R096: Hohenhag

Hier können Romane bewertet und rezensiert werden.
Antworten

Wie gefällt dir der Roman R096: Hohenhag?

sehr gut (5 Sterne)
4
21%
gut (4 Sterne)
6
32%
zufriedenstellend (3 Sterne)
3
16%
geht grad so (2 Sterne)
2
11%
schlecht (1 Stern)
4
21%
 
Insgesamt abgegebene Stimmen: 19

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 19509
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

R096: Hohenhag

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 02.09.2010 12:57

Dieser Thread dient zur Diskussion der Inhalte des im Juli 2007 erschienenen Romans Hohenhag von Dietmar Preuß.

Bild

Hohenhag
Vielleicht hast du Erfahrungen mit diesem Roman gemacht, die du mit anderen Usern teilen möchtest, hast Fragen oder Meinungen zum Buch. Dieser Thread ist zur Sammlung dieser Informationen und Themen gedacht.

Darüber hinaus kann man in diesem Thread den Roman auch bewerten, um so eine grobe Orientierungshilfe für andere Leser zu bieten.

Bitte nur dann abstimmen, wenn du den Roman kennst!

Wie gefällt dir der Roman R096: Hohenhag?
  • sehr gut (5 Sterne)
  • gut (4 Sterne)
  • zufriedenstellend (3 Sterne)
  • geht grad so (2 Sterne)
  • schlecht (1 Stern)
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 25.04.2013 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Bildlink korrigiert

Benutzeravatar
Theaitetos
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1722
Registriert: 07.02.2010 01:23

Re: R096: Hohenhag

Ungelesener Beitrag von Theaitetos » 02.09.2010 13:56

Schlecht.

Benutzeravatar
Der Gaukler und sein Äffchen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2255
Registriert: 04.12.2005 21:45
Wohnort: Hamburg

Errungenschaften

Re: R096: Hohenhag

Ungelesener Beitrag von Der Gaukler und sein Äffchen » 03.09.2010 15:04

Ich gebe diesem Roman 4 Punkte. Die Sache mit dem Meisterinformationen zu: "": Männeraussaugenden Wesen passte nicht. Aber sonst ein sehr cooler Roman, der vor dem großen Orkensturm spielt und die Lebensweise der Orks sehr schön wieder gibt. Man muss natürlich Interesse an den Orks haben um dem Roman etwas abgewinnen zu können. Aber auch die Verstrickung der beiden Kinder und wie sie sich hinterher verhielten, fand ich durchaus nachvollziehbar.

@Theaitetos
Ich wüsste gerne, was du so schlecht findest?
There is a war coming. Are you sure you're on the right side?

Benutzeravatar
Theaitetos
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1722
Registriert: 07.02.2010 01:23

Re: R096: Hohenhag

Ungelesener Beitrag von Theaitetos » 03.09.2010 15:50

Ich finde die beiden Kinder-Helden schlecht. Die Orks mögen ja ganz OK sein, aber Beolf und Sidra sind mir viel zu kompetent und fähig für eine solche Hintergrundgeschichte. Ich gebe aber zu, dass ich in dieses Gesamturteil wohl auch meine Erfahrung mit dem Nachfolgeroman "Die Paktiererin" mit habe einfließen lassen, und der war ja mal wirklich übel (schlechte Charaktere, unglaubwürdige Geschichte, völlig unlogischer Plot, fehlende Stimmigkeit, ...).

Und bevor jemand fragt: Ich habe beim Kauf von Die Paktiererin übersehen dass es die Nachfolge von Hohenhag war.

Pharelis
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 25
Registriert: 23.01.2011 09:01

Re: R096: Hohenhag

Ungelesener Beitrag von Pharelis » 05.08.2011 00:23

So ein Sch...rott! Dabei hat mir das Setting (Wehrhöfe und Orkenlager) ganz gut gefallen. Aber bei diesem Teenie-Highschool-Plot, der absolut keine vorhersehbare Wendung ausgelassen hat, ist echt nichts mehr zu retten. Es hätte mich nicht gewundert, wenn noch ein paar Vampire aufgetaucht wären. 1 Punkt.

Benutzeravatar
Begomir
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 22
Registriert: 30.12.2016 17:59

Auszeichnungen

Errungenschaften

R096: Hohenhag

Ungelesener Beitrag von Begomir » 18.04.2021 18:06

Ich arbeite mich gerade durch den Roman und finde ihn als Background sowohl zum Thema Götter und Kultur der Orks als auch zum Thema Handwerk gut ausgearbeitet. Auch das Thema Wehrhöfe an der nördlichen Grenze von Andergast ist detailreich beschrieben. Der Plot mag etwas schwächeln und die Haupt-Charaktere etwas zu perfekt sein, aber...Es ist ein unterhaltsamer und informativer Roman mit aventurischen Input, der gut recherchiert wurde. Als Einstimmung für Abenteuer in diesem Themenbereich bestens geeignet.

Antworten