Gareth Settingbox angekündigt

Unser Blick über den Forenrand.
Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 23879
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 01.06.2011 19:12

Ohne mehr Infos kann man sich nur über ungelegte Eier unterhalten, die Qualität der bisherigen Spielhilfen und die anderen Arbeiten des Autors heranziehen.

Gareth hat Potenzial, hatten Angbar, Riva oder Mengbilla aber auch. Gareth hat dazu noch das Problem das diverse Unzulänglichkeiten der bisherigen Setzungen thematisiert werden müssen, das hat bei DSA bisher noch nie gut geklappt. Bei mir ist Weste seit Schlacht in den Wolken noch dazu untendurch.
Zuletzt geändert von Na'rat am 01.06.2011 19:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Torben Bierwirth
Ehrenmitglied
Ehrenmitglied
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4517
Registriert: 29.10.2008 23:01
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Torben Bierwirth » 01.06.2011 19:43

Ich halte die Idee, jede Milchkanne in Gareth zu kartographieren, im Gegensatz zu den vielen unkenden Kritikern hier, für eine herausragende Idee.

So bleiben die wirklich interessanten Städte wie z.B. Fasar, Khunchom, Thalusa etc. vom gnadenlosen Erstickungstod durch eine Flut an lähmenden Details verschont. Das Mittelreich wird noch unattraktiver als ohnehin schon und kann bald ähnlich wie das Horasreich oder Thorwal offiziell als eigene Globule innerhalb des Kontinents betrachtet werden, nur eben als Negativbeispiel.
Zuletzt geändert von Torben Bierwirth am 01.06.2011 20:05, insgesamt 1-mal geändert.
Das Projekt zum DSA 4.1 Reiterkampf ohne Sonderregeln:

Initiative zur Rettung der Kavallerie

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 19509
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 01.06.2011 20:04

Whyme hat geschrieben:In Anbetracht der Tatsache, dass die G7 immernoch gekauft und gespielt wird, ist so eine Settingbox eben nicht unsinnig. In meiner letzten Gruppe ist es daran gescheitert, dass der Meister - auch mit eBay! - nicht an alle Informationen kam, die er brauchte um die Zeit kennenzulernen. Ich behaupte nicht, dass es ohne eine solche Settingbox nicht geht, aber mit ist es bedeutend einfacher, vor allem für jüngere Spielergenerationen, die die Zeit von vor 20-30 Jahren eben nicht miterlebt haben und erst mit DSA 4 oder gar 4.1 eingestiegen sind.
Aber was gibt es denn da groß kennen zu lernen?!
Abgesehen von einigen Namen (und den Schwarzen Landen) hat sich doch überhaupt nichts geändert und die bekomme ich auch aus der Wiki! In meinem Verständnis ist eine RSH dafür da, mir eine Vorstellung vom Flair einer Region/Zeit und nicht unendlich viele Details zu liefern ("Wer war 1008 BF kaiserlicher Schuhmacher?") - und da ist prä- wie post-G7 alles beim Alten!

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 23879
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 01.06.2011 20:24

Olvir Albruch hat geschrieben: Abgesehen von einigen Namen (und den Schwarzen Landen) hat sich doch überhaupt nichts geändert und die bekomme ich auch aus der Wiki!
Nee, mit dem JdF hat sich massiv was im Mittelreich verändert, man schaue sich mal die neuen alten Rechtstradition, die Dämonenbrachen zwei und drei unmittelbar in der Umgebung Gareths, die kleinen Brachen mitten in Gareth, das Reichsheer, Wehrheim, die Stadt des Lichts, die Neue Residenz, den Rat der Helden, das Kaisertum usw. an. Schafft man dies sinnvoll zu thematisieren könnte so eine Spielhilfe ganz schick werden.

Eine Settingbox welche die letzten 20 oder 30 Jahre abbilden will hat es noch schwerer. Entweder muss man sich gegen Angbar oder Fasar abgrenzen. Bezieht man sich auf die Neuzeit bleibt nur noch Fasar übrig.

Um mal konstruktiv zu werden, was sollte man thematisieren:
- wie geht man mit dem dämonischen Overkill um
- warum gibt es in Praios' eigener Stadt einen Zirkel von Ketzern
- warum stehen die Machtmittel Gareths nicht der Kaiserin zur Verfügung
- gibt es wirklich keinen unterirdischen Fluff
- sind die Tiefzwerge endlich ausgestorben
- was soll das Superduper Rohalgeheimnis im Hesindetempel und diverse andere Sachen
- wird die Stadt des Lichts neu errichtet
- wie hält man in der Megastadt Recht und Ordnung aufrecht
- gibt es ein Tobrierschwemme
- wie leben die unteren Hunderttausend
- wie kommt man mit den Bedeutungsverlust als Kaiserstadt klar
- wie äußert es sich das die kaiserliche Hofhaltung von 100 auf 0 gefahren wurde
- was ist mit den tollen Kraftlinien, von denen es im Horasreich nur so wimmelt
- wie kommt das neue/alte Rittertum mit dem Stadtrittern klar
- wie wirkte sich der fortgesetzte Machtbeweis gewaltiger Dämonischer Stärke aus

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 19509
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 01.06.2011 21:03

@Na'rat Natürlich müsste die Setting-Box Gareth jede Menge Dinge thematisieren. Aber ich bezog mich ja auch darauf, dass sich von prä-G7 bis post-G7-prä-JdF nicht viel getan hat. (MR ist halt ein blödes Beispiel, da es da keine alte prä-G7-RSH gibt.)

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

↠13↞

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von ↠13↞ » 01.06.2011 21:04

Olvir Albruch hat geschrieben:da es da keine alte prä-G7-RSH gibt.)
Doch gibt es in Grenzen. Nennt sich Land des schwarzen Auges(das ganz Alte).

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 23879
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 01.06.2011 21:34

Olvir Albruch hat geschrieben: Aber ich bezog mich ja auch darauf, dass sich von prä-G7 bis post-G7-prä-JdF nicht viel getan hat.
Du meinst also den Zeitraum zwischen G7 und JdF? Da hast Du, ob weitgehenden Versagen der Autoren, recht - auch wenn es hier schon Flüchtlingsströme, Luftangriffe, magische Großtaten usw. gab. Ich vertrete die Meinung das eben die aktuellen Zustände beschrieben werden sollten.
Der Versuch die letzten 20 Jahre an gesammelten Absurditäten zu beschreiben führt zu so Sachen wie Reich des Horas oder Reich des Roten Mondes.

Benutzeravatar
Swit
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3360
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Swit » 02.06.2011 11:32

Also ich kann da Olvir nur zustimmen.

Eine Gareth Box kann ganz nett sein, muss aber nicht sein

Und eine Box zur Zeit von Hal bis G7 halte ich ebenfalls für Überflüssig. Da kann man sich auch die Aventurischen Archive kaufen.

Also ich spiele noch in der Zeit und ich finde meist genug Infos. Auch finde ich so ziemlich alle Artikel irgendwo zum kaufen. Vor zwei Tagen wurden mir z.b. 6 Boxen, 2 Abenteuer 1 Roman und 1 Mal Retos für 30€ angeboten. Also für nen Appel und n Ei. Auch hier im Forum gibt es öfter mal nette alte Sachen zu finden. Dafür hab ich eher Probleme damit "neue" Sachen zu bekommen´. Wie z.b. "Schlacht in den Wolken" welches mittlerweile zwischen 80€ und 120€ liegt.

Von daher fänd ich es besser wenn man sich über die Zukunft gedanken macht und nicht die Vergangenheit bearbeitet.

Benutzeravatar
Thallion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2064
Registriert: 24.10.2007 08:41
Wohnort: Oberhausen
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Thallion » 03.06.2011 08:45

Die Box ist wohl ein Vorgeschmack auf das, was uns noch an Produkten erwartet, die der gute Mario Truant in seiner ominösen Excel-Liste stehen hat.

Man darf gespannt sein, was für Perlen bis zum erscheinen von DSA5 noch erscheinen werden. Ich warte ja sehnsüchtig auf die Box "Gradnochsjepengurken - Eine Metropole erwacht".

Ein Hardcover-Nachfolger zu "Patrizier & Diebesbanden" wäre sinnvoller gewesen. Die Rückkehr zur Box gefällt mir auch nicht.

Gruß
Thallion
Zuletzt geändert von Thallion am 03.06.2011 08:51, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Korgash
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 2918
Registriert: 26.08.2009 12:52

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Korgash » 03.06.2011 12:07

Ich glaube nicht, dass man einen Nachfolgerband zu Patrizier & Diebesbanden wird herausbringen können. Ich halte es nämlich für unwahrscheinlich, noch langweiligere Städte als Riva finden zu können. Elenvina vielleicht noch...

Danke für den Link, ich halte die Spekulation: "Obwohl er etwas anderes sagt wird DSA5 ganz ganz sicher erscheinen!!!" für vollkommenen Schwachsinn.
DIE ALTERNATIVE ZU DSA5: Unsere aktualisierten Hausregeln. Frei, fair und funktional! KLICK MICH HART!

Benutzeravatar
Inanna
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 251
Registriert: 11.08.2010 15:26
Wohnort: Österreich

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Inanna » 03.06.2011 12:10

Ist das mit der Box fix? Im Ulisses-Forum meine ich gelesen zu haben, dass das nur bei Nandurion steht, wer oder was ist denn die Quelle?
Zuletzt geändert von Inanna am 03.06.2011 12:13, insgesamt 2-mal geändert.
LG,
Inanna
_________________
Die tut nix, die will nur spielen. Bildlink (kein SSL)

Benutzeravatar
Zorni
Administration
Administration
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 9057
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Zorni » 03.06.2011 12:12

Danke für den Link, ich halte die Spekulation: "Obwohl er etwas anderes sagt wird DSA5 ganz ganz sicher erscheinen!!!" für vollkommenen Schwachsinn.
Das zeichnet diesen Blog im hohen Maße aus.

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 9477
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Grinder » 03.06.2011 12:25

Korgash hat geschrieben: Danke für den Link, ich halte die Spekulation: "Obwohl er etwas anderes sagt wird DSA5 ganz ganz sicher erscheinen!!!" für vollkommenen Schwachsinn.
Die Beweisführung ist sicher... interessant... aber an der Grundaussage, dass DSA5 erscheinen wird, zweifelt doch hoffentlich niemand.
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Whyme
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 4796
Registriert: 07.09.2003 19:33
Wohnort: Hermannsburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Whyme » 03.06.2011 12:33

Das DSA 5 erscheint ist aber nicht die Grundaussage des Artikels sondern dass es in den nächsten 3 Jahren erscheint und schon dran gearbeitet wird. :wink:

Das DSA 5 kommen wird, steht sicherlich außer Frage. Diese Erkenntnis hat aber wenig mit dem Artikel zu tun.

LG
Whyme
Die zwei wichtigsten Tage in deinem Leben sind der, an dem du geboren wurdest
und der, an dem Du weißt, wofür.

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 9477
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Grinder » 03.06.2011 12:37

Whyme hat geschrieben: Das DSA 5 kommen wird, steht sicherlich außer Frage. Diese Erkenntnis hat aber wenig mit dem Artikel zu tun.
So gesehen stimmt das. :)
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Korgash
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 2918
Registriert: 26.08.2009 12:52

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Korgash » 03.06.2011 12:39

Von mir aus kann DSA5 auch in 3 Monaten erscheinen. Es geht darum, dass aus den Aussagen Truants und den derzeitign Umstruktierungen kein logischer Zwang zur Veröffentlichung hervorgeht und der Blogger dementsprechend wild aus der Hüfte herumspekuliert.
DIE ALTERNATIVE ZU DSA5: Unsere aktualisierten Hausregeln. Frei, fair und funktional! KLICK MICH HART!

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 23879
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 03.06.2011 13:04

Korgash hat geschrieben:Ich glaube nicht, dass man einen Nachfolgerband zu Patrizier & Diebesbanden wird herausbringen können. Ich halte es nämlich für unwahrscheinlich, noch langweiligere Städte als Riva finden zu können. Elenvina vielleicht noch...
Na ja, Elenvina liegt nicht am Arsch der Welt - wie Riva oder Mengbilla, ist Zentrum mittelreichischer Politik und eines mehr oder weniger verlorenen Krieges, Epizentrum von Jast Gorsams schwindender Macht, hat eine Magierakademie in der nach außen und innen Konflikte angelegt sind, hat als praiosgläubige Stadt mal einen anderen Schwerpunkt, ist deutlich weniger tödlich als Riva, nicht so völlig in Tradition erstarrt wie Angbar usw.
Kurz Elenvina hätte sich auch lohnen können. Ebenso wie sich Gareth lohnen könnte, wenn man sich der gemachten Fehlern bewusst ist und in der Lage ist diese abzustellen.

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 19509
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 03.06.2011 14:37

Ich halte es für einen falschen Ansatz, langweilige Städte (Riva, Angbar und auch Elenvina) durch ausufernde beschreibende Publikationen interessanter machen zu wollen.
Stattdessen sollte man sich lieber große, wichtige, interessante und beliebte Städte aussuchen, um das dortige Spiel noch weiter zu fördern: Khunchom, Punin, Kuslik, Al'Anfa, Rashdul, Tuzak, Festum oder eben Gareth - nur um ein paar Beispiele zu nennen.

Man kann nicht auf allen Hochzeiten gleichzeitig tanzen und sollte sich daher lieber auf ein Paar coole Städte konzentrieren, anstatt diese verkommen zu lassen und Riva zu beschreiben...

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 23879
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 03.06.2011 14:49

Bis auf Tuzak haben alle genannten Städte eine ausufernde Beschreibung, sind Schauplatz vieler Abenteuer - na gut Al'Anfa eher nicht. Tuzak würde wohl auch nur so etwas wie Dämonenwunderland 2.5 werden.
Gerade die Kriterien groß und wichtig treffen zweifelsfrei auf Gareth zu, während interessant und beliebt eine reine Geschmacksfrage sind. Mir persönlich kann Kuslik (Horasier mit der Pax Horasia halt), Rashdul (Überwachungsstaat mit Elementaren) oder Festum (geht es vielleicht noch dröger?) gestohlen bleiben. Wenigsten hast Du Fasar nicht genannt. ;)

Nein, Gareth, zentral, multikulturell, zerfallend, riesig - für aventurische Verhältnisse, zerrissen, dämonisch verseucht hat einiges an, bisher verschenkten, Potenzial. Ich zweifele nur das ausgerechnet Römer der Richtige ist dies nutzbar zu machen.

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 9477
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Grinder » 03.06.2011 14:56

Bandredakteur ist doch der Weste. Was faselst du dann von Römer?
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Benutzeravatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 23879
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 03.06.2011 14:58

Grinder hat geschrieben:Bandredakteur ist doch der Weste. Was faselst du dann von Römer?
Ach, ich verwechsele die Beiden immer. Qualitativ nehmen die sich mMn nichts.

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 19509
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 03.06.2011 15:35

Na'rat hat geschrieben:Wenigsten hast Du Fasar nicht genannt. ;)
Groß wäre es ja, aber ich find es total nervig. :P

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Benutzeravatar
Swit
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 3360
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Swit » 03.06.2011 16:29


Benutzeravatar
Sturmfelz
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 57
Registriert: 26.01.2010 20:52

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Sturmfelz » 04.06.2011 18:49

Hallo alle zusammen ich bin gerade auf der Nordcon und will hier kurz alle Impressionen und Infos aus dem soeben stattgefundenen Gareth-Box Workshop notieren.

Der Workshop war relativ voll, obwohl er es nicht mehr direkt in das Programmheft geschafft hatte. Die Box-Form wurde gewußt gewählt, weil auch hier wieder, wie in der DZ-Box, Dinge ermöglicht werden sollen, die ein Band bzw ein Schuber nicht leisten kann.
Die Box soll aus 3-4 Bände zu je etwa 120 Seiten bestehen hinzukommen soll maßig Zusatzmaterial.
Hierbei werden sich zwei der Bände mit der Stimmung, dem Spiel sowie für die Stadt wichtigen Gebäuden, Personen, Organisationen, Artefakte und Motivationen beschäftigen.
Der 3. Band wird sich generell mit Abenteuern in Gareth beschäftigen sowie derzeit 3 Abenteuer in Gareth enthalten.
Ein eventueller 4. Band wird eine Vielzahl an Tabellen enthalten.
Als Zusatzmaterial sind derzeit einige Karten Gareths und seiner Stadtteile sowie Teilbereiche der Kanalisation geplannt, wobei diese wohl Folienstift fähig sein sollen, außerdem wird die Box nach derzeitiger Planung generische Straßenzüge enthalten, die Straßenkämpfe und Verfolgungsjagden ermöglichen können. Ebenfalls ist ein spezieller Gareth SL-Schirm mit allen wichtigen Infos zu Gareth angedacht.
Bei alle dem steht das Spiel mit gesellschaftlichen Charakteren im Vordergrund, so wird es Angaben zu Koruption von NSCs, Diebesgut in Gebäuden und ähnlichem geben. Generell ist es das Ziel alle wichtigen NSCs und Orte in spielrelevanten Werten abzubilden. An wichtigen Orten wurden die Stadt des Lichts, der Ingrimmtempel aber auch die Schwertschule Adersin genannt. Kanalisation, Necropole und Dämonenbrache sowie Umland Gareths werden ihren Teil erhalten, die Dämonenbrache und Kanalisation einen großen.
Ein Teil zu Recht & Gesetz sowie entsprechende Tabellen werden zu finden sein, es wird Vingetten zum Tagesgeschehen geben. Es werden Angaben zu HQs vorhanden sein sowie zu generischen Heldenwohnungen. Sowie Wochen Jahresabläufe, Pferdewettenregeln, wichtige Feste im Jahr.
Angesiedelt ist die Box im Jahr 1036BF wobei es etwa 20-30 Seiten zum Spiel im Gareth der letzten dreißig Jahre geben wird. Dazu wird es auch einen Ausblick auf die Metaplotentwicklung Gareths geben.
Zu dem werden sämtliche Pläne und Porträts als Kopiervorlage beiliegen wobei ein Groß der Zeichnungen neu sein wird. Wenn möglich wird es eine Mappe für diese Pläne und Porträts geben.
Soweit sogut ich hoffe ich habe alles genannt.

Grüße Sturmfelz
<(^^<) (>^^<) (>^^)> Kirby Dance Action
(>^^<) <(^^<) (>^^<) Kirby Dance Action

Benutzeravatar
Zorni
Administration
Administration
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 9057
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Zorni » 04.06.2011 19:07

Danke für den Bericht :)

Benutzeravatar
Velym
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2503
Registriert: 13.09.2008 02:14
Wohnort: Japan
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Velym » 04.06.2011 19:23

3-4 Bände á ~120 Seiten, also 360 bis 480 Seiten für eine Stadt?

Ist da wirklich soviel aufgelaufen in dem letztes Viertel Jahrhundert? o_O

Benutzeravatar
Grinder
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 9477
Registriert: 25.07.2005 13:27
Wohnort: Zombieland
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Grinder » 04.06.2011 19:29

Naja, ein Band wird Abenteuer, ein weiterer Tabellen enthalten, d.h. es bleiben noch zwei Bände für die Stadtbeschreibung übrig. Klingt ok.
These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies.

Obolosch
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3
Registriert: 04.03.2009 15:19

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Obolosch » 04.06.2011 20:59

Whyme hat geschrieben:Das DSA 5 erscheint ist aber nicht die Grundaussage des Artikels sondern dass es in den nächsten 3 Jahren erscheint und schon dran gearbeitet wird.
Naja. Die Grundaussage des Artikels ist, dass Ulisses nicht an DSA5 arbeitet und all die vorangegangenen Spekulationen nur schöne Hirngespinste waren.
Aber das nur am Rande.

Eigentlich wollte ich mich auch für den Workshop-Bericht bedanken und fragen, was genau mit diesem 4. Band gemeint ist. Unter Tabellen kann ich mir nichts Konkretes vorstellen. Gab es dazu weitere Infos?

Heldi
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 11085
Registriert: 27.08.2003 15:55
Wohnort: Kleinstadt, Westf.

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Heldi » 04.06.2011 21:26

@ Sturmfelz: Wurde etwas zu dem windschiefen Gebäude in Meilersgrund (vgl. meinen letzten Post auf S.1) gesagt? Wird es ausreichend gewürdigt? Und nimmt man sich endlich den Ungereimtheiten in der Feinschmiedezunft (vgl. meinen letzten Post auf S.1) an?

Benutzeravatar
Olvir Albruch
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 19509
Registriert: 05.06.2005 11:23
Wohnort: tief im Westen
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Gareth Settingbox angekündigt

Ungelesener Beitrag von Olvir Albruch » 04.06.2011 21:58

Je nachdem, wo diese Box preislich angesiedelt sein wird, überlege ich mir, sie zu kaufen.
Obiger Bericht klingt nach relativ viel Inhalt, sodass ich leider mal davon ausgehe, dass der Preis der Dunkle Zeiten-Box die Untergrenze darstellen wird.

Zumindest der Ansatz klingt gut - jetzt ist es an Ulisses/Anton Weste zu zeigen, dass man auch mal mehr abliefern kann als nur viele Versprechungen!

MfG,
Olvir Albruch
Leitet gerade:
  • Schatten im Zwielicht (79 Std.)

Antworten