Das Omegatherion

Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Mescalor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 449
Registriert: 18.03.2011 19:58
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Das Omegatherion

Ungelesener Beitrag von Mescalor » 02.11.2019 22:03

Hat im Zuge der Invasion der tobrischen Küste eigentlich jemand mehr aus dem Omegatherion gemacht?

Außer Molcho und einem Aventurischen Botenbericht, dass in Trallop ein Mann durch ein Monster aus dem Neunaugensee stirbt, passiert da nichts meines Wissens nach nichts Offizielles.

Ich überlege, die Story um den Teilleib im Neunaugensee auszubauen und eine Gefahr für Trallop aufzubauen. Das mein Dritter Gezeichneter der Baron zu Menzheim ist und sich mit Waldemar angefreundet hat passt das schön als zweite Front. Jemand dazu Ideen?
www.heldenarchiv.de

abgeschlossen: Philly, SuS, JdG, KdM
aktuell: G7 (329 Std.) - Schatten im Zwielicht

Niki
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 14
Registriert: 03.05.2011 17:22

Errungenschaften

Das Omegatherion

Ungelesener Beitrag von Niki » 03.11.2019 02:06

Du könntest deine Helden beim Schwertzug/Blutbanner gegen Warunk mitmachen lassen, die kriegen dann die Effekte des erwachenden Omegatherion ziemlich direkt ab und es zwingt sie ja letztendlich auch zur Aufgabe.

Benutzer/innen-Avatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 639
Registriert: 26.11.2016 11:00

Errungenschaften

Das Omegatherion

Ungelesener Beitrag von Skalde » 03.11.2019 16:25

Der Teilleib im Neunaugensee liegt ja weiterhin unter zwölfgöttlichem Bann und dürfte daher nicht sonderlich aktiv sein. Die Bedrohung würde ich daher eher subtil aufziehen: Leute verschwinden, haben Alpträume, die Fauna mutiert. Vielleicht sammeln sich ja auch irgendwo ein paar Borbaradianer und versuchen, den Teilleib auf eigene Faust zu entfesseln, um Weiden im Krieg zu schwächen.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"

Avesgeweihter mit Kriegskunst 0, neuzeitlich

Benutzer/innen-Avatar
sagista
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2472
Registriert: 29.03.2005 09:45

Errungenschaften

Das Omegatherion

Ungelesener Beitrag von sagista » 09.11.2019 12:07

Ich habe vor einiger Zeit das Buch Aus dunkler Tiefe gelesen. In dem Buch geht es um das Monster aus dem Neunaugensee und da lässt sich sicher was draus machen.

Benutzer/innen-Avatar
Sumaro
PnPnews.de
PnPnews.de
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 54039
Registriert: 02.05.2004 22:24

Auszeichnungen

Errungenschaften

Das Omegatherion

Ungelesener Beitrag von Sumaro » 09.11.2019 13:14

Dramaturgisch sehe ich beim Omegatherion das Problem, dass es eine solch gefährliche Bestie ist, dass es sogar die Macht mehrerer Götter braucht, um sie nur zu stellen. Das ist eigentlich eine eigene Kampagne und eigene Abenteuer wert. Das Borbarad versucht einen Teil davon quasi als "Schutzschild" für "seine" Lande zu benutzen und damit direkten göttlichen Einfluss zu schwächen finde ich plausibel und nachvollziehbar. Allerdings mehr daraus zu machen, würde eigentlich das Thema Borbarad überschatten. Und mehr davon zu aktivieren als absolut notwendig würde auch nicht in Borbarads Pläne passen. Denn diese Bestie ist nun mal so gefährlich, dass sie die gesamte Schöpfung bedroht. Natürlich nur solange bis ein Autor sich dachte, jetzt bretzeln wir das Ding aber mal mit einem Schlitten weg. xD
Nur für kurze Zeit: Das Donnerhaus Crowdfunding, Karten und Geschichten für alle Fantasywelten. Klickt rein!

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1286
Registriert: 11.09.2004 17:04

Auszeichnungen

Errungenschaften

Das Omegatherion

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 11.11.2019 13:20

Kennst du die Abenteuer, die sich nach der G7 mit den Überresten beschäftigen, z.B. "Bahamuths Ruf" oder "Donner und Sturm"? Beide Darstellungen fand ich sehr stimmig.

Antworten