Der Kosmos über Dere

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 8251
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Der Kosmos über Dere

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 22.09.2022 18:52

Zakkarus hat geschrieben:
21.09.2022 16:49
Was die Umlaufzeiten der zwölfer Sternzeichen abgeht; [...] Interessant ist das alle anderen Himmelskörper und Sternbilder unterschiedliche Umlaufzeiten haben; aber das sollte alles bei WikiAventurica doch stehen.
Ich vermute mal, das dies der Zusammenhang ist.
Hast du dazu eine Quelle? Iwi wüsste ich grade nicht dergleichen schon einmal gehört zu haben...
Kann aber auch an mangelnder Erinnerung liegen ^^;
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Aureus Güldenklang
Posts in diesem Topic: 7
Beiträge: 124
Registriert: 09.03.2019 08:58
Geschlecht:

Errungenschaften

Der Kosmos über Dere

Ungelesener Beitrag von Aureus Güldenklang » 22.09.2022 19:25

Das gilt schon seitdem die Karte das erste mal gezeigt wurde in der Enzyklopaedia Aventurica aus der DSA2-Box "Das Land des Schwarzen Auges". Da steht (S. 55):
"Die wichtigsten Elemente des aventurischen Himmels sind:
- die Sonne, du durch ihren steten Weg einen Tag auf den anderen folgen läßt;
- das Madamal, das sich auf seiner teils nächtlichen, teils tagsüber gezogenen Bahn regelmäßig verdunkelt und aufhellt;
- zwölf besonders auffallende Sternbilder, deren langsame Bewegung über den Himmel genau mit der jährlichen Wiederkehr von Saat und Ernte übereinstimmt;
- der Nordstern, der sich als einziger niemals bewegt;
- acht auffällig helle Wandelsterne oder Planeten, die ihre Wege über den Himmel wie aus freiem Willen zu wählen scheinen, so daß nur die Weisesten zu behaupten wagen, etwas über ihre Bahn vorhersagen zu können;
- zahlreiche andere Sterne und Sternbilder, die zwar alle regelmäßig im Osten aufgehen, aber unterschiedlich lange für ihren Weg nach Westen brauchen, wobei sich kein Zusammenhang mit den Bewegungen der anderen feststellen läßt."
Das die Planetenbahn nicht einfach vorherzusagen ist, ist auch irdisch so, solange man die heliozentrische Situation nicht erkennt. Die Planeten scheinen teilweise rückwärts zu laufen - das bräche das Modell aber nicht.
Dass explizit die Sternbilder aber alle unterschiedlich schnell laufen (abgesehen davon, dass das im Osten aufgehen und im Westen untergehen nicht zur Karte und der Drehrichtung des Zwölfkreises passt, der sich auf der Karte, wie der Tierkreis irdisch, genau andersherum bewegt) bricht das Modell des Fixsternhimmels. Das schließt prinzipiell nicht eine Drehung einer kugelförmigen Dere aus, aber in dem Fall müssten diese "Sterne" sehr viel (also wirklich sehr, sehr viel) näher als Sterne im Bezug zur Erde sein und sich quasi wie die Planeten verhalten.

Benutzeravatar
Grumbrak
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 869
Registriert: 31.07.2020 10:05
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Der Kosmos über Dere

Ungelesener Beitrag von Grumbrak » 23.09.2022 07:56

Satinavian hat geschrieben:
22.09.2022 13:51
Plate
Planet?

Antworten