Im Schatten Simyalas, geeigneter Character?

Antworten
Benutzer/innen-Avatar
Tausendwinter
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 158
Registriert: 13.06.2010 13:43

Im Schatten Simyalas, geeigneter Character?

Ungelesener Beitrag von Tausendwinter » 10.03.2011 18:31

Hallo alle miteinander :)

Wir wollen jetzt am Sonntag mit der "Simyala-Kampagne" anfangen. Ich als Spieler habe keinerlei Informationen über das angehende Geschehen und frage mich nun, was für Charaktere dort von Nutzen sein könnten, wenn man nur 3 Spieler und einen SL hat.

Ich dachte so in die Richtung "Kreis der Einfühlung" Magier, aber habe um Umwege gehört, dass Simyala wohl eher kampflastig sein soll. Wie sind Eure Erfahrungen?

LG

Benutzer/innen-Avatar
Hanfmann
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 2172
Registriert: 31.12.2010 19:56
Wohnort: Wo es der Bund verlangt

Re: Im Schatten Simyalas, geeigneter Character?

Ungelesener Beitrag von Hanfmann » 10.03.2011 18:44

Ein Elf sollte mindestens in der Gruppe sein um richtig Spaß zu haben.
Ansonsten hängt es von der Gruppenkonstellation ab, ein Kämpfer, ein Gesellschafter und ein Magier werden wohl am ehesten gebraucht.
Freiheit vor Ordnung

Der Ich
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 80
Registriert: 22.01.2005 10:34
Wohnort: Mainz

Re: Im Schatten Simyalas, geeigneter Character?

Ungelesener Beitrag von Der Ich » 10.03.2011 23:54

Es braucht einfach echte Helden, d.h. Charaktere, die ohne schuldhaftes Zögern für das Gute eintreten.

Die Simyala Kampagne bietet sogar die Möglichkeit einen Schelm zu spielen, wenn dieser ein wenig nachdenklich ist und bereit ist sich für das Gute zu Opfern.

Krieger, Zauberkundiger, Gesellschaftscharakter/Streuner ist eigentlich ne gute Zusammensetzung.Wobei letzterer auch Durststrecken hat. In der Wildnis sollte man sich auch auskennen.

Einen Elf braucht man nicht unbedingt. Zwerge sind eher schlecht....

Leta
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 8264
Registriert: 13.02.2006 09:49

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Im Schatten Simyalas, geeigneter Character?

Ungelesener Beitrag von Leta » 11.03.2011 10:58

Ich würde sagen es kommt in dem Abenteuer ein bisschen Gesellschaft, Elfen, Kampf, viel Wildnis und viel Magie vor. Die Helden der Wahl sollten mit keiner dieser Dinge ein wirkliches Problem haben.

"Kreis der Einfühlung Magier" finde ich keine wirklich schlechte Wahl.

Gornholden
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 46
Registriert: 16.04.2006 15:29

Re: Im Schatten Simyalas, geeigneter Character?

Ungelesener Beitrag von Gornholden » 12.03.2011 14:42

Ich habe damals die Simyala Kampagne auch mit drei Helden gespielt,

einen Auelfen, einen Rondrageweihten aus Gareth und ein Magier aus Belhanka, war eine sehr gute Kombination, weil Natur, Kampf und Magie sehr gut abgedeckt waren.

Stollentroll
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 88
Registriert: 28.10.2009 18:15

Re: Im Schatten Simyalas, geeigneter Character?

Ungelesener Beitrag von Stollentroll » 12.03.2011 15:52

Leta hat geschrieben:Ich würde sagen es kommt in dem Abenteuer ein bisschen Gesellschaft, Elfen, Kampf, viel Wildnis und viel Magie vor. Die Helden der Wahl sollten mit keiner dieser Dinge ein wirkliches Problem haben.
Sehe ich auch so, aber ich würde den Bereich Kampf nicht unterschätzen.
Wir sind zur Zeit da mit einem Krieger, einer Magierin, einem Waldläufer, einer Halbelfe und zwei Streuner-Typen unterwegs und haben ziemlich zu knabbern, wenn es hart auf hart kommt.
Kähähä!

Benutzer/innen-Avatar
Swit
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 3360
Registriert: 26.05.2007 18:34
Wohnort: Amberg
Kontaktdaten:

Errungenschaften

Re: Im Schatten Simyalas, geeigneter Character?

Ungelesener Beitrag von Swit » 12.03.2011 17:39

Ich hab dass AB auch gerade bestellt und werde es wohl demnächst leiten.

Spieler hab ich 3 Stück.

Die Bereiche sind ja schon soweit geklärt worden.

Krieger/Magier/Wildniss(Elf)

Welche Erfahrungsstufe währe denn angebracht?

Wélcher Magier währe denn am geeignetsten?

Was für "Exoten" währen möglich.

Hier evtl. Krieger durch Thorwaler ersetzbar? Elf übernimmt Wildniss und Magie. Freier Bereich für irgendwas?

Eisenbeiß
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 418
Registriert: 23.09.2006 00:42
Wohnort: Hannover

Re: Im Schatten Simyalas, geeigneter Character?

Ungelesener Beitrag von Eisenbeiß » 13.03.2011 13:53

Ein Elf ist unnötig und sofern der SL nicht an der Schwierigkeitsschraube dreht, sollte die Kampagne auch mit Nichtzuckerbäcker-Einstiegscharakteren gut schaffbar sein. Was den Magier angeht: Jeder ist grundsätzlich i.O., aber Analys/Odem sollten mit dabei sein.

Faras Damion
Posts in diesem Topic: 1
Beiträge: 1119
Registriert: 11.09.2004 17:04

Errungenschaften

Auszeichnungen

Re: Im Schatten Simyalas, geeigneter Character?

Ungelesener Beitrag von Faras Damion » 13.03.2011 22:55

Im Gegensatz zu anderen Kampagnen, wo man nur einen rohajatreuen, phexischen Praioten spielen kann, ist die Similia-Kampagne tatsächlich ziemlich frei. :)

Als Tipp: Bei uns hat es zweimal hervorragend geklappt, einen Spieler Allerich von Falkenwind spielen zu lassen.
Zuletzt geändert von Faras Damion am 13.03.2011 22:57, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten