Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Der direkte Draht zur Administration des Forums.
Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 17666
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 11.06.2020 19:50

Hallo liebe Foris,

anlässlich des Pride-Month haben wir einen neuen Avatar der Galerie hinzugefügt (Im neuen Ordner dsaforum). Unseren Pride-Dragon. Wir haben zwar Politik weitestgehend aus dem Forendiskussionen verbannt, aber Haltung haben wir schon immer gezeigt und wir hören auch nicht damit auf. Dieser Avatar bleibt für immer.
Auch der Drachen im Kopfbereich unserer Seite erstrahlt im Pride Month Juni schön bunt.

In unserem Forum und unserem Leben ist jeder willkommen der respektvoll mit anderen umgeht.

Bild

Euer DSAForum-Team

P.S. falls jemand eine gute Idee für eine Forenaktion hat die man damit verbinden kann, kann sie gerne hier in den Thread werfen!

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1137
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Neuer Avatar zum Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Skalde » 11.06.2020 20:06

Hübsch. Und sehr tsagefällig. :)
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

Benutzeravatar
Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 9008
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Neuer Avatar zum Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Zorni » 11.06.2020 20:08

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
11.06.2020 19:50
P.S. falls jemand eine gute Idee für eine Forenaktion hat die man damit verbinden kann, kann sie gerne hier in den Thread werfen!
Wie wärs denn mit einem queeren Abenteuerwettbewerb?

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 33965
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.06.2020 20:27

Charakterbeschreibungen von NSCs die LBGT oder anderweitig divers sind. Da gibt es ja noch einiges anderes.

Inneraventurische Geschichten über solche Personen. Egal ob jetzt Märchen, Legenden, Göttersagen, Theaterstücke und so weiter. Das bietet ein breites Spektrum aus Möglichkeiten, vor allem da inneraventurisch durch die vielen Kulturen quasi alle möglichen Arten von Geschichten oder Szenerien möglich ist.

Samweis
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 30
Registriert: 03.11.2019 11:36

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Samweis » 11.06.2020 20:35

Zanzibari hat geschrieben:
11.06.2020 20:29
"Politische Diskussionen und Statements sind untersagt."
"Ausser es ist Politik, die uns passt."
Daumen Hoch
Klare Kante für Meinungsfreiheit, Offenen Diskurs und gegen Zensur.
Pride/ Diversität ist keine Politik. Es ist ein Grundrecht.

Benutzeravatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2920
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 11.06.2020 20:37

Samweis hat geschrieben:
11.06.2020 20:35
Pride/ Diversität ist keine Politik
Der Pride Month ist sehr wohl politisch.
Die Administration schreibt ja selbst, dass der Beitrag/die Aktion eigentlich gegen die eigenen Regeln verstößt.
Beton ist das Metall unter den Hölzern.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 17666
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 11.06.2020 20:41

Wir haben schon vorher ausnahmen bei dieser Forenregel gemacht wenn uns Politik direkt betroffen hat, zum Beispiel bei Artikel 13 oder Corona.
Und das hier betrifft uns auch.
Desweiteren ist es kein Aufruf zum Diskurs, sondern eine Mitteilung des Forenteams, also macht auch bitte keinen Diskurs draus.

Benutzeravatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2920
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 11.06.2020 20:44

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
11.06.2020 20:41
Wir haben schon vorher ausnahmen bei dieser Forenregel gemacht wenn uns Politik direkt betroffen hat, zum Beispiel bei Artikel 13 oder Corona
Und eine Bundestagswahl betrifft uns nicht direkt, oder wie?
Ich hätte hier einfach gerne eine klare Linie was erlaubt ist und was nicht, so entsteht eben der Eindruck, dass genehm ist, was der Administration genehm ist - ist ja auch okay, dann kann man das aber auch so kommunizieren, anstatt ellenlange Forenregeln aufzustellen.
Beton ist das Metall unter den Hölzern.

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1137
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Skalde » 11.06.2020 20:46

@Fenia_Winterkalt Es ist nun mal (leider) für manche Leute ein kontroverses Thema, das dementsprechend auch einen Diskurs hervorrufen kann. Den Diskurs dann abzulehnen finde ich etwas kritisch, aber ich finde auch, dass dieser Thread nicht der Ort dafür sein sollte.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 4947
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von hexe » 11.06.2020 20:47

Man kann den Drachen ja bunt machen, einfach weil es nett aussieht. Es wurden in letzter Zeit sowieso ganz viele Regenbogen überall hin gemalt. :P
"Zulhamid ist aber gerade auch wieder Zucker!" - Lanzelind

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 17666
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 11.06.2020 20:49

Nachricht der Moderation

Die Frage ist was soll hier Diskutiert werden? Nach 5 Minuten werden wir schon angegangen und ich muss moderieren. Das ist für mich das beste Zeichen dafür das so ein Statement wirklich nötig ist. Bitte haltet euch jetzt ans Topic, wir freuen uns nämlich sehr auf Vorschläge zu Forenaktionen alles andere wird gelöscht, ihr könnt Anmerkungen zu den Forenregeln gerne als eigenen Thread anlegen.

Leta
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 9095
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Leta » 11.06.2020 21:22

Zorni hat geschrieben:
11.06.2020 20:08
Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
11.06.2020 19:50
P.S. falls jemand eine gute Idee für eine Forenaktion hat die man damit verbinden kann, kann sie gerne hier in den Thread werfen!
Wie wärs denn mit einem queeren Abenteuerwettbewerb?
Abenteuerwettbewerbe sind immer toll.
Aber in diesem Fall wäre ich mir nicht sicher ob das Thema immer mit ausreichendem "Fingerspitzengefühl" behandelt werden würde.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 33965
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.06.2020 21:23

Nachricht der Moderation

Zur Diskussion über Forenregeln bitte hier entlang:
Forenregeln - wann und für wen gelten sie?
Danke

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 14297
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.06.2020 21:28

Leta hat geschrieben:
11.06.2020 21:22
Aber in diesem Fall wäre ich mir nicht sicher ob das Thema immer mit ausreichendem "Fingerspitzengefühl" behandelt werden würde.
Da hast du auch irgendwie recht, sehr oft führt das in Filmen/Serien/Büchern/Videospielen zu sehr starken Überzeichnungen. Aber ich bin da die falsche Person das zu bewerten, wie stark Klischees stören.
Ich mein ich kann auch über die typischen "Frauen können nicht Einparken" Witzen lachen oder auch nicht, je nachdem wie sie rüber gebracht werden. (Vermutlich schlechter Vergleich, aber was besseres ist mir nicht eingefallen)
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1137
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Skalde » 11.06.2020 21:35

Aus akutem Zeitmangel gefragt: Reichen auch Abenteuerideen mit einer groben Ausarbeitung so wie damals bei "Schreib meinen Song"? Das hätte auch den Vorteil, dass jemand anders (also Spieler und Spielleiter) das von @Assaltaro und @Leta erwähnte Fingerspitzengefühl aufbringen müsste. :lol: Ich bin mir nämlich auch nicht sicher, ob ich das so einwandfrei hinkriegen würde.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 17666
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 11.06.2020 21:38

Ich bin ehrlichgesagt unschlüssig welche Abenteuerszenarien queerness in den Mittelpunkt stellen würden, in einer Spielwelt in der sowas raw in den meisten Gegenden gleichberechtigt und tolerant und als normal behandelt wird.

Da finde ich Farmelorns Idee schon besser umsetzbar, indem man bunte Charaktere auch zu Papier bringt, nicht unbedingt mit Regeln, aber vielleicht mit schönen Hintergrundgeschichten, Vignetten oder ähnlichem.

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 33965
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.06.2020 21:40

Noch steht ja nicht fest was es für eine Aktion wird, erst einmal werden Ideen gesammelt. :)
Abenteuerwettbewerbe finde ich persönlich generell etwas schwierig, hat sich da schon gezeigt wie viel Zeit es dafür benötigt, auch für die Schreiber.

Und selbst wenn mal irgendwo etwas Fingerspitzengefühl fehlt, sei es versehentlich oder aus Unwissenheit, das ist was anderes als absichtlich beleidigend oder angreifend zu werden. :)
Ich wurde selber schon mal als schwulenfeindlich beschimpft, weil ich manchmal nicht gerade der sozialste oder diplomatischste Kerl bin. :lol:

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 14297
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.06.2020 21:42

Du kannst ja beides machen, zugegeben in den meisten Gegenden ist queerness normal, aber es gibt noch genügend Ausnahmen. Andergast, Novadis, etc.
Dann auch Personen aus dem Adel, zwischen der Pflicht leibliche Erben zu "liefern" und der Liebe zum eigenen Geschlecht. Ich glaub es gibt oder gab einen schwulen zyklopäischen König, aber wie gut oder schlecht das für ein Mitglied des Königshauses "funktioniert" wird nicht thematisiert. Das kann auch ne schöne Kurzgeschichte ergeben.

Ich denke ich würde das sehr offen lassen, ob Abenteuer oder nur nen NSC etc.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1137
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Skalde » 11.06.2020 21:43

Farmelon hat geschrieben:
11.06.2020 21:40
weil ich manchmal nicht gerade der sozialste oder diplomatischste Kerl bin.
Klingt stark nach mir.

Aber ja, als ich das letzte Mal an einem Abenteuerwettbewerb teilnehmen wollte, hab ich es einfach nicht bis zur Deadline geschafft. Sowas frisst halt schon Zeit.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

Benutzeravatar
affinno
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 152
Registriert: 06.09.2019 20:36
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von affinno » 11.06.2020 21:44

Mir gefällt Farmerlors Idee auch ziemlich gut, eventuell fände ich noch das Auseinandersetzen mit kanonischen queeren NSCs ganz cool, auch wenn die recht dünn gesäht sind. Also Bilder, Kurzgeschichten, etc.

Abenteuer würden sicherlich auch funktionieren, aber der Zeitaspekt ist happig. Mir würden persönlich Skizzen reichen. Dann kommen auch mehr Beiträge zusammen.
Liebe jeder Art für alle Aventurier - für ein gesundes Kuschelaventurien!

Leta
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 9095
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Leta » 11.06.2020 21:45

@Assaltaro Genau das war es was ich gemeint hatte. Und bei so einem Thema ist die Grenze zwischen "Frauen können nicht Einparken" Witzchen unter Freunden und Dingen die Betroffene wirklich verletzen, relativ schwierig zu ziehen. Jedenfalls wenn man sie irgendwie formulieren will.

Außerdem würde ich noch einwerfen das NSCs zwar wichtig sind, aber die Helden im Abenteuer im Vordergrund stehen sollten.

Benutzeravatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 14297
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 11.06.2020 21:49

affinno hat geschrieben:
11.06.2020 21:44
eventuell fände ich noch das Auseinandersetzen mit kanonischen queeren NSCs ganz cool, auch wenn die recht dünn gesäht sind. Also Bilder, Kurzgeschichten, etc.
Du kannst ihm ja ein neues Bild mit seinem Geliebten verpassen: https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Palamydas_Thaliyin
Aber ich hab mich vertan, er ist nicht schwul, sondern bi. Davor war er mit einer Dryade zusammen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Bin ich froh DSA5 zu spielen. Nicht mehr alle Kämpfer waren in der Fasarer Arena!

Meine Helden

Aus Liebe zu Aventurien ertrage ich die Regeln.
... Sc*** Steigerungsregeln (4.1)
....Sc*** Kampfregeln

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2046
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 12.06.2020 02:07

Ich finde auch die Idee gut, NSCs zu entwerfen. Erstens, weil wir schon mehrere Abenteuerwettbewerbe hatten, während ich mich an sowas nicht erinnern kann. Zweitens, weil es vermutlich schneller geht, einen NSC zu beschreiben als ein ganzes Abenteuer.
Das eine schließt das andere ja auch nicht ganz aus: ein guter NSC kann gleich mit Abenteueraufhängerideen daherkommen.

Die Idee, bekannte nicht-hetero-NSCs mit Kurzgeschichten oder Szenarien aufzugreifen, hat aber auch was. Vieleicht sollte man da aber erstmal Namen sammeln und dann schauen, ob man hinreichend viele kriegt, dass das genug hergibt, wenn man diesen Ansatz bevorzugt?

Falls neue NSCs das Rennen machen, fände ich es schön, wenn ausdrücklich dazu angeregt würde, auch Randkulturen und vielleicht sogar nicht spielbare Völker zu berücksichtigen. Warum nicht mal ein Orkhäuptling, der bei seinen Untergebenen recht beliebt ist, weil er denen alle Frauen überlässt? Ein Novadi, dessen Frauen einen Scheidungsanwalt suchen, weil der Gatte sich nicht für sie interessiert? Ein Drache, der sich wünscht, Eier legen und bebrüten zu können?
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Vasall
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1751
Registriert: 15.05.2015 18:31

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Vasall » 12.06.2020 07:07

Das fänd ich auch gut.
Vielleicht kann man so einen Mittelweg gehen und einfach kurze "Begegnungen" oder "Verbindungen", also NSC + sein übliches Umfeld + ggf. Abenteueraufhänger beschreiben.

Ich fand damals die Shadowrun-Lesezeichen-Aktion super, kennt die wer. da wurden solche Connection-Lesezeichen auf Cons verteilt.

So ein "Lesezeichen" für mehr Vielfalt wäre vielleicht auch was fürs Forum?

Benutzeravatar
StipenTreublatt
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 5805
Registriert: 15.06.2005 14:38
Wohnort: Ruhrgebiet
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von StipenTreublatt » 12.06.2020 07:26

chizuranjida hat geschrieben:
12.06.2020 02:07
Vieleicht sollte man da aber erstmal Namen sammeln und dann schauen, ob man hinreichend viele kriegt, dass das genug hergibt, wenn man diesen Ansatz bevorzugt?
Unter Homosexualität gibt es einige Paare, aber das ist sicherlich keine vollständige Liste.
Aufgeben ist was für Schwächlinge.--Melek ibn Cherek, Richter der neun Streiche

Benutzeravatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 3873
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Madalena » 12.06.2020 08:22

Mir schwebt eine Idee für eine Kurzgeschichte vor. Mal gucken ob ich die irgendwie sinnvoll in Text gießen kann.

Benutzeravatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 17666
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 12.06.2020 10:17

Also wie wäre es mit:

"Preiset die TSA gefällige Vielfalt!" - Aventurien ist bunt, es könnte aber noch bunter sein. Gleichgeschlechtliche Liebe, Wechselnde oder undefinierte Geschlechter, Menschen, Elfen und Zwerge mit unterschiedlichen Hautfarben. All das und mehr gibt es in Aventurien und gehört dort weitestgehend zur Normalität.
Feiern wir die Vielfältigkeit und schenken Aventurien, neue bunte Charakterideen,Liebeslieder, Kurzgeschichen und Vignetten.

Benutzeravatar
Laske Hjalkason
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 914
Registriert: 10.08.2010 08:36
Wohnort: Lörrach (BW)

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Laske Hjalkason » 12.06.2020 10:41

Wie wäre es mit einer Sammlung von queeren Erlebnissen im Rollenspiel? Dazu einen eigenen Thread.
Die Foris sollen ihre Geschichten erzählen.

Besonders interessant finde ich Situationen in denen Charaktere das Geschlecht wechseln. Diese Situation ist für die meisten nur im Rollenspiel möglich und der Charakter ist plötzlich gezwungen sich mit Queerness auseinanderzusetzen.
Angefangen vom Körpertausch durch Nahema über selbst gewollte Seelenwanderungen bis hin zu Verwandlungen bei denen das Geschlecht von SCs und NSCs sich verändert hat. Ich denke viele Foris haben solche Erfahrungen bereits im Spiel gemacht oder miterlebt. Ich fände es spannend diese Erlebnisse zu hören, wie ihr damit umgegangen seid und was es in euch und euren Charakteren ausgelöst hat.
(Das Spielen von Cross-Gender würde ich hier mal explizit ausklammern einfach weil es dazu schon einen eigenen immernoch aktuellen Thread gibt der bereits viele Seiten hat. Allein das dieser Thread immernoch brennt ist für mich ein Anzeichen das es da Gesprächsbedarf und viel Neugier gibt.)
Ein Herz für Schwarzmagier

Benutzeravatar
myrkur
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1682
Registriert: 23.12.2009 20:07
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von myrkur » 12.06.2020 12:25

Skalde hat geschrieben:
11.06.2020 20:06
Hübsch. Und sehr tsagefällig.
Ich dachte auch tatsächlich erst, das irgendwas tsagefälliges los ist. Erscheinungstermin des TSA-Vademecums ist aber doch schon lange her?
Was kann das also sein, soll uns eine dräuende umfassende Veränderung prophezeit werden?
Nein, es ist Pride-Month. Fand ich dann auch gut, und ist nach meinem Verständnis auch TSA-gefällig.

evtl. doch wieder Diskussionsfeuer(?):
SpoilerShow
Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
11.06.2020 20:44
Ich hätte hier einfach gerne eine klare Linie was erlaubt ist und was nicht,
Ich würde das so sehen:
Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
11.06.2020 20:41
Desweiteren ist es kein Aufruf zum Diskurs, sondern eine Mitteilung des Forenteams, also macht auch bitte keinen Diskurs draus.
Politische Diskussion gibts nicht, da es auch kein Anstoß zur Diskussion sondern ein Statement ist.
Selbstverständlich sind solche Verlautbarungen im Namen der Forenbetreiber nur für Leute erlaubt die zum Forenbetreiberteam gehören (und die tun das besser auch nur einvernehmlich mit dem Rest des Teams), für Andere nicht. Politische Diskussion gibt's weiter nicht, da kann man sich in seiner Meinungsfreiheit eingeschränkt fühlen, aber ich finde das überzogen, und habe auch nicht den Eindruck, dass es dem Team darum geht, sondern finde es vielmehr nachvollziehbar, dass man nicht die Ressourcen investieren will die Schlammschlachten zu moderieren, die es dabei früher regelmäßig gab.
Es steht ja jedem frei sich für politische Diskussionen ein politisches Forum zu suchen, hier ist aber halt ein DSA-Forum.

:gardianum:
Zorni hat geschrieben:
11.06.2020 20:08
Wie wärs denn mit einem queeren Abenteuerwettbewerb?
Den Vorschlag finde ich sehr interessant. Als Autor bin ich da aber wahrscheinlich raus, zum einen Weil ich sowieso kein Abenteuerautor bin, zum anderen weiß ich gar nicht ob ich das Thema irgendwie angemessen verarbeiten könnte, weil ich persönlich mit dem Thema nicht annähernd genug Berührungspunkte habe.
Fände es aber interessant von Konsumentenseite her. Insbesondere wenn da nicht nur LGBTQ-Charaktere als Tokens vorkommen, sondern die Themen plotrelevant eingebaut werden.


Kann man den Drachen-Avatar auch in der veränderten Form bekommen, wie er im Logo oben eingebaut wurde?
Ich finde die etwas gedeckteren Farben und die Struktur nochmal deutlich cooler, als beim bisherigen Avatar.
Würde das auch gerne als Zusatz zum bisherigen Avatar verwenden, so wie @hexe das gemacht hat. Dafür muss ich das Bild aber vermutlich selbst bearbeiten und hochladen?
Zuletzt geändert von myrkur am 12.06.2020 12:33, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 1137
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Wir zeigen uns bunt im Pride Month 2020

Ungelesener Beitrag von Skalde » 12.06.2020 12:32

myrkur hat geschrieben:
12.06.2020 12:25
hat z.B. Wege der Vereinigung dazu mal Fakten geschaffen, wie z.B. Homosexualität in der aventurischen Gesellschaft bewertet wird?
Hat es. Auf die peinlichstmögliche Art. Aber das wäre hier wohl wirklich off-topic und sollte im WdV-Bewertungsthread diskutiert werden. :dunkelheit:
myrkur hat geschrieben:
12.06.2020 12:25
Insbesondere wenn da nicht nur LGBTQ-Charaktere als Tokens vorkommen, sondern die Themen plotrelevant eingebaut werden.
Mir kam spontan die Idee von einem Mann in den Kopf, der sich nichts sehnlicher wünscht, als Amazone zu werden. Entweder für ein Solo oder als NSC, dem man helfen muss, entweder akzeptiert zu werden oder mittels Liturgien sein Geschlecht zu wechseln. Da ich vermutlich weder Zeit noch Kreativität für sowas haben werde, darf sich jemand gerne die Idee klauen und was schönes draus machen.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Dariyon, Avesgeweihter

"Wenn du Angst hast, tu es nicht. Wenn du es tust, hab keine Angst."

Dschingis Khan

Antworten