Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Unser Blick über den Forenrand.
Benutzer/innen-Avatar
Hans
Team-Mitglied
Team-Mitglied
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4650
Registriert: 27.02.2010 14:49
Wohnort: Transversalien
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Hans » 17.09.2011 14:47

Soeben wurde auf der RatCon verkündet, dass Eevie Demirtel DSA-Redakteurin wird. Eevie Demirtel, auch bekannt als Autorin von Khunchomer Pfeffer und dem neuerscheinenden Khunchomer Pfeffer II, wird ab 1. Oktober für Ulisses Spiele tätig sein und zur Redaktion gehören. Ihr … Weiterlesen →

http://feedproxy.google.com/~r/nandurio ... -5OgG5dUw/
Zuletzt geändert von Nebula am 20.09.2011 18:50, insgesamt 1-mal geändert.

Gulmond
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 4834
Registriert: 27.08.2003 16:58
Wohnort: Münster

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Gulmond » 17.09.2011 15:15

Hat die Frau, außer mal einen Roman geschrieben zu haben, irgendeine Qualifikation? Besondere Kenntnisse, irgendwelche Projekte?

Ifram
Posts in diesem Topic: 12

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Ifram » 17.09.2011 15:20

*löschmich*
Zuletzt geändert von Ifram am 08.01.2014 03:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 19497
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 17.09.2011 15:24

Sie ist bei Nandurion:
http://nandurion.de/die-nanduriaten/

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzer/innen-Avatar
Inanna
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 251
Registriert: 11.08.2010 15:26
Wohnort: Österreich

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Inanna » 17.09.2011 15:46

Es freut mich sehr, dass eine Frau mit dabei ist, das gibt noch mal einen anderen Blickwinkel. Aber es scheint wieder niemand zu sein, der Ahnung von der Verlagsarbeit hat.

Ich wünsche auf jeden Fall einen guten Start!
LG,
Inanna
_________________
Die tut nix, die will nur spielen. Bildlink (kein SSL)

Benutzer/innen-Avatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 9333
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Grinder » 17.09.2011 16:05

Gulmond hat geschrieben:Hat die Frau, außer mal einen Roman geschrieben zu haben, irgendeine Qualifikation? Besondere Kenntnisse, irgendwelche Projekte?
Welche Qualifikationen erwartest du?
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzer/innen-Avatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 19497
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 17.09.2011 16:14

@Inanna Laut ihrer Selbstdarstellung bei Nandurion hat sie "lange Jahre als Buchhändlerin" gearbeitet. Was auch immer das bedeuten mag...

Doch nach einem bereits publizierten Roman und einer Fortsetzung, die in den Startlöchern steht, würde ich ihr schon ein wenig Erfahrung im Verlagswesen attestieren. Zumal fraglich ist, ob sie als Redakteurin nicht eh einige ganz andere Qualitäten braucht (Koordinationskompetenz, etc.).

MfG,
Olvir Alrbuch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzer/innen-Avatar
Velym
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2502
Registriert: 13.09.2008 02:14
Wohnort: Japan
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Velym » 17.09.2011 16:19

Grinder hat geschrieben:
Gulmond hat geschrieben:Hat die Frau, außer mal einen Roman geschrieben zu haben, irgendeine Qualifikation? Besondere Kenntnisse, irgendwelche Projekte?
Welche Qualifikationen erwartest du?
Genau das zu konkretisieren, bevor man meckert, wäre definitiv ratsam.

Mir fiele so auf die Schnelle keine Beispiele für wünschenswerte Vor-Erfahrungen ein...

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 10049
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 17.09.2011 16:23

Ich denke auch, in der Redax geht es eher um andere Kompetenzen als Verlagskenntnisse (die sicher nicht schaden und teilweise ähnliche Stärken erfordern)

Mt Qualifikation sind vermutlich schon publizierte Beiträge zu DSA gemeint?
Ich glaube zwar daß Abenteuer schreiben nicht das selbe ist wie Romane schreiben, aber gewisse Überschneidungen gibt es da schon. Zumal Redax-Arbeit eher weniger ABs-Schreiben ist.
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzer/innen-Avatar
Inanna
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 251
Registriert: 11.08.2010 15:26
Wohnort: Österreich

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Inanna » 17.09.2011 16:32

Olvir Albruch hat geschrieben:@Inanna Laut ihrer Selbstdarstellung bei Nandurion hat sie "lange Jahre als Buchhändlerin" gearbeitet. Was auch immer das bedeuten mag...
Das kann heißen, dass sie außer einer Lehre als Einzelhandelskauffrau nichts vorzuweisen hat, oder aber auch, dass sie Buchwissenschaften studiert hat. Wie auch immer, da so wenig über sie und ihre Arbeit bekannt ist, werden wir wohl erst in ein, zwei Jahren sagen können, ob es eine gute Personalentscheidung war. Ich freue mich einfach, dass es eine Frau ist, und hoffe in Zukunft bei der Redaktionsarbeit denselben Aufwärtstrend wie bei den Illustrationen erkennen zu können.

EDIT: Wenn ich die Selbstdarstellung richtig interpretiere, hat sie ein Archäologiestudium zugunsten der Tätigkeit als Buchhändlerin abgebrochen. Das klingt für mich auf jeden Fall nach Begeisterung für Bücher.

@Beilunker Reiter: Weiß schon jemand, ob es eine genauere Vorstellung im Blog geben wird?
Zuletzt geändert von Inanna am 17.09.2011 16:37, insgesamt 1-mal geändert.
LG,
Inanna
_________________
Die tut nix, die will nur spielen. Bildlink (kein SSL)

Ein Dämon auf Abwegen
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 335
Registriert: 10.08.2011 08:52

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Ein Dämon auf Abwegen » 17.09.2011 16:38

Genau das zu konkretisieren, bevor man meckert, wäre definitiv ratsam.

Mir fiele so auf die Schnelle keine Beispiele für wünschenswerte Vor-Erfahrungen ein...
Naja z.B. das sie schon mal irgendeinen DSA-Band als Bandredakteurin betreut hätte.

Benutzer/innen-Avatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 19497
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: Hannover/Wien
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 17.09.2011 16:56

Lt. Wiki war sie im ersten Band der DC noch an der Beschreibung der Drachenei-Akademie beteiligt.
Inanna hat geschrieben:@Beilunker Reiter: Weiß schon jemand, ob es eine genauere Vorstellung im Blog geben wird?
Da nicht nur dieses Forum hier dank der Rat verwaist ist, weiß ich so gut wie nichts. ;)
Aber ich denke, du kannst zu diesem Thema mit einem Blog-Eintrag rechnen - mit Glück noch während des Wochenendes, wahrscheinlicher kann ich mir das aber in der kommenden Woche vorstellen.

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzer/innen-Avatar
Inanna
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 251
Registriert: 11.08.2010 15:26
Wohnort: Österreich

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Inanna » 17.09.2011 17:01

Danke!
LG,
Inanna
_________________
Die tut nix, die will nur spielen. Bildlink (kein SSL)

Benutzer/innen-Avatar
Gefjun
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1623
Registriert: 27.08.2003 09:48
Kontaktdaten:

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Gefjun » 17.09.2011 22:13

Es heißt ja immer, die Community würde nur meckern, egal was Ulisses tut. Aber das war nicht immer so: http://www.dsa4forum.de/viewtopic.php?f=7&t=19944
Da hat komischerweise niemand nach Qualifikationen gefragt und niemand musste mühsam die Wiki nach Mini-Einträgen durchforsten.

Strange, innit?
Home is where my friends are

Warp
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 276
Registriert: 25.10.2010 23:51

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Warp » 17.09.2011 22:38

War das nicht der Zeitpunkt, wo Ulisses noch nicht so viele Böcke am Stück geschossen hatte?!

Außerdem liest sich diese Nachricht etwas anders, immerhin wird in der Mitteilung selbst drauf hingewiesen, dass die Genannten längere und erfolgreiche Arbeit an und mit DSA vorzuweisen haben.

Gulmond
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 4834
Registriert: 27.08.2003 16:58
Wohnort: Münster

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Gulmond » 17.09.2011 22:44

Yasha hat geschrieben:
Grinder hat geschrieben:
Gulmond hat geschrieben:Hat die Frau, außer mal einen Roman geschrieben zu haben, irgendeine Qualifikation? Besondere Kenntnisse, irgendwelche Projekte?
Welche Qualifikationen erwartest du?
Genau das zu konkretisieren, bevor man meckert, wäre definitiv ratsam.

Mir fiele so auf die Schnelle keine Beispiele für wünschenswerte Vor-Erfahrungen ein...
Häh? Wo wird denn da gemeckert? Und warum soll ich irgend etwas konkretisieren?
Ich muss gar nichts konkretisieren, ich muss ja auch niemanden einstellen.
Ich frage nur allgemein.

Als Mindestqualifikation hätte ich jedenfalls schon mal die Betreuung eines Abenteuerbands oder bedeutende Teilhabe an einer Regionalspielhilfe angesehen.

Benutzer/innen-Avatar
Velym
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2502
Registriert: 13.09.2008 02:14
Wohnort: Japan
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Velym » 17.09.2011 23:38

Gulmond hat geschrieben:
Yasha hat geschrieben:
Grinder hat geschrieben:
Welche Qualifikationen erwartest du?
Genau das zu konkretisieren, bevor man meckert, wäre definitiv ratsam.

Mir fiele so auf die Schnelle keine Beispiele für wünschenswerte Vor-Erfahrungen ein...
Häh? Wo wird denn da gemeckert? Und warum soll ich irgend etwas konkretisieren?
Ich muss gar nichts konkretisieren, ich muss ja auch niemanden einstellen.
Ich frage nur allgemein.

Als Mindestqualifikation hätte ich jedenfalls schon mal die Betreuung eines Abenteuerbands oder bedeutende Teilhabe an einer Regionalspielhilfe angesehen.
Wo habe ich behauptet, dass bereits gemeckert worden wäre? :rolleyes:

Mein vorheriger Post war viel mehr an die Allgemeinheit gerichtet... gemeckert wird ja über Verlagsentscheidungen in letzter Zeit viel und mit großer Ausdauer. Präventiv mein Post. :)

Eismann
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 182
Registriert: 12.02.2007 03:13

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Eismann » 18.09.2011 00:53

Gulmond hat geschrieben: Als Mindestqualifikation hätte ich jedenfalls schon mal die Betreuung eines Abenteuerbands oder bedeutende Teilhabe an einer Regionalspielhilfe angesehen.
Hm... die Betreuung/Redaktion eines Rollenspielbandes halte ich für keine Art von Qualifikation für irgendwas. Nichts für ungut, aber das können auch Volllaien.
So lange sie halbwegs organisieren kann und was von Büroarbeit versteht, sollte sie für die Aufgabe qualifiziert sein. Und ich gehe mal davon aus, dass man sogar beim bösen Monster <hier Verballhornung für "Ulisses" einfügen> auf die nötige Grundqualifikationen bei einer Stellenvergabe achtet. Dass sie dazu bei Nandurion zugange ist und sich damit einen grundlegenden DSA-Nerd-Status erarbeitet hat, ist ein netter, aber nicht zwingend notwendiger Bonus.

Ifram
Posts in diesem Topic: 12

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Ifram » 18.09.2011 00:56

*löschmich*
Zuletzt geändert von Ifram am 08.01.2014 03:55, insgesamt 1-mal geändert.

Eismann
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 182
Registriert: 12.02.2007 03:13

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Eismann » 18.09.2011 01:01

Ifram hat geschrieben:
Eismann hat geschrieben:Nichts für ungut, aber das können auch Volllaien.
:lol: Sieht manchmal so aus, als teilte mancher deine Meinung...
Und er würde damit nicht falsch liegen. Als ich für Brennpunkt: ADL die Redaktion übernommen hatte, hab ich sowas vorher auch nicht gemacht. Und es ist (trotzdem?) ein gutes Buch geworden, behaupte ich jetzt einfach mal. Eine "Bandredaktion" ist kein Hexenwerk.

Benutzer/innen-Avatar
Swit
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3360
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Swit » 18.09.2011 09:59

Als Qualifikation für DSA mächte ich eigentlich nur eines sehen.

Langjährige Spielerfahrung, umfassende Regel und Hintergrund Kenntnisse und Freude am Spiel.

Von daher würde mich intressieren: Wie alt ist die gute Dame, Wie lange spielt sie schon DSA, Hobbys, Interessen, Bla bla bla....

Benutzer/innen-Avatar
Vibarts Voice
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 363
Registriert: 12.09.2009 15:42

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Vibarts Voice » 18.09.2011 10:18

Ich hoffe ja darauf, dass Nandurion in den nächsten Tagen mal ein Interview mit der Neuberufenen zu solchen Fragen führt. Wenn schon allen Reitern diese Ehre zuteil wird, dann sollte eine neue Redakteurin erst Recht der Öffentlichkeit mal näher vorgestellt werden.

Ich stimme hier allen zu, die anmerken, dass man "die Neue" nach ihrer Arbeit beurteilen sollte, und nicht von vorneherein schon überkritisch den Start bei Ulisses erschweren sollte. Allerdings verstehe ich auch die Verblüffung über die Berufung eines in der "Szene" fast gänzlich unbekannten Namens.

Benutzer/innen-Avatar
Swit
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3360
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Swit » 18.09.2011 11:01

Naja es dürfte schwer sein für Ulisses Leute zu finden die sich mit DSA auskennen und in Waldems arbeiten wollen oder schon in der Nähe wohnen.

Benutzer/innen-Avatar
bluedragon7
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 10049
Registriert: 03.02.2004 16:44
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von bluedragon7 » 18.09.2011 11:23

Ich vermute mal dass das die Befuerchtung mancher hier ist: Die hat den Job nur bekommen weil sie in der naehe wohnt und nicht weil sie gut ist, weil wenn sie gut waere, dann haette sie ja schon mal XY gemacht und waere bekannter
Es war zwar bislang bei DSA ueblich sich "hochzudienen" indem man erst kleinere Sachen macht (Botenartikel, AnthologieABs, Beitraege zu Hintergrundbaenden) und dann immer mehr (volle ABs, ganze Hintergrund Kapitel) bis man sich dann ( Kampagnen, HintergrundBandRedaktion) fuer die Redax qualifiziert hat.
Sowas mag zwar funktionieren um die Spreu vom Weizen zu trennen, ist aber weder ein Garant fuer gewuenschte Qualitaet (siehe beliebige Kritik an hochgedienten DSA Mitarbeitern) noch wirklich eine schnelle Methode.
Andere Unternehmen schaffen es auch, Leute fuer Vollzeit anzuheuern, ohne sie durch eine mehrjaehrigen Bewaehrungsprobe jagen zu muessen.

Ich hab mich zwar auch gefragt "Wer ist das?" und aus der Vergangenheit bin ich es auch gewohnt, dass Namen langsam haeufiger und wichtiger werden, aber schon bei Alex kam mir das gegenueber der bisherigen Arbeitsweise sehr schnell vor, aber da habe ich (bis auf die eine oder andere Redaxstuebchenentscheidung :wink: ) nix zu meckern.
Insofern bin ich mal gespannt (und werde trotzdem noch das eine ums andere mal fragen: "Wer?")
AT + 17
buntgrauer Phase3-Spieler

Nachricht der Moderation

Moderatorenpostings von mir sehen so aus

Benutzer/innen-Avatar
Zorni
Administrator/in
Administrator/in
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8871
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Zorni » 18.09.2011 11:31

Außerdem besteht ja auch die Möglichkeit, dass Schreibsklaven mit langjähriger Erfahrung nicht in das Gehaltsgefüge passen :devil:

Benutzer/innen-Avatar
Kreggen
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 88
Registriert: 04.12.2005 19:24
Wohnort: Kierspe
Kontaktdaten:

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Kreggen » 18.09.2011 11:58

Ich würde erstmal abwarten, wie sich die "Frau im Team" entwickelt. Ich schaue da jedenfalls zuversichtlich in die Zukunft.

Es muss sich ja nicht jeder "hochgedient" haben. Ich bin zu meinem ersten Abenteuer gekommen (Die Spur des Sternenprinzen, Myranor 3, falls es jemand inetressiert), nachdem ich Britta Neigel auf einem RatCon eine von mir geschriebene Kurzgeschichte in die Hand gedrückt habe.

Damals werden sicherlich auch einige gesagt haben "Häh? Wer is'n das? Warum darf der ein Abenteuer schreiben?"

Also mal 'nen schönen Kaffee schlürfen und der Dinge harren, die da kommen.

Benutzer/innen-Avatar
Inanna
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 251
Registriert: 11.08.2010 15:26
Wohnort: Österreich

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Inanna » 18.09.2011 12:06

Kreggen hat geschrieben:Warum darf der ein Abenteuer schreiben?
Darf ist gut, ich habe eher das Gefühl, dass man händeringend nach Autoren sucht.

Und zu den Qualifikationen: Ich kenne es eigentlich schon so, dass man als Verlagsmitarbeiter zumindest Germanistik, in der Regel aber Germanistik und eine andere Sprache/ein geisteswissenschaftliches Fach studiert hat. Gerade bei einem Verlag bringen Quereinsteiger zwar immer einen neuen Input, aber bei Ulisses scheinen mir die Leute vom Fach einfach ziemlich rar zu sein. Was ich nicht ganz verstehe, mein Studium ist zwar schon länger aus, aber frische Germanisten sind in der Regel bereit, für den gewünschten Verlagsjob auf einiges zu verzichten (bis hin zu einem Jahr gratis arbeiten). Und bei uns auf der Uni hatten auch genug Rollenspielerfahrung.

Mich würde einfach interessieren, wo Ulisses eigentlich nach neuen Angestellten sucht.

EDIT: Das ist allgemein gemeint und nicht auf die aktuelle Neueinstellung bezogen.
Zuletzt geändert von Inanna am 18.09.2011 12:12, insgesamt 2-mal geändert.
LG,
Inanna
_________________
Die tut nix, die will nur spielen. Bildlink (kein SSL)

Benutzer/innen-Avatar
Kreggen
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 88
Registriert: 04.12.2005 19:24
Wohnort: Kierspe
Kontaktdaten:

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Kreggen » 18.09.2011 12:30

Inanna hat geschrieben:
Kreggen hat geschrieben:Warum darf der ein Abenteuer schreiben?
Darf ist gut, ich habe eher das Gefühl, dass man händeringend nach Autoren sucht.
Ist das tatsächlich so? Hm ... zumindest als ich "dran" war, gab es meines Erachtens Autoren genug. Ob das heute auch noch so ist? Keinen Schimmer ...

Benutzer/innen-Avatar
Inanna
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 251
Registriert: 11.08.2010 15:26
Wohnort: Österreich

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Inanna » 18.09.2011 12:34

Swit hat geschrieben:Naja es dürfte schwer sein für Ulisses Leute zu finden die sich mit DSA auskennen und in Waldems arbeiten wollen oder schon in der Nähe wohnen.
Ich habe hingegen das Gefühl, dass es genug qualifizierte Interessenten geben würde, aber die Stellen scheinen nie ausgeschrieben zu werden.
LG,
Inanna
_________________
Die tut nix, die will nur spielen. Bildlink (kein SSL)

Benutzer/innen-Avatar
Swit
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3360
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Eevie Demirtel wird neues DSA-Redaktionsmitglied

Ungelesener Beitrag von Swit » 18.09.2011 12:48

Also ich würde nicht nach Germanistik Studenten suchen wenn ich Ulisses wäre. Ich würde nach Leuten suchen die Ideen haben Kreativ sind, Erfahrung haben und sich einbringen können.

Was bringt ein Germanistikstudent der keine Ahnung von DSA hat.

Edit:

und zu den vielen Intressenten, ich denke man braucht sich ja nur mal zu bewerben. Nennt sich Initiativ Bewerbung. :wink:
Zuletzt geändert von Swit am 18.09.2011 12:49, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten