Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Unser Blick über den Forenrand.
Benutzeravatar
Hans
Team-Mitglied
Team-Mitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 6401
Registriert: 27.02.2010 14:49
Wohnort: Transversalien
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Hans » 04.09.2012 08:58

Der dritte Band zu den aventurischen Magierakademien, Stätten okkulter Geheimnisse, wird wie folgt beschrieben: “Mächtige Zauberei, große Geheimnisse und unvorstellbare Relikte der Vergangenheit – all dies verbindet der Aventurier mit dem Begriff Magierakademie. Über ganz Aventurien verstreut liegen diese Stätten … Weiterlesen →

http://feedproxy.google.com/~r/nandurio ... qU2pKIVks/

Benutzeravatar
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 20351
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 04.09.2012 09:06

F-Shop hat geschrieben:Wie läuft die Ausbildung der Scholaren ab? Wie erhält man Zugang zu den umfangreichen Bibliotheken? Welche Dienstleistungen kann man für welchen Preis erhalten
Sind damit nur die Beschreibungen der einzelnen Akademien gemeint, wie in HmW, oder gibt es auch wieder einen allgemeinen Teil wie in HaM?
Sind zu den 'zahlreichen privaten Lehrmeistern' auch die Werte ihrer Schüler enthalten, sind (nur) solche beschrieben, die man bereits aus anderen Publikationen kennt, oder sind die Werte bei Bedarf selbst festzulegen?

Bitte um Aufklärung :)

Lorcha
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 43
Registriert: 08.03.2012 15:01

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Lorcha » 04.09.2012 10:00

Ich freu mich schon. Bin gespannt auf Punin und frage mich, ob nur die alten Infos wieder neu abgedruckt werden, oder ob umfassende neue Beschreibungen geliefert werden.

Benutzeravatar
Feyamius
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9205
Registriert: 28.08.2003 13:50
Kontaktdaten:

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Feyamius » 04.09.2012 10:32

Es gibt einen allgemeinen Teil, der sich mit der Ausbildung im Umfeld eines Privaten Lehrmeisters beschäftigt.

Die Professionswerte sind enthalten.

Siehe dazu auch der Workshopbricht von der RatCon 2011. ;)
Zuletzt geändert von Feyamius am 04.09.2012 10:35, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Radames
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4907
Registriert: 27.01.2009 20:35
Wohnort: Wien

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Radames » 04.09.2012 17:47

Endlich Al'Anfa, die Perle des Südens, nachdem dieses Eingott-Wüsten-Dreckspack schon beschrieben wurde, wird es wirklich Zeit :lol:
Ra'andrat Akhbar!

Beitrag kann Spuren von Meisterinformationen: enthalten.
Meine Region der Grenzgrafschaften - WHF RPG

Lorcha
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 43
Registriert: 08.03.2012 15:01

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Lorcha » 04.09.2012 18:34

Rastullah möge dich und deine Echsengezücht-Freunde aus der Pestbeule des Südens mit Blindheit und Unfruchtbarkeit strafen!

Benutzeravatar
Drakon di Gorfar
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 120
Registriert: 02.12.2007 22:20

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Drakon di Gorfar » 04.09.2012 22:55

Gorbalad hat geschrieben:]Sind damit nur die Beschreibungen der einzelnen Akademien gemeint, wie in HmW, oder gibt es auch wieder einen allgemeinen Teil wie in HaM?
Wie Feyamius schon anmerkte:
Es gibt einen allgemeinen Teil, der einige wichtige Fakten zu den Lehrmeistern zusammenfasst.
Allerdings ist der nichtganz so lange wie bei den Akademien, da sich einzelne Lehrmeister noch stärker unterscheiden - gerade wenn sie gildenlos sind und sich daher gar nicht um irgendwelche Regularien scheren...
Sind zu den 'zahlreichen privaten Lehrmeistern' auch die Werte ihrer Schüler enthalten, sind (nur) solche beschrieben, die man bereits aus anderen Publikationen kennt, oder sind die Werte bei Bedarf selbst festzulegen?
Alle bislang noch nicht mit Werten versehenen Lehrmeister erhalten Professionsblöcke in der gewohnten Form. Allerdings sind einige etwas freier gehalten, so dass man aus Varianten auswählen kann (ganz grob etwas ähnlich wie bei den Magiern in der DZ-Box, falls ihr die kennt).
Es sind auch definitiv neue Lehrmeister drin, die bislang noch nicht erwähnt wurden.
Lorcha hat geschrieben:Ich freu mich schon. Bin gespannt auf Punin und frage mich, ob nur die alten Infos wieder neu abgedruckt werden, oder ob umfassende neue Beschreibungen geliefert werden.
Aufgrund des irgendwie auch "lexikalischen" Anspruchs der Akademi-Beschreibungen sind alte Texte berücksichtigt, allerdings nirgendwo 1:1 recyclet. Punin hat definitiv einiges Neues zu bieten! (z.B. eine Fluff-Unterfütterung zu den regeltechnischen Varianten aus WdH).

Natürlich bin ich befangen, aber nach allen Texten, die ich bislang gelesen habe, kann ich sagen, dass ich mit dem Band wirklich zufrieden bin.
Viele Grüße
Franz, einer der beiden Bandredakteure
Drakon, der Zeilenschmied - mein Autorenblog: DSA, Splittermond und anderes

Benutzeravatar
Torben Bierwirth
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4517
Registriert: 29.10.2008 23:01
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Torben Bierwirth » 06.09.2012 13:39

Nachricht der Moderation

Die Diskussion über Inhalt einer Spielhilfe zum Codex Albyricus wurde auf Wunsch hierher ausgegliedert.
Zuletzt geändert von Torben Bierwirth am 06.09.2012 13:39, insgesamt 1-mal geändert.
Das Projekt zum DSA 4.1 Reiterkampf ohne Sonderregeln:

Initiative zur Rettung der Kavallerie

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Robak » 06.09.2012 23:41

Drakon di Gorfar hat geschrieben:
Sind zu den 'zahlreichen privaten Lehrmeistern' auch die Werte ihrer Schüler enthalten, sind (nur) solche beschrieben, die man bereits aus anderen Publikationen kennt, oder sind die Werte bei Bedarf selbst festzulegen?
Alle bislang noch nicht mit Werten versehenen Lehrmeister erhalten Professionsblöcke in der gewohnten Form. Allerdings sind einige etwas freier gehalten, so dass man aus Varianten auswählen kann (ganz grob etwas ähnlich wie bei den Magiern in der DZ-Box, falls ihr die kennt).
Ich hoffe Ihr seid euch des Problems bewusst wenn ihr Paketrabatte vergibt aber gleichzeitig erlaubt das Paket individuell zusammen zu stellen.
Das heißt dann effektiv geschenkte GP. Das man sich als Akademiemagier seine Haussprüche nicht aussuchen konnte stellte auch einen gewissen Teil des Blancings dar. Fast jeder DSA Magier hatte irgendwelche Haussprüche die entweder nur mäßig nützlich waren oder die kaum von der Verbilligung als Hausspruch profitierten (A nach A+).

Gruß Robak

Benutzeravatar
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 20351
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 10.09.2012 15:28

Kommt eigentlich was zum Magierkolleg zu Honingen‎ in SoG?

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Robak » 10.09.2012 17:50

[mod]Paketrabattdiskussion findet sich hier[/mod]

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Robak » 10.09.2012 18:15

Sehr bedauerlich, dass das Magierkolleg als neu gegründet eingeführt wird.
Diese Setzungen (Regeländerung als Ingameneuerung) führt nur dazu, dass sich die Aventurische Magie in den letzten 30 IG-Jahren total geändert hat während die 1000 Jahre zuvor totaler Stillstand herrschte.
Außerdem ist eine Profession die man erst im Jahre 2020 wählen darf mMn ziemlich uninteressant.

Benutzeravatar
Feyamius
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 9205
Registriert: 28.08.2003 13:50
Kontaktdaten:

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Feyamius » 10.09.2012 18:22

In den 1000 Jahren zuvor ging's doch total ab. :???:

Benutzeravatar
Denderan Marajain
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 6124
Registriert: 13.02.2007 16:49
Wohnort: Wien

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Denderan Marajain » 10.09.2012 18:25

@Robak

Was meinst du mit "Bedauerlich wenn als neu gegründet" sagst???

Habe ich bzgl Magierkolleg etwas verpasst??

Heldi
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11101
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Heldi » 10.09.2012 18:28

1. Was ist an der Einführung des Kollegs eine "Regeländerung"?

2. Wieso hat sich in den vergangenen 100 Jahren nichts geändert? Niemand sagt doch, dass die Gildenmagie in dieser Zeit statisch war und unsere Epoche gewartet hat. Warum soll sich da nichts verändert haben? Die einzelnen Schritte sind eben nur nicht dokumentiert, weil es für diese Zeiten keine Regelspielhilfen und Hintergrundspielhilfen gab.
Zuletzt geändert von Heldi am 10.09.2012 18:30, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Robak » 10.09.2012 18:42

Wenn alle Regeländerungen als IG-Neuerungen umgesetzt wurden (was man immer wieder versuchte) dann gab es in Aventurien im Jahre 0 Hal nur 13 Zauber. Das ist offensichtlich unsinnig. Deshalb sollte man Regeländerungen eher per Retcon und nicht als Inneraventurischen Umbruch einführen.
Professionen einzuführen die man erst ab dem Jahr ~1050 BF bespielen kann ist auch irgendwie unsinnig, da keine einzige DSA Gruppe in dieser Zeit spielt.
Bei der Schule der Schmerzen ging es kaum anders, da es nun mal keine böse Dämonenanbeterakademie in Aranien geben konnte.
Gerade bei nicht-dämonischen Akademien ist es sinnvoller diese mit einem "Gab es schon immer" einzuführen. (Sinnvollerweise in Kombination mit einer geringen Akademiegröße so dass ein moderater Hintergrundeingriff vorliegt).
Wenn man das partout nicht will (und die Profession damit für alle ältere Abenteuer sperren möchte), dann sollte man zumindest eine Setzung treffen, dass es die Lehrmeister zuvor schon gab, dass sie schon Scholaren ausgebildet haben und dass sie das schon informell gemeinsam taten, so dass man im aktuellsten Aventurien zumindest schon ganz frische Akademieabgänger hat.

Wer soll denn bitte die Vorrausetzungen für Akademieabgänger (aktuelles Aventurisches Datum 1050+) erfüllen?

Gruß Robak

Heldi
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11101
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Heldi » 10.09.2012 19:01

Einerseits wurden nicht alle Regeländerungen im Bereich Magie auf die von Dir beschrieben Weise der "Hintergrundveränderung" eingeführt. Gerade bei großen Änderungen wie der Umstellung der Regelversionen war dies doch afaik nicht der Fall. Da wurde also geretcont. Das Problem ist also weit weniger dramatisch als Du es darzustellen versuchst.

Andererseits ist der konkrete Fall einer Änderung für die Zukunft auch nicht ohne Vorteile. Auf diese Weise besteht die Möglichkeit einer hintergrundgerechten Einführung ohne Brüche. Manchem ist das etwas wert. Da es nur eine xte offizielle Professionsvariante ist, erscheint mir die Lösung durchaus einen Versuch wert. Außerdem wollte man sicherlich den kreierenden Briefspielern ihre Schöpfung nicht entreißen.

Abgesehen davon, dass das Wort "unsinnig" (von Sinn) oben ohnehin falsch verwendet wurde, erscheint es mir daher nicht unpraktikabel/unplausibel (was wohl gemeint war), dass man sich in diesem Fall für die Ingame-Lösung entschieden hat.
Zuletzt geändert von Heldi am 10.09.2012 19:10, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Drakon di Gorfar
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 120
Registriert: 02.12.2007 22:20

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Drakon di Gorfar » 11.09.2012 00:09

Wer sagt denn, dass Honingen reinkommt? Bislang noch niemand von offizieller Seite, oder?
Und jetzt sagt nicht, SoG sei dann nicht komplett. Wartet einfach die nächsten Boten ab.
Drakon, der Zeilenschmied - mein Autorenblog: DSA, Splittermond und anderes

Benutzeravatar
Drakon di Gorfar
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 120
Registriert: 02.12.2007 22:20

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Drakon di Gorfar » 11.09.2012 00:09

Wer sagt denn, dass Honingen reinkommt? Bislang noch niemand von offizieller Seite, oder?
Und jetzt sagt nicht, SoG sei dann nicht komplett. Wartet einfach die nächsten Boten ab.
Drakon, der Zeilenschmied - mein Autorenblog: DSA, Splittermond und anderes

Benutzeravatar
Robak
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 12106
Registriert: 28.08.2003 14:10
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Robak » 11.09.2012 00:41

Naja wenn irgendwo eine neue Akademie eingeführt wird und gleichzeitig Autoren an einer Spielhilfe zu den noch ausstehenden Magierakademien arbeiten bei der angekündigt ist, dass auch neue Professionen vorkommen, dann ging ich davon aus, das wäre abgestimmt.

Ist es das nicht?

Benutzeravatar
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 20351
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 11.09.2012 08:19

Die Akademie in Honingen entstand doch aus einem Zusammenschluss privater Lehrmeister. Da hatte der eine oder andere gewiss schon Schüler. Wenn diese in den Akademiebetrieb übernommen werden, könnte es auch schon früher Absolventen geben. Theoretisch könnten ja auch schon 'fertig studierte' Adepten in Honingen ein Siegel erhalten - es kann also Absolventen geben, sobald die einen Siegelstock haben.

Benutzeravatar
Theaitetos
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1722
Registriert: 07.02.2010 01:23

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Theaitetos » 11.09.2012 13:29

Robak hat geschrieben:Ist es das nicht?
Die Honinger Akademie ist das Ergebnis des LARPs "Collegium Magicae". MMn wird es auch Zeit, dass Impulse von Außen wieder stärkeren Anklang finden, weswegen ich das sehr gut finde.

Außerdem gibt es noch viele andere Akademien, die nur flufftechnisch existieren, da sollte es kein Problem sein so ein kleines Kolleg zu behalten. Und dass man dann als Spielrunde den Lehrplan selbst ausgestalten kann, wenn man mit einem Honinger spielt, ist doch auch nicht so schlimm, oder? In Myranor und den Dunklen Zeiten geht's doch auch.

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 19509
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 11.09.2012 13:35

Theaitetos hat geschrieben:Außerdem gibt es noch viele andere Akademien, die nur flufftechnisch existieren
Ist das so? In der Wiki (Magierakademie) kann ich nur Warunk entdecken.

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
Theaitetos
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1722
Registriert: 07.02.2010 01:23

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Theaitetos » 11.09.2012 13:44

Reiner Fluff:

Academia Telekinesiae Talusica Silemiensis
Akademie der formenden Hand
Akademie der Geisteskraft und Hellseherei
Academia der geistigen Beredsamkeit
Bannakademie Ysilia
Halle der Feuerlohe
Halle der letzten Geheimnisse
Heptagonakademie
Illusions-Akademie
Konzil der Geister
Laboratorien der Höheren und Niederen Alchimie zu Belenas
Metamagisches Seminar
Phantasmagorisches Institut zu Methumis
Phantasmagorisches Institut zu Neetha
Ring der Meister vom Elbenlied und vom magischen Tanze Gareth
Schule des Erhabenen Blicks
Schule des Immerwährenden Lebens
Sternentor-Akademie
Thaumaturgische Akademie
Zirkel der Feensteine
Zirkel des Hexagramms

Benutzeravatar
Farmelon
Moderation
Moderation
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 36160
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 11.09.2012 13:52

Öhm, sind die nicht schon alle längst untergegangen
Ysilia hat ja sogar noch Werte, da man noch Abgänger von dort spielen kann wenn man mit älteren Magiern beginnt, oder nicht in der aktuellen Zeit spielt.

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 19509
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 11.09.2012 13:53

Das sind aber fast alles historische Akademien und daher nicht spielrelevant. Der Rest steht in den Schwarzen Landen und ist aus diesem Grund nicht für SCs vorgesehen, die Bannakademie Ysilia hingegen findet sich in WdH.

Für gegenwärtig existierende Akademien - wie nun eben Honingen - erwarte ich aber eine regeltechnische Profession.

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
Theaitetos
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1722
Registriert: 07.02.2010 01:23

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Theaitetos » 11.09.2012 13:59

Und?

p.s.: Auen ist erst 953 BF, Mendena 997 BF, Neetha 1018 BF und Ilsur 1019 BF aufgelöst worden.
Zuletzt geändert von Theaitetos am 11.09.2012 13:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 19509
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 11.09.2012 14:53

Theaitetos hat geschrieben:Und?
Das sind immer noch keine Argumente, eine neue Akademie nicht regeltechnisch auszuarbeiten.

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
teclis2000
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1052
Registriert: 06.11.2008 13:41
Kontaktdaten:

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von teclis2000 » 11.09.2012 14:58

Drakon di Gorfar hat geschrieben:Wer sagt denn, dass Honingen reinkommt? Bislang noch niemand von offizieller Seite, oder?
Und jetzt sagt nicht, SoG sei dann nicht komplett. Wartet einfach die nächsten Boten ab.
Ich lese das so, dass sich Honingen nicht halten kann.

Sollte sich aber die Akademie (trotz Nicht-Akzeptanz der Gilden) halten, würde ich es schon komisch finden, wenn sie nicht in SoG aufgenommen würde.

Naja, vielleicht steht ja auch im Boten, dass man den Lehrplan frei festlegen kann. Ein privater Lehrmeister mit Akademischer Ausbildung also... :rolleyes:
Zuletzt geändert von teclis2000 am 11.09.2012 14:59, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 20351
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Infos zu “Stätten okkulter Geheimnisse”

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 11.09.2012 15:01

Möglicherweise kommen im nächsten Boten aber auch einfach die Werte...

Halten scheint sich der Laden schon zu können, jedenfalls klingen die LARP-Ankündigungen sehr danach.

Antworten