Überleitung SiZ zu GBabG - Szenarioidee

Antworten
Benutzeravatar
Mescalor
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 450
Registriert: 18.03.2011 19:58
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Überleitung SiZ zu GBabG - Szenarioidee

Ungelesener Beitrag von Mescalor » 01.12.2019 20:47

Hallo liebes Forum,

ich bin einmal mehr auf Ideensuche und Meinungen bezüglich einer bis jetzt nur sehr grob existierenden Szenario-Idee.

Ich würde meine Gezeichneten nach der verlorenen Seeschlacht von Andalkan gerne mit der Durthanischen Sphäre im tiefen Dschungel Maraskans stranden lassen. Hier bietet sich die Ost-West-Kraftlinie an, die vom Friedhof der Seeschlangen bis nach Tuzak führt.

Die Sphäre soll irgendwo im Amdeggyn-Massiv abstürzen und so bleibt den Gezeichneten nichts anderes übrig, als sich durch Gebirge und Dschungel zum nächstgelegenen sinnvollen Ziel - Helme Haffax in Tuzak - durchzuschlagen.

Im Amdeggyn-Massiv würde ich gerne einen Vorposten der Schwarzen Feste auf Maraskan plazieren. Dort erfahren die Gezeichneten von der Inkarnation Borbarads im insektoiden Zeitalter und der Skrechu. Idealerweise sollten sie zudem herausbekommen, dass die Skrechu noch immer lebt ist und erneut plant, aus dem Herzen Maraskans eine Chimärenarmee für ihren alten Verbündeten zu erschaffen.

Die Gezeichneten sollen das natürlich verhindern (wollen), dieses Vorhaben sollte schließlich in der Entstehung des Heerbanns der friedlichen Schwestern resultieren. Hier kann man vielleicht auch den Schmetterlingsmann einbringen, der durchaus für die Entstehung des Insektenschwarms verantwortlich sein könnte. Wie genau das alles passiert, dass ist die Frage...

Am Ende könnte der Schmetterlingsmann die Gezeichneten dann direkt nach Tuzak bringen, vielleicht auch mit Hilfe eines Tierkönigs (Maran? Ein wenig aus Herr der Ringe klauen schadet ja nicht...).


Nach diesem Szenario sind die Gezeichneten also dafür verantwortlich dass sich Maraskan selbst gegen den Dämonenmeister und seine Schergen wendet. Eigentlich ein schönes Erfolgserlebnis.


Soweit leider alles nur sehr grob. Wenn hier jemand nette Ideen hat oder auch Logikfehler sieht, gerne melden :)
www.heldenarchiv.de

abgeschlossen: Philly, SuS, JdG, KdM
aktuell: G7 (349 Std.) - Schatten im Zwielicht

Benutzeravatar
chizuranjida
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1756
Registriert: 02.03.2006 06:32
Geschlecht:
Kontaktdaten:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Überleitung SiZ zu GBabG - Szenarioidee

Ungelesener Beitrag von chizuranjida » 01.12.2019 23:09

Den Schmetterlingsmann als handelnde Person würde ich eher nicht einbauen. Das Besondere an Insektoiden ist für mich die Schwarm-Organisation, in der der Einzelne eher keine Überlegungen anstellt und keine Entscheidungen trifft, sondern das Kollektiv sich über ziemlich einfache ja/nein- oder stärker/schwächer-Signale austauscht und organisiert. Zudem oft Duftstoffe, die Menschen gar nicht wahrnehmen.
"Im Übrigen bin ich der Meinung, dass Al'Anfa wieder eins drauf kriegen wird."
- Alrik der Ältere

Benutzeravatar
Dingleberry
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 108
Registriert: 31.05.2016 21:14

Errungenschaften

Überleitung SiZ zu GBabG - Szenarioidee

Ungelesener Beitrag von Dingleberry » 02.12.2019 21:56

Al'Gorton könnte hier einen Auftritt haben, als rechte Hand der Skrechu. Der verfügt auch über ein paar inzwischen vergessene Zauber, damit kann die Heldengruppe schön überraschen :devil:
Auch bekannt als Alveraniar des Unnützen Wissens - Trivihal

Antworten