Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Antworten
Tethra
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 43
Registriert: 20.07.2005 19:35
Wohnort: Bonn

Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Ungelesener Beitrag von Tethra » 04.09.2005 23:53

Ich bereite gerade ein Abenteuer in Al'Anfa vor und habe leider keine rechte Idee, was sich als musikalische Untermalung so anbiete.
Fällt euch da etwas ein?

Benutzeravatar
Ereinion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 58
Registriert: 25.08.2005 14:24

Ungelesener Beitrag von Ereinion » 05.09.2005 00:19

Falls es auch in den Dschungel geht, passen natürlich irgendwelche Dschungelgeräusche (so CDs gibt es ja im Laden, schätze ich), oder aber Musik mit exotischen Instrumenten wie Handtrommeln und Panflöten (recht gut geeignet wäre dafür, zum Beispiel, der Soundtrack von Rain Man, den man vermutlich auch irgendwo findet). Der hat auch insgesamt ein recht exotisches Flair, ist wohl auch für Stadtszenen ganz gut.

In der Stadt wird es aber sonst schwieriger. Ich benutze für sowas verhalten bedrohlich-aggressive Musik, die zwar langsam ist, aber eine unterschwellige Gefahr birgt, mit etwas Akustikgitarre, Trommeln und Chören - ein Beispiel wäre dafür die Musik aus Diablo 1 in der Stadt (doofes Spiel, aber die Musik ist sehr nett), auch einige Stücke aus dem Herr-der-Ringe-Soundtrack (ob man's glaubt oder nicht, Moria paßt da hin und wieder ganz gut) lassen sich verwenden.

Ereinion,
der mal sein Musikarchiv durchstöbert

Edit: Natürlich auch immer gut ist Musik von Filmen, die in dieser Gegend und Zeit spielen - also Piratenfilme zum Beispiel, die ja auch oft in der Kolonialzeit spielen. Pirates of the Caribbean: The Curse of the Black Pearl ist meines Erachtens eher ungeeignet, da kann man gleich den Soundtrack von Armageddon nehmen, aber hör dir doch mal die Lieder von Cutthroat Island (Die Piratenbraut) an: Toller Soundtrack, und eine gute Atmosphäre für Kolonialspiele.

Edit 2: Auch, wenn es vielleicht eher zu Almada paßt: Spanische Gitarrenmusik ist auch recht gut geeignet, denn Al'Anfa hat ja schon was von Spanien und Portugal. Wenn man da nicht gerade Flamenco-Musik nimmt, sollte sich auch was finden lassen. Es gibt zum Beispiel schöne spanische Gitarrensoli von Sting oder Eric Clapton.

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 5375
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Ungelesener Beitrag von hexe » 05.09.2005 09:53

Ereinion hat geschrieben:
...Ich benutze für sowas verhalten bedrohlich-aggressive Musik, die zwar langsam ist, aber eine unterschwellige Gefahr birgt, mit etwas Akustikgitarre, Trommeln und Chören - ein Beispiel wäre dafür die Musik aus Diablo 1 in der Stadt...


Bei meinen Spielern würde diese Musik, das genaue Gegenteil bewirken: "Buh, zu Hause. Niemand will mich hier umbringen". ;)


Ansonsten fällt mir nich wirklich mehr ein als Ereinion schon geschrieben hat. Wobei ich wahrscheinlich nicht zwingend den Al'Anfa Soundtrack suchen würde. Sondern eher wild variieren. Schließlich ist ein Al'Anfa auch ein Schmelztigel von sehr untschiedlichen Kulturen, so dass eigentlich alles vorkommen könnte.

Benutzeravatar
Ereinion
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 58
Registriert: 25.08.2005 14:24

Ungelesener Beitrag von Ereinion » 05.09.2005 10:40

hexe hat geschrieben:Bei meinen Spielern würde diese Musik, das genaue Gegenteil bewirken: "Buh, zu Hause. Niemand will mich hier umbringen". ;)
*lach* Ja, da ist was dran - diente auch mehr als Beispiel, wie ich mir das vorstelle, als als tatsächlicher Musiktip. Ich habe hier eine Musikdatei rumliegen, die mir mal jemand gegeben hat und von der ich keine Ahnung habe, was das eigentlich ist - die ich aber immer gerne in Al'Anfa laufen lasse. Und da da ein Gitarrenstück drin vorkommt, das entfernt an Diablo erinnert, dachte ich da als erstes dran *g*

Borodan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7
Registriert: 06.08.2005 17:05

Ungelesener Beitrag von Borodan » 05.09.2005 13:31

In der Spielhilfe 'Meridiana' stehen einige Musiktipps!

Du kannst aber auch einmal hier hereinschauen, da habe ich zahlreiche Soundtracks aufgelistet, inlusiv Hörproben und Kurzbeschreibungen.

Ansonsten würde ich noch indische Zitarmusik o.Ä. vorschlagen.

Gruss, Borodan. :)

Salvator
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 34
Registriert: 26.10.2004 22:59
Wohnort: Wien [aut]
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Salvator » 06.09.2005 16:26

Die Musik von Planescape:Torment kann ich wärmstens empfehlen - die haben für viele Szenarien eine passende Musik ...
Die Musik gibts sogar frei zum runterladen (also nichtmal illegal), die Seite gibts aber irgendwie nicht mehr (da ja Activision oder wie sie heißen eingegangen ist...)

Dort war auch Fallout 1+2, Baldurs Gate 1+2 usw. alles offiziell zum dl angeboten ...

Benutzeravatar
Gorin
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 664
Registriert: 17.09.2004 17:13
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Gorin » 07.09.2005 00:53

Den Soundtrack zu Planescape: Torment habe ich unter http://www.planescape-torment.org/?page=soundtrack gefunden.
Danke für den Tipp! :)

Tethra
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 43
Registriert: 20.07.2005 19:35
Wohnort: Bonn

Ungelesener Beitrag von Tethra » 07.09.2005 12:15

Wunderbar! Vielen Dank für die Hilfe - da ist ja massig was dabei! Habe sogar einiges davon schon in meiner Sammlung und sehe es mit neuen Augen!
Dann kann ich meine Leute ja ohne Bedenken in die Perle des Südens schicken :)

Benutzeravatar
Tausendwinter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 159
Registriert: 13.06.2010 13:43

Errungenschaften

Re: Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Ungelesener Beitrag von Tausendwinter » 18.08.2012 12:46

Sensual-Sensual von B-Tribe

Sehr melancholisch, mit arabischen und spanischen Einflüssen, wenig bis gar kein Gesang. Da nicken selbst die Boronis im Takt...

Benutzeravatar
Wulie
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 674
Registriert: 23.04.2007 10:13

Re: Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Ungelesener Beitrag von Wulie » 18.08.2012 18:34

Ich hab im Dschungel mit dem Soundtrack zu Risen 2 gearbeitet.

Satyr
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1560
Registriert: 09.09.2003 13:24
Wohnort: Bremerhaven/Osnabrück
Kontaktdaten:

Re: Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Ungelesener Beitrag von Satyr » 20.08.2012 08:50

Schau mal nach dem Soundtrack von The Serpent and the Rainbow. Das ist längst nicht so bekannt, aber sowohl thematisch halbwegs passend als auch ganz brauchbar anzuhören. Gerade von Computerspielsoundtracks würde ich eher abraten, sofern die Spieler das Spiel kennen könnten - das weckt dann die falschen Asoziationen. Letztendlich soll die Musik ja die Szene die du anspielst unterstützen, nicht davon ablenken indem sie die Spieler an was völlig anderes denken läßt (gleiches gilt auch für besonders eindeutige Soundtracks. Wer sowas wie Howard Shores Herr der Ringe Soundtrack anschleppt, darf sich nicht wundern, wenn die Spieler anfangen, Witze über fellbefußte Butterkugeln zu machen).

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2189
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 21.08.2012 07:12

Spricht irgendwas gegen Samba, oder vergleichbare Musik aus Süd- und Mittelamerika und der Karibik?

Arry
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 28
Registriert: 28.02.2012 21:12

Re: Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Ungelesener Beitrag von Arry » 22.08.2012 13:41

Hm, ich denke, ich würde mich sehr schwertun, eine generelle Al-Anfanische Musik zu finden, sondern dann eher wirklich nach den Stadtbereichen und den dort vorherrschenden Volksgruppen oder auch Situationen schauen.
Wenn es denn wirklich Al-Anfanische Musik sein muss, dann können karibische Rythmen schon stimmen, sind mir persönlich aber ein wenig zu frohlich. ABer das muss ja jeder selbst wissen xD

lg
Arry

Benutzeravatar
arcCaptainAlpha
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 217
Registriert: 01.04.2020 20:20
Geschlecht:

Errungenschaften

Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Ungelesener Beitrag von arcCaptainAlpha » 18.11.2020 14:26

Ich nehme für meine Al'Anfa-Gruppe meist den Soundtrack von Dishonored 2. Der fängt in meinen Augen die Stadt ziemlich gut ein. Aber hier sind auf jeden Fall tolle Tipps dabei, die ich für mehr Variation nutzen kann :ijw:

Benutzeravatar
Caldorian
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 104
Registriert: 25.12.2012 17:38

Auszeichnungen

Errungenschaften

Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Ungelesener Beitrag von Caldorian » 22.11.2020 13:53

Apocalypto-Soundtrack für den Dschungel.

Musik aus dem Codex Martínez Compañón. Südamerikanische Volks- und Kirchenmusik (nordperuanisch um genau zu sein) aus dem 18. Jahrhundert, die in Rhythmik und Stil durch die Kultur der dortigen Ureinwohner mitbeeinflusst wurde.
"Witch's Brew and Dragon's Fire" - meine Artesia: Adventures in the Known World- und Mythic GM Emulator-Solokampagne (Link zum Blog)

Seid Ihr Artesia-Fans? Auf dem ArtesiaRPG Subreddit beantwortet Autor und Künstler Mark Smylie unsere Hintergrundfragen!​

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2189
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 22.11.2020 22:18

Ich meine, die Frage nach Hintergrundmusik für Al'anfa kam noch in ein oder zwei anderen Threads auf. Eventuell bei den Abenteuer-Rezensionen unter Rabenblut mal schauen, oder vielleicht gibt die Suchfunktion auch noch was her.

Ich könnte mir ein paar Songs von Haggard vorstellen, wenn es etwas getragen-boronischer sein soll:
https://www.youtube.com/watch?v=jV181PAbGPA
https://www.youtube.com/watch?v=JxirzGcyF1U
https://www.youtube.com/watch?v=Vcebw6vZdWU

für Straßenszenen auch etwas mehr Mainstream:
https://www.youtube.com/watch?v=kJQP7kiw5Fk
https://www.youtube.com/watch?v=ixqOgtNERAQ
https://www.youtube.com/watch?v=zpzdgmqIHOQ
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Benutzeravatar
Bluthandel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 466
Registriert: 08.11.2011 15:31
Wohnort: Berlin
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Ungelesener Beitrag von Bluthandel » 23.11.2020 10:02

Mir ist das alles ja etwas zu idyllisch bzw. auch zu dominant für Hintergrundmusik.
Ich habe fürs Intrigenspiel der Granden und die Stadt an sich Teile aus dem "Vampire - Bloodlines" Soundtracks genommen. Um die Unruhe in der Stadt und den düsteren Einfluss uralter Visar- und Stammesmythen auszudrücken, habe ich diesen mit ausgewählten Stücken aus dem "Ghost Bears Legacy" Soundtrack flankiert. Das klingt dann so...

Themen für Quartiere bzw. einzelne Grandenhäuser:




Spezielle Szenen/Örtlichkeiten:






Wahrscheinlich streame ich unsere (englischsprachige) Al Anfa Runde sogar demnächst. :)
Meistere: 2 Gruppen (langfristiges "MPA") Postapokalyptisches DSA 1029 BF (Spielberichte im Forum); Al Anfa vs Horasreich (wechselnde SL)
Spiele: VeG; QuanionsQueste
Der größte Coup des Namenlosen war es, die DSA-Community jahrelang glauben zu machen, es gäbe ihn nicht mehr und alles derisch fortschreitende "Böse" sei stets einem skurrilen Nandus-Alveraniar anzulasten...

Benutzeravatar
Grakhvaloth
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1049
Registriert: 16.05.2018 15:09
Geschlecht:

Errungenschaften

Musikalischer Hintergrund für Al'Anfa

Ungelesener Beitrag von Grakhvaloth » 23.11.2020 10:24

Ich fand den "Blackguards"-Soundtrack immer schön, der ist angenehm düster.

Antworten