Töchter Niobaras

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3922
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Töchter Niobaras

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 13.08.2019 11:29

Hallo Leute!

Hattet Ihr schon mal eine Heldin, die bei der Qabalya Töchter Niobaras (Verschworene Gemeinschaften 118 – 122) aufgenommen wurde?

Oder mit Ihnen außerhalb von Schleiertanz etwas zu tun gehabt?

Wenn ja in welcher Angelegenheit oder welche Ziele habt Ihr dann verfolgt?

Freue mich auf Eure Antworten und bedanke mich im Vorfeld schon für Eure Beiträge!

Liebe Grüße

Vagant
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1266
Registriert: 11.09.2004 17:04

Auszeichnungen

Errungenschaften

Töchter Niobaras

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 13.08.2019 14:04

Nee, leider nicht. Ich bin gerade beim Vorbereiten der Schleierkampagne auf sie gestoßen und sie klingen interessant.

Sie scheinen noch hier vorzukommen:
https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Niob ... 3%A4chtnis

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3922
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Töchter Niobaras

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.08.2019 07:54

Auf Orkenspalter TV wird das Abenteuer für Interessierte kurz vorgestellt! :)
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzer/innen-Avatar
die Galante
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1366
Registriert: 25.10.2012 11:55
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Töchter Niobaras

Ungelesener Beitrag von die Galante » 14.08.2019 08:50

Hat irgendjemand gute Rätsel, die mit Sternen, Astronomie, Geographie und passenden Dingen zu Niobara zu tun haben???

Benutzer/innen-Avatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 3922
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Töchter Niobaras

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 14.08.2019 10:49

Ich habe mal folgendes gemacht:

Auf einem Astrolabium und/oder einem astronomischen Fernrohr war eine bestimmte Einstellung der Geräte eingraviert – wenn man diese umgesetzt hat – so bekam man ein Sternbild zum Beispiel Stute, Schwert oder auch selbst erfundene zum Beispiel der Flamingo.
Wenn man diese Sternenkonstellation im richtigen Maßstab auf eine Karte, die zufällig im Raum an der Wand hängt überträgt – ergeben die einzelnen Sterne wichtige Punkte (zum Beispiel Städte, Dörfer, Tempel, Burgen, Gräber etc.), die auf der Karte vermerkt sind. Ein Stern auf der Karte ist nicht speziell eingezeichnet – dort findet sich das Gesuchte!
Ich hoffe ich habe es nicht allzu kompliziert erklärt.
Piraten sollen so ihre Schätze versteckt haben. Auch der Schatz des Robinson Crusoe soll so zu finden sein!
Wer sich speziell dafür interessiert wird:
ca. ab Minute 42.
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzer/innen-Avatar
Shirwan
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 625
Registriert: 16.10.2018 10:00
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Töchter Niobaras

Ungelesener Beitrag von Shirwan » 16.08.2019 11:20

@Horasischer Vagant Zu den Töchtern Niobaras kenne ich leider nichts anderes als die schon von dir erwähnten Quellen :(

@die Galante Wir hatten das tatsächlich sehr ähnlich wie @Horasischer Vagant gemacht. Durch ein Rätsel und historische Nachforschungen mussten die Helden ein genaues Datum ermitteln. Dann mussten sie mittels eines Planetariums dieses Datum einstellen. Eine Lichtquelle wurde durch die Planeten gespiegelt und wies dann auf einen bestimmten Punkt einer Landkarte.

Ansonsten waren die guten Bücher die diese Thematik betrafen irre kompliziert und erforderten einiges an mathematischen Kenntnissen. Häufig gab es Bücher die erläuterten wie man die anderen Bücher zu lesen hatte und ergänzende Bücher wie man die Berechnungen ausführt. Daraus könnte man quasi eine Komponentensuche bauen.

Ansonsten gibt es sprechende Bezeichnungen für die Sternenbilder. Vielleicht kann man daraus auch Geschichten bauen.
Wenn die gütige Mutter (Travia) Licht und Schatten im Gleichmaß hält (Herbst-Tag und Nacht Gleiche, in Aventurien glaube ich am ersten Travia). Sieht der grimmige Krieger (Kor) seine Zeit gekommen und durchsticht mit blankem Stahl das Auge des Drachen.
Bedeutet so viel wie nehme den Planeten Kor und das Auge des Drachen als Rahmenpunkte einer Geraden. Dann nehme das Sternbild des Schwerts und führe es an dieser Geraden entlang bis du auf etwas stößt oder das Heft bis zum Schädel tritt etc.
Wenn das bspw auf einer Sternenkarte abgebildet ist könnte das an der ermittelten Stelle mehrlagiges Papier sein. Auf einer der tieferen Schichten ist ein geheimer Text etc.
Bei Herr der Ringe gab es ja auch die Mondtinte die man nur bei bestimmten Mondkonstellationen lesen kann...

Antworten