Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Unser Blick über den Forenrand.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Hans
Team-Mitglied
Team-Mitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4635
Registriert: 27.02.2010 14:49
Wohnort: Transversalien
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Hans » 07.12.2015 16:50

Heute hat der Adventskalender eine besondere kulinarische Köstlichkeit zu bieten: Gleich 40 Rationen feinstes Käferfleisch lassen sich aus so einem ausgewachsenen Riesenhirschkäfer gewinnen. Diese und weitere Informationen zu den Riesenschrötern findet ihr im Zwei-Seiten-Preview zum Aventurischen Bestiarium, das wir euch … Weiterlesen →

Nandurion | Mon, 07 Dec 2015 15:35:46 +0000

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 53975
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 07.12.2015 17:53

Also mittlerweile bin ich doch einigermaßen überzeugt davon, dass die Werte von Tieren erwürfelt werden. :lol:
Gute Tradition. :)
Ein toller Rollenspielblog mit Geschichtskrümeln, Waffenkunde und vielem mehr: Besucht das Donnerhaus!

Berto
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 466
Registriert: 30.05.2013 16:46

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Berto » 07.12.2015 18:19

Wurde von Seiten der Redaktion nicht die Devise ausgegeben, dass bis dato unveröffentlichte Sonderregeln an der passenden Stelle erläutert werden?
Naja, jetzt hat der Riesenschröter eben auch einen DLC-typischen Teaser und der Anspruch, DSA5 nur mit dem GRW (lassen wir mal die Haarspalterei bei Seite und sehen die Kombination von Almanach und DSA5-Regelwerk als GRW an) bespielen zu können, ist endgültig dahin.

Wie von den anderen Previews bekannt gibt es noch für meinen Geschmack ziemlich viel aufgeblähtes Blabla, das diesmal auch noch Anknüpfungspunkte für Slapstick bietet. Wer es interessant findet, während der Riesenhirschkäferpaarungszeit seinen Charakteren eine Begegnung mit einem um einen Baumstumpf buhlenden Riesenhirschkäfer zu bieten, der mag hier seine Freude finden.
"Ich nehme dir etwas Lebenswichtiges weg, um es dir danach zu verkaufen. Das nennt man Kapitalismus."

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8791
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Cifer » 07.12.2015 18:27

@Berto
Wurde von Seiten der Redaktion nicht die Devise ausgegeben, dass bis dato unveröffentlichte Sonderregeln an der passenden Stelle erläutert werden?
Dem ist so. Die "passende Stelle" lautet hierbei "irgendwo im allgemeinen Teil der Publikation, die wir hier teasern".

Wirklich glücklich bin ich mit den Werten des Schröters nicht, sofern die Sonderregeln daran nicht noch deutlich was ändern, aber zumindest den Mangel an Erklärung kann man dem Preview nun wirklich nicht anlasten.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Berto
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 466
Registriert: 30.05.2013 16:46

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Berto » 07.12.2015 18:32

Danke, Cifer. So genau war ich da nicht im Bilde. Wäre natürlich sinnvoll gewesen, die Sonderregel direkt an der Stelle, wo sie auftaucht, zu erläutern. Nicht nur, damit der Teaser allein vollständig anwendbar ist, sondern weil es natürlich später auch Herumgeblätter erspart.
Edit: Da DSA aber zumindest seit der 4. Edition nicht mit einer sinnvollen Regelwerk-Aufteilung glänzen konnte, bin ich nicht sonderlich überrascht, dass man da weiter macht, wo man aufgehört hat.

Ich bin dennoch der Auffassung, dass man den Mangel der Erklärung auf jeden Fall dem Preview anlasten kann. Platz wäre ja im Grunde genug da.
"Ich nehme dir etwas Lebenswichtiges weg, um es dir danach zu verkaufen. Das nennt man Kapitalismus."

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8791
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Cifer » 07.12.2015 20:12

@Berto
Und dann steht an 20 verschiedenen Stellen im Bestiarum haargenau der gleiche Text, der erklärt, was man sich unter "Verbeißen" vorzustellen hat? Das erscheint mir nicht besonders sinnvoll.
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2587
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 07.12.2015 21:37

Ich glaube die Beschwerde galt eigentlich dem Verweis aufs Kompendium. Eine Kritik die ich durchaus teile. Ich erinnere mich nämlich an eine Aussage der Redax laut der Fokus-Regeln die bestehenden Regeln ersetzen sollen um ihnen mehr Tiefe zu geben, nicht aber um jemanden Besser zu machen, nur weil der Fokusregeln verwendet. Man soll sogar innerhalb der gleichen Gruppe für Spieler A Situation X mittels GrundRegel Alpha abhandeln können und für Spieler B mit FokusRegel Gamma, ohne das der eine besser als der andere ist. (Hat Alex glaube ich in einem der Dreieich-Videos gesagt, wurde aber wimre auch schon vorher so erklärt.) Jetzt sehen wir aber, dass der Spieler, der Fokusregel (Trefferzonen) bis zu 5 Punkte Rüstungsschutz ignorieren kann. Er ist eindeutig bevorzugt, als der Spieler der diese Fokusregel nicht nutzt....

Edit: Die Riesenhirschkäfer in "Unheil über Arivor" hatten diese Sonderregel übrigens nicht, sondern lediglich die Info bei QS2, ohne regelseitigen Nutzen. So viel zu "alles steht im Abenteuer oder im Grundregelwerk"
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Cifer
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 8791
Registriert: 23.02.2004 17:16

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Cifer » 07.12.2015 22:25

Okay, wenn das gemeint war, ändere ich mein Urteil auf "sinnvoll, aber in der Tat entgegen der angekündigten Publikationsstrategie."

Ich fände es persönlich besser, zumindest die ersten Regelwerke (also Kompendium, Magie, Götter - die klassischen Wege halt) untereinander zu verschränken und aufeinander aufbauend zu verfassen, weil eine Fokusregel, die niemals wieder erwähnt wird, sich eher wie ein Fremdkörper anfühlt - und eine in fünf Publikationen wieder und wieder komplett ausgeschriebene unnötig Platz kostet. Die offiziell verlautbarte Strategie sagt aber in der Tat anderes...
Freiheit aus Schmerz.
Avatar (c) by Tacimur

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2587
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 07.12.2015 22:34

Ja, ganz genau meine Meinung. Ich will auch wieder ein Grundgerüst an Regeln wie es die Wege-Bände waren. Aber bitte nicht weiterhin dieses utopische "alles lässt sich mit dem Grundregelwerk spielen"! Spätestens wenn sie die Borbarad-Kampange neu für DSA 5 auflegen werden sie davon abweihen müssen. Oder wir bekommen Abenteuer mit 14 Seiten Handlung und 50 Seiten copy&paste aus den magiebänden, den geweihtenbänden, dem kompendium und co...
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Benutzer/innen-Avatar
Talasha
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 6919
Registriert: 03.02.2010 12:34

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Talasha » 08.12.2015 00:58

WeZwanzig hat geschrieben:Ja, ganz genau meine Meinung. Ich will auch wieder ein Grundgerüst an Regeln wie es die Wege-Bände waren. Aber bitte nicht weiterhin dieses utopische "alles lässt sich mit dem Grundregelwerk spielen"! Spätestens wenn sie die Borbarad-Kampange neu für DSA 5 auflegen werden sie davon abweihen müssen. Oder wir bekommen Abenteuer mit 14 Seiten Handlung und 50 Seiten copy&paste aus den magiebänden, den geweihtenbänden, dem kompendium und co...
Oder sie bringen einen eigenen G7-Regelsatz heraus, damit die Sammler wieder etwas sinnloses zum Sammeln haben. :wink:
Sir Isaac Newton ist der tödlichste Bastard im ganzen Weltraum!

Benutzer/innen-Avatar
Bino
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 34
Registriert: 19.08.2015 19:19

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Bino » 08.12.2015 09:23

Sumaro hat geschrieben:Also mittlerweile bin ich doch einigermaßen überzeugt davon, dass die Werte von Tieren erwürfelt werden. :lol:
Gute Tradition. :)
Wie hast du dir die Werte denn vorgestellt?

Den Verweis auf das Kompendium finde ich ebenfalls sehr schwach, aber seien wir mal ehrlich, wer hat sich schon auf die Aussagen der Redax verlassen. :rolleyes:

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 53975
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 08.12.2015 10:32

Na zunächst einmal wäre es vermutlich sinnvoll LE und andere körperliche Werte mit Größe und Gewicht einigermaßen zu skalieren. Zum anderen wäre es auch ganz nett, wenn man ein paar Werte nicht einfach per Copy & Paste immer wieder verwenden würde. KL und CH sind bei Tieren scheinbar nahezu immer gleich.

Ein Käfer mit 50 Kilo Gewicht hat hier z.B. deutlich mehr LE im Verhältnis als ein Mensch. Und im Vergleich zum Tatzelwurm sogar mit 1/10 der Masse quasi 1/3 der LE.

Es steht einfach nichts in Relation zueinander. Das Vieh, dass zu blöd ist Einen Baumstamm von einer paarungswilligen Partnerin zu unterscheiden ist genauso klug und charismatisch wie ein Tatzelwurm.

Von den TP wollen wir mal gar nicht sprechen.
Ein toller Rollenspielblog mit Geschichtskrümeln, Waffenkunde und vielem mehr: Besucht das Donnerhaus!

Benutzer/innen-Avatar
Zohltan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 303
Registriert: 12.01.2006 12:31

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Zohltan » 08.12.2015 10:52

Hm, stimmt ich habe mal ein bisschen mit den Werten rumgespielt. Man kann da sicherlich noch was anderes auftragen aber es scheint so zu sein, das der BMI unabhängig von der Summe von KK und KO ist. Ein Oger hat den gleichen BMI wie ein Mantikor und ein Goblin. Die Summe der KK und KO ist aber sehr unterschiedlich.

Die Werte kann man sicherlich noch anders auftragen, zum Beispiel Gewicht gegen Summe KK und KO, dann sieht das ein wenig besser aus, hängt aber auch an der Log Scala. Der Schlinger ist mit 6000 Stein auch ziemlich krass...

Hier die Daten-Basis:

id kk ko height weight bmi
riesenhirschkäfer 14 16 2.40 60.0 10.41667
mantikor 20 16 4.50 425.0 20.98765
todeshörnchen 8 10 0.20 0.3 7.50000
greif 20 18 2.00 450.0 112.50000
schlinger 26 20 5.75 6000.0 181.47448
krakenmolch 36 35 4.50 1100.0 54.32099
tatzelwurm 28 22 2.00 550.0 137.50000
oger 22 20 2.70 185.0 25.37723
goblin 11 12 1.50 50.0 22.22222
Dateianhänge
gewicht-vs-KO-KK.png
bmi-vs-KO-KK.png

Benutzer 498 gelöscht
Posts in diesem Topic: 3

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Benutzer 498 gelöscht » 08.12.2015 12:12

Ach, diese Riesenhirschkäfer sind ja eh vollkommen unplausibel. Insekten können nie so groß werden, irdisch waren die größten jemals bekannten Arten ja noch nichtmal in der Nähe von 1 m. So ein Quatsch, wie über 2 m große Käfer, das hat ja weder Hand noch Fuß.

Benutzer/innen-Avatar
Tütenclown
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 742
Registriert: 26.03.2015 10:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Tütenclown » 08.12.2015 12:14

Salaza Lautenspieler hat geschrieben:Ach, diese Riesenhirschkäfer sind ja eh vollkommen unplausibel. Insekten können nie so groß werden, irdisch waren die größten jemals bekannten Arten ja noch nichtmal in der Nähe von 1 m. So ein Quatsch, wie über 2 m große Käfer, das hat ja weder Hand noch Fuß.
EBEN! Auch diese komische Magie oder sprechende Trolle und fliegende Hexen! Ein Hirngespinst der Fantasie! :lol:
Power Gamer: 54% | Butt-Kicker: 33% | Tactician: 75% | Specialist: 46% | Method Actor: 42% | Storyteller: 71% | Casual Gamer: 46%

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 53975
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 08.12.2015 12:33

:lol: Und Salaza stürmt mit vollem Anlauf am roten Tuch vorbei. Ole!

Es geht ja um Verhältnismäßigkeit der aventurischen Biester untereinander. Und ich bezweifle, dass so ein Käfer inneraventurisch nur durch die gute Magie und viel Glauben zusammengehalten wird.

Wäre doch schön wenn man sich zumindest untereinander daran orientieren könnte, das Viechzeug ohne große übernatürliche Einflüsse auch irgendwie miteinander vergleichbar sind.

Oder man würfelt eben. :ijw:
Ein toller Rollenspielblog mit Geschichtskrümeln, Waffenkunde und vielem mehr: Besucht das Donnerhaus!

omach
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 276
Registriert: 20.04.2011 11:05

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von omach » 08.12.2015 12:37

Salaza Lautenspieler hat geschrieben:Ach, diese Riesenhirschkäfer sind ja eh vollkommen unplausibel. Insekten können nie so groß werden, irdisch waren die größten jemals bekannten Arten ja noch nichtmal in der Nähe von 1 m. So ein Quatsch, wie über 2 m große Käfer, das hat ja weder Hand noch Fuß.
Nur wenn man von Tracheenatmung ausgeht, aber wer weiß schon oder will überhaupt wissen, wie es im Großen Schröter aussieht? Viel interessanter sind ja offenkundig die Baumstamm-Anekdoten.
Vergleichssystem? Skript für den "Troll dice roller":
viewtopic.php?f=199&t=4334&start=40#p55714

Benutzer 498 gelöscht
Posts in diesem Topic: 3

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Benutzer 498 gelöscht » 08.12.2015 12:52

@Sumaro
:) Ist halt schon ein wenig skuril, wenn für aventurische Zusammenhänge, bei denen die verwendeten Größen noch nichtmal klar definiert sind (oder jemals waren) und deren Skalen ebenfalls nicht klar definiert sind mit Pseudowissenschaftlichkeit ein Zusammenhang gesucht bzw. gefordert wird. Natürlich nur in den Sparten, die einem gerade wichtig sind, der Rest ist ja egal ;)
Aber lasst euch nicht aufhalten, euch scheint es ja Spaß zu machen. (Aber dennoch: der BMI? Ernsthaft? :D Der ist schon bei Menschen eher Quatsch...)

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 53975
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 08.12.2015 13:26

@ Salaza

Mach doch bitte deine Hausaufgaben. Ich habe niemals auch nur mit BMI argumentiert oder sowas gefordert. Ich wollte, das Masse im Verhältnis zur LE gesetzt wird und TP der Größe angemessen sind. Und das man die Viecher zueinander in Relation setzen kann. Also ein Vieh mit einer Tonne Masse ähnliche Lep hat wie ein Vieh gleicher Masse.

Ich hätte natürlich auch gerne eine Designrichtlinie an der man sich orientieren kann, aber soweit nach Utopia wollte ich dann doch nicht vorstoßen.

Und ja. Mein Anspruch ist ein bisschen höher als "ich mag das weil... bunt" xD
Ein toller Rollenspielblog mit Geschichtskrümeln, Waffenkunde und vielem mehr: Besucht das Donnerhaus!

Berto
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 466
Registriert: 30.05.2013 16:46

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Berto » 08.12.2015 14:56

@Cifer:

In der Tat stört mich hauptsächlich der Verweis auf's Kompendium. Auf der offiziellen Seite des Verlags zu DSA5 steht noch immer, dass ich nur mit dem Regelwerk und dem Almanach losspielen können soll und sonst nichts benötige, um DSA5 in vollem Umfang benutzen zu können.
Spätestens mit dem Riesenhirschkäfer ist die Sache vom Tisch.
Edit: s. dead-flunky.
Wie gesagt: Ich habe ohnehin nichts anderes erwartet und bin dementsprechend weder enttäuscht noch überrascht.

Was die Erläuterung von Sonderregeln direkt an der benötigten Stelle angeht: Das war in der Tat kein besonders durchdachter und sinnvoller Schnellschuss.
Ideal würde ich es finden, wenn man die Sonderregeln im endgültigen Werk an einer zentralen Stelle erläutert und dann Seitenverweise macht. Für den Teaser hätte man die Erläuterung ja noch auf einer extra Seite mit dazu geben können. Dann wäre der Teaser eben 3 statt 2 Seiten lang gewesen.
Zuletzt geändert von Berto am 08.12.2015 15:27, insgesamt 2-mal geändert.
"Ich nehme dir etwas Lebenswichtiges weg, um es dir danach zu verkaufen. Das nennt man Kapitalismus."

dead-flunky
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1175
Registriert: 29.04.2014 23:08

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von dead-flunky » 08.12.2015 15:16

Ist der Riesenhirschkäfer etwa in Almanach oder Kompendium? Es war nie angekündigt, dass Regelerweiterung A ohne Regelerweiterung B funktioniert. Nur dass Abenteuer X schon mit GRW (neuerdings +Almanach) funktioniert.

Berto
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 466
Registriert: 30.05.2013 16:46

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Berto » 08.12.2015 15:24

Tatsache, da bin ich über's Ziel hinausgeschossen. :oops:

Den Verweis auf das Kompendium finde ich dennoch unglücklich. Selbst wenn man es nicht ankündigt, sollten die Erweiterungsbände in Kombination mit Regelwerk und Almanach funktionieren und nicht noch den Kauf eines weiteren Erweiterungsbandes erfordern.

Edit: Wobei natürlich die Ankündigung, dass Abenteuer schon nur mit Regelwerk und Almanach funktionieren nicht umgesetzt wurde, sofern WeZwanzig Recht hat. Ebenso die Ankündigung, dass Fokusregeln den Charakter nicht stärker machen sollen und man diese problemlos in der selben Gruppe mit den Basisregeln nutzen können soll.
"Ich nehme dir etwas Lebenswichtiges weg, um es dir danach zu verkaufen. Das nennt man Kapitalismus."

Benutzer 498 gelöscht
Posts in diesem Topic: 3

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Benutzer 498 gelöscht » 08.12.2015 16:42

@Sumaro
Nur dass der Post von mir, den du da dann mit deinem "Verhältnismäßigkeitsargument" angegriffen hast ja gar nicht auf die gemünzt war, sondern auf Zohltans, der direkt darüber steht. ;-) Wenn du also eine Erwiderung von mir auf den Post eines Dritten aufs Korn nimmst, dann solltest du vielleicht in Betracht ziehen, dass meine Äußerungen sich auf diesen dritten Post beziehen. Ich hoffe du siehst jetzt klarer. :-)

Edit:
Falls sonst noch Unklarheiten sind, kannst du aber gerne eine PN an mich schreiben, ich helfe dann gerne beim Verständnis. Ansonsten wird das hier, denke ich, ziemlich OffTopic.

Benutzer/innen-Avatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5156
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Hinter Türchen 7 krabbelt hervor: Der Riesenhirschkäfer

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 09.12.2015 12:10

Sumaro hat geschrieben:Also mittlerweile bin ich doch einigermaßen überzeugt davon, dass die Werte von Tieren erwürfelt werden. :lol:
Gute Tradition. :)
Hey 2.40m und selber nur 50 kg.... Aventuriens next Top Käfer :rolleyes:

Antworten