Die Dunklen Zeiten Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten näher?

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Kreggen
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 88
Registriert: 04.12.2005 19:24
Wohnort: Kierspe
Kontaktdaten:

Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten näher?

Ungelesener Beitrag von Kreggen » 30.01.2012 16:04

Schwere Frage. Vielleicht hat jemand einen Tipp. Mein „Problem“ stellt sich wie folgt dar…

Ich möchte demnächst mit meiner Gruppe in die Dunklen Zeiten einsteigen. Helden sind bereits zum größten Teil generiert (DANKE noch mal an alle hier im Forum, die mir mit Tipps und Tricks geholfen haben). Nun reicht es ja nicht, den Spielern am ersten Abend zu sagen „Och ja, wir sind zwar noch in Aventurien, aber 1500 Jahre früher … stellt euch vor, wir wären in einem Asterix-Comic mit Barbaren und Römern … so sieht das in diesen Zeiten dort aus…“

Meine Spielrunde ist weiterhin bis auf wenige Ausnahmen ziemlich lesefaul. Es nützt also auch wenig, den Spielern einen Text über die Dunklen Zeiten in die Hand zu drücken und darauf zu hoffen, dass dieser Text bis zum nächsten Spielabend gelesen wird.

Ich möchte aber auch keinen ellenlangen Vortrag halten und auch nicht einen ganzen Abend als Alleinunterhalter bestreiten.

Wie kann ich also das Flair der Dunklen Zeiten an die Spieler übermitteln, ohne dass diese viel lesen müssen und/oder ich stundenlang referieren muss?

Wie habt ihr das in euren Runden gelöst?

Gruß
Micha

Benutzer/innen-Avatar
Brunchan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 162
Registriert: 20.03.2011 14:13
Wohnort: Brühl

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten nähe

Ungelesener Beitrag von Brunchan » 30.01.2012 16:12

Habe selbst wenig Ahnung von den Dunkeln Zeiten, aber denk mal an die ersten Runden die ihr in Aventurien erlebt habt. Auch da war sicher nicht alles klar und die Spieler lernen während der ersten Abenteuer über diese Welt. Nur dir als Spielleiter sollten die wichtigen Dinge klar sein und du solltest in der Lage sein dies deinen Spielern zu vermitteln.
Ansonsten klappt das schon mit einigen Beschreibungen, würde mir darüber nicht so den Kopf zerbrechen. Hintergrundwissen kommt mit der Zeit.
Du könntest ihnen natürlich nahelegen wenigstens den Hintergrund der Regionen zu lesen aus denen ihre Charaktere stammen.

Grüße
Brunchan
Zuletzt geändert von Brunchan am 30.01.2012 16:13, insgesamt 1-mal geändert.
Leite gerade:
  • SiZ (155 Std.)
    7 Gezeichneten-Kampagne (605 Std.)

Benutzer/innen-Avatar
Kreggen
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 88
Registriert: 04.12.2005 19:24
Wohnort: Kierspe
Kontaktdaten:

Re: Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten nähe

Ungelesener Beitrag von Kreggen » 30.01.2012 16:21

Brunchan hat geschrieben:Habe selbst wenig Ahnung von den Dunkeln Zeiten, aber denk mal an die ersten Runden die ihr in Aventurien erlebt habt.
Oh my god ... 23 Jahre her ... öh ... :-) - aber der Tipp ist gut! Danke!

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9738
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten näher?

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 30.01.2012 16:21

Vielleicht auf die Aspekte konzentrieren, die sich in der Anfangsregion besonders vom heutigen Aventurien unterscheiden. Insbesondere die Namen, aber auch Baustil, Kleidung etc.
Man kann z. B. die passende Kulturtafel an der Meisterschirm Außenseite anbringen und andere passende Illus verteilen.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzer/innen-Avatar
Korgash
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2918
Registriert: 26.08.2009 12:52

Re: Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten nähe

Ungelesener Beitrag von Korgash » 30.01.2012 17:16

Für römisches Feeling könntet ihr den Abend auch einfach mit einer Folge Rome oder Filmen wie Gladiator beginnen. Gibt sicher besseres, aber vermittelt schon mal optische Eindrücke, stimmt auf das Setting ein und du musst nicht reden.
DIE ALTERNATIVE ZU DSA5: Unsere aktualisierten Hausregeln. Frei, fair und funktional! KLICK MICH HART!

Torrak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 34
Registriert: 07.10.2010 11:00

Re: Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten nähe

Ungelesener Beitrag von Torrak » 31.01.2012 11:12

Wir (zwei Meistern für zwei Gruppen) haben unsere Spieler durch Essen in die DZ gelockt ;). Zuerst haben wir uns auch mit der Serie Rome (da kann ich mich nur anschließen) ins Flair versetzt und haben dann unsere Spieler mit römischen Speisen und Getränken wie Moretum und Mulsum verköstigt. Das kam ziemlich gut an und ist weniger Aufwand, als es jetzt klingt.

Außerdem haben wir die DZ-Helden mit den gegenwärtigen Helden unserer Spieler verschaltet, was deren Motivation sehr zuträglich war (siehe Auf Ahnenpfaden aus Legenden aus Dunklen Zeiten).

Euch viel Erfolg beim Einstimmen!

Benutzer/innen-Avatar
Dark-Chummer
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 604
Registriert: 05.01.2008 00:02
Wohnort: Dunkle Zeiten / Wildermark

Re: Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten nähe

Ungelesener Beitrag von Dark-Chummer » 31.01.2012 14:52

Da ich keinem meiner Spieler Einblick in die Bücher der dunklen Zeiten gewähre, habe ich sie mit folgendem (nicht ganz so langem) Text/Intro am ersten Spielabend auf das vor ihnen liegende eingestimmt:

1. Tag der Nona Secunda des Messisa,im Jahr 927 nach Horas' Erscheinen

Das Bosparanische Reich, das größte Imperium im Jahr 927 Horas (564 v. BF) verfügt nach der katastrophalen Niederlage der Dämonenschlacht bei Garetia, über fast keine Legionen mehr. Als die Dämonen fort waren, hinterließen sie nichts als Leichen und die Dämonenbrache. Viele starke Anführer, kräftige Hände und fähige Köpfe sind gefallen. Chaos und Finsternis sind herein gebrochen. Weite Teile des Reiches sind entvölkert oder versinken in Barbarei. Orks und Goblins jagen, morden und versklaven jeden dem sie habhaft werden. Die Nordprovinzen befinden sich im Niedergang. Vadocia und andere Städte der Mark, sowie Albernia werden von Ork-Häuptlingen,wie Uzzrak Mauernzwinger, ihren Kriegern und den machtvollen Tairach-Schamanen beherrscht. Die meisten weiter entfernten Menschensiedlungen sind von Bosparan abgeschnitten und verfallen kulturell. Äcker werden von der Wildnis in Besitz genommen. Auf Straßen überwachsen Büsche und wilde Kräuter die Pflaster. Girkush Silberrücken ein Ork-Häuptling erhob sich zum „Könik der Garretter“ und herrscht mit seiner Sippe über die dortigen eingeschüchterten Blankhäute. Goblinhorden unter Führung der Schamanin Orvazz überrennen Ragathium und machen leichte Beute. Die Südaventurischen Provinzen werden sich selbst überlassen und zerfallen zusehends. Derweil gewinnt das Reich der gefürchteten Wudu immer mehr an Macht. Hjaldingerüberfälle sorgen an den Küsten und Flüssen des Imperiums für Angst und Schrecken. Die Grolme unter Bosparan sehen ihre Gelegenheit gekommen und bereichern sich an der Not der Menschen. Und nachdem Fran-Horas „der Blutige“ sich vier Jahre lang in seinem Turm in der Horaszitadelle eingesperrt hatte, war seine sterbliche Hülle nach fünf Stunden unmenschlicher, schrecklicher Schreie verschwunden. Nach den ersten Machtkämpfen hat nun Olruk-Horas den Horas-Thron bestiegen und herrscht über die Reste des Bosparanischen Reiches, während Centurio-Magus Malugin Kouramon als Diktator über Cuslikum herrscht, wo er den Heschint-Kult verbot, und die Drachenverehrung fördert. Menkirdes von Rethis, die Adoptivtochter von Fran-Horas, herrscht nach einigen gescheiterten Versuchen, ihr Erbe als Horaskaiserin anzutreten, derzeit als „Thalassokratin“ über die Cyclopeninseln, ist aber außerhalb ihres Herrschaftsbereiches so gut wie machtlos. Ihr Sohn Prinz Zesrad hat sich einen gefürchteten Ruf in mehreren blutigen Seegefechten erarbeitet und zerschlägt eine Revolte nach der anderen. Willkommen in den Dunklen Zeiten! Eine Chance ...für die Besten...

Wer in einer anderen Epoche der Dunklen Zeiten anfangen will, kann einfach einige zeitlichen Inhalte abändern. Vielleicht hilft dir das.
"Er ist voller Blut, warum ist er immer voller Blut?"

Benutzer/innen-Avatar
Kreggen
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 88
Registriert: 04.12.2005 19:24
Wohnort: Kierspe
Kontaktdaten:

Re: Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten nähe

Ungelesener Beitrag von Kreggen » 31.01.2012 14:58

Weiter gute Tipps!
Vielen Dank Leute!

Benutzer/innen-Avatar
Curthan Mercatio
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3751
Registriert: 30.01.2011 21:31

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten nähe

Ungelesener Beitrag von Curthan Mercatio » 01.02.2012 17:55

Du könntest auch gezielt Schauplätze/Ereignisse herausgreifen, die sehr unterschiedlich zum aktuellen Aventurien sind: z.B. beginnt das Abenteuer in der unzerstörten Unterstadt Havenas mit einem Konflikt zwischen Shinxir und Rondragläubigen...
Neu: Jahresrückblicke - Reaktionen auf Ilaris und Wo wir es verkackt haben.

Benutzer/innen-Avatar
Savertin Delazar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 427
Registriert: 25.06.2008 11:44

Re: Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten nähe

Ungelesener Beitrag von Savertin Delazar » 03.02.2012 14:45

Ich habe meine Gruppe ins Diamantene Sultanat eingeladen, indem ich zunächst ein paar Szenen mit diversen NSCs habe spielen lassen.
Szene 1 war ein Prozess der hohen Pforte in Khunchom, bei der zwei Spieler je einen Geschworeren gespielt haben, wobei beide bestochen wurden für eine Seite zu plädieren. Ich habe den Spielern freigestellt, ob sie auf die Bestechung eingehen und wie sie den Charakter spielen wollen, wobei ich die restlichen Geschworeren übernommen habe. Sinn und Zweck dabei war, den Spielern erst mal klar zu machen, dass es mit den Gesetzen und der Rechtsprechung nicht so praiotisch zugeht wie in den modernen Zeiten.
Die Szene hatte eine gewisse, aber geringe Relevanz fürs spätere Abenteuer, so dass die Helden mittlerweile dem Angeklagten und den Geschworeren (getrennt voneinander) begegnet sind.
Es gab noch ein paar weitere kleine Einstimm-Szenen mit typischem DDZ Diamantenes Sultanat Flair und mit Unterschieden zu den modernen Zeiten.
Wer viel Zeit investiert kann das Abenteuer so sicherlich schön beginnen und die einzelnen Handlungsfäden nach und nach zusammenführen.

DrGonzo
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 83
Registriert: 11.11.2010 15:17
Wohnort: Münster
Kontaktdaten:

Re: Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten nähe

Ungelesener Beitrag von DrGonzo » 08.03.2012 20:31

Das hängt natürlich von deinen Leuten ab.

Ich fand Rome (die HBO Serie) toll. Vielleicht zieht das.

Oder schick ihnen Links über youtube :ijw: Das fixt viele an. Damn es gab mal diesen tollen Trailer zu DDZ.

Sind sie historisch interessiert? Alles geht Cäsar. Arminius. 300 :lol:
Mach ihnen das Diamantene Sultanat schmackhaft.

Benutzer/innen-Avatar
Gilborn
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2012 18:17

Re: Wie bringe ich meiner Spielrunde die Dunklen Zeiten nähe

Ungelesener Beitrag von Gilborn » 07.09.2012 18:11

Im alten Rom haben sie sich alle per DU angesprochen, selbst die Sklaven ihre Herren - als wären sie alle Thorwaler ;)
Das hat eine ganz eigene Wirkung am Spieltisch - anders als wie wenn jemand wie üblich mit "seid gegrüßt" oder mit "wie ergeht es euch" auf mittelalterlich grüßt.
Mach das am Anfang allen am Spieltisch klar und schon ist da ein eigener Flair.
Never let truth come into a good story...

Antworten