Der Adventskalender ist gestartet! Täglich gegen 12 Uhr öffnet sich ein Türchen Bild

 

 

 

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Benutzer/innen-Avatar
Merios
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 442
Registriert: 19.11.2014 20:33

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Merios » 19.04.2017 15:10

Leta hat geschrieben:
Wolfio hat geschrieben:Können Tierkinder Nachwuchs bekommen?
Kinder bekommen in der Regel erst Nachwuchs wenn sie erwachsen sind. :lol:

Ich vermute ja ein Problem mit der Autokorrektur.
Wenn es um Tierkrieger geht. Die können sich "normal" Fortpflanzen. Sie sind ja erstmal nur magisch begabte Krieger.
Ich wage zu behaupten es ginge um Leute mit dem Vorteil "Wolfskind".

Bloody
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 224
Registriert: 14.10.2014 13:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Bloody » 19.04.2017 16:23

Habt vielen Dank, Rastullah sei mit euch!

Benutzer/innen-Avatar
Wolfio
Posts in diesem Topic: 63
Beiträge: 1803
Registriert: 17.01.2012 22:07
Wohnort: Freiburg im Breisgau
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Wolfio » 19.04.2017 17:08

Leta hat geschrieben:
Wolfio hat geschrieben:Können Tierkinder Nachwuchs bekommen?[/color]
Kinder bekommen in der Regel erst Nachwuchs wenn sie erwachsen sind. :lol:

Ich vermute ja ein Problem mit der Autokorrektur.
Wenn es um Tierkrieger geht. Die können sich "normal" Fortpflanzen. Sie sind ja erstmal nur magisch begabte Krieger.



Ne, tatsächlich waren Tierkönige gemeint xDD
Hatte nur vergessen nochmal zu prüfen und mein Tablet meinte natürlich, hier müsse die Autokorrektur ran -.-

Benutzer/innen-Avatar
Eadee
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 11
Beiträge: 2385
Registriert: 31.10.2016 15:51
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Eadee » 19.04.2017 18:12

nachdem kanonisch auch eine vermehrung mit Dschinnen möglich scheint denke ich es ist durchaus plausibel dass ein Tierkönig sich fortpflanzen kann. So ein Tierkönig ist meines Erachtens nach ohnehin weit näher daran ein Wesen aus Fleisch und Blut (und Fortpflanzungsorganen) zu sein als ein Dschinn.
Sads freindlich!
- Haindling "Bayern"

Benutzer/innen-Avatar
Twix
Posts in diesem Topic: 65
Beiträge: 1702
Registriert: 02.10.2012 07:12
Wohnort: Bochum

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Twix » 19.04.2017 19:04

Man kann mit einigen Recht die Urahnen der Himmelswölfe als Tierkönige der Wölfe verstehen.

Die Nachfahren sind dann unter anderen die Nivesen.

Das Wolfserbe manifestiert sich dabei gelegentlich in der Fähigkeit sich in einen Wolf verwndeln zu können (siehe Vorteil)


Sehe wenig was dagegen spricht etwas ähnliches für jeden Tierkönig zu gestalten ink. Zugriff dann auf Hirschgestalt oder ähnliches

Morakh
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 122
Registriert: 27.03.2014 13:08
Wohnort: Köln
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Morakh » 02.05.2017 14:01

Hallo zusammen,

ich habe irgendwann und irgendwo mal was darüber gelesen, dass es einen Tierkönig der Krähen/Raben (oder ein anderes mächtiges Exemplar dieser Gattung) gab/gibt, der in einem nördlichen Sumpfgebiet (Sumpf des Vergessens/Nebelmoor?) gegen Geister gekämpft hat und dabei verletzt wurde.

Irgendwas grob in diese Richtung – kann mich leider nur noch vage daran erinnern.

Kann mir jemand auf die Sprünge helfen was das gewesen sein könnte und wo es stand? Oder hab ich das nur geträumt!? ;)

Vielen Dank!
Morakh

Benutzer/innen-Avatar
Erdoj Hurlemaneff
Posts in diesem Topic: 172
Beiträge: 2755
Registriert: 06.09.2011 16:37
Wohnort: Aachen
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Erdoj Hurlemaneff » 02.05.2017 17:57

Hat nix zu heissen, aber Wiki sagt:
Du hast dich geirrt...

[wiki]Tierkönig[/wiki]
Zuletzt geändert von StipenTreublatt am 14.06.2017 06:27, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Wikilink korrigiert

Benutzer/innen-Avatar
WeZwanzig
Posts in diesem Topic: 23
Beiträge: 2393
Registriert: 03.09.2014 19:37
Wohnort: München
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von WeZwanzig » 02.05.2017 18:24

Mir sagt die Geschichte auch nichts, klingt aber nach einem typischen Mythos um einen der drei (ex-)göttlichen Raben: Golgari, Bishdariel, Nirraven.
Klingt für mich nach einer potentiellen, mythologischen Erklärung für den Fall Nirravens zum Dämon.
Ob es das ist, keine Ahnung, aber vielleicht findest du es ja so wieder?
DSA, trotz der Regeln, nicht wegen der Regeln

Darjin
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 576
Registriert: 08.07.2016 10:03

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Darjin » 03.05.2017 10:25


color: 00D000
Was passiert mit Standeswaffen nach dem Ableben des Trägers?

Manche Waffen sind ja klar auf eine bestimmte Geweihtengruppe beschränkt (Rondrakamm, Praiosszepter), andere können auch von anderen (bspw. Erben des verstorbenen ursprünglichen Besitzers) getragen werden.
Insb. geht es mir also um Basiliskenzungen der Draconiter, Rabenschnäbel von Rabengardisten, Golgariten und anderen Boronpriestern, andere Weiheschwerter(als Rondrakamm) von Rondrageweihten...

Würdet ihr einem SCs als besonderen Besitz bspw. eine Basiliskenzunge seines verstorbenen Draconiter-Papas zugestehen? Oder läuft das dann eher (weil die Weihe wahrscheinlich nicht mehr aktiv ist) als profane Waffe, die keinen besonderen Besitz bedarf?
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Benutzer/innen-Avatar
BenjaminK
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 3198
Registriert: 03.01.2015 21:51
Wohnort: Berlin

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von BenjaminK » 03.05.2017 10:29

Davon, dass Papa eine privilegierte Waffe führen durfte, darf Junior das ja noch lange nicht. Tritt aber Junior in die Fußstapfen von Papa und erlangt das gleiche Privileg, wie es auch Papa hatte, spricht ziemlich wenig dagegen, ein Erbstück zu benutzen - sofern das Ding nicht mit begraben wurde.

Das wiederum würde ich ein bisschen von den jeweiligen Orden abhängig machen. Die Rondrakämme werden sicher irgendwo als "Chronik" aufbewahrt, aber sonstige Szepter etc. würde ich mit verbuddeln, außer, dass der Junior schon in die gleiche Richtung unterwegs ist, zB eine Lehre oder Noviziat angefangen hat.

Da ja eigentlich jeder Geweihte mit einer geweihten Waffe startet, würde ich da keinen besonderen Besitz dran knüpfen, schon gar nicht, wenn Junior die verflogene, temporäre Weihe erst einmal erneuern muss.
Leitet gerade;
G7-Gruppe 190h
MR-Gruppe 845h

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 198
Beiträge: 18632
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 03.05.2017 10:31

Ich kann mir durchaus vorstellen, dass die zumindest innerhalb mancher Orden weitergegeben werden. Konkret fällt mir aber nur [wiki]Armalion (Waffe)[/wiki] ein :)

Benutzer/innen-Avatar
BenjaminK
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 3198
Registriert: 03.01.2015 21:51
Wohnort: Berlin

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von BenjaminK » 03.05.2017 10:35

Armalion ist aber ein göttlicher Talisman und kann nicht mit begraben werden, weil das amtierende SdS den Talisman wieder herbei holen kann- Das Schwert, welches wenn überhaupt weitergegeben hätte werden können, wäre Eiridias gewesen :)
Leitet gerade;
G7-Gruppe 190h
MR-Gruppe 845h

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 198
Beiträge: 18632
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 03.05.2017 10:44

Darum war ich mit dem Beispiel auch nicht sonderlich glücklich.
Ayla Eiridias von Schattengrund - Eiridias ist der Name ihres Weiheschwerts.
Als sie Schwert der Schwerter wurde, bekam sie stattdessen Armalion, und führte daher den Namen Ayla Armalion von Schattengrund. Keine Ahnung, ob das Schwert Eiridias nochmal erwähnt wurde.

Ihre Nachfolgerin wurde dann Bibernell Aelânbaburq ay Baburin, als SdS eben wieder Bibernell Armalion von Hengisford bzw. Bibernell Armalion ay Baburin.

Allerdings scheint das zumindest für das Namensschwert in der Rondrakirche nicht üblich zu sein:
Rondra-Vademecum S. 87 hat geschrieben:In höchster Entrückung und Nähe zur Göttin hast du zuvor den Namen erkannt, den die Göttin dir gegeben hat. Darum legen die meisten Knappen der Göttin ihren Familiennamen ab und führen ihren Schwertnamen nun direkt hinter ihrem Rufnamen und vor dem Ort ihrer Weihe.
Bei Amtsschwertern ist es aber auch abseits von Armalion üblich:
S. 88 hat geschrieben:Senne- oder Amtsschwerter sind oft uralte Klingen, die durch die Geschichte getragen, mit denen aber auch Geschichte gemacht wurde.


Das sagt natürlich nichts über die Vorgangsweise in anderen Kirchen oder Orden aus.

Darjin
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 576
Registriert: 08.07.2016 10:03

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Darjin » 03.05.2017 11:19

Was ist mit Waffen, die zwar eine Weihe-Waffe sein kann, aber nicht per se einen privilegierte Waffe ist:

Also Rabenschnabel der Boronkirche als profaner Rabenschnabel/Reiterhammer oder Weiheschwerter(außer Rondrakamm) der Rondrakirche als profanes Schwert in den Händen eines ungeweihten?

Bei der Basiliskenzunge bin ich mir gerade unsicher, ob es die "nur" als Weihewaffe gibt (wie Sonnenszepter) oder ob es da auch übliche profane Ausführungen gibt..
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Benutzer/innen-Avatar
BenjaminK
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 3198
Registriert: 03.01.2015 21:51
Wohnort: Berlin

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von BenjaminK » 03.05.2017 11:27

Würde ich alles mit bestatten, außer den Rondrakämmen, die als "Chronik" irgendwo verwahrt werden. Erst wenn Junior in die Richtung Rabengardist geht, würde ich den Hammer aufheben und ihm vermachen lassen. Wenn es nur um die Weihe geht, würde ich auch keinen BB fordern.
Leitet gerade;
G7-Gruppe 190h
MR-Gruppe 845h

Darjin
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 576
Registriert: 08.07.2016 10:03

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Darjin » 03.05.2017 13:27

Ne, geht eher darum den Char ein für seine Prof ungewöhnliches Waffentalent lernen zu lassen, weil er das Erbe bewahren will. Wobei imo das Vorbild auch nicht unbedingt geweiht sein muss oder die vermachte Waffe eine profane Zweit-Waffe des Geweihten sein kann - aber damit würde man nur der Problemstellung ausweichen.
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Benutzer/innen-Avatar
BenjaminK
Posts in diesem Topic: 20
Beiträge: 3198
Registriert: 03.01.2015 21:51
Wohnort: Berlin

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von BenjaminK » 03.05.2017 13:31

Papa war Rabengardist, Sohn ist Rahjakavalier? Rabenschnabel mit dem toten Papa bestatten, Sohn kriegt nix. Natürlich darf er sich regulär einen Rabenschnabel kaufen und sagen "im Andenken an Papa Rabengardist kämpfe ich auch mit Rabenschnabel...". Die Weihe wäre in dem Fall ja eh sofort weg, weil falscher Moralkodex.
Leitet gerade;
G7-Gruppe 190h
MR-Gruppe 845h

Benutzer/innen-Avatar
myrkur
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 1646
Registriert: 23.12.2009 20:07
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von myrkur » 05.05.2017 10:26


Gibt es in irgendwo eine Karte der Stadt Kendrar (je nach Standpunkt nostrisch oder thorwalsch)?
Ideal wäre ene Darstellung vor dem Thorwal-Horasreich-Krieg, also irgendwann vor 1024, aber überhaut mal eine Karte der Stadt würde mich schon glücklich machen. Gerne auch inoffiziell.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 7008
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 06.05.2017 08:47


2010 zumindest gab es laut Suchfunktion keinen offiziellen Stadtplan.

Aber so viel muss man da offenbar nicht Zeichnen. Die Kernpunkte

Hafenstadt an der Angra-Mündung, früher wohlhabender als heute, aber nicht stark herunter gekommen, da das deutliche geringere Einkommen nun zumindest bei den thorwalschen Herren in der Stadt bleibt. Die das aber weniger in Infrastruktur investieren...
Residenz in der Nähe des Marktplatzes
Nur eine echte Hauptstrasse mit Marktplatz. Dort wohnen einige der Thorwaler, die die Häuser "Mit der Axt gekauft haben".
Recht großer Hafen, der früher Handelsknotenpuntk war, aber das Geld ist nicht in der Stadt geblieben.
Starke Fischertätigkeit, also sicher ein gesonderter Fischereihafen für die kleineren Boote, damit sie den Handelsschiffen (Knorren und Otten) nicht in den Weg kommen.
Fischmarkt am Hafen und genereller Marktplatz ist immer getrennt, aber über Hauptstrasse verbunden. (Logistik)
Thorwalerviertel vor der Stadt (Sippenhöfe/an die nostrische Bauweise angepasste Ottajakso)
Schwache aber existente Verteidigungsanlagen.
Dazu die Tempel der Rahja, der Travia, des Efferd und des Swafnir, können allesamt nicht groß sein.
Die Sangesschule.
Die Stadt ist besetzt: Die Thorwaler herrschen, die Nostrier sind die Untertanen. Das heißt, die Stadtgarde - so existent, sind entweder reine Nachtwächter oder werden durch Thorwaler Rekker besetzt. Das Zeughaus dürfte anderen Zwecken dienen etc.
Laut einem Abenteuerszenario gibt es einiges An Statuen und mindetsens einen Brunnen, es dürfte dazu einiges an Hausmalereien etc. geben, die auf Nixen und Necker verweisen.

Benutzer/innen-Avatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 70
Beiträge: 719
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 07.05.2017 20:31

FRAGE:
Welche Luxusgüter sind in den Tulamidenlanden (Kultur Südaventurien, Tulamidische Stadtstaaten, Mhanadistan, Aranien) sehr gefragt und/obwohl sehr teuer (Salz, Kaffe?) So in der Gegend zwischen Selem, Unau und Mherwed?
~ Der Threadnekromant.
PG FTW: Wenn ein Krieger zwei linke Hände für Fernkampfwaffen hat, ist dem halt so!

Benutzer/innen-Avatar
hexe
Posts in diesem Topic: 26
Beiträge: 3137
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von hexe » 07.05.2017 21:10

Hä? Suchst Du Waren, die um die Khôm herum teuer sind, weil sie dort nicht gibt? Oder Waren, die um die Khôm herum günstig sind, weil es sie dort gibt, aber woanders teuer? Dein Salz Beispiel ist bei Unau sehr günstig und wird teuer je weiter weg man es bringt. Seide wäre etwas, was im weiterem Raum um die Khôm sicher seine Abnehmer findet.
"Zulhamid ist aber gerade auch wieder Zucker!" - Lanzelind

Benutzer/innen-Avatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 70
Beiträge: 719
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 07.05.2017 21:20

hexe hat geschrieben:Hä? Suchst Du Waren, die um die Khôm herum teuer sind, weil sie dort nicht gibt? Oder Waren, die um die Khôm herum günstig sind, weil es sie dort gibt, aber woanders teuer? Dein Salz Beispiel ist bei Unau sehr günstig und wird teuer je weiter weg man es bringt. Seide wäre etwas, was im weiterem Raum um die Khôm sicher seine Abnehmer findet.
Ich suche etwas, dass man zwar eher bzw. (fast) nur in dieser Region (oder noch weiter im Süden) bekommt, aber dennoch (auch) dort ein Luxusgut sind (Ich dachte u.a an "Tulamidentrunk" (Kaffe))

EDIT: Ich suche nach einem Produkt, mit dem ein Händler, der in dieser Region lebt, sehr, sehr reich werden kann.
~ Der Threadnekromant.
PG FTW: Wenn ein Krieger zwei linke Hände für Fernkampfwaffen hat, ist dem halt so!

Gorbalad
Wiki Aventurica
Wiki Aventurica
Posts in diesem Topic: 198
Beiträge: 18632
Registriert: 08.03.2011 20:57
Wohnort: Wien
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Gorbalad » 07.05.2017 21:33

[wiki]Kaffee[/wiki] kommt wenn dann aus [wiki]Uthuria[/wiki]. Lokal und teuer gibts vielleicht eher Tee oder Teppiche.
In Unau wäre auch Salz denkbar.
Abgesehen davon sind "Selem, Unau" nicht in Mhanadistan, von Aranien ganz zu schweigen. Da ist es auch von Mherwed noch ein gutes Stück.

Klingt generell für mich eher nach Novadis als Tulamiden allgemein.
Guck doch mal in [wiki]Raschtuls Atem[/wiki].
Zuletzt geändert von Gorbalad am 07.05.2017 21:35, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzer/innen-Avatar
Na'rat
Posts in diesem Topic: 129
Beiträge: 22151
Registriert: 11.02.2005 21:14
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Na'rat » 07.05.2017 21:34

Seidoss-Anima von Seelenheil hat geschrieben:Ich suche etwas, dass man zwar eher bzw. (fast) nur in dieser Region (oder noch weiter im Süden) bekommt, aber dennoch (auch) dort ein Luxusgut sind (Ich dachte u.a an "Tulamidentrunk" (Kaffe))

Also tulamidische Luxusgüter aus den Tulamidenladen?
Ich setze mal Händler tw. mit Handwerken gleich.
Die Klassiker:

- gebildete Slaven aller Art, vom Eunuchen über die Tänzerin bis hin zum Hausleher
- exotische Sklaven
- Edelsteine
- Teppiche
- Fliegende Teppiche
- Silberware
- Alchemika
- Zauberzeichen
- Artefakte
- Pferde
- Kamele
- Geparden

Benutzer/innen-Avatar
-Seelendieb-
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 203
Registriert: 14.09.2012 00:54
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von -Seelendieb- » 08.05.2017 01:44

DSA Wiki : Das Consilium Sinistrae ist der Gildenrat der Schwarzen Gilde. Mitglieder des Rates werden Convocatus genannt, denen der Convocatus primus vorsteht, derzeit Salpikon Savertin. Dem Rat gehören sieben Mitglieder an, die nominell in Mirham tagen, aber aufgrund dessen Machtlosigkeit schon lang nicht mehr zusammengetreten sind.

Wer außer Menchal ak'Taran gehört dem Gildenrat noch an ? Wenn jede Spektabilität zum Gildenrat gehört (mutmaße ich mal ) fehlt noch 1 Person. Wer könnte das sein ?

Darjin
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 576
Registriert: 08.07.2016 10:03

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Darjin » 08.05.2017 10:03

Ich würde auf Elgarstyn (als Anführer der Schatten) tippen - oder man hat sich den Posten von Seiten der Redax bewusst offen gelassen...
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Benutzer/innen-Avatar
myrkur
Posts in diesem Topic: 36
Beiträge: 1646
Registriert: 23.12.2009 20:07
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von myrkur » 08.05.2017 14:29

Danke, Jadoran, für die sehr hilfreiche Antwort. :cookie:
Aber wo hast du das mit dem Efferd-Tempel her? Laut UdW gibt es so einen nicht, dafür einen Phex-Tempel.

Jadoran
Posts in diesem Topic: 73
Beiträge: 7008
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 08.05.2017 14:50

Efferd ist nicht erwähnt?... ups... ich war jetzt einfach davon ausgegangen, dass eine Hafenstadt im 12G-gläubigen Teil von Aventurien sich immer einen kleinen Efferdtempel leistet, mein Fehler *duck*
Phex in seiner wirtschaftsfreudlichen Händlerausprägung paßt allerdings auch gut. Da die Handwerker wahrscheinlich großteils "zünftig" sind, vermute ich auch irgendwo mindestens einen Ingerimschrein, und in der Nähe der Tore gibt es sicher einen Avesschrein, wo die Fuhrleute und Reisende um sichere Reise beten.

Darjin
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 576
Registriert: 08.07.2016 10:03

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Darjin » 08.05.2017 15:51

Wahrscheinlich wird sich im Swafnirtempel ein großer Schrein des Efferds finden - vielleicht war der Swafnirtempel früher irgendwann mal vor den Thorwalern sogar ein Efferd-tempel...
„Man muß uns, glaube ich, nie so viel Verachtung zeigen, wie wir verdienen.“
Michel de Montaigne (1533-1592)

Benutzer/innen-Avatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 70
Beiträge: 719
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland

Errungenschaften

Re: Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 11.05.2017 16:54

FRAGE:
In WdH S. 302 steht: Bei offiziellen Karrieren (in einer Armee oder Kirche) hat ein Veteran üblicherweise auch einen höheren Rang, weswegen Sie für ihn auch einen höheren SO erwerben sollten.
Mal angenommen ich generiere einen Krieger mit Veteran (Beispielsweise Variante Baliho) und sage ich bin Veteran des Ogerkriegs.

Krieger Minimum SO7, Baliho SO8. Gemessen an den Geschehnissen, den AP, den 5 Jahren Berufspraxis, welchen SO würdet ihr veranschlagen?
~ Der Threadnekromant.
PG FTW: Wenn ein Krieger zwei linke Hände für Fernkampfwaffen hat, ist dem halt so!

Antworten