt Zeichnen in der die Längeneinheit nicht Meilen ist (z.B. Klingonenheimatwelt) oder in die verwendete Sprache der Karte nicht englisch sondern z.B. die Elbensprache sein soll.
Außerdem gibt es sicher auch Karten die vielleicht nur einen kleinen Bereich beschreiben so dass die Skala selbst bei englischer Sprache nicht in Meilen sondern in "Feet" (oder irgendwas anderem) angegeben sind.

Ansonsten wäre es auch nett bei der Auswahl von Schriften für Annuals darauf zu achten, dass diese Schriften zumindest die üblichsten Sonderzeichen enthalten. Es ist nämlich schon schade wenn man nach dem man schon viel Text verteilt hat feststellen muss, dass man mit der Schrift kein "Königreich am Yaquier" oder Khôm schreiben kann.

Gruß Robak

Benutzer 6745 gelöscht

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Benutzer 6745 gelöscht » 14.06.2011 13:56

Für ein neues Symbol (ohne Text) kannst du das folgende tun:

- Symbol Manager aufmachen
- Das entsprechende Symbol anwählen
- "Clone" anklicken und neuen Namen angeben.
- Das neue Symbol anwählen und "Edit" klicken-
- Editierfenster aufziehen und den Text aus dem Symbol löschen (oder ändern).
- Schließen und Speichern.
- Das neue Symbol ist jetzt in der internen Symbolliste der Zeichnung verfügbar und kann benutzt werden.

Was die Sonderzeichen angeht, leider sind etwas eingeschränkt, was wir an Schriftarten verwenden können (sie müssen frei verteilbar sein), deshalb können wir nicht immer alle Sonderzeichen garantieren.

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Robak » 13.07.2011 00:21

Ich habe die Scala dann mal geändert.
[album]170[/album]

Benutzeravatar
Mondschatten
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1
Registriert: 23.09.2011 19:54

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Mondschatten » 16.04.2014 19:09

Jetzt muss ich diesen Thread doch wiederbeleben. Die hier diskutierte (sehr hübsche) Karte ist inzwischen nur noch auf http://www.deviantart.com zu finden. Meine Frage hierzu: Gibt's die vielleicht auch in einer etwas höheren Auflösung? Wäre für den Spieltisch echt super...

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Robak » 16.04.2014 19:17

Ich freue mich sehr über die "Wiederbelebung" des Threads.

Die Karte findet sich auch im Datei:Imperium_Renascentum_Horasi.png. Aber auch da gibt es eine Beschränkung der Größe.
Wenn du mir eine PN mit deiner Mailadresse schickst, dann schicke ich Dir eine größere Bilddatei.

Gruß Robak

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Robaks Kartenstübchen: Horasreich

Ungelesener Beitrag von Robak » 12.01.2021 20:53

Der alte Link hat nicht mehr funktioniert: Es ist jetzt

Robaks Kartenstübchen: Horasreich 1.2.2

Antworten