Abenteueraktion 2019: Spiel der Elemente! Einsendeschluss am Sonntag den 15.9!

 

 

 

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Der direkte Draht zur Administration des Forums.
Antworten

Wie soll so eine Aktion eurer Meinung nach aussehen?

Umfrage endete am 15.05.2019 09:04

Kurzes Abenteuerszenario, alle Teilnehmer erhalten ein Badge
20
21%
Komplette ausgearbeitetes Abenteuer, alle Teilnehmer erhalten ein Badge
20
21%
Komplett ausgearbeitetes Abenteuer, alle Teilnehmer erhalten eine Kleinigkeit
6
6%
Abenteuerwettbewerb mit Jury, alle Teilnehmer erhalten eine Kleinigkeit, der Sieger wird nur formell ausgelobt
14
15%
Abenteuerwettbewerb mit Jury, nur die Gewinner erhalten größere Preise
8
8%
Abenteuerwettbewerb mit Jury, alle Preise die zusammenkommen, werden verteilt. Der 1. Platz darf zuerst aussuchen usw.
17
18%
Ich würde Juryarbeit machen
7
7%
Ich würde einen Preis stiften
3
3%
 
Abstimmungen insgesamt: 95

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 16168
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 14.05.2019 09:04

Hallo liebe Foris,

Im Team reift der Wunsch mal wieder eine Abenteuer Aktion auszurichten. Allerdings gehen unsere Meinungen zur Umsetzung etwas auseinander. Daher starten wir mal eine kleine Umfrage zum Rahmen. Fest steht schon mal, wenn wir eine Aktion machen, wird sie editionsoffen sein, das heißt wir können keine Preise von Verlagen abfragen o.ä.
Auch die Dauer wird diesmal komfortabel angesetzt.

Ihr habt mehrere Antwortmöglichkeiten (max. 5)

Fenia :)

CAA
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 187
Registriert: 08.05.2009 14:15
Wohnort: Dortmund

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von CAA » 14.05.2019 09:21

🤔
Was ist eine Abenteuer Aktion? Ein Wettbewerb?
Bild

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 3230
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Eadee » 14.05.2019 09:26

Das ist eben genau die Frage. Manche von uns denken die Aktion bekommt mehr Beteiligung wenn es einfach eine Aktion ist bei der jeder der ein Abenteuer im Rahmen der Aktion einreicht (und vielleicht eine Badge oÄ) dafür bekommt, ganz ohne Jury, Konkurrenzdruck oder drohenden Spott. Und manche von uns denken dass die Beteiligung höher ist wenn es einen Wettbewerb gibt bei dem die Abenteuer von einer Jury bewertet werden und Preise für die besten Abenteuer ausgelobt sind.
"It’s dangerous to deceive the Centre." - Dr. Raines

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 16168
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 14.05.2019 09:28

Genau das ist die Frage. Ein Wettbewerb heißt ja das alle gegeneinander antreten. Dafür bräuchte es dann eine Jury.
Oder dabei sein ist alles. Dann bräuchte es keine Jury weil alle Gewinner sind oder so :)

Deswegen der vorläufige Begriff 'Aktion'. Wir loben ja öfter Aktionen zum teilnehmen aus, wie den Bardenwettstreit, Die Kurzgeschichten zum Frühling etc. :)

Dabei muss man bedenken das ein ganzes Abenteuer sehr viel mehr Arbeit ist und man sollte sich überlegen unter welchen Bedingungen mann da vielleicht mitmachen würde.

@Eadee Wer würde denn da spotten? Kann ich mir nicht vorstellen. :grübeln: Und wenn würde die tolle Moderation da schnell eingreifen :D

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 3230
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Eadee » 14.05.2019 09:37

Fenia_Winterkalt hat geschrieben:
14.05.2019 09:28
@Eadee Wer würde denn da spotten? Kann ich mir nicht vorstellen. Und wenn würde die tolle Moderation da schnell eingreifen :D
Niemand! Aber Menschen sind halt soziale Wesen und heutzutage kommt es ja schon vor, dass manch einer vollkommen niedergeschlagen ist wenn er weniger Likes auf Facebook bekommt als [beliebige Person mit der er sich vergleicht]. Allein die Tatsache dass etwas von einer Jury angesehen und bewertet wird kann bei manchen eben dazu führen, dass sie denken ihr Werk war schlecht, nur weil es nicht gewonnen hat (was unsinn ist, aber die menschliche Psyche arbeitet halt nicht immer rational).

So könnten Personen mit weniger Erfahrung oder mit niedrigerem Selbstbewusstsein abgeschreckt sein von einer Jury. Während sehr ehrgeizige Personen mit hohem Selbstbewusstsein sich sicherlich angestachelt fühlen würden ihr Bestes zu geben.
"It’s dangerous to deceive the Centre." - Dr. Raines

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 11893
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.05.2019 09:46

Eadee hat geschrieben:
14.05.2019 09:37
So könnten Personen mit weniger Erfahrung oder mit niedrigerem Selbstbewusstsein abgeschreckt sein von einer Jury. Während sehr ehrgeizige Personen mit hohem Selbstbewusstsein sich sicherlich angestachelt fühlen würden ihr Bestes zu geben.
Ja ich werde eventuell ein Abenteuer schreiben oder ausarbeiten (ein AB liegt hier nur in Stichpunkten vor, ein anderes ist erst ne Idee). Aber da ich noch nie ein Abenteuer geschrieben habe, seh ich bei nem Wettbewerb eh keine Chance was zu gewinnen. ^^
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Jyivindar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 204
Registriert: 06.10.2017 10:18

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Jyivindar » 14.05.2019 09:51

Wäre eine Misch-Variante denkbar ähnlich wie bei ka.. Kochsendungen?
Forenmitglieder dürfen Punkte vergeben pro Abenteuer und die Jury vergibt ebenfalls nochmal Punkte - danach wird könnte man einen Durchschnitt errechnen aus beiden Werten.

Ist nur gegen das Problem, dass vielleicht nicht jeder alle Abenteuer durchlesen kann/will und halt nur die ersten paar begutachtet. Spätere Einsendungen würden dann möglicherweise leer ausgehen.

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 16168
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 14.05.2019 10:00

Der Vorteil bei einer Jury ist das die Macher in der Regel Feedback bekommen warum die Bewertung so oder so ausgefallen ist, damit kann man mehr anfangen als mit reinen Likes.
Und ja, Abenteuer die so toll klingen das man sie selbst noch spielen würde, würde man wohl nicht lesen und entweder nicht bewerten, oder nach Gefühl. Das wäre ja ein bisschen unfair :)

Benutzer/innen-Avatar
Janko
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11924
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Janko » 14.05.2019 10:12

Ich bin ein Fan von Kurz-Szenarien, die man in 1-2 Abenden durchzocken kann. Gerne würde ich mich finanziell einbringen, damit ihr ein paar Preise raus hauen könnt. :6F:

Sagt einfach Bescheid wohin ich überweisen soll.

Ich finde es gut dass ihr vermehrt solche Aktionen startet.
Das kann man auch mal auf die Art belohnen.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 11893
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.05.2019 10:18

Auch bei den Voll ausgearbeiteten Abenteuer können Kurzabenteuer dabei sein, ähnlich denen aus den Anthalogiebänden. Die sind ja voll ausgearbeitet aber dann oft nur 1-3 Abende.

Mit kurzen Szenarien war denke ich eher gemeint, dass der Plot und Handlungsorte, NSC kurz skizziert werden, aber der Meister eher noch etwas Arbeit reinstekcne muss.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Jadoran
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8785
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 14.05.2019 10:21

Beim Abenteuerschreiben ist ein vernünftiges Feedback wirklich wichtig. Ich hab früher an diversen Wettbewerben teilgenommen, und wenn man keine vernünftige Rückmeldung darüber bekommt, was der Jury gefallen oder nicht gefallen hat, was in ihren Augen Stärken und Schwächen und Verbesserungspotential wären, macht das keinen Spass. Wenn man nicht einfach nur ein Szenario hinklatscht, steckt ja viel Arbeit in einem Abenteuer, und wenn dann da nur ein Ranking bei raus kommt, und man nicht weiss, wieso bzw. wieso nicht, dann läßt man es beim nächsten Mal sein.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 11893
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.05.2019 10:25

Ja vielleicht könnte man für jedes Abenteuer einen Thread aufmachen, in dem jeder Kritik üben kann. Ich finde es z.b. etwas Schade, dass man in unserem Downloadbereich nur Sternchen vergeben kann, aber keinen Text als Bewertung dazu abliefern kann. Aber ich denke, dass wird technischen Gründe haben.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 16168
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 14.05.2019 10:29

Für jeden Download wird automatisch ein Thread erstellt in dem man kommentieren kann und der ist auch beim Download verlinkt ("Thema anzeigen").

Beispiel: Rauf rauf rauf - Kette - Bardenwettstreit 2019

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 3230
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Eadee » 14.05.2019 10:30

Jedes Abenteuer dass in der Downloaddatenbank landet bekommt automatisch einen thread von Hans. Leider landet das in der Kategorie "Neuigkeiten und Berichtenswertes" und geht deswegen schnell unter. Aber prinzipiell ist der Download immer mit dem entsprechenden Thread verknüpft, so dass man problemlos vom Download zu dem Feedback der User gelangen könnte, würden diese den Thread nutzen. :)

Edit: Bitte eine Ninja-Badge für Fenia. Danke.
"It’s dangerous to deceive the Centre." - Dr. Raines

Benutzer/innen-Avatar
Not.tel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 28
Registriert: 30.04.2006 21:31
Wohnort: Kreuzlingen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Not.tel » 14.05.2019 10:33

Macht es doch in mehreren Schritten. Zum einen sinkt dadurch die Teilnahmeschwelle und später steigt die Motivation und euer Aufwand verteilt sich.

Aus dem Wettbewerb, bei dem es nur eine Einsendung gab, kann man im Nachhinein schlussfolgern, dass eine Öffnung für jedes Thema das Gegenteil bewirkt hat, als das was wohlgemeint beabsichtigt war. Anhand einer Themenvorgabe etwas zu entwickeln ist nunmal einfacher.

Daher würde ich im ersten Schritt ein paar Themen zur Auswahl stellen und darüber eine Abstimmung machen um es auf vielleicht zwei Themen einzugrenzen. Danach können Szenarien als kurze Exposes eingereicht werden. Hier kann dann eine erste Auswahl erfolgen und Badges verteilt werden. Optional kann man dann in die nächste Runde gehen und mehr machen etc.

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 16168
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 14.05.2019 10:38

Die Themendiskussion hat bei uns dazu geführt das nur noch rumgesponnen wurde und die tatsächliche Umsetzung vollkommen ignoriert wurde. Deswegen war mein Wunsch erstmal den Rahmen abzufragen. Themen sind meist zu emotional (PIRATEN! - Oh GOTT, bloss nicht - Was ist mit irgendwas mit Maraskan - Ja! - Nein! - Maraskanische Piraten? - Mit Flugschiffen? - Wieso nicht ein Tharun?...). Wir können die aber gerne im Anschluss zur Diskussion stellen :D

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 11893
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.05.2019 10:45

Eadee hat geschrieben:
14.05.2019 10:30
Jedes Abenteuer dass in der Downloaddatenbank landet bekommt automatisch einen thread von Hans. Leider landet das in der Kategorie "Neuigkeiten und Berichtenswertes" und geht deswegen schnell unter. Aber prinzipiell ist der Download immer mit dem entsprechenden Thread verknüpft, so dass man problemlos vom Download zu dem Feedback der User gelangen könnte, würden diese den Thread nutzen.
Oh dann hab ich die für die recht alten Abenteuer in der Downloaddatenbank einfach übersehen.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 3230
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Eadee » 14.05.2019 11:17

Vielleicht gabs das Feature damals auch noch nicht :grübeln:
"It’s dangerous to deceive the Centre." - Dr. Raines

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 16168
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 14.05.2019 11:20

Kann nicht sein. Bei der Forenumstellung haben fleißige Hände alle Downloads neu eingepflegt :)

Benutzer/innen-Avatar
Paladose
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 89
Registriert: 07.08.2018 17:39
Wohnort: Norddeutschland
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Paladose » 14.05.2019 12:16

Okay, hier mal meine paar Anmerkungen/Fragen zum Thema

1. Zum Verständnis: Editionsoffen bedeutet dann "egal welche DSA-Edition", spielbar sollte das Abenteuer/ Szenario/ Heldenwerk mit leichten Anpassungen in jeder aventurischen Zeit sein richtig?

2. Bedeutet es, dass ein Jurymitglied automatisch raus ist aus dem Wettbewerb oder kann auch dieser was einreichen?

3. Ich habe zwar oben gestimmt für Teilnahme mit Jury und Verteilung der Preise, hätte da aber noch das Addendum, dass jeder Teilnehmer ein Badge fürs Forum bekäme.
Derzeitige DSA Projekte:
Von eisigen Gnaden (Erben des schwarzen Eises/ Von eigenen Gnaden)
Abenteuerausarbeitung TR - Kampagne und Bornland
Rückkehr ins Tal der 1000 Blumen

Die Chroniken meiner Mitspieler:
https://kanka.io/de/campaign/5491/campaign

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 16168
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 14.05.2019 12:47

1. Nein, das heißt wenn du ein DSA5 Abenteuer schreiben möchtest machst du das. Wenn du lieber ein DSA4.1 oder DSA1 Abenteuer schreiben möchtest ist das auch ok. Mit der inneraventurischen Zeit hat das nichts zu tun.

2. Niemand kann Jury und Einreicher sein, ganz klar

3. Ein paar Badges für alle kriegen wir sicher in jedem Fall hin :) *lagerraum anmiete* :D

Benutzer/innen-Avatar
Fiieri
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 129
Registriert: 22.03.2018 12:03
Geschlecht:

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Fiieri » 14.05.2019 14:38

Hm mir ganz persönlich würden Badges am ehesten zusagen, weil Preise und so immer gleich Konkurrenzdruck bringen ^^'

Ich denke, dass kurze Szenarien oder eine Sitzungabenteuer sich dafür besser eignen würden als lange Semi-Kampagnen, die sich über 3-4 Abende ziehen.

Und bezüglich Jury: Feedback irgendeiner Art wäre cool denke ich; aber je nach Menge an Einsendungen wird das schon mal ne Menge Arbeit.
Falls es zu einer Jury oder so kommen sollte und noch Leute zum durchschauen/lesen der Einsendungen gebraucht werden würde ich mich freuen helfen zu dürfen :)

Ansonsten klingt das Vorhaben interessant :ijw:

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4051
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von hexe » 14.05.2019 15:28

Als Download-Konsument ist mir Qualität wichtiger als Quantität, deshalb lieber mit Jury und Bewertung in der Hoffnung, dass da Besseres raus kommt.

Als Autor wäre es mir egal, was es dafür gibt. Da ist es eh nur ein Zeit Faktor.


Cool wäre es wenn sich Personen fänden, die die ABs an Editionen anpassen, sodass die wenigen Werte dafür drin stehen.

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 11893
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 14.05.2019 15:31

Also ich kann Abenteuer an DSA5 anpassen, weil ich das für meine Gruppe eh schon mache und wohl Übung darin habe. Für die anpassung an 4.1 werden sich schätze ich eh genug finden.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Meine Helden

Leta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8749
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Leta » 14.05.2019 16:46

Ich mochte die „Schreib meinen Song!“ Aktion. Wobei ich mir etwas mehr Feedback gewünscht hätte.

Haketau
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 184
Registriert: 22.02.2016 21:55

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Haketau » 14.05.2019 18:09

Die Wünsche aus der "Schreib mein Song" Aktion scheinen zu sein (1) mehr Feedback für Autoren und (2) Qualitätssicherung für Leser. (3) Wettbewerb ist weniger wichtig. So wie ich hier Lese bin ich auch nicht der Einzige der das so sieht.

Daher hier mal mein Vorschlag. Jeder kann mitmachen. Anstelle einer Preis-Jury gibt es einen Feedbackzirkel der möglichst zu jedem Beitrag eine Rezension schreibt. Für Autoren und Rezenten gibt es ein Badge als Fleißsternchen ins Userprofil.
Und zur Krönung eröffnen wir Analog zur Spielersuche eine Mitautorsuche.

Benutzer/innen-Avatar
Janko
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11924
Registriert: 10.03.2004 16:54
Wohnort: Potsdam

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Janko » 14.05.2019 22:26

Assaltaro hat geschrieben:
14.05.2019 10:18
Mit kurzen Szenarien war denke ich eher gemeint, dass der Plot und Handlungsorte, NSC kurz skizziert werden, aber der Meister eher noch etwas Arbeit reinstecken muss.
Ja, das meinte ich. :)

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 3230
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Eadee » 16.05.2019 10:13

Haketau hat geschrieben:
14.05.2019 18:09
Daher hier mal mein Vorschlag. Jeder kann mitmachen. Anstelle einer Preis-Jury gibt es einen Feedbackzirkel der möglichst zu jedem Beitrag eine Rezension schreibt. Für Autoren und Rezenten gibt es ein Badge als Fleißsternchen ins Userprofil.
Finde ich eine Klasse Idee!
Ist quasi ein Mittelweg zwischen Jury und keine Jury und ein gelungener dazu!
"It’s dangerous to deceive the Centre." - Dr. Raines

Benutzer/innen-Avatar
Fenia_Winterkalt
Administrator/in
Administrator/in
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 16168
Registriert: 17.06.2004 16:09
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Umfrage: Abenteuer-Aktion

Ungelesener Beitrag von Fenia_Winterkalt » 16.05.2019 16:20

Liebe Foris,

die Umfrage zur Abenteuer-Aktion tendiert jetzt schon einige Zeit in eine eindeutige Richtung und hat uns super weitergeholfen.
Erstaunt hat mich das es euch gar nicht unbedingt um Preise und Gewinnen geht, sondern dass Anerkennung und Feedback für euch auch anders aussehen können. Tatsächlich gefällt uns das so gut, dass wir die Umfrage damit jetzt auch beenden (bevor ihr eure Meinung noch ändert) *muhaha*

Gewünscht waren sowohl Kurzszenarien, als auch komplett ausgearbeitete Abenteuer, mit einem Badge als Belohnung, ohne Wettbewerb. In einer Jury mitzuarbeiten kam auch für viele infrage.

In den Kommentaren war zu lesen, dass ihr euch Feedback zu euren Arbeiten wünscht und das leider bislang zu kurz kam. Diesen Wunsch kann ich absolut verstehen!
Den Vorschlag von Haketau mit einem Feedbackzirkel finden wir super.

Daher wird die kommende Aktion folgende Rahmenparameter haben:

--------

- Es soll ein Kurzabenteuer zum Oberthema umrissen werden, mit ca. 10 000 Zeichen Länge. Handouts werden nicht mitgezählt.

- Ihr bekommt 3 Monate Zeit

- Die DSA Version bestimmt ihr. DSA4, DSA5, Ilaris.. ganz egal. Hauptsache es spielt in der Welt des Schwarzen Auges (oder einer davon)

- Alle Teilnehmer erhalten ein Badge (Wie das aussieht entscheidet sich vermutlich mit dem Thema)

- Gruppenarbeiten sind erlaubt. Jeder der mitgearbeitet hat und Mitglied im Forum ist, bekommt das Badge (Bitte im Abenteuer erwähnen oder mir mitteilen wer alles mitgeholfen hat).

- Das Abenteuer wird im Downloadbereich des DSAForums hochgeladen

- Es wird eine Rezensionsgruppe geben. Wer daran mitwirken möchte meldet sich bei mir, ich richte ein Privates Unterforum ein, wo ihr euch austauschen könnt.

- Mitglieder der Rezensionsgruppe bekommen ein eigenes Badge und stellen sicher das jeder eingereichte Beitrag mindestens ein ausführliches, konstruktives Feedback bekommt! Welchen Beitrag sie rezensieren entscheiden die Rezensent*innen selbst und teilen das untereinander eigenständig auf.

- User*innen die Beiträge einreichen können auch Teil der Rezensionsgruppe sein. Das sie sich nicht selbst rezensieren versteht sich von selbst.

- Alle anderen User des Forums dürfen und sollen natürlich auch Feedback geben!

--------

Ich hoffe das sich, vielleicht auch aufgrund des Feedbacks, nachträglich dann noch einige entscheiden ihr Szenario zu einem kompletten Abenteuer auszuarbeiten.

Für die Rezensionsgruppe habe ich bereits einige ‘prominente’ DSA Community-Mitglieder gewinnen können.

Adalariel - DSA Autor, freier Ulisses-Redakteur
Frostgeneral alias Frosty von Frosty Pen&Paper Online
Engor von Engors Dereblick
Der Schelm von VierHeldenUndEinSchelm
Nottel - Nuntiovolo- und Nandurion-Redakteur
Felixilius - Herr der NSC Schmiede bei DSANews und Nandurion

Und ich hoffe es melden sich noch viele von euch bei mir! :)

Und jetzt starte ich gleich den Beitrag zur Themenfindung :D

Fenia für das DSA-Forum Team

Antworten