Seite 1 von 1

Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 09.02.2011 22:42
von marit
Keine Ahnung obs dazu schon einen Thread gibt und wo es besser reinpasst.

Ich habe zu Weihnachten einer Freundin ein "Rote und weiße Kamele" gebastelt und wollte diese erste Version hier mal vorstellen.

Und fragen wer noch Aventurische Spiele gebastelt hat.
img_4173.jpg
img_4179.jpg
img_4193.jpg
Alle Bilder die es von der ersten Version gibt findet man hier:
Kamelspiel

Re: Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 09.02.2011 22:53
von Betos
Sehr sehr schick. Kompliment. Gibt es da Regeln für dein Spiel (mir ist kein irdisches Spiel mit einem ähnlichen Spielplan bekannt)

Re: Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 09.02.2011 22:59
von marit
In der Wiki Aventurica gibt es einen link zu einer inoffiziellen Spielhilfe.
Die habe ich als Vorlage genommen:
Rote und Weiße Kamele

ganz unten ist der link zu dem PDF

Re: Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 09.02.2011 23:07
von Betos
Ah, cool. Die kannte ich gar nicht.

Was du da gezaubert hast ist auf jedenfall sehr beeindruckend. Hätte ich auch gern, würde sich genial beim LARP machen, aber das würde meine handwerklichen Fähigkeiten ziemlich sicher übersteigen.

Re: Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 09.02.2011 23:33
von marit
och, das ging.
Was man braucht:
Stoff zum bemalen
Stoffmalfarben, breite und feine Pinsel
Lufttrocknende Modeliermasse *
kleiner Keksaustecher Kamel (von Weihnachten)
Holzscheiben und Holzhalbkugeln
Säckchen und eine Schatulle zum aufbewahren

* ich hab einfarbige Modeliermasse genommen und dann Erdpigmente (Terra Ercolano) untergeknetet.
Wenn man jedes Feld einzeln bemalt braucht man viel Zeit :)

Re: Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 10.02.2011 12:59
von Der Fuchs
Betos hat geschrieben:Sehr sehr schick. Kompliment. Gibt es da Regeln für dein Spiel (mir ist kein irdisches Spiel mit einem ähnlichen Spielplan bekannt)
Siedler von Catan anyone?

Re: Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 21.02.2011 18:11
von Thamor
Wow, das ist echt schön! Da bekommt man Lust sich auch mal ans Basteln zu machen. Ich habe vor einiger Zeit - noch bevor es das offiziell gab - meiner Frau ein Inrah-Karten-Spiel mit selbst zusammengesuchten Karten gebastelt. Ob ich für sowas jetzt nochmal Zeit finden würde... reizvoll wäre es und ein tolles Geschenkt ist es tatsächlich.

Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 16.08.2020 16:16
von Kelpie
Das Thread ist nun ja schon recht alt und leider funktionieren die Links nicht mehr.
Kann ich irgendwo eine Spielanleitung und Abbildungen des Spielbrettes/teppichs etc. finden?
Ich würde das Spiel nämlich gerne für unsere Runde anfertigen, um es in Echtzeit zu spielen.

Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 29.08.2020 14:12
von Janko
Vielleicht mag @Ivar Solgison sich hier dazu äußern? Der Gute hat uns auf einem Forenmeeting mit einem ebenfalls selbst gebauten Spiel überrascht. :6F:

Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 30.08.2020 06:56
von Parionor
Ich konnte eine Fan-Spielanleitung online finden. Sie wurde evtl. als Vorlage genommen.

https://docplayer.org/58209088-Ka-m-e-l ... tisch.html

Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 30.08.2020 18:37
von Ivar Solgison
Die weltbeste Janko hat natürlich recht: Heldi gab mir im Vorfeld des dritten Selma Bragold Konvents, die Hausaufgabe, ich solle das Kamelspiel erlernen. Ich war vorm Forentreffen recht nervös und habe daher kurzerhand anhand der von Praionor verlinkten Anleitung eine grobe Version des Spieles gezimmert. Zufälligerweise thematisch hervoragend passend in der Variante "Diamantenes Sultanat vs. Bosparanisches Imperium". Dazu habe ich verwendet:

-Sperrholzplatte von ca 120cm x 60cm
-Sehr weiche und sehr harte Bleistifte
-Sechseckige Landschaftsfelder aus "Die Siedler von Catan"
-Sixpack Flensburger (optional)
-Sieben Playmobilkamele (Tulamiden) und sieben Playmobilpferde (Bosparaner) oder acht? Ja stimmt, jeweils fünf Lasttiere und drei mit Reitern als "Kriegskamele"
-Salz, Rauschkraut, Pfeffer, Waffen und Wasserstein jeweils doppelt als Marker, welche Ware Kamel oder Pferd transportiert
-Stehrümmchen als Deko, diverse Wüstenbrunnen, Löwen, Säbelzahnkatzen und "Ferkinas" als Deko.


Ein sauberes Sechseckfeld mit gleichlangen Seiten mit Schablone zu zeichnen ist leicht. 84 zusammenhängende Sechsecke einigermaßen regelmäßig auf Holz zu zeichnen, ist dagegen eine durchaus anspruchsvolle Aufgabe! Als die Sechsecke auf der Platte waren, hab ich noch die Städtenamen draufgeschrieben und die Gebirgsfelder markiert (kleines zartes "G"). Den Rundenzähler zu zeichnen, hab ich mir gespart. Anmalen kann man das Spielbrett bestimmt toll, aber ich hab Neurodermitis und bin gegen Lösungsmittel allergisch und mag Holzgeruch und die Farbe ist schon sehr wüstensandmäßig bei warmer Beleuchtung und ich kann nicht gut malen, deswegen ist mein Spielfeld "tres naturelle". Auf die Felder mit "G" gehören dann die Siedlerfelder, um ihre Unbetretbarkeit zu markieren. Links und rechts noch eine Oase als Deko aufbauen und schon kann's losgehen. Auf dem Selma Bragold Konvent haben wir für das tatsächliche ingame Spiel eine handlichere Version benutzt, wobei ich mit Sarafin und Kat viel Spaß hatte. Im fürstlichen Badehaus zu Basar spielte mein schusseliger Schreiber Poggio unter Aufsicht der Marbo-Geweihten Mutter Rushan gegen einen einflussreichen Söldnerführer, wobei er statt Informationen zu sammeln unbedingt gewinnen wollte. Mein gebasteltes Spiel stand aufgebaut im Gang zwischen den Spielrräumen und den Schlafquartieren und wenn wir nicht das größte und beste MPA aller Zeiten gespielt hätten (preiset Heldi!), wäre es bestimmt ausprobiert worden, jedenfalls bekundeten mehrere Leute die Absicht dazu. Vielleicht bau ich mal das ganze Spielfeld auf und lichte es ab, hier sind zwei Bilder aus dem Bastelprozess:



267




268

Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 15.09.2020 08:27
von Godon
Kein aventurisches Spiel nachgebaut, aber ein Spiel nachgebaut und aventurisiert.

Ein Streitwagenrennspiel auf Basis von
Wagenrennen Panoramabild.jpg
Formula Dé[/i]

Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 15.09.2020 09:22
von Horasischer Vagant
@Godon Sehr cool! Habt ihr die Regeln verändert bzw. irgendwie verschriftlicht?

Aventurische Spiele nachgebaut

Verfasst: 15.09.2020 10:11
von Godon
@Horasischer Vagant Ja, habe ich deutlich angepasst, aber man erkennt noch deutlich, woraus es entstanden ist.
Wenn Du mir eine PN mit Mail-Kontakt sendest, schicke ich dir die Regeln gerne zu