Schicksalspunkte selber gemacht

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
Rhanaya
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 604
Registriert: 09.02.2016 20:37

Errungenschaften

Schicksalspunkte selber gemacht

Ungelesener Beitrag von Rhanaya » 07.07.2016 18:44

Ich hatte am Anfang die Idee die Schicksalspunkte als Darstellung des üblichen Heldenglücks zu nehmen. Wer also eine Probe verhaut oder dringen Glück braucht wirft einen Punkt hin.
Der Effekt kommt dann je nach Gott entsprechend.

Praios kann da mal ein kurzen Sonnenstrahl schicken der den Gegner gerade in dem Moment blendet.
Phex einen Hauch von Nebel der verbirgt etc.

Alles unspektakulär und könnte auch Zufall gewesen sein.

Mit der Gestalltung der Chips war ich unzufrieden, zu teuer und zu lieblos gemacht.
Ich habe dann meine eigenen kreiert um den jeweiligen Göttern Punkte zu zuordnen, wenn der Held was im Sinne der jeweiligen Gottheit unternimmt.

Als Symbole habe ich die neuen Zeichen aus WdG genommen, mein Versuch High-Res. Orginale von Ulisses zu bekommen waren leider nicht von Erfolg gekrönt. Weder der Verlag noch Janina Roben gaben mir eine Antwort.

Also hier dann meine selber gemachten Punkte auf Spielkarten gedruckt.
Dateianhänge
SAM_2381-1.jpg

Antworten