Meinungsgeber

Für alles, was uns sonst noch so interessiert.
Benutzer/innen-Avatar
Lexaja
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3289
Registriert: 06.12.2003 15:48

Errungenschaften

Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Lexaja » 08.09.2014 17:35

Auf dem offiziellen Forentreffen in Sattenhausen am 04.-07.09.2014 wurde von allen Stimmberechtigten Forenusern der neue Posten des Meinungsgebers beschlossen.

-Der Meinungsgeber hat die Aufgabe bei Diskussionen die sich im Kreis drehen eine Meinung vorzugeben, die dann alle anzunehmen haben. Damit soll ein Seitenlanges hin und her eingeschränkt werden.
-Die Macht des Meinungsgebers gilt für das gesamte Forum und darf nicht von den Moderatoren beschnitten werden, da er ein gewähltes Mitglied der User ist.
-Der Meinungsgeber hat sich an die allgemeinen Forenregeln zu halten.
-Der Meinungsgeber steht in seiner Macht nicht über den Moderatoren, da er einen eigenen verantwortungsvollen bereich hat. Sollte es zu Überschneidungen der Machtbefugnisse kommen und sind Moderatoren und Meinungsgeber nicht einer Meinung, muss für diesen Fall eine Umfrage im Forum gemacht werden, in Wessen Machtbereich dieser Fall fällt.
-Die Macht des Meinungsgebers darf der Meinungsgeber nicht nutzen um seine eigene Meinung durchzusetzen. Wenn der Meinungsgeber also in eine Diskussion selbst verwickelt ist, darf er seine Macht nicht dazu benutzen seine eigene Meinung durchzudrücken, sondern muss auch hier neutral bleiben.
-Es wird jedes Jahr ein neuer Meinungsgeber gewählt. Die Wahlen finden immer am 24.12. eines Jahres von 20-24 Uhr statt. Wahlberechtigt ist jeder User mit mehr als 100 Posts. Die Moderatoren sind von der Wahl ausgeschlossen, da der Meinungsgeber ein Repräsentant der User ist.
-Gewählt werden kann jeder der min. 1000 Beiträge verfasst und min. 500 Danke erhalten hat.


Von der Zeit vom 24.12.2013 - 24.12.2014 wurde von dem Komitee das diesen Posten ins Leben gerufen haben auch rückwirkend der User Heldi ernannt.


Meinungsgebende Posts des Meinungsgeber sehen so aus.
Ich gebe keine Überlebensgarantie !

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1881
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Madalena » 08.09.2014 18:23

Ist doch gar nicht der 1. April... ;)

Brandolin
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1101
Registriert: 13.08.2012 23:11

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Brandolin » 08.09.2014 18:42

War auch mein erster Gedanke

Benutzer/innen-Avatar
Radames
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4907
Registriert: 27.01.2009 20:35
Wohnort: Wien

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Radames » 08.09.2014 18:44

Folglich muss das ernst gemeint sein.
Ra'andrat Akhbar!

Beitrag kann Spuren von Meisterinformationen: enthalten.
Meine Region der Grenzgrafschaften - WHF RPG

Benutzer/innen-Avatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 19493
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 08.09.2014 18:57

Es fehlt noch eine wichtige Bitte an die Administration, nämlich ein Meinungsgeber-Meldebutton, der quasi sein Bat-Signal darstellt und mit dem er von Usern in Not zu Hilfe gerufen werden kann! Bildlink (kein SSL)

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Brandolin
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1101
Registriert: 13.08.2012 23:11

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Brandolin » 08.09.2014 19:23

Lexaja hat geschrieben:-Der Meinungsgeber hat die Aufgabe bei Diskussionen die sich im Kreis drehen eine Meinung vorzugeben, die dann alle anzunehmen haben. Damit soll ein Seitenlanges hin und her eingeschränkt werden.
Damit kann das nicht ernst gemeint sein.

Vielleicht kann ein "Meinungsgeber" - mit welcher Legitimation auch immer - eine Diskussion/Meinungsäußerung abwürgen und die einzig zu wiedergeben erlaubte vorgeben. Aber vorgeben, welche Meinung gefälligst von Forenusern angenommen zu werden hat ? - Sorry, aber das ist a) LÄCHERLICH und b) weltfremd !

Es tut mir Leid, aber das ist von einem selbständig denkenden Menschen nicht ernst nehmbar. *kopfschüttel*

Euer Brandolin

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 08.09.2014 19:35

Verdammt! Erst letzten Monat stand die Rollenspielpolizei vor der Tür und jetzt das? Also, meiner Meinung nach wird das so nicht funktionieren, da kann ja jeder behaupten das er seine Meinung anpasst. Aber wer soll das denn bitte kontrollieren? Oder werden auf den nächsten Usertreffen dann Lehrgänge im Zwiedenken angeboten? :wink:
Demnächst also auch noch die Gedankenpolizei, je nachdem wie das alles ausufert, das kann ja was werden.

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1881
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Madalena » 08.09.2014 19:49

Lexaja hat geschrieben:-Der Meinungsgeber steht in seiner Macht nicht über den Moderatoren, da er einen eigenen verantwortungsvollen bereich hat. Sollte es zu Überschneidungen der Machtbefugnisse kommen und sind Moderatoren und Meinungsgeber nicht einer Meinung, muss für diesen Fall eine Umfrage im Forum gemacht werden, in Wessen Machtbereich dieser Fall fällt.
Wie gut, dass der Meinungsgeber in dieser Umfrage dann eine Meinung vorgeben kann! 8-)

Benutzer/innen-Avatar
Carragen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1822
Registriert: 21.09.2004 14:32

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Carragen » 08.09.2014 19:58

Lexaja hat geschrieben:-Der Meinungsgeber hat die Aufgabe bei Diskussionen die sich im Kreis drehen eine Meinung vorzugeben, die dann alle anzunehmen haben. Damit soll ein Seitenlanges hin und her eingeschränkt werden.
@Brandolin: Diese, wie auch alle anderen Befugnisse, gelten nätürlich nur im Rahmen dieses Forums und die dazugehörigen, im Forum organisierten öffentlichen und privaten Treffen. Der Meinungsgeber kann (noch) nicht eine allgemeine Meinung durchsetzten.
Es wird aber so sein, dass keine Meinungen in diesem Forum mehr vertreten werden dürfen, denen der Meinungsgeber in seiner Funktion widersprochen hat.

Um die Frage schon mal vorweg zu nehmen: Der Meinungsgeber und die Rollenspielpolizei sind zwei unabhängige Organe zur Durchsetzung einer angenehmen Kultur unter und beim Rollenspiel.

Benutzer/innen-Avatar
Radames
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4907
Registriert: 27.01.2009 20:35
Wohnort: Wien

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Radames » 08.09.2014 20:00

Kann uns Heldi jetzt endlich sagen, ob wir die Bekanntmachung ernst nehmen sollen oder nicht? Es scheint da eine Diskrepanz zu geben, die sicher bald in einer mit "logischen weil realitätsfremden" Argumenten geführten Diskussion aufgehen wird.

Muss man sich für die Meinungsgeber-Wahl gesondert aufstellen lassen oder ist man automatisch im Kandidatenpool wenn man die formalen Voraussetzungen erfüllt?

Wann ist Stichtag für die formalen Voraussetzungen zur Teilnahme an der Meinungsgeberwahl? (Sowohl für das aktive als auch das passive Wahlrecht wäre das sehr relevant.)

Wird die Abstimmung namentlich durchgeführt oder per Foren-Umfrage?

Wer leiert die Wahl am 24.12. an?

Wird es ein eigenes Wahlkampf-Subforum geben?

@Farmelon:
https://pbs.twimg.com/media/BxBwLu1CIAA7Pwj.jpg
Ra'andrat Akhbar!

Beitrag kann Spuren von Meisterinformationen: enthalten.
Meine Region der Grenzgrafschaften - WHF RPG

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 08.09.2014 20:17

Danke Radames. Das ist ja mal was. :ijw:
Na ja, nach dieser Scharia-Polizei, warum nicht. Kann man ja mal probieren. Gleiches recht für alle.^^

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1881
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Madalena » 08.09.2014 20:21

Radames hat geschrieben:Muss man sich für die Meinungsgeber-Wahl gesondert aufstellen lassen oder ist man automatisch im Kandidatenpool wenn man die formalen Voraussetzungen erfüllt?
Man muss sich extra registrieren und damit seine Bereitschaft bekunden. Es sei denn man erreicht das Kriterium durch Posten möglichst vieler Nonsens-Beiträge und zusätzliche Fake-Accounts, die den Dankeszähler hochpushen. In dem Fall ist die Bereitschaft ja offenkundig.

Merry
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1553
Registriert: 30.03.2011 16:18
Wohnort: Bad Segeberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Merry » 08.09.2014 20:42

Soll das die Lösung für meine Signatur sein?

Benutzer/innen-Avatar
Alecto
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10186
Registriert: 27.08.2003 16:16

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Alecto » 08.09.2014 20:56

Wie praktisch! Damit läßt sich jeder Thread auf zwei Posts reduzieren: Threadersteller gibt Topic vor - Meinungsgeber liefert die Meinung - Ende der Geschichte. Das spart uns allen viel Zeit.
Aber da besteht noch mehr Potential. Der Meinungsgeber kann ja auch gleich mit vorgeben worüber überhaupt diskutiert werden soll - Dann kann man sich den Threadersteller auch noch sparen!
Um den Meinungsgeber nicht weiter zu stören, damit er ja nicht von den anderen beeinflußt wird, da könnte man ihn zusätzlich in ein eigenes Forum auslagern!
Natürlich dürfte dieses Forum dann nicht von jedem einsehbar sein.
Besser noch: Man stört den Meinungsgeber dort überhaupt nicht!
Zuletzt geändert von Alecto am 08.09.2014 21:02, insgesamt 1-mal geändert.
Es wird alles gut! Mach dir keine Sorgen!

Calomiriel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1401
Registriert: 11.09.2005 19:42

Re: AW: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Calomiriel » 08.09.2014 21:02

Endlich nicht mehr selber denken! Keine logischen Fähigkeiten mehr von Nöten! Das erleichtert mir das leben echt ungemein. Beste Idee ever

Benutzer/innen-Avatar
Velym
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2491
Registriert: 13.09.2008 02:14
Wohnort: Japan
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Velym » 08.09.2014 21:36

Da ich mich für die kommende Wahl zum Meinungsgeber als Kandidat aufstellen lassen möchte, bitte ich alle Nutzer, sich bei mir für meine zukünftige Arbeit zu bedanken!


Heldi
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 10371
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Heldi » 08.09.2014 22:43

Da ich die Wahl am Wochenende - nachdem ich mich zunächst selbst vorgeschlagen hatte - angenommen habe, bin ich selbstverständlich der Meinung, dass dies eine gute Idee ist. Damit sollte die Diskussion darüber auch beendet sein.

Ich möchte noch sagen, dass ich dieses Amt als schwere Bürde und zugleich den Höhepunkt eines langen Weges zurück an die Macht begreife. Seit ich damals die Hohe siebenköpfige Kommission verlassen musste, habe ich mich immer nach einer Möglichkeit gesehnt, der Welt wieder helfen zu können. Für die Gelegenheit sage ich Danke!

Benutzer/innen-Avatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 28208
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 08.09.2014 22:50

Und was passiert, wenn sich jemand weigert die Meinung des Meinungsgebers anzunehmen, auch nachdem er sie uns mitgeteilt hat?

Nicht das ich damit einer anderen Meinung angehören würde, als unser höchst meinungsvoller Meinungsgeber uns gerade mitgeteilt hat. Aber was für Konsequenzen hätte es, wenn man offen zugibt doch noch eine andere Meinung zu haben?
Und darf der Meinungsgeber auch Meinungen in Threads vorgeben, an denen er zwar nicht selber beteiligt ist, aber in denen es um ihn geht, und er somit auch ohne vorherige direkte Beteiligung eindeutig betroffen ist?

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1881
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Madalena » 08.09.2014 23:09

Ich protestiere - und wage es damit sogar, die Meinung des Meinungsgebers zu ignorieren. Er hat dieses Amt nämlich nicht rechtmäßig erworben, da er nicht ausreichend qualifiziert ist. :P (Oh, Mist falsch geschaut. Dann passe ich meine Meinung natürlich umgehend an!)

Benutzer/innen-Avatar
Twix
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1702
Registriert: 02.10.2012 07:12
Wohnort: Bochum

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Twix » 08.09.2014 23:16

Vorschläge:
1 Missachtung: Verwarnung
2 Missachtung:Alle Unterstützer des Meinungsgebers werden zukünftig vom "Danke sagen" gegenüber dem Missachter absehen, sofern er keine Besserung erkennen lässt.
3 Missachtung: Ausschluss aus allen stattfindenden und zukünftigen Runden seitens der Unterstützer des Meinungsgebers, sowie der Beilunker Reiter
4 Missachtung: Löschen aller betreffenden Beiträge seitens der Moderatoren des Misachtenden. Bei Missbeachten seitens der Moderatoren erfolgt für diese Sanktionsschritt 1 bis 3

Benutzer/innen-Avatar
Salix Lowanger
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4921
Registriert: 21.04.2005 13:40
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Salix Lowanger » 09.09.2014 00:45

Twix, du solltest noch diesen Thread in deiner Signatur verlinken.
Terroristen sind NIEMALS Gläubige.Terroristen sind IMMER kranke Arschlöcher!
- Ralf Ruthe

Benutzer/innen-Avatar
Raskir
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8513
Registriert: 27.08.2003 19:00
Wohnort: wo der Wind mich hintreibt
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Meinungsgeber

Ungelesener Beitrag von Raskir » 09.09.2014 06:46

[mod]Ihr hattet euren Spaß, jetzt ist Schluß![/mod]

Sayonara
Raskir
Windows reboot / Linux be root
Unix is user friendly - it's just a bit more choosy about who its friends are.

Gesperrt