ewiges Leben

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Benutzeravatar
Xexixo
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2446
Registriert: 28.08.2009 11:54
Wohnort: München

Errungenschaften

ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Xexixo » 08.11.2012 09:58

Nicht wenige (vor allem inzwischen getötete NSCs - welch eine Ironie) Aventurier träumen gewiss vom ewigen Leben. Besonders jene mit Macht wollen so lange wie möglich an ihr festhalten. Was aber tun um ewig zu leben?
Ich suche hier nach Möglichkeiten sein Leben zu verlängern bzw unsterblich zu werden.


magisch:
- Chrononautus Zeitenfahrt (?)
- Gefäß der Jahre
- Immortalis Lebenszeit
- Reversalis Last des Alters

göttlich:
- göttliches Wirken (besonders Tsa)
- Tsas Quelle der ewigen Jugend

dämonisch:
- Packtgeschenke

profan:
- viel Sport
- gesunde Ernährung
- wenig Kämpfe


Weitere Ideen?

Benutzeravatar
Taliesin Sandstroem
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 395
Registriert: 05.07.2010 10:13

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Taliesin Sandstroem » 08.11.2012 10:03

Der Untotenband nennt noch die "Verlorenen", aber das wäre eher ewiges Unleben... Theriak hat auch vitalisierende Eigenschaften.

Benutzeravatar
Sumaro
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 54048
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 08.11.2012 10:05

magisch:

- Kristallherz
- Seelenwanderung

karmal:

- Göttliches Wohlwollen (Eigeboren o.ä.)

karmal/magisch/profan:

- uthurische Rose der Unsterblichkeit + Elixier des Lebens
Nur für kurze Zeit: Das Donnerhaus Crowdfunding, Karten und Geschichten für alle Fantasywelten. Klickt rein!

Leta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8998
Registriert: 13.02.2006 09:49

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Leta » 08.11.2012 10:21

Xexixo hat geschrieben:magisch:
- Chrononautus Zeitenfahrt (?)
Der bringt nichts da der Körper ja normal weiteraltert. Misslungene Anwendungen einer solchen Zeitmanipulation haben durchaus negative Auswirkungen auf das Alter des Zauberers. Mit Satinav spielt man nicht! :lol:
Xexixo hat geschrieben:dämonisch:
- Packtgeschenke
Hier würde ich allgemein den Vorteil Altersresistenz nennen.
Xexixo hat geschrieben:profan:
- viel Sport
- gesunde Ernährung
- wenig Kämpfe
Regeltechnisch eher anders herum. Abenteuer erleben um mit den AP die Auswirkungen des Alters "wegkaufen".

Nette Liste.

Benutzeravatar
Erdoj Hurlemaneff
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2760
Registriert: 06.09.2011 16:37
Wohnort: Flensburg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Erdoj Hurlemaneff » 08.11.2012 10:59

Xexixo hat geschrieben: göttlich:
- göttliches Wirken (besonders Tsa)
- Tsas Quelle der ewigen Jugend
Achtung: das kann auch nach hinten losgehen.
Tsa ist nicht die Göttin des ewigen Lebens, sondern die Göttin der Geburt, Wiedergeburt, Kinder und Erneuerung.

Kann also sein, dass man ständig wiedergeboren wird (mit oder ohne Gedächtnis).
siehe auch: Meisterinformationen: http://de.wiki-aventurica.de/wiki/A%27Sar_al%27Abastra
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 08.06.2017 12:45, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wikilink korrigiert

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 4717
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 08.11.2012 11:00

Efferd zum Gruße!

Ich als Seefahrer würde vorschlagen die Uthurische Rose zu suchen - von der sagenhaften Uthurischen Rose, auch Efferdsblüte oder Rose der Unsterblichkeit genannt, die über das Feuermeer treibt, heißt es, sie mache unsterblich, da sie das Elixier des Lebens enthalte.

Oder einen Jungbrunnen finden...in den Weiten des avenurischen Kontinents...

Lg Vagant
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Felo de se
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 146
Registriert: 12.06.2010 22:05

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Felo de se » 08.11.2012 11:18

Im Limbus altert man nicht. Ob man dort lange verweilen möchte ist eine andere Frage :-)
(Ich habe den Organisationen-Band mit den Menacoriten nicht, meine aber, dass letztere über eine Niederlassung im Limbus verfügen. Das wäre doch durchaus ein (lebenszeit)rentabler Altherrensitz. Oder man macht es wie Taphîrel ar'Ralahan.)

Waldmenschen-Schamanen können praktisch Unsterblichkeit erlangen, so sie sich dem permanenten Jaguar-Ritual (WdZ grad nicht griffbereit) hingeben und fleißig Nachkommen zeugen...

Möglicherweise sind auch Kessel der Urkräfte für unsere Zwecke praktisch (zu machen).

Du kannst dich auch in eine permanente Tempus-Stasis-Zone begeben (unter Punin soll Fran the Great eine angelegt haben), nur hast du dann nicht mehr viel von der Unsterblichkeit ;-)

Als Ghul oder Vampir altert man ebenfalls nicht mehr :-) (Plotidee: Ghulkult!)

Benutzeravatar
Roadkill
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 573
Registriert: 19.08.2012 13:40

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Roadkill » 08.11.2012 12:33

Eine Globule erschaffen in der es keine Zeit gibt ( ähnlich dem Limbus). Könnte nur irgendwann echt langweilig werden.

und philosophische Lösung :

Kinder bekommen

Eine Große tat begehen die in die Geschichte eingeht.
Zuletzt geändert von Roadkill am 08.11.2012 12:35, insgesamt 2-mal geändert.
Manchmal muss man sich im Leben entscheiden, Pointe oder Freundschaft.

Benutzeravatar
Katopon
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2400
Registriert: 18.08.2005 01:24
Wohnort: Abyssus, am Ende der Tiefe

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Katopon » 08.11.2012 13:25

Feenpakte wären sicher auch möglich.
Marbo, Gebieterin über den Tod
Marbo, Gebieterin über den Tod
Marbo, Gebieterin über den Tod

Calomiriel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1401
Registriert: 11.09.2005 19:42

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Calomiriel » 09.11.2012 08:47

Die Thorwaller haben eine Rune, die Altersresistenz verleiht. Verbreitung 1.

Benutzeravatar
Savertin Delazar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 439
Registriert: 25.06.2008 11:44

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Savertin Delazar » 12.11.2012 11:36

Vielleicht könnte man auch Theriak eine verjüngende Wirkung zuschreiben. Für Abergläubige hilft auch Gulmond ;)

Thurak
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1057
Registriert: 09.12.2005 14:37

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Thurak » 12.11.2012 11:42

magisch:
Seelenwanderung

Benutzeravatar
Oscar
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 747
Registriert: 03.09.2009 17:16

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Oscar » 12.11.2012 12:21

"Granit und Marmor" (Varianten: Statuenträume und Permanenz) hilft vielleicht auch. Man sollte sich nur ein gemütliches oder interessantes Plätzchen suchen, an dem man auch so lange herumstehen will. Und man könnte sich vorher noch eine Zauberauswahl anlegen, mit der man trotz völliger Regungslosigkeit nicht auch völlig aufgeschmissen ist.

Außerdem birgt die "Körperlose Reise" das Risiko, dass man nicht mehr in seinen Körper zurück kann und von nun an als (nicht alternder) Geist sein Dasein fristen muss. Falls man die Varianten gewählt hat, mit denen man sichtbar werden, sprechen und zaubern kann, könnte das für einen Magier durchaus eine Option sein.
Im "näheren Limbus" regeneriert man doch AsP, oder...?

Ineluki
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2056
Registriert: 25.06.2007 11:08

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Ineluki » 12.11.2012 14:57

Wenn man Zeitmagie ohne Blutopfer bemühen will (und kann), läßt sich sicher von den ganz Größenwahnsinnigen eine nette infinitierte Tempus Stasis-Zone erschaffen.
OK, das ist keine wirkliche Unsterblichkeit, aber man hat auf jeden Fall genügend DAuer zur Verfügung, um alles Mögliche zu tun.

Aber da halte ich es für besser, nach Jungbrunnen etc. Ausschau zu halten oder die anderen bisher genannten Mittel einzusetzen.

Wer skrupellos ist, kann aber sicherlich auch den Magischern Raub auf Temporal abändern, das mag helfen.
Was wohl passiert, wenn man beim Granit und Marmor (oder einem anderen Zauber der Hexalogie) den elementaren Deskriptor auf Zeit umwandelt?
Zuletzt geändert von Ineluki am 12.11.2012 15:00, insgesamt 1-mal geändert.

Annabell
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 224
Registriert: 28.04.2010 20:45

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Annabell » 12.11.2012 17:03

Laut Compendium Salamandris ist die Tempus Statis Zone keine Option, der Magier würde in seiner eigenen Zone altern da er von dieser nicht betroffen ist, in einer Fremden wäre er hingegen in der Zeit "eingefroren"
Chrononautus Zeitenfahrt ist in Sofern auch kein Ewiges leben als das man damit in die Vergangenheit reißt und dort normal weiter altert
Man könnte sich ein Artefakt basteln das den Anwender selbst per Chronoklassis Urfossil in die Zukunft holt, aber auch das würde die Effektive Lebenszeit nur anders verteilt.

Ich denke der einfachste Weg dürfte die Seelenwanderung unter verwendung der Verbotenen Pforte mit einem jungen Menschen sein.

Ich glaube Talud Wasser hat auch eine verjüngende Wirkung (gehabt)

vielleicht würde ein Infinitum Balsam salabunde in der Regenetations Variante
eine Art ewige Gesundheit bringen weil alle Schäden binnen Herzschlägen geheilt sind. Ich gebe zu diese Idee ist eher medizinisch als fantastisch gedacht.

Benutzeravatar
Xexixo
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2446
Registriert: 28.08.2009 11:54
Wohnort: München

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Xexixo » 12.11.2012 21:12

Oscar hat geschrieben:"Granit und Marmor" (Varianten: Statuenträume und Permanenz) hilft vielleicht auch. Man sollte sich nur ein gemütliches oder interessantes Plätzchen suchen, an dem man auch so lange herumstehen will. Und man könnte sich vorher noch eine Zauberauswahl anlegen, mit der man trotz völliger Regungslosigkeit nicht auch völlig aufgeschmissen ist.

Außerdem birgt die "Körperlose Reise" das Risiko, dass man nicht mehr in seinen Körper zurück kann und von nun an als (nicht alternder) Geist sein Dasein fristen muss. Falls man die Varianten gewählt hat, mit denen man sichtbar werden, sprechen und zaubern kann, könnte das für einen Magier durchaus eine Option sein.
Im "näheren Limbus" regeneriert man doch AsP, oder...?
Die Kombination von "Granit und Marmor" und "Körperlose Reise" fände ich interessant. Geht das? Körper quasi mit Granit und Marmor gesichert und dann alles mögliche machen ... was meint ihr? Eventuell ginge dann damit sogar eine gewisse Auswahl von Körpern die man sich mit Granit und Marmor sichert.

Annabell
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 224
Registriert: 28.04.2010 20:45

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Annabell » 12.11.2012 21:18

Naja man könnte ein Ewiges Zeichen (+ Kraftlinie)+ Auge des Basilisken nehmen um den Körper zu versteinern, oder halt ein Artefakt mit Granit und Marmor aber ob man schnell genug aus dem Körper "fliehen" kann wage ich zu bezweifeln.

Benutzeravatar
Oscar
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 747
Registriert: 03.09.2009 17:16

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Oscar » 12.11.2012 22:31

Xexixo hat geschrieben:Die Kombination von "Granit und Marmor" und "Körperlose Reise" fände ich interessant. Geht das? Körper quasi mit Granit und Marmor gesichert und dann alles mögliche machen ... was meint ihr? Eventuell ginge dann damit sogar eine gewisse Auswahl von Körpern die man sich mit Granit und Marmor sichert.
Bei der Kombination stellt sich die Frage,ob der versteinerte Körper Schadenspunkte durch die Abwesenheit des Geistes bekommt. Falls das nicht der Fall ist, würde das die Möglichkeiten der körperlosen Reise deutlich verbessern. Aber vermutlich nicht im heldenrelevanten Rahmen.

Wie auch immer. Um aber an mehrere Körper zu kommen, müsste der versteinerte Körper einerseits ebenfalls "überleben" und andererseits müsste man eine Möglichkeit finden, als "Geist" wieder in einen Körper zu gelangen. Vielleicht mit Seelenwanderung?
Eine Alternative - die du vielleicht sogar meintest - wäre direkt die Kombination aus Seelenwanderung und Granit und Marmor. Dann kann man sich zu hause eine ganze Sammlung von versteinerten Körpern anlegen und immer in denjenigen seelenwandern, den man gerade haben möchte. Und dann natürlich - falls es bei euch überhaupt erlaubt ist - die Granit-Wirkung mit meisterlicher Zauberkontrolle unterdrücken, bis man den Körper wieder zurückstellt.
Mir kommen gerade ein paar interessante Abenteuerideen. :)

Benutzeravatar
Xexixo
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 2446
Registriert: 28.08.2009 11:54
Wohnort: München

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Xexixo » 13.11.2012 07:01

genau so meinte ich das ^^

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7563
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Zyrrashijn » 13.11.2012 08:33

Oscar hat geschrieben:[...] Außerdem birgt die "Körperlose Reise" das Risiko, dass man nicht mehr in seinen Körper zurück kann und von nun an als (nicht alternder) Geist sein Dasein fristen muss. Falls man die Varianten gewählt hat, mit denen man sichtbar werden, sprechen und zaubern kann, könnte das für einen Magier durchaus eine Option sein.
Im "näheren Limbus" regeneriert man doch AsP, oder...?
Der Zauberer wäre wohl tot, bevor er auch nur einen ASP regeneriert hätte, bei den ständig schwerer werdenden Proben (+5,+10...+(n*5), für n halbe Stunden, jeweils nach der halben Stunde). Ausserdem müssten für gildenmagische Zauber gleich ZWEI Komponenten wegmodifiziert werden: Geste und Formel. Irgendwann wirds einfach lächerlich schwer und das ist auch gut so. Ich hab mal irgendwas von der Körperlöse Reise/Caldofrigo-Atombombe gelesen. Lächerlich.
Aber es ging hier wohl eh um die Seelenwanderung...
Zuletzt geändert von Zyrrashijn am 13.11.2012 08:36, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Oscar
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 747
Registriert: 03.09.2009 17:16

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Oscar » 13.11.2012 09:15

Ja, der Körper ist tot und der Geist des Zauberers wird "mit großer Wahrscheinlichkeit zu einer ruhelosen Seele".
Tada, ewige Existenz. :)
Was man dann regelseitig daraus macht, muss man sich eben noch überlegen. Also, ob man es z.B. als einen der normalen Geister wertet oder weiterhin als den "körperlosen Geist", der durch den Zauber entstanden ist.
Sprechen kann der körperlos Reisende übrigens mit der Variante Manifestation. Für den Fall, dass der Geist sich sichtbar manifestiert, würde ich auch die normale Verwendung von Gesten zulassen, aber das kann ja jede Gruppe machen, wie sie mag.

Ineluki
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 2056
Registriert: 25.06.2007 11:08

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Ineluki » 13.11.2012 12:09

Ein permanenter Balsam, Variante Sofortige Regeneration, würde vermutlich nicht helfen. Beim Alterungsprozeß verliert man hauptsächlich Sikaryan, wenn ich mich korrekt erinnere. Ist der Verlust groß genug, sinkt auch die LE. Aber der Balsam gibt kein Sikaryan zurück.

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7563
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Zyrrashijn » 13.11.2012 12:19

Spätestens nach einer Stunde dürfte auch ein Machtvoller Zauberer keine ASP mehr haben und immer noch keinen Punkt regeneriert um den Zauber aufrecht zu erhalten. Der Zauberer verliert also die Kontrolle über den Zauber und der Körper ist tot. MEn kann er jetzt auch den Zauber nicht mehr nutzen sondern ist tatsächlich ein Geist mit allen Beschränkungen. Und die sind in ihren wenigen bewussten Momenten meist nicht sonderlich glücklich mit ihrem "Ewigen Leben"...

Benutzeravatar
Oscar
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 747
Registriert: 03.09.2009 17:16

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Oscar » 13.11.2012 13:42

Das stimmt natürlich. Okay, ich geb' mich geschlagen. :)

Benutzeravatar
Zyrrashijn
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 7563
Registriert: 01.09.2011 10:51
Wohnort: NRW
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Zyrrashijn » 13.11.2012 13:48

Ich bin ein Diener Greifs und so folge meinen Worten. Denn Greif hat Recht.

Benutzeravatar
Kara von Bethana
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 765
Registriert: 27.08.2003 07:29
Wohnort: 53123 Bonn
Kontaktdaten:

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Kara von Bethana » 13.11.2012 16:01

Man sollte auch nicht den Fehler begehen das es bei "ewiges Leben" vor allem um das "ewig" geht... ewig zu existieren ohne das man LEBEN kann (das Leben genießen kann) ist vermutlich eher ein Fluch als ein Segen.

Yramis
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 367
Registriert: 12.08.2007 15:00

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Yramis » 13.11.2012 16:13

Beim Stichwort Fluch:
Was ist mit Lykanthropie und mit Vampirismus ...

Sunrain
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 176
Registriert: 13.11.2012 13:30

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Sunrain » 13.11.2012 16:18

Ich glaub nur die Vampire sehen, dass nicht als Fluch an. Zumindest die obersten Diener des Namenlosen.

Annabell
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 224
Registriert: 28.04.2010 20:45

Errungenschaften

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Annabell » 14.11.2012 16:56

Werekreaturen (nach DSA Sicht) sind durchaus sterblich, selbst wenn sie nicht von der obligatorischen Heldengruppe (oder einer anderen Gruppe) gemeuchelt werden altern und sterben sie.

Yramis
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 367
Registriert: 12.08.2007 15:00

Re: ewiges Leben

Ungelesener Beitrag von Yramis » 14.11.2012 17:06

Hast Du dafür eine Quelle, Annabell? Ich hatte meine Aufzählung ja als Frage formuliert, war mir nicht hundert Prozent sicher - ich habe bei DSA noch von keinem "altersschwachen Werwolf" gelesen.

Antworten