Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Der Plot will es! Diskussionen und Anregungen zu offiziellen und inoffiziellen Abenteuern.
Antworten
Faenwulf Angarson
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 59
Registriert: 09.08.2018 12:57
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von Faenwulf Angarson » 09.03.2021 21:42

Da hier im Abenteuer & Kampagnen Bereich zum größten Teil offizielle Abenteuer bewertet werden, würde ich gerne einen Thread zur Sammlung toller inoffizieller Abenteuer aufmachen, da es hier IMHO etliche Perlen und Glanzlichter mit tollen Stories gibt, die es verdienen gespielt zu werden und sehr viel Spaß machen. Man muss Sie nur kennen.

Damit das überhapt funktioniert, braucht man einen offiziellen Downloadlink und die meisten Links aus einem früheren Thread Sammlung: kostenlose Abenteuer funktionieren nicht mehr, da die alten Seiten nicht mehr existieren. Damit man sich da nicht erst durchkämpfen muss, mache ich mal einen neuen Thread auf.
Ich würde darum bitten, wenn man Abenteuer nennt, auch eine Downloadmöglichkeit anzugeben. In letzter Zeit sind z.B. sehr viele alte Wettbewerbsbeiträge im Orkenspalter Forum wieder verfügbar gemacht worden. Ich würde mal anfangen und auf die Wiki-Einträge verweisen. Dort gibt es einen Downloadlink für alle von mir genannten Abenteuer. Die meisten sind DSA 3 und 4, aber meiner Meinung nach auch ohne Probleme auf DSA 5 oder Ilaris portierbar.

Negomir
Sehr schön ausgearbeitete Sandbox rund um ein Ritterurnier im weidenschen Finsterkamm mit toller Hintergrundgeschichte.

Zur geruhsamen Nacht
Zeitlich völlig frei und örtlich relativ frei zu spielendes Intermezzo auf einer Reise. Sehr ergebnisoffen und mit tollen NSC und Antagonisten ausgestattet.

Gefiederte Rache und Die Einhornritter
Zwei Abenteuer von Mario Rogowski aus dem Umfeld des Weidener Briefspiels zu dessen Hochzeiten. Sehr umfangreiche und toll ausgearbeite Abenteuer mit denen man viel Zeit verbringen kann. In Gefiederte Rache macht man sich in Trallop auf die Jagd nach einem mysterösen Bogenschützen, während die Orks die Stadt belagern. Man kann das Abenteuer aber zeitlich auch außerhalb des 4. Orkensturms platzieren. Die Einhornritter ist dann wirklich klassisch, episches Ritter Fantasy in Weiden. Wer sowas mag, wird hier sehr glücklich.

Das Schiff im Eis und Im Zeichen des weißen Raben
Eine zweiteilige Kampagne von Daniel Jödemann rund um unheilige Umtriebe. Nimmt Ihren Ausgang im Horasreich, führt aber bis in den Hohen Norden und nach Almada. Habe ich leider noch nicht für meine Gruppe gemeistert, aber das liegt nur an meiner fehlenden Zeit.

Wenn Ketten brechen
Auch von Daniel Jödemann und als Gewinner des Gänsekiel und Tastenschlag Wettbewerbs 2004 sogar mit eigenem BewertungsthreadG&T04-01 Wenn Ketten brechen hier im Forum. Vielleicht das beste der von mir gennanten Abenteuer.


Ich hoffe, dass die Abenteuer noch einigen anderen Gruppen Spaß machen. Welche Abenteuer gehören unbedingt hier auch noch genannt?

Benutzeravatar
Hina
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 325
Registriert: 08.06.2011 11:06
Geschlecht:

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von Hina » 09.03.2021 23:11

Vielen Dank fuer die Initiative!

Gefiederte Rache und die Einhornritter kann ich nur beipflichten, das waren wirklich sehr gute Abenteuer. Das gilt auch fuer die mit ihnen verknuepfte Kampagne Weiden im Wind, welches zwar nicht kostenlos aber doch inoffiziell (und noch zu beziehen!) ist.

Greifenfeder & Rosenknospen ist eine wirklich gut ausgearbeitete Detektivgeschichte, mit der man sich gut zum ersten Mal an dieses Genre herantasten kann.

Die Darpatien-Abenteuer des Thorwal-Standard (Der dritte Mann, Eine Studie in Politik, Darpatische Nächte, Im Auftrag Ihrer Majestät) sind allesamt spannende, stimmungsvolle Einsteigerabenteuer, die eine Gruppe Junghelden gut in ein duester-bodenstaendigeres Aventurien einfuehrt als die sonst fuer niedrige Stufen beliebten Maerchen- und Feengeschichten.

Runenjäger hat scheinbar nie die Aufmerksamkeit erhalten, die es verdient. Eigentlich schaetze ich das Stilmittel der kollektiven Amnesie nicht sonderlich, aber auf der anderen Seite macht es das Abenteuer fuer eine Einzelrunde oder die Gruppenzusammenfuehrung sehr komfortabel.

Das gilt auch fuer Die Herrin der Schwärme, welches aus mir unerfindlichen Gruenden nicht in Bienenschwarm & Diskusflug veroeffentlicht wurde, obwohl es um Laengen besser als das dort enthaltene Klischee-Norbarden-vs-Praiotenszenario ist und die norbardischen Mysterien aus der Bornlandbox endlich auch einmal aufgriff. Es litt wohl etwas unter der Seitenbegrenzung des Wettbewerbs, laesst sich aber wunderbar ausarbeiten.

Faenwulf Angarson
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 59
Registriert: 09.08.2018 12:57
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von Faenwulf Angarson » 12.03.2021 10:58

Noch ein tolles Abenteuer von Christoph Vogelsang, der auch Negomir geschrieben hat, habe ich vergessen. Dunkle Klippen spielt auf einer abgelegenen Insel im Meer der Sieben Winde nach 1032 BF. Die Helden werden von der Boron-Kirche in Havena beauftragt auf der Insel Nachforschungen anzustellen. Auch zu diesem Abenteuer gibt es einen Berwertungsthread hier im Forum. Auf Aves Spuren IV - Platz 2: Dunkle Klippen

Edit: Rechtsschreibung
Zuletzt geändert von Faenwulf Angarson am 12.03.2021 22:57, insgesamt 1-mal geändert.

R. Farrerson
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 86
Registriert: 25.03.2018 20:19
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von R. Farrerson » 12.03.2021 21:23

Denn besonderen Empfehlungen für Negomir und Wenn Ketten brechen kann ich unbedingt zustimmen.

Positiv in Erinnerung geblieben sind mir:
Wenn Sterne fallen - eine gelungene, moderne Wiederaufnahme von Motiven aus Wald ohne Wiederkehr
Wahre Helden - ein "bodenständiges" Abenteuer aus den dunklen Dunklen Zeiten, in dem die Helden ganz klassisch einem abgelegenen Dorf gegen orkische Räuber beistehen.
Auf der Spur des Vergessenen ist ganz anders: Es bringt Geschehnisse der G7 in ein luxoriöses Sanatorium im Horasreich.
Die Nacht der Jagd ist eine schöne Umsetzung der Trope "Eingesperrt mit einem Monster" in Andergast, garniert mit einer politischen Parallelhandlung.
Verlorene Liebesmüh' ist ein primär soziallastiges Abenteuer eher geringen Umfangs im Horasreich und eignet sich gut als Intermezzo.
Durch die Minen von Umrazim ist eine schöne "Aventurisierung" von Moria.

Mein absoluter Favorit (auch weil es mein erstes Abenteuer als Meister war), ist ein weiteres Werk von Christoph Vogelsang
Tag im Schatten - eine typische Kombination aus aventurischer Bodenständigkeit, einem Hauch geschichtsträchtigem Magie-Mysterium, Horror und einem befriedigenden Abschlusskampf.

DSA5kartoffel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 156
Registriert: 21.07.2020 14:49
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von DSA5kartoffel » 13.03.2021 11:54

https://de.wiki-aventurica.de/wiki/Auf_kleiner_Flamme
Das Abenteuer von Großmeister Stefan Unteregger (die Bewertungen seiner offiziellen Abenteuer sprechen für sich; leider schreibt er jetzt für Splittermond) wurde für den Wettbewerb Hexenkult & Racheflug 2007 geschrieben und belegte dort den 1. Platz

Klassisches, sowohl systemisch, zeitlich als auch örtlich gut umzusiedelndes Mystery- und Ermittlungsabenteuer. Die Umsetzung in DSA5 ist im Scriptorium kostenlos zu haben (ich hoffe immer noch auf Rezensionen und evtl. etwas Fanart für das Cover und so ;).

https://www.ulisses-ebooks.de/product/342951

Übrigens das beste, dass ihr für einen Fanautor und andere Spieler tun könnt. Rezensionen und Bewertungen schreiben!
Ich suche Kreative für ein Fanprojekt einer Sternenfallkampagne. Wer Interesse hat sich einzubringen, melde sich bei mir unter Angabe von Fähigkeiten/Zeit/Erfahrungen.

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1703
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von Skalde » 14.03.2021 08:48

"Die Erben des Kriegsherrn" hier im Forum kann ich ebenfalls empfehlen, vor allem, wenn man mal einen Achaz als SC führen will. Manche Teile des Abenteuers brauchen vielleicht eine kleine Überarbeitung, aber wir hatten ziemlich viel Spaß mit dieser Mischung aus Krimi und Indiana-Jones-Schnitzeljagd.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"
Dariyon, Avesgeweihter

"Auf die Zwölf und für die Zwölf!"

jonni
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 320
Registriert: 14.04.2012 17:10

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von jonni » 14.03.2021 20:43

Das Abenteuer Märchenstunde vom orkenspalter kann ich sehr empfehlen. Das ist ein echt gutes Soloabenteuer in Andergast, dass meiner Meinung nach besser als viele offizielle Soloabenteuer ist.

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1703
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von Skalde » 14.03.2021 21:57

@jonni Ah, das habe ich vor ein paar Tagen runtergeladen, um es mit einem Rondrageweihten zu spielen. Dann bin ich ja umso gespannter.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"
Dariyon, Avesgeweihter

"Auf die Zwölf und für die Zwölf!"

jonni
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 320
Registriert: 14.04.2012 17:10

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von jonni » 16.03.2021 21:07

Na dann wünsche ich dir und dem Ronnie viel Spaß damit :)

Benutzeravatar
Azazyel
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 203
Registriert: 04.04.2011 23:27
Wohnort: Kiel
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von Azazyel » 16.03.2021 21:23

Was ich sehr gut fand, weil knackig, mit schönen Rätseln und sehr durchdacht, war "Der Turm von Schenn Udwar". Leider scheint der Link auf dem Orkenspalter tot zu sein.

Hab's selbst noch nicht gespielt, aber Skalde hat es oben genannt, also hier einmal flink ein link: Die Erben des Kriegsherrn

"Wenn Ketten brechen", das hoffe ich noch zu spielen, davon hört man immer wieder Gutes. Meine Frau hat's gelesen, fand's gut und wird es hoffentlich irgendwann meistern.
Meistert: Die Seelen der Magier (A10); Der Zorn des Satuul (AvJb 1036)

Spielt: Schloss Strobanoff (A207); Al'Anfa-Runde (inoff., ca. 1027 BF)

Benutzeravatar
Skalde
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 1703
Registriert: 26.11.2016 11:00

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von Skalde » 17.03.2021 12:04

@jonni Danke, den werde ich bestimmt haben, sobald die verdammte Bachelorarbeit endlich abgegeben ist.

@topic: Vor ein paar Wochen habe ich für die Amazone meiner Freundin "Der Schwarze Pass" aus dem Grautannzyklus geleitet. Wenn es auch mal ein etwas altmodischer Dungeoncrawl sein darf, durchaus empfehlenswert.
"Bringt das Schiff in Position! Stellt es senkrecht!"
Dariyon, Avesgeweihter

"Auf die Zwölf und für die Zwölf!"

Faenwulf Angarson
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 59
Registriert: 09.08.2018 12:57
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von Faenwulf Angarson » 17.03.2021 13:34

@jonni Märchenstunde kannte ich auch noch nicht. :wink:
Dann werde ich mal seit Ewigkeiten wieder ein Soloabenteuer spielen. Freu mich schon.

jonni
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 320
Registriert: 14.04.2012 17:10

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von jonni » 17.03.2021 16:53

Viel Spaß dabei. Ihr könnt gern mal schreiben wie es euch gefallen hat.

Faenwulf Angarson
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 59
Registriert: 09.08.2018 12:57
Wohnort: Berlin
Geschlecht:

Auszeichnungen

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von Faenwulf Angarson » 08.04.2021 16:13

@jonni Märchenstunde ist wirklich toll. Hatte ewig keine Solos mehr gespielt, aber mehrere Stunden tolles DSA damit verbracht. Es bietet wirklich viele Freiheiten und ist unglaublich umfangreich. :cookie: für die Empfehlung!

Alrik Normalpaktierer
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 962
Registriert: 02.08.2011 15:54

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von Alrik Normalpaktierer » 08.04.2021 17:18

Ich habe mir im Scriptorium "Der Goldrausch von Groenvelden" angesehen und muss sagen: Aufmachung und Spielbarkeit "vom Blatt" stehen den meisten offiziellen Abenteuern nicht nur nicht nach, sondern sind deutlich besser als zum Beispiel bei "Zeichen der Macht", das ich zeitgleich gelesen und rezensiert habe. Vom Autor Henning von Bassi gibt es dort noch das ein oder andere, was demnach wahrscheinlich auch einen Blick lohnt!

jonni
Posts in diesem Topic: 4
Beiträge: 320
Registriert: 14.04.2012 17:10

Errungenschaften

Sammlung guter inoffizieller Abenteuer

Ungelesener Beitrag von jonni » 08.04.2021 19:58

Freut mich, dass es dir auch gefallen hat. Ich habs danach als Gruppenabenteuer gemeistert. Ist allerdings schon eine Ewigkeit her.

Antworten