Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Allgemeines zu Aventurien, Myranor, Uthuria, Tharun, Den Dunklen Zeiten & Co.
Benutzeravatar
Nepolemo ya Dolvaran
Posts in diesem Topic: 38
Beiträge: 2979
Registriert: 31.12.2011 00:13
Wohnort: Göttingen

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Nepolemo ya Dolvaran » 22.06.2020 20:04

Merios hat geschrieben:
22.06.2020 19:38
#0080BF

Können Achaz Sonnenbrand bekommen?
Sonnenbrand und Co.: UV-Strahlung kann auch bei Reptilien Sonnenbrand und Augenentzündungen hervorrufen. Sind die UV-Strahler im Terrarium zu stark oder zu nahe über der Oberfläche angebracht, kann es zu diesen Verbrennungen, auch mit tödlichem Ausgang, kommen.


Das ist von dieser Seite.
Ich würde also sagen, dass auch ein Achaz in der Wüste einen Sonnenbrand bekommt, aber vllt nicht im Sommer in Garetien.
Soylent Green is people!

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1357
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 24.06.2020 01:41

Nepolemo ya Dolvaran hat geschrieben:
22.06.2020 20:04
Merios hat geschrieben:
22.06.2020 19:38
#0080BF

Können Achaz Sonnenbrand bekommen?
Sonnenbrand und Co.: UV-Strahlung kann auch bei Reptilien Sonnenbrand und Augenentzündungen hervorrufen. Sind die UV-Strahler im Terrarium zu stark oder zu nahe über der Oberfläche angebracht, kann es zu diesen Verbrennungen, auch mit tödlichem Ausgang, kommen.


Das ist von dieser Seite.
Ich würde also sagen, dass auch ein Achaz in der Wüste einen Sonnenbrand bekommt, aber vllt nicht im Sommer in Garetien.
Die Solarstrahlung besteht nur zu einem geringen Teil aus UV Strahlen, ein falsch eingestelltes Terrarium ist daher keine realistische Simulation von starker dauerhaften Sonnestrahlung.

Bild

In der Natur nutzen Reptilien die Sonne zur Körpertemperaturregulation, und sie würden wohl an Überhitzung sterben bevor sie einen Sonnebrand bekommen.

Quellen:

http://www.todayifoundout.com/index.php ... sunburned/

As for snakes and other reptiles that at times bask in the sun, their inner epidermis is protected from UV rays via their scales, which also function to help retain moisture underneath, among other things. For these animals, they would typically die from overheating before any threat of sunburn became a problem.


https://www.smithsonianmag.com/science- ... -28218217/

Though bearded dragons do not have to worry much about sunburns, sunlight and heat can cause other problems. While humans can regulate their temperatures internally, reptiles maintain their internal temperatures by moving in and out of the sun or other heat sources. If they remain stuck in a sunlit area for too long, for example, they can overheat and die before sunburns become an issue.

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 5452
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 25.06.2020 11:57

color=#BF0000
Gibt es in Aventurien Flusspferde? Und wenn ja wo?
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
hexe
Posts in diesem Topic: 30
Beiträge: 5367
Registriert: 13.04.2005 11:57
Wohnort: Rashdul
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von hexe » 25.06.2020 12:06

Meine haben in den Selemer Sümpfen mal eines getroffen. Aber ich bin immer sehr offen und nehme Tiere, die da kommen könnten einfach dazu. Der Ort Klippag soll zumindest ein Flusspferd im Wappen haben...

ocz
Posts in diesem Topic: 6
Beiträge: 78
Registriert: 08.07.2019 00:12
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von ocz » 29.06.2020 22:27

color=#0040BF

Was sind die Chancen, am südöstlichen Rand der Drachensteine, so um Ritterfurt an der Quelle der Usna, einen alten Zwergenbau (nicht berühmt, nur so als unbekannter Dungeon für ein Abenteuer) zu finden? Etwas mit Fallen und so. Gleich null/könnte sein/gut möglich?

Benutzeravatar
Dreifach20
Posts in diesem Topic: 10
Beiträge: 255
Registriert: 31.05.2015 23:08

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Dreifach20 » 29.06.2020 23:25

laut Wiki https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Drachensteine gibt es Zwerge in diesem Gebirge. Und da die ja eh ständig mit den dort hausenden Drachen im Clinch liegen, halte ich verlassene oder aufgegebene Zwergen-Bauwerke durchaus für wahrscheinlich.
...kurz vor'm Wahnsinn wird's nochmal lustig...

Benutzeravatar
Cillb
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 32
Registriert: 16.09.2015 12:45

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Cillb » 30.06.2020 12:24

Ich bin bei meiner Suche nach passenden Bildern für mein nächstes Abenteuer über das Artwork zum Orkensturm-Brettspiel gestolpert und seit dem versuche ich herauszufinden, wer der (Halb-?)elfische Magier ganz links im Bild ist. Ich dachte an Virilys Eibon, der zum Zeitpunkt des dritten Orkensturms Hofmagier in Gareth ist, bin mir aber nicht sicher. - Hat von euch vielleicht jemand das Spiel und kann mir auf die Sprünge helfen?

Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 5452
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 30.06.2020 12:29

Die Ähnlichkeit vom Bild Virilys Eibon ist sehr hoch und auch geschichtlich würde es sehr gut passen!
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 129
Beiträge: 2536
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 03.07.2020 13:01

FRAGE:
Fragen zum Horasreich.

1. Wie geht man im HR mit ausländischen Adligen um?

2. Im HR gelten Geweihte des 12G Kultes und Abgänger von Akademien (Gelehrte, Magier, Krieger) als Nobili/Niederlage bzw. Genießen die entsprechenden Privilegien.

Gilt das auch für Leute, die (entweder) nicht im HR geboren sind, (oder /) und eine ausländische Akademie (bspw. eine Krieger- Magierakademie im MR) besucht haben?

Ausgangssituation meiner Frage ist, dass wir bald ins Horasreich kommen und ich einen Magier aus Drakonia spiele.
Genießt er 'nur' den SO 7 und den juristischen Schutz des CA als Mitglied der Grauen Gilde (und dass Magier im HR so beliebt sind, wie sonst nirgends) , oder genießt er trotz seines gebürtigen und ausbildungstechnischen 'Ausländerstatus' die gleichen Privilegien, wie ein Krieger aus Vinsalt oder ein Magier aus Kuslik?

Jadoran
Posts in diesem Topic: 113
Beiträge: 10919
Registriert: 14.11.2014 10:06

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Jadoran » 03.07.2020 13:20


Kommt auf euer Aventurien an.
Der Magier aus Drakonia ist da ein etwas unglückliches Beispiel, denn der ist weltfremd. Bei einem Garether Krieger oder einer Elenviner Maga würde ich sagen: "Ja, gilt, denn die passen von ihrem Verhalten wahrscheinlich in die Schablone, die man im HR von Nobili hat. (Sieht aus wie einer, benimmt sich wie einer, redet wie einer...) Der Drakonier ist da hingegen wahrscheinlich eher "komischer Ausländer mit komischen Gebräuchen' , daher würde ich zu reinen SO + Schutz durch CA tendieren.
Dreck vorbeischwimmen lassen

Benutzeravatar
Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 1707
Registriert: 27.08.2015 22:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 03.07.2020 14:45


In weiten Teilen des LF wird der Drakonier als antiquiert gekleideter, im Gesicht verunstalteter (Magiersiegel) Magier gesehen; man weiß dass er gebildet ist, aber ganz offensichtlich nicht "von dieser Welt"... In Kuslik (Hesindetempel, IAA + zwei weitere Akademien) werden deutlich mehr Leute was mit D. anfangen können und mehr ausländische Magier rumlaufen, da (lokal!) schätze ich sein Ansehen höher ein.

Bei anderen Magiern kommt es immer drauf an. Welche aus Thorwal, Olport, Al'Anfa oder Mirham könnten, je nach Zeit, auch mal als feindliche Quasi-Offiziere oder Adlige (Anführer!) wahrgenommen werden - wenn gerade Krieg ist, nimmt man die gefangen, um sie später gegen Lösegeld freizulassen oder gegen andere Kriegsgefangene auszutauschen.


Benutzeravatar
Horasischer Vagant
Posts in diesem Topic: 132
Beiträge: 5452
Registriert: 18.09.2012 11:29
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Horasischer Vagant » 04.07.2020 15:21

color=#0000FF
Welche Waren könnten die Darna auf Altoum brauchen außer Salz?
Besuche mit Deinem Helden das Shaya´al´Laila in Zorgan (offenes RP)

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 129
Beiträge: 2536
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 04.07.2020 15:29

Horasischer Vagant hat geschrieben:
04.07.2020 15:21
color=#0000FF
Welche Waren könnten die Darna auf Altoum brauchen außer Salz?


Weitere Lebensmitte und ggf. Metalle, die sie auf der Insel nicht an- oder Abbauen können, würde ich sagen.

Premer Feuer und Meskinnes, z. B.

Jasper Stoßenheimer
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 869
Registriert: 03.07.2018 13:58

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Jasper Stoßenheimer » 04.07.2020 22:42



Nun, das Horasreich ist dasjenige das sich noch ehesten als Staatsgebilde im modernen Sinne versteht. Der Ausländer wird also als solcher erkennt bzw. behandelt.
Im HR gibt es ja Bürgerrechte auch außerhalb der Stadt, was im MR eher auf die Stadtbürger beschränkt ist.

Ausländische Adlige und Magier werden wohl mit dem entsprechendem Respekt behandelt. Wiewohl ich es aber problematisch sehen würde, wenn die anfangen sich in die "Inneren" Angelegenheiten einzumischen. Was Abenteurer halt so tun.
Ohne Satisfaktion eines oberen Einheimischen, sollte der Ärger also durchaus entstehen, wenn man anfängt rumzuschnüffeln wo fremde Nasen nix zu suchen haben.
Der verbündete Brabaker mag wohl mit Seidenzunge und dem Finger auf die Tat noch davonkommen, der Al'Anfaner aber schon in schwere Nöte kommen. Spieler aus dem MR können je nach politischer Situation schon in unangenehme Lagen kommen, nur weil sie den falschen Slang haben.
Geweihte sehe ich unproblematisch, die gehen als "Neutral" durch, der 12 G Aspekt für alle steht da im Vordergrund. Solange sie nicht Kaiserin Rohaja als Herrscherin über ganz Aventurien auf dem Vinsalter Marktplatz proklamieren.

Gorilla94
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 52
Registriert: 24.05.2020 22:15

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Gorilla94 » 05.07.2020 23:59

Wie unterscheiden sich denn die Feuertaufen- und Eheschließungsrituale bei den Zwergen? Bzw. Wie sehen die bei Erzzwergen genau aus?

Benutzeravatar
Nikodemus von Hohenstein
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 169
Registriert: 25.03.2016 12:53
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Nikodemus von Hohenstein » 09.07.2020 09:11

Allgemein ist angegeben, dass die Angehörigen der Braut (Ihre Sippe/Klan) den Bräutigam adoptieren müssen.

Die einzigen Informationen zur Hochzeitzzeremonie selbst, die in Angroschs Kinder existieren, betreffen die Ambosszwerge.
Bei diesem Bund von Feuer und Erz müssen die Eheleute Symbolisch eine Axt und ein Kettenhemd schmieden.

Bei Ambosszwergen ist das Schmieden eines Dolches ebenfalls Teil der Feuertaufe (am anderer Stelle steht ebenfalls eine Axt).

Ganz anders scheint es In Xorlosch zu sein.
Hier müssen die Jünglinge in die Tiefen Stollen um Xorlosch klettern und diejenigen die Würdig sind zu den Erwachsenen zu gehören kommen tatsächlich zurück...

An anderer Stelle steht, dass sie in Xorlosch eine Flammenwand durchschreiten müssen.
Krieger retten Prinzessinnen,
Magier Retten Zeitalter 🐍

Benutzeravatar
dart1609
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4
Registriert: 08.08.2018 08:59
Wohnort: Herborn
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von dart1609 » 10.07.2020 17:29

Hi,

Ich hätte eine Frage zur Borbarad Kirche. Wie seht ihr das Verhältnis der Kirche zum Namenlosen? Es sind ja keine Kultisten des Namenlosen, sondern eben von Borbarad.

Danke schon mal.

Mfg
Sebastian

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 129
Beiträge: 2536
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 10.07.2020 17:56

dart1609 hat geschrieben:
10.07.2020 17:29
Hi,

Ich hätte eine Frage zur Borbarad Kirche. Wie seht ihr das Verhältnis der Kirche zum Namenlosen? Es sind ja keine Kultisten des Namenlosen, sondern eben von Borbarad.

Danke schon mal.

Mfg
Sebastian
Die Borbaradianer sind radikale Anhänger der Magiertheorie.
Sie lehnen jede Verehrung der Götter oder Dämonen ab.

Insofern sind der Namenlose und seine Kulte genauso Feinde und Konkurrenten der Borbaradianer wie alle anderen religiösen Vereine.
[/color]

Benutzeravatar
Farmelon
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 35055
Registriert: 24.02.2007 21:20
Wohnort: Köln

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Farmelon » 10.07.2020 21:26

Nachricht der Moderation

Farbe bitte, wie in allen kFkAs, danke.

Benutzeravatar
Seidoss-Anima von Seelenheil
Posts in diesem Topic: 129
Beiträge: 2536
Registriert: 07.10.2013 14:57
Wohnort: Deutschland
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Seidoss-Anima von Seelenheil » 13.07.2020 10:56



Salam Effendim we Saidot,

bei der Suche nach Bildern von Shadifs (Pferderasse) hat mir die Wiki https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Shadif_(Pferd) leider nicht weitergeholfen.

Könnt ihr mir helfen?



color=#FF00FF

Benutzeravatar
Amaryllion
Posts in diesem Topic: 24
Beiträge: 479
Registriert: 05.01.2004 12:22

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Amaryllion » 13.07.2020 11:46

Ich habe mir die immer als Araber vorgestellt.
Amaryllion im Wiki Aventurica
Aurentian bei orkenspalter.de
amaryllion bei Artbreeder

Benutzeravatar
Timonidas
Posts in diesem Topic: 19
Beiträge: 1357
Registriert: 14.02.2019 06:27

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Timonidas » 13.07.2020 15:00

Amaryllion hat geschrieben:
13.07.2020 11:46
Ich habe mir die immer als Araber vorgestellt.
Wobei wenn man Aventurische Tiergefährten glauben darf der Shadif wesentlich größer sind als die echten Araber, die ja eigentlich zu den eher kleinen Pferderassen gehören. Außerdem sind Shadif immer entweder Schimmel oder Rappen und die Mähne hat die selbe Farbe wie das Fell. In meinem Kopfkanon sind die Tulamiden die Araber (ich meine in beiden Fällen die Pferderassen) und der Shadif eine besonders edle regionale Zucht (ähnlich wie die pura raza espanola/Andalusier).

Seidoss-Anima von Seelenheil hat geschrieben:
13.07.2020 10:56
Salam Effendim we Saidot,

bei der Suche nach Bildern von Shadifs (Pferderasse) hat mir die Wiki https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Shadif_(Pferd) leider nicht weitergeholfen.

Könnt ihr mir helfen?


Am besten du orientierst dich wie oben gesagt an Arabern/Andalusiern, wichtiger als die Kopfform (die ja das besondere Merkmal darstellt) ist dass die Pferde einfarbig sind, also Schimmel mit weißer Mähne oder Rappe mit schwarzer Mähne, alles andere ist kein echter Shadif.

Benutzeravatar
Firuna Tannhaus
Moderator/in
Moderator/in
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 761
Registriert: 27.02.2014 23:57
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Firuna Tannhaus » 14.07.2020 12:41

color=#804000
Frage zu Albernia:

Ich kenne nur "Am Großen Fluss" zum Hintergrund. Verstehe ich das richtig, dass in ganz Albernia ein Magieverbot gilt? Und dass Magier mindestens kritisch beäugt werden und im speziellen in Havena das Misstrauen sehr groß ist?

Anscheinend ist mit neueren Veröffentlichungen ja doch wieder eine Magierschule vorhanden und zwar in Honingen. Wie steht man dazu?
Von allein passiert nüscht.

Hummelpilot
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 105
Registriert: 18.06.2020 09:21
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Hummelpilot » 14.07.2020 14:24

Das Magieverbot ist ein Relikt aus den Magierkriegen, unter denen vor allem Havena aber auch die Umgebung des Kosch als beliebtes Rückzugsgebiet von Schwarzmagiern sehr zu leiden hatten. Allerdings gab es in neuerer Zeit ja bereits Lockerungen des Magieverbots. Die Magierschule ist eher ein Kollektiv aus Lehrmeistern als eine echte Akademie und ist meines Wissens auch von noch keiner Magiergilde ratifiziert, hat also kein Siegel.
Insgesamt werden Magiebegabte sicher kritischer gesehen als in Magiehochburgen, es gibt aber keine offene Diskriminierung oder ähnliches (vom Magieverbot abgesehen).

Benutzeravatar
Denderajida_von_Tuzak
Posts in diesem Topic: 17
Beiträge: 1707
Registriert: 27.08.2015 22:46

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Denderajida_von_Tuzak » 14.07.2020 16:32


Soweit ich weiß, besteht nur in Havena ein Magieverbot (mit Ausnahme von Heilmagie). Im restlichen Albernia sind die Gildenmagier wenig gelitten, andere Magie darf aber praktiziert werden (bspw. von Druiden oder Scharlatanen)... Früher gab es bspw. einen Hofdruiden des albernischen Fürsten.

Dazu, wie sich das Fürstentum oder die Bevölkerung zum Magierkolleg_zu_Honingen positioniert, gibt es glaube ich noch nichts; vielleicht steht in einem der im wiki erwähnten Boten was dazu.

Gorilla94
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 52
Registriert: 24.05.2020 22:15

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Gorilla94 » 18.07.2020 16:17

Bildet die Akademie zu Xolosch eigentlich nur die Profession Drachenkämpfer aus oder auch normale Krieger?

Benutzeravatar
Nikodemus von Hohenstein
Posts in diesem Topic: 13
Beiträge: 169
Registriert: 25.03.2016 12:53
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Nikodemus von Hohenstein » 18.07.2020 17:36


color=#000040
Gorilla94 hat geschrieben:
18.07.2020 16:17
Bildet die Akademie zu Xolosch eigentlich nur die Profession Drachenkämpfer aus oder auch normale Krieger?
Angroschs Kinder hat geschrieben: Die Schule des Drachenkampfes zu Xorlosch ist die derzeit einzige Kriegerakademie' der Angroschim und steht auch nur diesen offen. [...]
Die [...] Schule vermittelt eine profunde Kenntnis über die Drachen auf tierkundlicher, historischer, mythologischer, strategisch-taktischer und sogar magiekundlicher Basis. [...]
Die Absolventen finden sich nach ihrer Ausbildung geschlossen im Orden des Drachentöterbundes zusammen [...]
Von den Drachenkämpfern von Xorlosch wird nicht mehr und nicht weniger verlangt, als zu gegebener Zeit ihr Leben für die Angroschim in die Waagschale zu werfen.

Das liest sich ziemlich Kompromisslos.
An anderer stelle steht jedoch, dass Zwerge prinzipiell Kämpfen und Schmieden lernen und ihre Profession eher danach ausgesucht wird was davon sie hauptsächlich machen.
(Söldner/Handwerker/etc.)

Wenn du nicht zwangsweise einen Fanatischen Drachenhasser spielen willst stehen vielleicht auch Menschliche Akademien einem Zwergischen Schüler offen?

Edit:
Angroschs Kinder hat geschrieben: Laut Schwerter und Helden ist es für Zwerge möglich, die Professionen Gardist, Söldner, Soldat und auch Krieger (Xorlosch) zu
wählen. [...]
Sobald die jungen Zwerge rund 15 Jahre alt sind, werden sie etwa einmal die Woche in dem Umgang mit Äxten und Spießen unterwiesen.
Die Holzwaffen sind kindgerecht leicht, ebenso die Lederrüstungen. [...]
Während so alle Zwerge kampfbereit gemacht werden, bildet man gleichzeitig einige wenige für Geleitschutz- oder Wachaufgaben aus.
Die Begabten werden — anders als menschliche Krieger — nicht auf Akademien geschickt, sondern von Lehrmeistern individuell ausgebildet — und zwar parallel zu ihrer normalen Berufsausbildung.
Eine Ausnahme bilden lediglich die Geschützmeister, die sich immer direkt aus den Sippen der Mechanici und Geschützbauern rekrutieren.
Es gibt also (zum Beispiel) sowohl kämpfende Schmiede als auch schmiedende Kämpfer — die Einteilung hängt einzig und alleine vom Talent des Einzelnen ab.
Nach Abschluss seiner Ausbildungsphase ist der junge Angroscho dann womöglich ein lausiger Schmied, aber er weiß, wie er eine Axt zu führen hat.
Spieltechnisch hat er sich die Werte eines Soldaten erworben, und er wird ähnlich wie seine menschlichen Kollegen über Taktiken und Formationen fachsimpeln können.
Unter Zwergen würde er sich jedoch nicht als Soldat bezeichnen — sondern als Sippenmitglied, das aus praktischen Überlegungen heraus eben meistens am Tor steht, damit der Bruder Zeit für das Fertigen der Felsspalter hat.
Für das menschliche Auge dagegen scheint er genau die Aufgaben eines Soldaten zu erfüllen.
Gleiches gilt auch für Gardisten und Söldner.[...]
Sobald der Zwerg die heimatlichen Stollen verlassen hat und Vergleichsmöglichkeiten bekommt, wird er sich meist in menschliche Kategorien einordnen.
Wenn er einem Söldnerbanner beitritt, wird er die Bezeichnung Söldner übernehmen, patrouilliert er dagegen durch die Gassen Angbars, lässt er sich als Gardist titulieren. [...]
Letztendlich haben zwergische Kämpfer zu Beginn ihrer Karriere einfach ein anderes Selbstverständnis als ihre menschlichen Mitstreiter.
Fern der Heimat aber können auch aus Zwergen 'richtige' Krieger werden.


Zuletzt geändert von Nikodemus von Hohenstein am 18.07.2020 22:39, insgesamt 1-mal geändert.
Krieger retten Prinzessinnen,
Magier Retten Zeitalter 🐍

Benutzeravatar
Rübezahl
Posts in diesem Topic: 15
Beiträge: 109
Registriert: 11.12.2019 09:11
Geschlecht:

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Rübezahl » 18.07.2020 19:31

color=#FF0000
Was denkt Ihr, wirft eine durchschnittliche Mindoriummine in Stein pro Monat ab?

Benutzeravatar
ChaoGirDja
Posts in diesem Topic: 159
Beiträge: 7526
Registriert: 24.10.2006 21:37

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von ChaoGirDja » 18.07.2020 19:38

Rübezahl hat geschrieben:
18.07.2020 19:31
Was denkt Ihr, wirft eine durchschnittliche Mindoriummine in Stein pro Monat ab?
Im Monat? Vielleicht einen Halben...

Allerdings gibt es in AVenturien auch nur exakt eine Enurium-Mine (in Maraskan... weiß jemand ob die Aktuell nach BigB noch Ausgebeutet wird?). Die Nachtalben haben im hohen Norden tief unter dem Eis auch eine.
Und in Myranor gibt es afaik 4 oder 5...


Wer lesen kann.... ignorieren bitte....
Zuletzt geändert von ChaoGirDja am 19.07.2020 11:20, insgesamt 1-mal geändert.
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.
Auch ein leichter Legastheniker mit Kontroll-Prog. finden nicht alle.

Benutzeravatar
Shirwan
Posts in diesem Topic: 12
Beiträge: 1150
Registriert: 16.10.2018 10:00
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Kurze Fragen, kurze Antworten (Spielwelten & Hintergrund)

Ungelesener Beitrag von Shirwan » 18.07.2020 21:05

ChaoGirDja hat geschrieben:
18.07.2020 19:38
Rübezahl hat geschrieben:
18.07.2020 19:31
Was denkt Ihr, wirft eine durchschnittliche Mindoriummine in Stein pro Monat ab?
Im Monat? Vielleicht einen Halben...

Allerdings gibt es in AVenturien auch nur exakt eine Enurium-Mine (in Maraskan... weiß jemand ob die Aktuell nach BigB noch Ausgebeutet wird?). Die Nachtalben haben im hohen Norden tief unter dem Eis auch eine.
Und in Myranor gibt es afaik 4 oder 5...
Mindorium .. nicht Endurium.
Ich weiss es leider aber auch nicht und dachte das man das unter anderem aus dem Chaluk (?) siebt...
Einen Tulamiden spielen - Eine Spielhilfe zum Spiel in Tulamidistan mit persischen Bezügen

Antworten