Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Der Platz für deine Ausarbeitungen, Vorstellungen von Hausregeln oder Fanprojekten.
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 222
Beiträge: 19679
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 16.10.2019 09:24

Gelegentliche Kämpfe ohne Zeit die Rüstung anzuziehen? :grübeln:

Sternenfaenger
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 52
Registriert: 30.03.2016 09:31

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Sternenfaenger » 16.10.2019 09:53

Gorbalad hat geschrieben:
16.10.2019 09:24
Gelegentliche Kämpfe ohne Zeit die Rüstung anzuziehen?

"Aber Meister, ich hab beim Schafen, beim Essen und beim Kacken die Rüstung nicht angehabt, und das war mindestens der halbe Tag, dann muss ich doch auch nur die halbe Erschöpfung berechnen..."

Ich würde ja fast sagen, einmal in voller Rüstung zu Kämpfen reicht schon völlig aus, die Erschöpfung für den Tag zu bekommen, aber ich kenne halt die Versuche meiner Mitspieler, da nochmal ein bisschen was rauskitzeln zu wollen...

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 277
Beiträge: 1188
Registriert: 06.09.2009 04:53

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 16.10.2019 09:55

Rüstung die nicht praktisch permanent getragen wird, schützt wie Gorbalad schon anmerkte nicht bei Überfällen und überraschenden Kämpfen. Zudem gibt es ja extra die SF Rüstungsgewöhnung, mit der man sich sehr günstig die Erschöpfung der Rüstung wegkaufen kann. No need for bullshit.

Erschöpfung bezieht sich wie im Regelwerk beschrieben auf eine durchschnittliche Tagesleistung. Besondere Anstrengungen und Klima können das noch modifizieren. Betäubung und Sonderfertigkeiten sowie Zauber können davon abgehen bzw. finanziert werden.
Harteschales Hausregeln 2019 - frei fair funktional! Neues Layout, Generierungstool- klickt rein!

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 16.10.2019 09:58

Und Wunden, Unterschreitung der LE Schwellen etc. kosten ja auch Erschöpfung

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 16.10.2019 11:01

@Sternenfaenger
Vielleicht ein kleines Beispiel


Alrik der Söldner (KO 14, RS 5/3, RG II) hat damit eine effektive Belastung von (14 - 1(RS) - 10) 3. Nachdem er in einem Kampf eine Wunde kassiert sowie unter 50% seiner LE gefallen ist hat er noch eine Belastung von 1. Da aber bereits eine weitere Gruppe Schurken naht und er auf der Flucht ist könnte bald eine Überanstrengung folgen die weitere Mali generiert

Sternenfaenger
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 52
Registriert: 30.03.2016 09:31

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Sternenfaenger » 17.10.2019 11:14

@Denderan Marajain danke für das Beispiel. Tue ich dem Söldner Alrik dann unrecht, wenn ich als Spielleiter entscheide, dass beim Klettern einer Felswand, um den Söldnern zu entkommen, für ihn mit Rüstung mehr Belastung generiert wird als für den Fassadenkletterer, der keine Rüstung trägt? Sind Körperliche Talente (oder Gewandheitsproben) generell erschwert für Rüstungsträger, oder muss/kann ich das als Meister frei entscheiden? Könnte man eventuell die übriggebliebene Belastung durch eine Rüstung als Pi-Mal-Daumenwert zu Erschwerung auf Proben nehmen, oder habt ihr euch von dem Konzept komplett verabschiedet?
Weil dann wäre Rüstung + Rüstungsgewöhnung ein No-Brainer, weil es einfach objektiv immer besser ist, eine Rüstung zu haben, die gar nicht stört.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 17.10.2019 13:04

@Sternenfaenger
@Denderan Marajain danke für das Beispiel. Tue ich dem Söldner Alrik dann unrecht, wenn ich als Spielleiter entscheide, dass beim Klettern einer Felswand, um den Söldnern zu entkommen, für ihn mit Rüstung mehr Belastung generiert wird als für den Fassadenkletterer, der keine Rüstung trägt?
Grundsätzlich vorgesehen wäre es ja nicht aber du kannst es natürlich so handhaben wenn du möchtest. Ich kann jetzt nur für mich als SL sprechen und ich mache da keine Unterschiede

Wenn der Fassadenkletterer ebenfalls KO 14 sein eigen nennt und keine Rüstung trägt (also auch keine Erschöpfung dadurch generiert wird)
hätte er einen Punkt mehr übrig aber das war es auch schon
Sind Körperliche Talente (oder Gewandheitsproben) generell erschwert für Rüstungsträger, oder muss/kann ich das als Meister frei entscheiden? Könnte man eventuell die übriggebliebene Belastung durch eine Rüstung als Pi-Mal-Daumenwert zu Erschwerung auf Proben nehmen, oder habt ihr euch von dem Konzept komplett verabschiedet?
Weil dann wäre Rüstung + Rüstungsgewöhnung ein No-Brainer, weil es einfach objektiv immer besser ist, eine Rüstung zu haben, die gar nicht stört.
Nein Erschwerung ist nicht vorgesehen und auch nicht notwendig, da du übersiehst, dass ein Charakter mit RG II immerhin 450 AP NUR dahingehend investiert hat. Für diese Investition sollte es auch einen Gegenwert geben (zumindest aus der Sicht der HR)

Mit 450 AP kann sich der Fassadenkletterer wiederum viel leisten was für Ihn persönlich relevant ist

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 222
Beiträge: 19679
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 17.10.2019 13:11

Harteschale hat geschrieben:
16.10.2019 09:55
Besondere Anstrengungen und Klima können das noch modifizieren.
Da könnte man die Klettertour je nach Umfang schon berücksichtigen.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 17.10.2019 14:32

So verstanden da hat kurz das Denken ausgesetzt

Sternenfaenger
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 52
Registriert: 30.03.2016 09:31

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Sternenfaenger » 17.10.2019 14:42

Denderan Marajain hat geschrieben:
17.10.2019 14:32
So verstanden da hat kurz das Denken ausgesetzt
Ohne Initiative III muss ich spätestens in dem Moment wo eine Attacke gegen mich deklariert ansagen, ob ich umwandle oder nicht, aber die Abwehraktion würfeln und verbrauchen tue ich erst, wenn der Angriff auf gelingt. Mit INI III darf ich warten bis der Angriff sicher trifft, bevor ich mich mit dem Umwandeln entscheiden muss...?

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 17.10.2019 14:59

Sternenfaenger hat geschrieben:
17.10.2019 14:42
Denderan Marajain hat geschrieben:
17.10.2019 14:32
So verstanden da hat kurz das Denken ausgesetzt
Ohne Initiative III muss ich spätestens in dem Moment wo eine Attacke gegen mich deklariert ansagen, ob ich umwandle oder nicht, aber die Abwehraktion würfeln und verbrauchen tue ich erst, wenn der Angriff auf gelingt. Mit INI III darf ich warten bis der Angriff sicher trifft, bevor ich mich mit dem Umwandeln entscheiden muss...?
Richtig das war wo mein Denken kurz ausgesetzt hat ;)

Mit INI I muss ich in meiner höchsten INI die Entscheidung treffen

IN 10/12/15/18/21, RS höchstens 8/6/4/2/0)
I: Aktion Position beinhaltet Aktion Überblick verschaffen. Umwandeln
muss erst in der höchsten eigenen INI angesagt werden.
II: INI +4
III: INI +2, Umwandeln jederzeit ansagbar, solange höhere INI gilt;
ob und wie man parieren will, muss erst angesagt werden, nachdem
der Gegner die AT (oder Aktion) gewürfelt hat, außer bei vergleichenden
Würfen (bspw. Manöver Gegenhalten, Treiben).
IV: INI +1W6, Einschränkung zu vergleichenden Würfen entfällt,
Umwandeln jederzeit auch bei niedrigerer INI.
V: INI +1W6, eine der folgenden Optionen nach Wahl:
INI +1W6.
• Boni auf AT und PA aus Hohe INI werden um 1 weiteren
Punkt erhöht.
• 2 zusätzliche zweckgebundene Freie Aktionen je Kampfrunde (z.B.
für Manövrieren, Passierschläge oder Freies Ausweichen). Muss bei
Erwerb der SF festgelegt werden.
• Darf AT und PA von Klingensturm und -wand nach dem Würfeln
frei zuteilen.
• Passierschläge, welche den Charakter treffen, müssen neu gewürfelt
werden, das schlechtere Ergebnis zählt.

Xandroy
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 5
Registriert: 05.04.2018 09:35
Geschlecht:

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Xandroy » 21.10.2019 01:51

Ich habe auch noch eine Frage betreffend der eingeschränkten Zusatz-Re-/Aktion beim Thema Binden und Parierwaffen 3. Binden hat eine Ansage +4 +X, Parierwaffen 2 erleichtern Binden um 4, die eingeschränkte Zusatzaktion darf keine freiwillige Ansage von über +4 haben.

Gilt diese Beschränkung vor oder nach dem Einrechnen der Erleichterung? Kann ich also mit meiner Zusatzaktion aus Parierwaffen 3 ein 4er Binden ansagen oder nicht?

Edit: Habe einen Fehler ausgebessert.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 21.10.2019 07:28

@Xandroy


Harteschale Hausregeln Seite 35 hat geschrieben:Aktionen, Reaktionen, Freie Aktionen
Eingeschränkte Aktion/Reaktion
Wie eine reguläre Aktion/Reaktion, aber mit folgenden Einschränkungen:
• Kann nur für Manöver eingesetzt werden, die 1 Aktion/Reaktion
benötigen.
• Kann keine freiwillige Manöveransage größer als +4 benutzen.
• Kann Klingensturm/-wand nicht nutzen.
• Zweckgebunden, d.h., kann nicht umgewandelt oder für andere
Waffe genutzt werden.
Harteschale Hausregeln Seite 46 hat geschrieben:Binden (GE 12, Meisterparade)
• Parade +4+x, nächste AT/PA um x erleichtert, für den Gegner um x
erschwert. Kombinierbar mit: Meisterparade

Binden hat eine Basisansage von +4 und eine freiwillige Ansage von +X daher ist Binden mit einer eingeschränkten Zusatz Re/Aktion grundsätzlich anwendbar
Zuletzt geändert von Denderan Marajain am 21.10.2019 10:23, insgesamt 1-mal geändert.

Berto
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 520
Registriert: 30.05.2013 16:46

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Berto » 21.10.2019 09:39

Also die Reaktion Parierwaffenparade nicht mit der Zusatzaktion aus PW 3 zuzulassen, klingt mir nicht nach den Hausregeln, sondern nach überkompliziertem Kleinklein von DSA4.1.

Ich denke also, dass du falsch liegst. Schon die Überlegung, dass ein defensiv ausgerichteter Duellkampfstil lediglich einen zusätzlichen Angriff und keine zusätzliche Parade mit Binden bekommen soll, erscheint mir einmal zu oft um die Ecke gedacht. Und dann gibt es eben noch die Reaktion Parierwaffenparade, die explizit mit Binden kombinierbar ist.
"Mutter Germania gebar in legitimer Ehe mit dem Geist der Zeit drei Söhne, den Konfektionsreisenden, den Oberlehrer und den Radfahrer." - Erich Mühsam

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 21.10.2019 09:58

Berto hat geschrieben:
21.10.2019 09:39
Also die Reaktion Parierwaffenparade nicht mit der Zusatzaktion aus PW 3 zuzulassen, klingt mir nicht nach den Hausregeln, sondern nach überkompliziertem Kleinklein von DSA4.1.
Wie gesagt so würde ich das lesen aber lasse mich gerne vom Gegenteil überzeugen.
Ich gebe schon zu es wäre kein Problem es so zu handhaben

Berto
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 520
Registriert: 30.05.2013 16:46

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Berto » 21.10.2019 10:06

Seite 36, Reaktion Parierwaffenparade. In Kombination mit den Erläuterungen aus Seite 35, Eingeschränkte Aktion/Reaktion und dem Umstand, dass auf Seite 46, Binden, nicht erwähnt wird, dass dieses bei PW nur mit einer Kombination aus Haupt- und Nebenwaffe möglich ist, sehe ich deine Lesart nicht als gedeckt an.
"Mutter Germania gebar in legitimer Ehe mit dem Geist der Zeit drei Söhne, den Konfektionsreisenden, den Oberlehrer und den Radfahrer." - Erich Mühsam

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 21.10.2019 10:12

Berto hat geschrieben:
21.10.2019 10:06
Seite 36, Reaktion Parierwaffenparade. In Kombination mit den Erläuterungen aus Seite 35, Eingeschränkte Aktion/Reaktion und dem Umstand, dass auf Seite 46, Binden, nicht erwähnt wird, dass dieses bei PW nur mit einer Kombination aus Haupt- und Nebenwaffe möglich ist, sehe ich deine Lesart nicht als gedeckt an.
Schau Berto... Ich habe ja schon gesagt, dass man es so sehen kann wie du. Deine Seitenangaben kannst du dir also sparen

Wenn jemand mit der Eingeschränkten Aktion auch Binden erlaubt kein Problem wird das System nicht sprengen.... Wenn man es nicht erlaubt auch nicht ;)

Wichtig ist in dieser Konstellation ja nur die Frage gewesen ob man +4 ansagen kann und ja das kann man mit der eingeschränkten Aktion (siehe oben)

Ich erhebe ja keinen Anspruch auf 100% Richtigkeit... Habe das System ja nicht erfunden ;)
Zuletzt geändert von Denderan Marajain am 21.10.2019 10:15, insgesamt 1-mal geändert.

Berto
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 520
Registriert: 30.05.2013 16:46

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Berto » 21.10.2019 10:15

Lässt du dich nun gerne vom Gegenteil überzeugen oder soll ich mir die Seitenangaben sparen? :censored:
Für Xandroy und andere Mitleser sind sie zudem hilfreich, um sich informiert eine der hier dargestellten Lesarten auszusuchen.

Ich hatte mir außerdem erhofft, dass du noch etwas an den Start bringst, das deine Lesart unterstützt.
Zuletzt geändert von Berto am 21.10.2019 10:17, insgesamt 1-mal geändert.
"Mutter Germania gebar in legitimer Ehe mit dem Geist der Zeit drei Söhne, den Konfektionsreisenden, den Oberlehrer und den Radfahrer." - Erich Mühsam

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 21.10.2019 10:16

Berto hat geschrieben:
21.10.2019 10:15
Lässt du dich nun gerne vom Gegenteil überzeugen oder soll ich mir die Seitenangaben sparen? :censored:

Ich hatte mir außerdem erhofft, dass du noch etwas an den Start bringst, das deine Lesart unterstützt.
Da ich bereits eingeworfen habe es ist aus meiner Sicht auch möglich wie du es siehst ist das bereits ein Eingeständnis meinerseits also warum darauf rumreiten?

Und wenn ich dir bereits zugestimmt habe warum soll ich etwas "an den Start bringen" was meine Leseart unterstützt? Ist reine Zeitverschwendung ;)

Berto
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 520
Registriert: 30.05.2013 16:46

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Berto » 21.10.2019 10:20

Du scheinst ja trotz Zustimmung zwei mögliche Lesarten zu sehen und ich würde gerne wissen, wo aus den Hausregeln du die zweite her nimmst.
Ich will das also nachvollziehen können und darin sehe ich keine Zeitverschwendung, insbesondere mit Mitlesern im Hinterkopf.
"Mutter Germania gebar in legitimer Ehe mit dem Geist der Zeit drei Söhne, den Konfektionsreisenden, den Oberlehrer und den Radfahrer." - Erich Mühsam

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 21.10.2019 10:23

Berto hat geschrieben:
21.10.2019 10:20
Du scheinst ja trotz Zustimmung zwei mögliche Lesarten zu sehen und ich würde gerne wissen, wo aus den Hausregeln du die zweite her nimmst.
Ich will das also nachvollziehen können und darin sehe ich keine Zeitverschwendung, insbesondere mit Mitlesern im Hinterkopf.
Schau es ist ja schön wenn DU keine Zeitverschwendung darin siehst....ich allerdings schon vor allem weil es etwas länger dauern würde und ich keinen Mehrwert darin sehe. Deine Leseart ist simpel und absolut nachvollziehbar.

Habe jetzt meinen Beitrag oben, der an Xandroy adressiert war überarbeitet (damit hat es sich wohl erübrigt ;) )

Berto
Posts in diesem Topic: 9
Beiträge: 520
Registriert: 30.05.2013 16:46

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Berto » 21.10.2019 10:27

Ich find das hier etwas widersprüchlich und verstehe auch die Abwehrhaltung nicht, aber dann sei es drum. :cookie:
"Mutter Germania gebar in legitimer Ehe mit dem Geist der Zeit drei Söhne, den Konfektionsreisenden, den Oberlehrer und den Radfahrer." - Erich Mühsam

Xandroy
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 5
Registriert: 05.04.2018 09:35
Geschlecht:

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Xandroy » 21.10.2019 12:23

Denderan Marajain hat geschrieben:
21.10.2019 07:28
@Xandroy


Binden hat eine Basisansage von +4 und eine freiwillige Ansage von +X daher ist Binden mit einer eingeschränkten Zusatz Re/Aktion grundsätzlich anwendbar

Danke für die Klarifizierung, ich hab also den Fehler gemacht, nicht zwischen Basisansage und freiwilliger Ansage zu unterscheiden. Das würde ja dann aber auch beim Beidhändigen Kampf 3 mit der eingschränkten Zusatzaktion der Nebenhand mal eben einen Gezielten Angriff + Gezielten Stich + Wuchtschlag 4 erlauben, oder? Weil der Gezielte Angriff und der Gezielte Stich haben ja nur Basisansagen.

Sternenfaenger
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 52
Registriert: 30.03.2016 09:31

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Sternenfaenger » 21.10.2019 12:32

:doppelvisier: Kurze Frage zu Klingenwand/Klingensturm und Initiative V:

Die Attacken/Paraden berechnen sich zu 1/2 mal der jeweilige Wert + mögliche Boni, aber hat keinen "Pool" aus Punkten mehr, aus dem man zuteilen kann bzw. muss.
Bei Initiative 5 ist eine Variante, die man Wählen kann
Darf AT und PA von Klingensturm und -wand nach dem Würfeln
frei zuteilen.
Ich hätte es in DSA 4.1 mit Klingentänzer sinnvoller gefunden, wenn man die Punkte zuteilen kann, nachdem man gewürfelt hat, weil das ziemlich stark wäre, statt dass man effektiv nur die Paraden zuteilen kann, wenn man weiß, wie die Gegner gewürfelt haben, aber bevor man selbst würfelt. Va. weil man dann ein technsiches Problem bekommt, das man eine ganze Kampfrunde abwarten muss, bis man seine Paraden würfelt.
Wie ist es denn jetzt hier gedacht? Ist das noch ein Relikt, als es noch einen Pool an Punkten gab, oder würfele ich erst meine X Attacken/Paraden, und sage DANN an, welche jeweils welchem Würfel entspricht?
Das wäre bei Angriffen recht nutzlos, bei Paraden solala. Wenn man dann aber via Waffenmeister Manöver freischaltet, dann kanns plötzlich ziemlich hässlich werden, wenn man erst die Manöver ansagt und dann die Würfel zuteilt...
Zuletzt geändert von Sternenfaenger am 21.10.2019 12:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 21.10.2019 12:34

Xandroy hat geschrieben:
21.10.2019 12:23
Denderan Marajain hat geschrieben:
21.10.2019 07:28
@Xandroy


Binden hat eine Basisansage von +4 und eine freiwillige Ansage von +X daher ist Binden mit einer eingeschränkten Zusatz Re/Aktion grundsätzlich anwendbar

Danke für die Klarifizierung, ich hab also den Fehler gemacht, nicht zwischen Basisansage und freiwilliger Ansage zu unterscheiden. Das würde ja dann aber auch beim Beidhändigen Kampf 3 mit der eingschränkten Zusatzaktion der Nebenhand mal eben einen Gezielten Angriff + Gezielten Stich + Wuchtschlag 4 erlauben, oder? Weil der Gezielte Angriff und der Gezielte Stich haben ja nur Basisansagen.
Ja kannst du ist halt eine AT +10 (+8) und daher kein leichtes Unterfangen

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 277
Beiträge: 1188
Registriert: 06.09.2009 04:53

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 21.10.2019 13:08

@ Klingensturm:

Ohne INI V: AT/2 + Boni = fester Wert. Kein Zuteilen, kein nichts, das wars.

Mit der Auswahl von INI V "Darf AT und PA von Klingensturm und -wand nach dem Würfeln frei zuteilen.":
(AT/2 + Mods) * Anzahl Klingensturm-Attacken = Gesamtpool. Wenn ich Klingentänzer nutze, wären es also 3 Attacken mal (AT-Wert der einzelnen Klingensturmattacke) als Gesamtpool. Nehmen wir an, ich hätte einen Klingensturm-AT-Wert von 14, das wären 14*3 = 42 Gesamtpool. Jetzt würfle ich 3 Attacken damit, eine 19, eine 17 und eine 2. Ich entscheide mich bei der gewürfelten 19, 19 Punkte aus dem Pool zu wählen, bei der gewürfelten 17 dann 17 Punkte aus dem Pool (bleiben noch 42 -19 -17 = 5 Punkte übrig), von den verbleibenden 5 Punkten im Pool kann ich dann 2 zuteilen für die letzte Attacke. Hätte ich als letzte AT eine 7 gewürfelt, könnte ich noch 5 Punkte zuweisen, das würde aber natürlich nicht reichen damit die AT gelingt.
Harteschales Hausregeln 2019 - frei fair funktional! Neues Layout, Generierungstool- klickt rein!

Sternenfaenger
Posts in diesem Topic: 27
Beiträge: 52
Registriert: 30.03.2016 09:31

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Sternenfaenger » 21.10.2019 13:56

Danke für den Hinweis, dass man dann wieder mit dem Pool arbeitet habe ich nicht gewusst. Danke für die Info!
Harteschale hat geschrieben:
21.10.2019 13:08
(AT/2 + Mods) * Anzahl Klingensturm-Attacken = Gesamtpool.

Ich gehe mal davon aus, dass die Anzahl nicht die "möglichen" Attacken sind, sondern die tatsächlich durchgeführten, weil sonst könnte ich in deinem Beispiel einfach einen "Klingensturm" mit nur einer Attacke Ansagen, der dann auf die 42 geworfen wird :-P Wenn ich dann da via Waffenmeister Finte und Wuchtschlag erlaube...

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 277
Beiträge: 1188
Registriert: 06.09.2009 04:53

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 21.10.2019 14:33

Ein SL der bei Sinnen ist, wird generell als Manöverkombination höchstens für 5 Waffenmeisterpunkte Wucht +2 erlauben, Finte +2 nur für 5 weitere Waffenmeisterpunkte (und selbst das ist rechnerisch diskutabel).
Harteschales Hausregeln 2019 - frei fair funktional! Neues Layout, Generierungstool- klickt rein!

Benutzeravatar
Harteschale
Posts in diesem Topic: 277
Beiträge: 1188
Registriert: 06.09.2009 04:53

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Harteschale » 21.10.2019 15:21

Xandroy hat geschrieben:
21.10.2019 12:23
Denderan Marajain hat geschrieben:
21.10.2019 07:28
@Xandroy


Binden hat eine Basisansage von +4 und eine freiwillige Ansage von +X daher ist Binden mit einer eingeschränkten Zusatz Re/Aktion grundsätzlich anwendbar

Danke für die Klarifizierung, ich hab also den Fehler gemacht, nicht zwischen Basisansage und freiwilliger Ansage zu unterscheiden. Das würde ja dann aber auch beim Beidhändigen Kampf 3 mit der eingschränkten Zusatzaktion der Nebenhand mal eben einen Gezielten Angriff + Gezielten Stich + Wuchtschlag 4 erlauben, oder? Weil der Gezielte Angriff und der Gezielte Stich haben ja nur Basisansagen.
*seufz*
Wording, vermaledeites wording. Egal wie man es schreibt, irgendjemand versteht es immer anders. Und wenn man es dann ändert, dann versteht es der erste wieder nicht so, wie er es vorher verstand :D
Gerade wenn ich auf Nachfrage dann Formulierungen ändere, kann es sein, dass irgendeine andere Formulierung unklarer wird für jemand anderen.

Gemeint ist: Eingeschränkte Re-/Aktionen erlauben Manöver mit einer Gesamtansage vor Erleichterungen von 4 Punkten. Bei Binden zählt hier nur die Ansage +X im Sinne der Ansagemenge, Binden ist aber das einzige Manöver für das es zählt. Also du kannst mit einer Eingeschränkten Re-/Aktion Wucht +4 ODER Finte +4 ODER Niederwerfen ODER Wucht +3, Finte +1 ODER .... ansagen, selbst wenn du dir Niederwerfen durch Waffenmeister oder andere Boni Erleichterst.. Ausnahme ist hier ausschließlich das Binden, bei dem du X als Manöveransage in diesem Sinne wertest und X +4 als Maximum ansagen kannst.
Harteschales Hausregeln 2019 - frei fair funktional! Neues Layout, Generierungstool- klickt rein!

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 256
Beiträge: 5389
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Hausregelsammlung von Harteschale & Sumaro

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 21.10.2019 15:31

@Xandroy

Dann muss ich mich entschuldigen da hat @Harteschale Recht
Da bin ich wohl auch beim Wording umgefallen (zumindest beim Binden lag ich richtig ; ) )

Antworten