Die Dunklen Zeiten Die Raubzüge der Hjaldinger vor den Dunklen Zeiten

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Antworten
cholo
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 28
Registriert: 21.08.2013 16:43

Die Raubzüge der Hjaldinger vor den Dunklen Zeiten

Ungelesener Beitrag von cholo » 03.01.2014 13:26

Ich grüsse Euch.
Die Daten über die Raubzüge der Hjaldinger habe ich in der Box gefunden.
Ein Spieler möchte sich ein Held aus Cyclopea machen und als Vorurteil hat er die Hjaldinger gewählt. Gibt es irgendwelche Infos, ob die Hjaldinger schon vor den dunklen Zeiten die Zyklopeninseln geplündert haben?
Ich habe das beigelegte Abenteuerband kurz überflogen und dort wählt man ja einen Zeitraum, in der die Kampagne gespielt werden soll. Verbau ich mir da etwas, wenn ich zeitlich schon so fortgeschritten bin in den dunklen Zeiten und jetzt schon die Hjaldinger auf den Zyklopeninseln gelandet sind?

Vielen Dank für Euer Feedback

Benutzer/innen-Avatar
Kifimbo
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 33
Registriert: 10.12.2010 00:35

Re: Die Raubzüge der Hjaldinger vor den Dunklen Zeiten

Ungelesener Beitrag von Kifimbo » 08.01.2014 22:22

Ob die Hjaldinger damals schon dort gelandet sind oder nicht, kann ich dir jetzt zwar leider nicht sagen..

.. aber: Pass doch einfach die Spielwelt und den Hintergrund so an, dass es für EUCH passt! Es ist doch euer DSA, gestaltet Aventurien nach eurem Gusto. Gerade in den Dunklen Zeiten bist du sehr flexibel und nicht an tausend zu-beachtende Hintergrundinfos gebunden. Macht es so wie es euch passt. Sollte dann jemals ein Abenteuer kommen wo die Spielwelt massiv anders aussieht wie bei euch, müsst ihr das Abenteuer dann eurer Gruppe anpassen.

So würde ich das zumindest machen! :)

Joselito
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 83
Registriert: 03.10.2011 15:54

Re: Die Raubzüge der Hjaldinger vor den Dunklen Zeiten

Ungelesener Beitrag von Joselito » 20.01.2014 11:11

In den Aventurischen Chroniken steht lediglich, dass die Thorwaler ab dem Jahr 1110 nach Horas Erscheinen die Zyklopeninseln nach und nach unterwerfen und ab da an beherrschen. Ich halte es für schon sehr wahrscheinlich, dass sie nicht einfach so aus dem Nichts aufgetaucht sind, sondern vorher hin und wieder mal vorbeisgeschaut haben, um mal zu erkunden, zu handeln oder zu plündern. Da sie bei ihrem Eroberungszug geziehlt die politische Schwäche nach dem Vulkanausbruch ausgenutzt haben, deutet zumindest darauf hin, dass sie schon vorher recht gut informiert gewesen sein müssen. Dass die Thorwaler schon vor dem besagten Jahr 1110 großflächig erobert und geherrscht haben, ist mit der offiziellen Chronik nicht wirklich vereinbar. Aber ja mei...

Antworten