Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.

Welches Reich magst du am wenigsten?

Mittelreich
16
7%
Horasreich
38
18%
Bornland, Nostergast
19
9%
Al'Anfa + Süden
19
9%
Tulamidenlande (Novadis, Aranier)
12
6%
Die Schwarzen Lande
16
7%
Maraskan (Shikanydad)
33
15%
Thorwal
20
9%
Barabarenkulturen (Ferkina, Trollis, Orks, Fjarninger)
29
13%
anderer Favorit
14
6%
 
Abstimmungen insgesamt: 216

Leta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8368
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Leta » 09.08.2017 19:09

Im Bornland habe ich schon seit Ewigkeiten keine Abenteuer mehr gespielt...

Ich hab für Barabarenkulturen gestimmt. Ich mag das "grundlos brutale" nicht so was diese Kulturen in der Regel haben.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 604
Registriert: 09.02.2016 20:37

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Rhanaya » 09.08.2017 21:03

Barbaren sind mir ehrlich gesagt einfach zu Anstrengend zu spielen, das Hinterwäldertum von Nostria & Andergast kriege ich hin. Nur Dumpf und Brutal zu spielen ist mir einfach zu viel,

Benutzer/innen-Avatar
Zyrrashijn
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 7563
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Zyrrashijn » 09.08.2017 21:18

barbarische Kulturen finde ich persönlich sehr spannend. Die sind meist weit komplexer, als man ihnen zutraut. Wenn man natürlich nur Klischees bedient... ;)
- Wer dem Licht dienen will, darf die Schatten nicht scheuen -

Benutzer/innen-Avatar
Madalena
Posts in diesem Topic: 16
Beiträge: 1973
Registriert: 06.04.2011 14:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Madalena » 09.08.2017 21:42

Manchmal (eher selten) habe ich Spaß daran, mir eine spieltaugliche Interpretation der Barbarenkulturen zu überlegen und als Spielercharakter zu verkörpern. Aber als Abenteuerschauplatz haben mich weder Gjalsker, noch Ferkina, Trollzacker oder Zholochai je gejuckt.

Benutzer/innen-Avatar
Amat von Lowangen
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1537
Registriert: 28.08.2003 12:41
Wohnort: Köln

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Amat von Lowangen » 10.08.2017 01:02

Hier geht es zur Zeit sehr zahm zu.

Bislang ist der größte Unterschied zur alten Umfrage, dass Maraskan die Schwarzen Lande vom zweiten Platz gestoßen hat.
Dass das Horasreich die Pestbeule Aventuriens ist und die Barbaren in ihrer monotonen Gewalt langweilig sind, hat sich nicht geändert. Das ist natürlich umso schlimmer, da das Horasreich ja eine Kampagne bekommen hat, die es hätte zerschlagen müssen.

Darjin
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 586
Registriert: 08.07.2016 10:03

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Darjin » 10.08.2017 08:51

Interessant wäre das ganze mit einer Kontrollfrage der beliebtesten drei Regionen (mit den selben merkwürdigen KateGorien/Zusammenlegungen).
Horasreich ist bestimmt nicht für jede Art von Abenteuer und Abenteurer geeignet, aber bei mir persönlich wäre es mit seiner neuen Interpretation nach dem Krieg der Drachen unter den Top3 und die am gespanntesten erwartete RSH in DSA5 (wobei DSA5 wiederum ganz andere Probleme hat und das definitiv keine Aussage über meine Kaufbereitschaft sein soll).
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Ardor
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 861
Registriert: 15.04.2011 21:42
Geschlecht:

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Ardor » 10.08.2017 09:20

Darjin hat geschrieben:
10.08.2017 08:51
Interessant wäre das ganze mit einer Kontrollfrage der beliebtesten drei Regionen (mit den selben merkwürdigen KateGorien/Zusammenlegungen).
Stimmt! Würde mich auch nicht wundern, wenn da das Horasreich auch vorne liegen würde. Man mag es, oder man mag es nicht.
Darjin hat geschrieben:
10.08.2017 08:51
...aber bei mir persönlich wäre es mit seiner neuen Interpretation nach dem Krieg der Drachen unter den Top3 und die am gespanntesten erwartete RSH in DSA5 (wobei DSA5 wiederum ganz andere Probleme hat und das definitiv keine Aussage über meine Kaufbereitschaft sein soll).
Bei Hintergrundbänden ist meine prinzipielle Kaufbereitschaft vorhanden, auch wenn ein Regelsystem-Umstieg für mich die nächsten Jahre kein Thema ist. Deswegen finde ich es ja auch so ärgerlich, dass ich bei der jetzt üblichen Aufteilung auch gleich einen Haufen Spezial-Regeln mit Hintergrund mit kaufe, ohne einen Nutzen daraus zu ziehen. (Zugegeben, gabs bei DSA 2/3 auch teilweise. Aber da handelte es sich immer nur um ein paar Seiten mit neuen Heldentypen und ein paar regional Optionalregeln).

Zugegeben: das Horasreich ist nach dem Krieg der Drachen etwas zurück gestützt wurden und ohne Amene "mir gelingt alles" Horas auch weniger zentralistisch. Und beim jungen Horas hege ich die Hoffnung, das er doch mehr seinem erzählerischen Schicksal folgt und ein entsprechendes Macht-Vakuum hinterlässt und sich nicht weiter zum Superherrscher entwickelt.

@Amat von Lowangen : Wenns Dir zu gesittet zugeht, brauchen wir nur bei den Themen Religion, HA oder DSA 5 weiter anzuknüpfen ;-)

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 2678
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Eadee » 10.08.2017 10:21

Ich finde single-choice-umfragen etwas problematisch wenn man ein vollständiges Meinungsbild will. Vielleicht sind die Tulamidenlande ja bei jederman auf Platz 2 der Hass-liste ;)


Ich würde daher eher eine Multiple-choice Umfrage empfehlen a la "welche Regionen/Reiche würdest du aus DSA streichen oder signifikant umarbeiten wollen?"
Und als Gegenfrage dann "Welche Regionen/Reiche gefallen dir so sehr dass du sie so Bichgetreu wie möglich dargestellt sehen willst."

Würde denke ich ein runderes Bild geben.

Zorni
Administrator/in
Administrator/in
DSAnews.de
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 8812
Registriert: 22.10.2003 08:59
Wohnort: Wien
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Zorni » 10.08.2017 10:34

Amat von Lowangen hat geschrieben:
10.08.2017 01:02
Hier geht es zur Zeit sehr zahm zu.

Bislang ist der größte Unterschied zur alten Umfrage, dass Maraskan die Schwarzen Lande vom zweiten Platz gestoßen hat.
Dass das Horasreich die Pestbeule Aventuriens ist und die Barbaren in ihrer monotonen Gewalt langweilig sind, hat sich nicht geändert. Das ist natürlich umso schlimmer, da das Horasreich ja eine Kampagne bekommen hat, die es hätte zerschlagen müssen.
Wobei die dennoch erstaunlich gleich geblieben sind finde ich.
Dateianhänge
vergleich.png

Benutzer/innen-Avatar
Amat von Lowangen
Posts in diesem Topic: 5
Beiträge: 1537
Registriert: 28.08.2003 12:41
Wohnort: Köln

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Amat von Lowangen » 10.08.2017 10:37

Die Umfrage ist nach den vor zwölf Jahren gegebenen Möglichkeiten entstanden, daher gibt es merkwürdige Zusammenlegungen und keine Mehroptionenabstimmungen.

Ich mache keinen Hehl daraus, dass es mir darum ging, aufzuzeigen wie unbeliebt das Horasreich ist. Soweit ich weiß, gibt es keine Umfrage zu Beliebtheit, bei der das Horasreich gewinnt. Wie auch, so scheiße unstimmig wie es ist?

@ Ardor:
Marzhäsin hat recht: Aventurisch sind Atheisten Idioten, irdisch Gläubige.

@ Zornbold:
Das stimmt, und ich rechne mit größerer Übereinstimmung bei höherer Abstimmerzahl.
Zuletzt geändert von Amat von Lowangen am 11.08.2017 12:32, insgesamt 1-mal geändert.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 604
Registriert: 09.02.2016 20:37

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Rhanaya » 10.08.2017 11:05

Mir ist vollkommen unklar warum das Horas Reich so unbeliebt ist, es ist doch wunderbar für Mantel & Degen Settings.
Plotmäßig wird eh eine Dominanz verhindert, da hilft auch die Beste Armee, Technik und ein Drachling auf dem Thron nix.

Ganz grob haben wir in Aventurien im Norden die Wikinger & Ritter Variante, im Süden Mantel & Degen mit einem ordentlichem Schuß Spanisch/Englischer Kolonialismus und den daraus entstehenden Piraten/Freibeuter Settings.

Die Tulamiden/Novadis fallen da etwas aus der Rolle. Die sind halt für Sindbad und Co Abenteuer zuständig.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 7452
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 10.08.2017 11:15

Ich denke, es ist einfach das horasische Setting, das technologiemässig und gesellschaftsmässig am weitesten aus dem "klassischen Fäntelalter" ausbricht.
Ich mag es für sich gesehen sehr gerne, aber es braucht ein ähnlich modernes Al'Anfa und Thorwal, um spannend zu bleiben. Auf mich wirkt es immer ein bischen wie ein "MR, 200 Jahre später". Dazu kommt, dass die Anteile von "Italien der Renaissance", "Frankreich unter dem Sonnenkönig", "Horatio Hornblower England" und "Freie NIederlande" so stark gemischt sind, dass nichts eigenes da raus kommt sondern jeder Meister sich für einen Schwerpunkt entscheidet und es anders darstellt. (Und ich bin da ja selbst nicht besser)

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 604
Registriert: 09.02.2016 20:37

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Rhanaya » 10.08.2017 11:27

Da hast du wohl Recht, man hat da zuviel in kleinen Raum gepackt.
Das MR hat das auch in gewisser Weise nur sind da die Regionen groß genug um eigene Reiche sein zu können.

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1201
Registriert: 11.09.2004 17:04

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 10.08.2017 11:41

Um das ganze etwas genauer aufzuschlüsseln, habe ich zwei Doodle-Umfragen erstellt.

Welche Region magst Du?
http://doodle.com/poll/uut34z3betzt9u9v

Welche Region magst Du nicht?
http://doodle.com/poll/85xfhwu79gstvm4d

Falls ich Regionen vergessen habe, bitte schimpfen! :)

Edit: Mehrfachantworten sind möglich.
Zuletzt geändert von Faras Damion am 10.08.2017 11:54, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Baal Zephon
Posts in diesem Topic: 8
Beiträge: 413
Registriert: 21.06.2017 18:05
Wohnort: Baden

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Baal Zephon » 10.08.2017 12:07

Auch abgestimmt. Ich mag mehr Regionen als ich nicht mag.
Ein Herz für Dämonen!

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1201
Registriert: 11.09.2004 17:04

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 10.08.2017 12:53

Darjin hat geschrieben:
10.08.2017 12:04
@Faras Damion Du hast in der Doodle-Umfrage zwischen Garetien, Ex-Darpatien und Perricum differenziert, aber stopfst dann alles von Drôl über Belhanka, die Zyklopeninseln, Vinsalt und Grangor in einen Topf "Liebliches Feld"? Also mein verehrtester Herr, da könnte man dann aber auch Nostergast, Koschmarken, Albernihag und Weidenfurt zusammenfassen...
Da hast Du recht. :oops: Ich gebe zu, dass ich einige Regionen besser kenne als andere.
Baal Zephon hat geschrieben:
10.08.2017 12:07
Auch abgestimmt. Ich mag mehr Regionen als ich nicht mag.
Das ist schön! :)

Benutzer/innen-Avatar
Assaltaro
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 9216
Registriert: 19.01.2014 11:49
Wohnort: Regensburg
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Assaltaro » 10.08.2017 13:48

Nachricht der Moderation

Die Religionsdiskussion wurde nach hier ausgelagert. Bitte kehrt zum Thema zurück.
75% Method Actor, 71% Storyteller, ..., 17% Power Gamer

Ja ich betreibe "Blümchen"-Rollenspiel und ich steh dazu.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 604
Registriert: 09.02.2016 20:37

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Rhanaya » 10.08.2017 13:55

Hmm, die Übersicht vom Doodle verwirrt etwas, da könnte man meinen es wäre eine Reihenfolge, ist es aber nicht, da liegt das Horasreich im Moment nicht schlecht.

Benutzer/innen-Avatar
Salix
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 2680
Registriert: 15.08.2005 14:24

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Salix » 10.08.2017 15:05

Rhanaya hat geschrieben:
10.08.2017 11:05
Mir ist vollkommen unklar warum das Horas Reich so unbeliebt ist, es ist doch wunderbar für Mantel & Degen Settings.
Auch wenn du sagst das der Plot die Dominanz verhindert, trotzdem ist die totale Überlegenheit (in allen! Bereichen) des HR ein Grund warum es so unbeliebt ist. Die Beschreibungen lesen sich teilweise so als hätte ein Fanboy des HR die Regionalbeschreibung geschrieben. Dann wird alles was die Horasier anfassen zu Gold...als Gegenpunkt zu Al'Anfa die nie irgendwas hinbekommen. Selbst der Bürgerkrieg hat sie gestärkt. :grübeln: Und damit sie auch was superbesonderes bleiben haben sie den Drachling bekommen....den natürlich alle Horasier (inklusive der Zwerge :rolleyes: ) super finden. Das HR ist einfach zu toll, als das man es mögen könnte.
Ich habe nichts gegen die Art des Settings, nur die Umsetzung ist mMn völlig misslungen. Mit einigen Fehlern, inneren Konflikten oder Schwächen wäre das HR mMn wesentlich interessanter geworden.

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 604
Registriert: 09.02.2016 20:37

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Rhanaya » 10.08.2017 15:55

Genau das ermöglicht es mir als Nachteil, Aroganz 10 zu nehmen ohne Rot zu werden, Horasier halt. :wink:

Wobei auch nur die Fasade toll ist, unter der Oberfläche brodelt es schon, ist halt Intrigantenstadl. Bürgerkriege sind in der Redax anscheinend immer das Mittel zu Wahl, wenn mal wieder was geboten werden muss abseits von Dämonen. Da könnte ich auch über das MR klagen, das schon X Invasionen und Bürgerkriege überlebt hat an denen selbst Rom zu knabern hätte und trotzdem noch als Reich mit neuer starker Kaiserin darsteht.

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1201
Registriert: 11.09.2004 17:04

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 10.08.2017 16:18

Rhanaya hat geschrieben:
10.08.2017 13:55
Hmm, die Übersicht vom Doodle verwirrt etwas, da könnte man meinen es wäre eine Reihenfolge, ist es aber nicht, da liegt das Horasreich im Moment nicht schlecht.
Tschuldigung! :oops:

@All: Die armen Novadis bräuchten mal einen Marketingberater. :grübeln:

@Horasreich: Ich verstehe den schlechten Eindruck auch nicht. Es gab so super Abenteuer da: "Unsichtbare Herrscher", die Königsmacher-Kampagne, "Preis der Macht", mit Einschränkungen die Aarensteinkampagne und Zyklopenfeuer, etc.

Ardor
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 861
Registriert: 15.04.2011 21:42
Geschlecht:

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Ardor » 10.08.2017 16:27

Faras Damion hat geschrieben:
10.08.2017 16:18
@Horasreich: Ich verstehe den schlechten Eindruck auch nicht. Es gab so super Abenteuer da: "Unsichtbare Herrscher", die Königsmacher-Kampagne, "Preis der Macht", mit Einschränkungen die Aarensteinkampagne und Zyklopenfeuer, etc.
Zumindest letzteres spielt zum großen (zumindest zum spannensten) Teil auf den Zyklopeninseln. In der Doodle-Umfrage ja dankenswerter Weise eine eigene Region, hier beim Horasreich mitgefangen-mitgehangen.

Das finde ich z.B. ein sehr interessantes Setting zu dem es gerne mehrere Abenteuer geben könnte.

Leider habe ich von den genannten Abenteuer keines gespielt, bis auf Preis der Macht und die Königsmacher-Kampagne aber zumindest gelesen. Die Abenteuer (und soviel ich gehört habe wohl auch die Köngismacher-Kampagne) sind allesamt wirklich alles andere als schlecht, stellen auch hohe Anforderungen an SL und Spieler.

Der Eindruck des "Höher, schneller, weiter" stammt wohl mehr von den sonstigen Beschreibungen ab "Fürsten, Händler, Intriganten" und im AB. "Das Liebliche Feld" fand ich noch gut (aber da war das Horasreich ja noch nicht widererstanden). Da wars noch nicht sooo modern und übermächtig.

Benutzer/innen-Avatar
Merios
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 443
Registriert: 19.11.2014 20:33

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Merios » 10.08.2017 17:01

Es liegt den Deutschen halt in den Genen Frankreich zu hassen und damit alles was sie daran erinnert. :lol:
Ich hab schon den einen oder anderen Charakter mit "Vorurteile gegen Horasier" gesehen und kann nachvollziehen, dass man jeden Charakter, der mit dem Akzent ausgespielt wird, den Hals umdrehen will.
In dem Sinne:
Ich habe erwartet, dass es das Horasreich sein wird, habe dafür gestimmt und meine Erwartungen haben sich erfüllt.

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 16702
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 10.08.2017 17:04

Ich mag das Horasreich. So! Das ihr's nur wisst! :cheer:

Bin aber zugegebenermaßen auch eher auf dem Stand von DSA3 stehen geblieben.

Benutzer/innen-Avatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 1220
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 10.08.2017 17:19

Tatsächlich mag ich das Horasreich, weil es soweit modern ist :censored:
Madness is not a State of Mind. Madness is a Place. Let's go there, Shall we?
In Erinnerung an Xeledon.

Benutzer/innen-Avatar
LordShadowGizar
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 1627
Registriert: 03.04.2013 15:13
Wohnort: Hildesheim
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von LordShadowGizar » 10.08.2017 18:19

Tatsächlich mag ich Trippelposts das Horasreich, weil es so Modern ist :censored:
... und Modebewusst 8-)
... und mit Stil :6F:
... und erst recht die Tanzbälle :dance:
... und so schön von oben herab :borbi

Wenn es nicht berreits so eine grausam tolle Nation von 'Schnöseln' in Aventurien gäbe, man müsste sie erfinden!!! So! :grübeln:

So long and thanks for all the Fish.

Stefan Fritsch
alias :
LordShadowGizar
Diese Welt mit ihren Regeln ist wie Wachs in meinen Händen! Und mein Wahnwitz wird sie formen...

Benutzer/innen-Avatar
Lanzelind
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 16702
Registriert: 26.08.2003 22:42
Wohnort: bei Limburg
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Lanzelind » 10.08.2017 18:28

Ich hätte es nicht besser sagen können! :6F: Vor allen Dingen die Mode! Und der Stil! Und das Lametta! :dance:

Wie heißt es doch so schön:

"Lebensart sieht nur von unten aus wie Dekadenz" 8-)

Benutzer/innen-Avatar
Desiderius Findeisen
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 851
Registriert: 07.06.2017 14:50
Wohnort: Ruhrpott
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Desiderius Findeisen » 10.08.2017 18:31

Zwei meiner drei meistgespielten Charaktere kommen aus dem Horasreich :ijw:
Für die Freunde der kleinen Geschuppten: Von den kleinen Drachen
"I am 87% confident you will burst into flames." Kimiko Lockeweaver, Bayesian Empirimancer
"I do not help, Mr. Bogan. I oppose." Mathias Melchior, Dept. of Opposition

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 2678
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Eadee » 10.08.2017 18:49

Mein meistbespielter Held ist Wahlhorasier!

Rhanaya
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 604
Registriert: 09.02.2016 20:37

Errungenschaften

Die unbeliebtesten Reiche Aventuriens

Ungelesener Beitrag von Rhanaya » 10.08.2017 20:56

Ach ja die Mode, ala Aureliana sag ich da nur, einTraum.
Die Bälle, niergendsonst kann man so schön dramatisch am Kronleuchter schwingen. Man versuche sich das mal in Weiden vorzustellen, geradezu lächerlich.
Außerdem ist der wichtigste Tempel von Rahja und Hesinde im Horasreich und das sagt doch schon alles.

Antworten