[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Der Plot will es! Diskussionen und Anregungen zu offiziellen und inoffiziellen Abenteuern.
Antworten
Bloody
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 247
Registriert: 14.10.2014 13:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von Bloody » 23.12.2018 22:49

Ich habe in einigen älteren Beiträgen Empfehlungen über das inoffizielle Abenteuer "Fern von Praios Licht" gelesen, allerdings gibt es keine Möglichkeit mehr, das Abenteuer herunterzuladen. hat das noch jemand auf der Festplatte und könnte es mir vielleicht schicken?

E: Schon erledigt, per PN bekommen. Sollte jemand ebenfalls auf der Suche sein, einfach mir schreiben, ich verwahre es sicher!

Benutzeravatar
Hina
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 176
Registriert: 08.06.2011 11:06
Geschlecht:

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von Hina » 10.04.2019 18:00

Hey, welche Version dieses Abenteuers hast Du denn? Ich habe hier eine "0.x"; allerdings kann ich mich nicht sicher erinnern, ob es denn je eine ""1.0" Version gab?

Witchblade
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 547
Registriert: 05.01.2019 11:34
Geschlecht:

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von Witchblade » 10.04.2019 18:10

Ich würd es mir gern mal durchlesen/spielen, wenn du es mir schicken könntest!

Vielen Dank im Voraus!

Bloody
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 247
Registriert: 14.10.2014 13:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von Bloody » 11.04.2019 19:44

Hina hat geschrieben:
10.04.2019 18:00
Hey, welche Version dieses Abenteuers hast Du denn? Ich habe hier eine "0.x"; allerdings kann ich mich nicht sicher erinnern, ob es denn je eine ""1.0" Version gab?
V 0.21 habe ich geschickt bekommen.

Markous
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8
Registriert: 24.05.2019 15:15

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von Markous » 24.05.2019 15:20

Edit: Hat sich erledigt!

Benutzeravatar
Efferdinike
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 9
Registriert: 28.10.2013 09:42

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von Efferdinike » 12.07.2019 17:17

Hallöchen,

auch ich wäre sehr an dem Abenteuer interessiert und würde mich darüber freuen :elfe:

Vielen lieben Dank

KingCarl
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2
Registriert: 25.04.2018 11:11

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von KingCarl » 08.02.2020 21:40

Hallo! Ich wäre auch an dem Abenteuer interessiert - danke!

jonni
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 277
Registriert: 14.04.2012 17:10

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von jonni » 09.02.2020 09:57

Hi. Ich wäre auch sehr daran interessiert. Kann ich es bitte auch bekommen?

Tothtelar
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 58
Registriert: 04.08.2016 10:55

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von Tothtelar » 17.02.2020 18:58

Hallo, ich hätte auch Interesse an dem Abenteuer! =)

Bloody
Posts in diesem Topic: 3
Beiträge: 247
Registriert: 14.10.2014 13:43

Auszeichnungen

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von Bloody » 18.02.2020 15:07

Habe allen oben mal privat geantwortet. :)

Tyroone
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4
Registriert: 28.02.2020 18:00
Geschlecht:

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von Tyroone » 28.02.2020 18:05

Den Zwölfen zum Gruße,

ich hätte auch Interesse an diesem Abenteuer, da ich gerne für meine Gruppe demnächst das Jahr des Feuers aufbereiten will.

Falls auch noch wer zufällig Zwischen Licht und Dunkelheit hat (Was auch vor dem JdF spielt und einige Botenszenarien zusammenfasst, würde ich mich darüber natürlich ebenfalls freuen).

Vielen Dank!

Tothtelar
Posts in diesem Topic: 2
Beiträge: 58
Registriert: 04.08.2016 10:55

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von Tothtelar » 15.04.2020 15:35

Hiho,

wir haben das Abenteuer jetzt zum größten Teil durch.

SPOILER! Wie ist es bei uns gelaufen?!:
SpoilerShow
Der Einstieg hat bei uns problemlos geklappt. Die Helden waren sowieso grade in Perricum und befinden sich auf dem Weg in "Die blutige See", auf dem Pfad Richtung Seeadler von Beilunk. Wer diese Minikampagne kennt weis wovon ich rede. Die Karren, die man laut blutige See begleiten soll, wurden im Militärlager zurückgelassen um Magister Wullenheimer zu finden und zu retten.

Die Helden sind dann vom Militärlager aus aufgebrochen Richtung Pass. Ich habe beschrieben das die Eingänge in die Höhlen vor dem Pass rechts an den Berghngen sind. Meine Helden sind aufgrund der Situation gar nicht auf die Idee gekommen in den Pass reinzugehen, die hatten Angst das sie da nicht mehr rauskämen.

In den Höhlen hat auch alles gut geklappt. Eine schön gruselig, mysteriöse Zwergenbinge. Abenteuer liefert da genug Futter wie ich fand.

Übergang in die Trollkavernen. Hier habe ich die diversen merkwürdigen geometrischen Probleme beschrieben und meine Helden waren angemessen verwirrt. Als die Helden Wullenheimer dann schon recht nah waren, habe ich beschrieben wie sich die Gänge um Sie herum auf einmal schlagartig verändern und zwischen "Zwergenstollen, unverdächtig" und "riesiger Gang in Trollformat" hin und her springen. Das war im Nachhinein sehr gut, denn als die Spieler dann mit dem Rätsel anfingen ging Ihnen ein Licht auf. Wullenheimer hatte mit den Steinen "gespielt" und so unwissenderweise die Illusion verändert.

Damit dann zu Wullenheimer und dem Rätsel. Ganz ehrlich, Wullenheimer muss nicht sterben. Der kann genau so gut einfach überleben. Ich hab mich in der Rätselszene geärgert das Ich keinen NSC da hatte, mit dem ich einfach mitspielen konnte. Meine Gruppe hat EWIG daran rumgerätselt weil sie zu viel Angst hatten den Stein in der Mitte irreparabel zu zerstören! xD UNBEDINGT beschreiben das der Stein nur noch mit nem Kran zurück auf sein Podest kommen kann. Sonst ist das Rätsel u.U. sehr schnell rum.

Das 8-Eck wurde quasi sofort gefunden, der zentrale Stein auch sehr, sehr schnell. Weil sie sich dann nicht getraut haben den mittleren Stein runterzuwerfen fingen sie dann an rumzuprobieren. Ich hab mir immer mal wieder random magisch/illusionäre Effekte einfallen lassen die aufgetreten sind wenn Sie einen Stein verschoben haben. Dabei haben die Steine in deren Nähe Wullenheimer gestorben ist, die größe der Halle beeinflusst. Das habe ich eingefügt weil Wullenheimer in seinen Manuskripten schreibt das Oktagon wäre unvollständig usw. Für meine Helden hat das dann überhaupt erst Sinn ergeben... Super hilfreich um Spieler zu verwirren und abzulenken war immer mal nachzufragen "äh welchen Stein wollt ihr verschieben? Den quadratischen, waagerecht gestreiften? oder den diagonal gestreiften? Der quadratische ist ein Truhengroßer Basaltstein mit poröser Oberflächenstruktur..." Muss man natürlich auf die Spieler anpassen. Wenn die dann anfangen die gesamte Halle zu kartografieren wirds warscheinlich anstrengend.

Random magische Effekte:
- Der ganze Saal schrumpft zusammen auf eine Zwergenhöhle, Sie kommt euch äußerst bekannt vor, habt ihr nicht vor einigen Stunden genau hier gerastet?!
- Als ihr den Stein verschiebt fühlt ihr ein kurzes fallen bevor es laut platscht. Irgendwie wurde der Saal schlagartig mit Wasser gefüllt. Tauchen um den Stein zurück zu schieben....
zwei Steine gleichzeitig von ihrer alten Position verschoben:
- zwei Effekte versuchen im selben Volumen aufzutauchen und kollidieren/explodieren. scharfkantige (und echt verletzende) Steinsplitter fliegen durch die Gegend und verletzen euch. (Erzieherische Maßnahme sonst wirds zu kompliziert den Plan zu aktualisieren^^)
- Bei manchen Steinen, grade außerhalb des Oktagons habe ich auch einfach gesagt nichts passiert. Der hat dann halt Bereiche außerhalb des Saals beeinflusst. Das merken die Helden nur wenn Sie nicht alle im Saal befinden, bzw. nachschauen gehen.

Sprung zum "Bossraum"
Da ergibt sich für mich als Spielleiter vor allem eine Frage: Wie zur Hölle kommen die ganzen Leute da runter, wenn doch der einzige vom Abenteuer geplante Zugang die Verhehlung ist, die die Helden auflösen?! Mir ist das erst beim spielen aufgefallen und ich habe kurzerhand beschlossen das der Bossraum nach oben offen ist, die Helden deswegen den Schlachtenlärm/Signalhörner etc. hören können, und ganz offensichtlich die Bösewichte diese Abkürzung genommen haben... habe ich da was überlesen?!

Der Kampf gegen Arzuch steht noch aus. Ich habe die Höhlen leicht angepasst so das meine wenig kampfstarken Helden komplett außen rum schleichen können, und sich erstmal um die Beschwörer kümmern. Je nach Gruppenzustand (der is akutuell gar nicht gut!) wird es darauf hinaus laufen das die Helden Arzuch und seine Schädel ablenken und den Greifen befreien müssen, ohne in direkte Konfrontation mit Arzuch zu geraten. Der Greif kann dann den Oger zermatschen, oder der Oger "überlebt" sogar. Das könnte auch lustig werden.

Nevar
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 4
Registriert: 30.03.2016 12:36

Errungenschaften

[Erledigt] "Fern von Praios Licht" gesucht

Ungelesener Beitrag von Nevar » 24.04.2020 08:34

Hey Leute,

mir geht es ähnlich wie Tyroone. Wir sind in unserer Gruppe auch gerade dabei massiv auf das Jahr des Feuers hinzuarbeiten.
Daher wäre es super, wenn ihr mir helfen könntet und ich irgendwie "Fern von Praios Licht" und "Zwischen Licht und Dunkelheit" bekommen könnte.

Vielen Dank schon einmal!

Besten Gruß
Nevar

Antworten